Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-08-13 09:17:34 in /b/

/b/ 10923627: Nachdem die Untenzeit meinen Faden gefickt hat, hier no...

smenov Avatar
smenov:#10923627

Nachdem die Untenzeit meinen Faden gefickt hat, hier nochmal die Frage:
Werde ab Herbst Beamtenantwärterbernd sein und suche nach einer guten Privaten Krankenversicherung. Kann Bernd irgendein Unternehmen empfehlen?

Habe Angebote angefordert von:
HUK Coburg
Debeka
Deutsche Krankenversicherung
Axa
Signal Iduna
Central (Generali)
Concordia
Hanse Merkur
Alte Oldenburger
DBV (Allianz)

Irgendwelche Präferenzen? Oder habe ich eine Gute übersehen?

Danke Bernd :3

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#10923632

Muss man dafür privat versichert sein?
Bekommst du als Anwärter schon so viel Schekel, dass du dir das leisten kannst?

subburam Avatar
subburam:#10923640

Erstmal Faden auf KC...

kennyadr Avatar
kennyadr:#10923641

>>10923632
>Muss man dafür privat versichert sein?
Nein, man kann gesetzlich versichert bleiben - aber es scheint so zu sein dass ab dem gehobenen Dienst es rentabler ist, sich privat zu versichern, sofern man kein Alleinverdienermodell anstrebt und 5 Kinder plant. Dann wäre die GKV wohl besser.

>Bekommst du als Anwärter schon so viel Schekel, dass du dir das leisten kannst?
Gibt spezielle Anwärtertarife (die die ich gesehen haben bewegen sich alle zwischen 70 und 130 Euro) die sehr günstig sind.

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#10923647

>>10923641
Also bei PKV musst Du aber auch immer bedenken dass Du für Ärzte ein lukrativer Patient bist - für die gleiche Behandlung wie bei Kassenpatienten gibt es mehr Geld.

adhiardana Avatar
adhiardana:#10923648

>>10923647
Ich glaube das hätte ich schon im Griff, Bernd hat mal einen Gesundheitsberuf gelernt und kennt sich ein bisschen aus (bzw. hat eine große Hand voll Fachärzte in seinem Bekannten/Freundeskreis)

mhwelander Avatar
mhwelander:#10923654

>>10923641
dFw nur im Mittleren ab September anfangend ;_;
Muss Bernd den Wechsel in den öffentlichen Dienst bei der Krankenversicherung melden, oder wird das automatisch umgestellt, bzw. macht es bei einer Gesetzlichen keinen Unterschied?

iamkarna Avatar
iamkarna:#10923660

>>10923654
> dFw nur im Mittleren ab September anfangend ;_;
Kein Ding Bernd, das mit der Rentabilität war eher so ein "spätestens ab dem gehobenen Dienst ist es eindeutig besser". Du musst halt nach (für dich) guten Tarifen suchen.

>Muss Bernd den Wechsel in den öffentlichen Dienst bei der Krankenversicherung melden, oder wird das automatisch umgestellt, bzw. macht es bei einer Gesetzlichen keinen Unterschied?

Du solltest es schon sagen. Die Sache ist (so wie ich es verstanden habe) die: Wenn du Beamter bist, musst du bei der GKV sowohl den Arbeitnehmer als auch den Arbeitgeberanteil zahlen. Was es besonders in jungen Jahren (wenn du eben noch nicht deine Frau und 4 Kinder mitversichern willst) besonders teuer ist. Und das bei vergleichsweise schlechteren Leistungen.

silv3rgvn Avatar
silv3rgvn:#10923664

Darf Brent fragen in welchem Bundesland? :3

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#10923667

>>10923627
Debeka. Haben meine Kollegen auch fast alle.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#10923671

>>10923664
Wenn du mir verrätst warum es dich interessiert, werde ich es dir verraten :3

>>10923667
>Debeka
Hat Bernd wirklich oft gehört. Aber irgendwie hat er das Gefühl dass es so was ist wie mit dem Mobilfunknetz vor 10 Jahren. Da war eben auch praktisch jeder bei der Telekom. Aber sie war auch der teuerste Anbieter und hat sich kaum um seine Kunden bemüht, weil "die meisten gehen ja trotzdem weiter zu uns".

Bernd ist sich eben nicht sicher ob das daran liegt dass die Leistungen bei der Debeka so gut sind - oder weil halt einfach jeder denkt: Na, wenn da die Masse ist, wirds schon das beste sein.

adhiardana Avatar
adhiardana:#10923672

Informiert euch doch mal, ihr faulen Säcke. Ihr seid je nach Bundesland nur zur Hälfte privat versichert, der andere Teil geht über eine Beihilfestelle eures Bundeslandes. Arztrechnungen reicht ihr also doppelt ein und bekommt von zwei Stellen den jeweiligen Anteil. Einfach weil Bürokratie geil ist.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#10923691

>>10923671
Damit Brent weiß, ob er einen konkurrierenden Bernd an seiner Seite haben wird :3

pjnes Avatar
pjnes:#10923697

>>10923691
> Damit Brent weiß, ob er einen konkurrierenden Bernd an seiner Seite haben wird :3

Ach Bernd, da weißt du doch noch lange nichts. Verwaltung, Staatsfinanz oder Steuern?

mutlu82 Avatar
mutlu82:#10923706

>>10923697
Dschaisse, du hast Recht :^)

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#10923717

>>10923627
>Irgendwelche Präferenzen? Oder habe ich eine Gute übersehen?

Als Bullenbend (oder Knastvogel) hätteste sogar Anspruch auf die "Freie Heilfürsorge".

Ein Tarifvergleich ohne ein Angebot der Versicherungskammer Bayern (Bayerische Beamtenkrankenkasse, BBKK, BayBK) ist weitestgehend wertlos.

Je näher Beamtenbernd später an die Beitragsbemessungsgrenze der GKV heranrückt und ohne Frau und 9000 Kinder ist die PKV vorteilhafter. Die Beihilfe und die GKV kennen ein Familienversicherung, der PKV-Jidde will davon nichts wissen.

t. fauler Beamtenbernd

syntetyc Avatar
syntetyc:#10923718

Ausländische Versicherungen sind günstiger.

evandrix Avatar
evandrix:#10923732

>>10923718
>Ausländische Versicherungen sind günstiger.

Hoffentlich fallen die dann unter das Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und mach schon mal Pläne für den Fall einer Pleite und Verfall der Altersrückstellungen.

Bulgarischer bzw. griechischer Versicher zahlt Facharztrechnung und Kosten einer sagen wir Lebertransplantation, die in der BRiD GmbH anfallen?

hammedk Avatar
hammedk:#10923736

>>10923717
> Ein Tarifvergleich ohne ein Angebot der Versicherungskammer Bayern (Bayerische Beamtenkrankenkasse, BBKK, BayBK) ist weitestgehend wertlos.
Warum sind die dann so schlecht bewertet worden? Hat diesen Bernd verunsichert.

peterlandt Avatar
peterlandt:#10923740

deutsche beamten Versicherung natürlich. Ist doch schon im Namen.

smaczny Avatar
smaczny:#10923743

>>10923641
>Nein, man kann gesetzlich versichert bleiben

Meiner gf wurde bereits zu Beginn der Ausbildung das Beamtentum auf Probe gegeben und musste sich privat versichern.

darcystonge Avatar
darcystonge:#10923749

>>10923627
signal iduna ist fürn arsch

inkompetenter kackhaufen

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#10923753

>>10923749
Warum Bernd?

hammedk Avatar
hammedk:#10923754

Bernd hier ist Angestellter mit einem Gehalt für das er sich privat versichern könnte. Alle Personen die Bernd kennt die privat versichert sind und nun um die 60 sind raten ihm davon ab. Das ist lustig bis Mitte 40, das ist lustig ohne Kinder und so weiter. Bernd hat GF und will Kinder, also bleibt Bernd in der gesetzlichen. Für Beamten ist es aber etwas anderes.

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#10923791

Beamtensäge

ankitind Avatar
ankitind:#10923793

>>10923736
>>Bayerische Beamtenkrankenkasse
>Warum sind die dann so schlecht bewertet worden?

Individuelles Angebot erstellen lassen, nicht auf Vergleiche Dritter verlassen! Es gibbet keine "Beschte Versicherung" für alle und jeden.
Außer einer staatlichen Einheitszwangsversicherung
Vor allem bei den Beitragszuschlägen für Vorerkrankungen trennt sich die Spreu vom Weizen, nur sagen wollend.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#10923797

und PKVsäge

csswizardry Avatar
csswizardry:#10923819

>>10923754
Bernd hatte schon vor einiger Zeit einen Brief erhalten, das er sich jetzt auch privat versichern könnte als normales Schaf. Bernd ist sich auch noch unsicher ob. Bernd hat kein GF und auch das mit den eigenen Kindern hat er mit lvl34 so langsam abgehakt.
Gibt es hier andere Angestelltenbernds mit PKV?

carlosgavina Avatar
carlosgavina:#10923846

>>10923819
Als normaler Angestellter macht eine Pkv keinen Sinn, der Versicherungsjude erzählt dir natürlich was anderes.

chatyrko Avatar
chatyrko:#10923855

>>10923743
>musste sich privat versichern.

Freiwillige Mitgliedschaft in der GKV kennste?

Mitglied darf auch ein GF ohne Glied werden! Ob es Sinn macht, ist fraglich, Wegfall Beihilfeanspruch, kein Arbeitgeberzuschuss zur GKV, Wegfall "Stautssymbol" Melkkuh Privatpatient.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#10923861

>>10923846
>Als normaler Angestellter macht eine Pkv keinen Sinn, der Versicherungsjude erzählt dir natürlich was anderes.

Als "normaler" Angestellter ist Bernd pflichtversichert in der GKV!
Das Wahlrecht gibbet erst ritaeit der 9000 NG Beitragsbemessungsgrenze.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#10923865

>>10923861

Wortfiltersäge.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#10923875

>>10923846
Aber warum macht eine PKV als Schaf keinen Sinn? Bernd hat keine Beschwerden, wird keine Kinder haben und würde im Moment viel NG sparen, dazu kommt das wenn er doch mal zum Arzt muss an jeder Warteschlange vorbei gehen kann. Klar hinten raus wirds teurer, aber da bekommt Bernd ja auch noch meer NG wie heute. Bürobernds Dschobb auf der Großeweide ist recht sicher und er könnte die Tätigkeit auch noch mit nur einem Arm und ohne Beine erledigen.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#10923901

>>10923793
> Vor allem bei den Beitragszuschlägen für Vorerkrankungen trennt sich die Spreu vom Weizen, nur sagen wollend.

Das macht Bernd ein wenig Angst. Denn eigentlich hat Bernd überhaupt nichts, weder eine Brille noch Allergien noch Asthma noch irgendwelche Alte-Leute-Erkrankungen. Aber er hat sich dieses Jahr 2-3 Mal wegen Grippe krankschreiben lassen um blau zu machen - und einmal hatte er kurzzeitig (für <5 Stunden) eine merkwürdige Sehstörung auf einem Auge - und um alles ausschließen zu können hat der Augenarzt ihn zu einem Neurologen überwiesen der auch nichts gefunden hat und dann ein CT veranlasst hat. Rausgekommen ist: Nichts.

Jetzt fürchtet Bernd dass ihn das entweder komplett eliminiert oder heftige Aufschläge auf ihn warten.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#10923917

Bernd war 6 Jahre bei der Central (sie hatten ein Büro gegenüber meiner Wohnung, als ich anno 2008 eine PKV suchte, ging also den offensichtlichen Weg). Judeten mich letztes Jahr aus dem Vertrag mit einer sehr bizarren Gebührenänderung, die sie auch nach einem Telefonat und einem Brief nicht wirklich erklären wollten. Erst als meine Kündigung kam, ging es auf einmal doch und man bot mir doch wieder den alten Tarif an, sogar mit handgeschriebenem Bettelbrief (kek).
Naja, ich gurgelte zwei unabhängige Berater und redete mit beiden nach Stundentarif. Kostet zwar was, aber dafür bekommt man echte Infos und nicht den Schuppen empfohlen, der gerade die beste Provision zahlt.
Beide rieten mir zur Halleschen. Ging dorthin, bisher kein Problem. Gewannen auch letztes Jahr einen Test mit bestem Tarif-Bla in der finanzwelt, falls OP etwas darüber lesen will.

johnriordan Avatar
johnriordan:#10923945

>>10923917
> Gewannen auch letztes Jahr einen Test mit bestem Tarif-Bla in der finanzwelt

Höhö! Da gehen sie hin, Deine Beiträge.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#10923956

>>10923945
Bernd, entweder was Substanzielles oder ein Foto von deinem Schwanz mit Zeitstempel. Alles andere ist vergeudete Zeit.

salleedesign Avatar
salleedesign:#10923962

>>10923901
Das ist Blödsinn. Wenn bei den Untersuchungen nichts rausgekommen ist, dann können sie dir dafür auch keine Ausschlüsse oder Aufschläge angedeihen lassen.

syntetyc Avatar
syntetyc:#10923972

>>10923962
> Das ist Blödsinn. Wenn bei den Untersuchungen nichts rausgekommen ist, dann können sie dir dafür auch keine Ausschlüsse oder Aufschläge angedeihen lassen.

Aber ist die ungeklärte Sehstörung nicht ein Warnhinweis? Andererseits: Mein gesamtes Hirn wurde durchleuchtet und von Radiologen und Neurologen durchsucht, eigentlich sollte es ja gut sein dass sie auch nichts anderes Besorgniserregendes gefunden haben..

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#10923980

>>10923875
Gibt viele Leute die früher so gedacht haben wie du und heute mimimi machen. Zu sagen der Job ist sicher und später gibts ja sowieso mehr Kohle ist doch sehr gewagt.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#10923981

>>10923875
>Aber warum macht eine PKV als Schaf keinen Sinn?

Weil Schafe nun mal über die Tierseuchenkasse AöR GKV pflichtversichert werden.

ntfblog Avatar
ntfblog:#10924026

>>10923980
Da ist er wieder, der gute alte PKV-ist-finanzieller-Selbstmord-Bernd.
Bleib klassisch. Hier treffen Menschen im Sekundentakt sehr fragwürdige Entscheidungen, weil sie aus allen Richtungen noch fragwürdigere Anleitungen bekommen, wie sie etwas noch besser machen können. Es ist immerhin der Krautkanal, Sammeltank der geistigen, finanziellen und sozialen Unterschicht. Nur in PKV-Fäden ist lustigerweise immer ein absoluter Experte anwesend, der immer und immer wieder die gleiche Meinung vertritt. PKV ist scheiße, PKV ruiniert dich. Wieso muss dieses Geseier sein? Bist du GKV-Markenbotschafter und hast Angst, bald keine Kunden mehr zu haben?

joynalrab Avatar
joynalrab:#10924033

>>10923901
Und deshalb geht man mit ernsthaften Problemen nicht zu einem bundesrepublikanischen Arzt.

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#10924041

>>10924033
> Und deshalb geht man mit ernsthaften Problemen nicht zu einem bundesrepublikanischen Arzt.

Bernd war in Panik nachdem er aufgewacht ist und auf seinem rechten Auge plötzlich maximal kurzsichtig war - und sich das auch nach 2 Stunden noch nicht gebessert hat. Vorher (und nachher) hatte Bernd ein Sehvermögen von 160% auf beiden Augen.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#10924043

>>10923901
War es dieses "Verschwinden" von Buchstaben, wenn du dich auf eine Textstelle konzentriert hast?

justinrhee Avatar
justinrhee:#10924044

>>10924043
Nein. Siehe die Pfostierung über deiner.

ovall Avatar
ovall:#10924045

>>10924041
Keine Offensive. Eher eine humorige Darstellung Bernds persönlicher Klatsche. Nicht ernstnemen. Selbstsäge.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#10924046

>>10924026
Nimms doch nicht persönlich, hast bestimmt alles richtig gemacht mit deiner PKV :3

edobene Avatar
edobene:#10924047

Schon wegen Einzelzimmer, welches Dank Belegungsproplemen schnell mal ein 2er Zimmer wird.
Geniesse all die unnötigen Operationen die an dir ausgeführt werden.

johnriordan Avatar
johnriordan:#10924048

Siemens Betriebskrankenkasse (SBK)

pjnes Avatar
pjnes:#10924322

>>10924048
Scheint nicht für Beamtenanwärter offen zu sein.

rcass Avatar
rcass:#10924327

>>10924047
> Schon wegen Einzelzimmer, welches Dank Belegungsproplemen schnell mal ein 2er Zimmer wird.
Schon allein das wäre ein Grund mindestens eine Zusatzversicherung abzuschließen. Bernd hat einen katastrophal leichten Schlaf, die Vorstellung sich das Zimmer im kranken Zustand teilen zu müssen wäre wirklich fürchterlich. Bernd würde wahrscheinlich nie genesen.

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#10924355

>>10924327
Du verstehst ihn falsch. Egal was für ne Versicherung, du hast keine Garantie (und auch kein Recht) auf ein Einzelzimmer. Wenn die kein Einzelzimmer frei haben was sollen sie machen, extra für dich anbauen?

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#10924362

>>10924355
> Du verstehst ihn falsch.
Nö, so etwas kann immer passieren und das ist mir auch bewusst. Nur weil das unter Umständen der Fall sein könnte spricht das ja nicht gegen eine solche Versicherung.

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#10926909

>>10923627

> Beamtenantwärterbernd

Bund oder Land? Bei den Länder ist das unterschiedlich geregelt. Aber auch beim Bund gibt es Unterschiede, je nachdem wo man ist.

So kann man diese Frage nicht beantworten.

Leher z.B. bekommen vom Land teilweise Erstattungen, der Rest wird über Privat (z.B. Debeka oder eine sonstige Restkotenversicherung) versichert. Ist beim Bund auch so, nur sind die Anteile dann anders.

bluesix Avatar
bluesix:#10928428

>>10926909
> Bund oder Land? Bei den Länder ist das unterschiedlich geregelt. Aber auch beim Bund gibt es Unterschiede, je nachdem wo man ist.
Land.

> So kann man diese Frage nicht beantworten.
Öh..

> Leher z.B. bekommen vom Land teilweise Erstattungen, der Rest wird über Privat (z.B. Debeka oder eine sonstige Restkotenversicherung) versichert. Ist beim Bund auch so, nur sind die Anteile dann anders.
Ja nun, das dürfte eigentlich fast überall der Fall sein. Egal ob Lehrer oder Verwaltungswirt oder Steuerbeamter. Der Dienstherr übernimmt X% und der Rest wird versichert. Darum gings doch nicht, es geht darum welche Versicherung Beamtenbernd hat und wie zufrieden er mit ihr ist.