Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-08-13 23:00:54 in /b/

/b/ 10926787: Nochmal die Hartings

vj_demien Avatar
vj_demien:#10926787

Sorry aber die Olympiafäden sind einfach zu lang... und alles ziemlich verwirrend.

Warum Shitstorm? Und warum gratulierte Norbert seinem Brudi angeblich nur über die sozialen Medien zur Goldmedaille?

http://www.stern.de/sport/olympia/christoph-harting--shitstorm-fuer-den-olympiasieger-7007934.html
>"Arroganz-Auftritt"
>Christoph Harting - Olympiasieger im Shitstorm
>
>Christoph Harting hat gerade Olympia-Gold geholt - und ist beim Social-Media-Publikum schon unten durch. Hier kommen die Shitstorm-Perlen auf den rothaarigen Hünen, der sein Ding macht. ...

http://www.sport1.de/olympia/2016/08/olympia-christoph-harting-will-nicht-ueber-gold-triumph-reden
>Olympia: Gold-Gewinner Christoph Harting irritiert Fans und ZDF
>Harting provoziert Sturm der Entrüstung
>Kein Interview, unorthodoxer Auftritt während der Nationalhymne: Christoph Harting irritiert nach seinem Überraschungs-Gold im Diskuswerfen die Sportnation.
>
>Mit seinem Sensations-Gold bei Olympia überraschte Diskuswerfer Christoph Harting die Sportnation - danach spaltete er sie.
>
>Zum einen mit einem recht unorthodoxen Auftritt während der Nationalhymne: Er verschränkte die Arme, pfiff, machte Mätzchen. Lieferte, obwohl nach eigenen Angaben ein introvertierter Typ, eine sehr extrovertierte Vorführung.
>
>Zum anderen löste der jüngere Bruder von Robert Harting Verstimmung aus mit seinem Unwillen über den Triumph zu reden - weder mit den Reportern in den Katakomben, noch dem des ZDF: An Norbert König ging er ohne Handschlag vorbei. ...

intertarik Avatar
intertarik:#10926808

Ossis (kein Hass), Tagläufer (Daywalker), Steroide, Trainer war ein Jude

t. bin mett ob der Spasten

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#10926828

>>10926808
>Tagläufer (Daywalker)
Wie meinen? Ist er ein halber Vampir?

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#10926836

>Christoph Harting: Vom Ghetto in den Spitzensport
http://www.zeit.de/sport/2016-08/christoph-harting-robert-olympia-gold-diskuswerfen

tube_man Avatar
tube_man:#10926843

>>10926828
Rotschopf

albertodebo Avatar
albertodebo:#10926846

Oy vey.

http://buzz.eurosport.de/trends/arrogant-provokativ-unsympathisch-olympiasieger-harting-erhitzt-die-gemueter-15282/
>Arrogant, provokativ, unsympathisch: Olympiasieger Harting erhitzt die Gemüter

t1mmen Avatar
t1mmen:#10926864

Also wie kann er sich denn nur dem ZDF verwehren?
Das grenzt ja schon fast an Hochverrat!

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#10926884

Neuer Olympiarekord. So schnell war selten einer unten durch #harting https://t.co/5nB3XzVtzQ
— ESchellenberger (@ESchellenb) August 13, 2016


Dass er keine Interviews geben möchte, ist seine Sache, aber sich während der Nationalhymne wie ein Hampelmann aufzuführen 😤#Harting
— Pätrig (@paetrig) August 13, 2016


Einigkeit
und Recht
und Peinlichkeit. #harting
— Marco Fenske (@fensor) August 13, 2016


Leider macht auch eine Goldmedaille aus einem Armleuchter keine Lichtgestalt! #christophharting #rio2016 #diskusgold
— GoodfellowsCoaching (@BirgitJaklitsch) August 13, 2016


Arroganz hat einen neuen Olympiateilnehmer im Team #Harting
— Frau O (@Tsunami1983) August 13, 2016


#Harting "kein Medienhengst", aber arroganter, selbstverliebter Selbstdarsteller vom Feinsten
— Rabattmarkenfälscher (@Burpeelover) August 13, 2016


Zur Erklärung: Robert Harting ist der mit dem Hexenschuss, Christoph Harting ist der mit dem Sockenschuss. #Harting #Gold #Rio2016
— Fabian Wittke (@fabianwittke) August 13, 2016

snowwrite Avatar
snowwrite:#10926890

>>10926843
Ah, jetzt, ja!

fffabs Avatar
fffabs:#10926892

Es sind beides einfach nur Spasten ...

seanwashington Avatar
seanwashington:#10926894

Liefere halt mal ein Netzm, OP.

iamgarth Avatar
iamgarth:#10926950

Bekombt er durch so ein Affentheater meer oder weniger Werbeverträge?

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#10926962

Er war vielleicht nicht gedopt, aber irgenwelche Pillen hat er ganz sicher vorher eingeworfen.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#10927007

Kann Bernd noch ein paar nette Schnappschüsse von Christoph liefern? Die schreien ja geradezu nach neuen Makros.

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#10927011

>>10926962
vielleicht normale Pillen. Keine Dopingpillen, nur normale.

kennyadr Avatar
kennyadr:#10927016

Ist doch egal. Hauptsache gewonnen.

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#10927021

>>10927016
ne, das herumgehampel is mehr als peinlich. Dann lieber kein Gold.

Arroganzling, nein Danke!

juaumlol Avatar
juaumlol:#10927031

>>10926894
Ich kann Olympia leider nur auf der Glotze filmisch sehen. ;_;

karlkanall Avatar
karlkanall:#10927037

Hätte es ein Ami bei Stars and Stripes oder ein Russ gemacht, hätten sie ihn bei der Heimkehr gegrillt.



Jemand, der seine Medaille u. a. der Sportförderung der Bundespolizei zu verdanken hat, sollte den Diskus mal flach werfen #Harting
— 2#effzeh4u (@2smart4u) August 13, 2016

Ein paar Menschen mit Humor gibt es zum Glück aber auch:

Würde ich Gold holen, würde ich mich auch mal absichtlich lächerlich machen. Allein um die Tweets hier später zu lesen. 😄🏅 #Harting
— のᴀƴᴅʀϵᴀʍϵʀ (@Tom_Fox81) August 13, 2016

Ein deutscher Sportler nimmt die Hymne nicht so wichtig und das Volk rastet aus. #Harting pic.twitter.com/gbiljtW6UK
— xardsz (@xardsz) August 13, 2016

So müsste mal ein Fussballnationalspieler bei der Nationalhymne rumkaspern und nicht mitsingen,wie der #Harting. Da gibt's gleich Shitstorm.
— pRiNz lUcKy kEleVrA (@Schnarchomat) August 13, 2016

#Rio2016 #Olympia2016
Christoph Harting ist mir ab sofort unsympatisch.
Unmögliches Verhalten bei und nach der Siegerehrung.#Albernheiten
— Zeitzeuge Oldman (@oldmanjo) August 13, 2016

Einzelinterviews von Christoph Harting ab sofort so viel wert wie die von Pep. #Rio2016
— Günter Klein (@guek62) August 13, 2016

Sorry, aber Christoph #Harting ist so sympathisch wie Fußpilz! #Rio2016 #Diskus #Athletics
— myQuestion (@meineFrage) August 13, 2016

Die Brüder #Harting.. Arroganz können Sie beide..
— KarlDallsAugenarzt (@KDallsAugenarzt) August 13, 2016

der "kleine" Harting, ein kerniger Typ, der aber noch viel über die Sensibilität der Öffentlichkeit und das Spiel mit den Medien lernen muss
— jörg neblung (@JrgNeb) August 13, 2016

Unsympathischer als dieser Harting geht nicht. #Rio2016
— Zebastjang (@ottqwumm) August 13, 2016

Bei allem Respekt vor der Leistung! Aber #Harting das ist echt wat viel! Wirkt langsam unsympathisch. #Diskus @OlympiaMschaft @Rio2016_en
— Sabine Pannhausen (@FrauPannhausen) August 13, 2016

Christoph Harting, unsympathischer als jeder gedopte russische Olympionik
— Matej Peulić (@matejpeulic) August 13, 2016

Harting ist eckelhaft arrogant. Mag solche Typen nicht. #Rio2016
— Jasper (@_derjasper) August 13, 2016


#Harting "Type, Agent Provocateur,….." oder schlicht schlecht erzogen. #Fremdschämen bei der Siegerehrung
— Sabine Keller (@keller_sabine) August 13, 2016

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#10927049

>>10927021
Bernd denkt das der Sportler nur ein unbeholfener Bernd ist der seinen Torjubel nicht geübt hat.
Wir haben auch schon eine jüdische Kanzlerin gesehen, die die Bundesflagge in den Müll geworfen hat.

likewings Avatar
likewings:#10927053

Wenn den Neger beim Fußball bei der Nationalhymne die Backen zukleben - kehrt nicht wirklich ein Schwein. Wenn ein Olympiasieger bei der Hymne etwas rumhampelt, aus welchen Gründen auch immer - größter Shitstorm der Sportgeschichte.

Das ist mein Schland.

darcystonge Avatar
darcystonge:#10927057

>>10927053

Und der Fußballneger ist der Maßstab, an dem Du Dich messen läßt?

rahmeen Avatar
rahmeen:#10927084

Der Typ sieht auch schon aus wie ein Hurensohn. Warum erwartet man von ihm, dass er sich wie ein zivilisierter Mensch verhalten könnte?

bassamology Avatar
bassamology:#10927109

Vieleichst ein wenig überdreht der Christoph.

Nur ein wenig.

vickyshits Avatar
vickyshits:#10927113

>>10927084
Wie du aussiehst, will niemand wissen. Neidhammel.

markolschesky Avatar
markolschesky:#10927121

Die Hartings sind solche Hurenkinder (BRD-Opfer, Gutmenschen, Lanz-Dauergäste). Kaum machen sie ihr Maul auf kommt nur Scheisse raus. Und dumm wie Stroh sind sie zudem auch noch.

langate Avatar
langate:#10927168

>>10927113
>Neidhammel
Behindert viel? Neidisch auf seine Albinohaut? Oder seine roten Haare?

fffabs Avatar
fffabs:#10927191

>>10927168
Das ist wahrscheinlich so ein linkes Opfer von Ernstchan, lass ihn

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#10927396

Endlich mal ein Typ der den ganzen Medienrumschleimerscheiß nicht mitmacht und schon schlagen (fast) alle drauf - sogar hier!??
Ich bin sehr stolz auf diesen Rothaar Superkraut!

chatyrko Avatar
chatyrko:#10927447

>>10927396
Neger, bitte. Ob er Interviews gibt, geht allen am Arsch vorbei. Es geht darum, dass er wie ein Pausenclown bei der Hymne rumgespackt hat.

n_tassone Avatar
n_tassone:#10927500

>>10927447
ich scheiß auf die Kartoffelhymne, hätte das Rumspacken aber gerne gesehen. Verlinke es doch jemand!

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#10927521

>>10927500
Internetelite...

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#10927534

Oke. Da ist die Episode: https://www.youtube.com/watch?v=fui55hQyLKU.

Man kann sich auch echt eng machen. Er hat sich nicht ausgezogen, niemandem den Vogel gezeigt sondern sich einfach weiter gefreut. Ist halt kein Medientyp sondern ein Sportler, der nach dem Erreichen der allerhöchsten Auszeichnung in dem, was er eben macht, verständlicherweise außer sich vor Glück ist. Wäre an seiner Stelle genauso.

rahmeen Avatar
rahmeen:#10927579

>>10927500
Ach Mohammed. Keiner kehrt, was du von der deutschen Nationalhymne hältst.

thehacker Avatar
thehacker:#10927630

>>10927534
Sehe keinen Skandal. Muss man da Olympia- und Hymnenexperte sein um das Problem zu erkennen?

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#10927634

>>10927447
Nö!
Hymne ist eh Folklore.
Es geht doch eher darum im Sinne der Medien gefälligst zu funktionieren und wehe dem der nicht...!
Für die Medien geht es bei Olympia oder Tour de France primär nur um Doping(insbesondere in der Vorberichterstattung) und von daher habe ich höchsten Respekt vor einen erfolgreichen Sportler der den bigotten Medien einfach mal den Stinkefinger zeigt.
Aber ok wir sind hier auf KC da ist Hymne wichtig wie nur was - schon kapiert - geschenkt. ;

greenbes Avatar
greenbes:#10927712

>>10927634
hey der Typ is einfach "fresh" und macht es anders als alle anderen Sportler und er scheißt auf das was alle denken das ist so super so wär ich auch gern einfach mal gegen den Strom nur das Training is mir zu anstrengend ich mach trollieren im Netz is einfacher lol Dutschland vereke

kriegs Avatar
kriegs:#10927778

Nur der Deutsche Michel rangiert wegen solcher Nichtigkeiten.

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#10927785

>>10927778
Quatsch. Stell dir mal vor ein Ami würde sich so verhalten. Amis wären wütend wie Fick.

i_ganin Avatar
i_ganin:#10927822

Was ist denn mit dem Kerl los?
Und was für Menschen schauen Diskuswerfen?
Zum fick?

mizhgan Avatar
mizhgan:#10927850

>>10927822
So einen Kommentar solltest du nicht in der nähe eines Diskuswerfers bringen. Ein geübter Diskuswerfer kann mit einem stählernen Diskus mühelos einen Kopf abtrennen. Oder was hast du gedacht, warum die Teile auch fliegende Guillotine genannt werden?

dmackerman Avatar
dmackerman:#10927859

>>10927850
Ja, ernsthaft.
Was Bernd sich in den letzten Tagen fragt:
>Was für Menschen spielen Ping Pong?
Und wer zum Fick schaut sich den scheiß an?

mutlu82 Avatar
mutlu82:#10927865

Er ist Deutscher. Er lässt sich von Judenmedien nicht anquatschen.

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#10927909

>Zum anderen löste der jüngere Bruder von Robert Harting Verstimmung aus mit seinem Unwillen über den Triumph zu reden
>weder mit den Reportern in den Katakomben, noch dem des ZDF: An Norbert König ging er ohne Handschlag vorbei. ...


Hä?
Ja und?

1. Was ist sein Bruder für ein Grund ihn scheiße zu finden? Erbschuld viel?

2. Meine Tante ist eine dreckige Hurre.Komme ich jetzt dafür ins Gefängnis?

3. Hat der Bruder irgendeine Pflicht (real oder moralisch) mit Reportergesindel reden zu müssen und Norbert König (wer auch immmer das wieder ist) zu handschlagen?

seanwashington Avatar
seanwashington:#10927966

Wie unterschichtig muss man sein, um sich über das Herumkaspern bei der Hymne aufzuregen?

syswarren Avatar
syswarren:#10927969

>>10927865
Er hätte ja ruhig mal in die Kamera sagen können: "Ich rede nicht mit dem Elektrojuden".
Dann wäre Bernd oke damit gewesen.
So muss er doch spekulieren, was ihm dabei durch den Kopf ging.

antongenkin Avatar
antongenkin:#10927970

>>10927966
Die Frage ist doch eher, wie unterschichtig muss man sein um während der Hymne auf einer solchen Veranstaltung herumzukaspern?

antonkudin Avatar
antonkudin:#10927971

>>10927966

Wie unterschichtig muss man sein, um bei der Hymne herumzukaspern?

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#10927977

>>10927966
Überhaupt nicht.
Die ganze Welt, vielleicht mit Ausnahme des deutschen linksgrünen Soziotops, fragte sich, wer oder was ihm da bloß ins Hirn geschissen hat. Ein derartig unwürdiges Verhalten bedeutet in den meisten Ländern für das Individuum selbst einen totalen Gesichts- und Ehrverlust und für die Nation, die es vertritt einen Schande-GAU.
Ein Nordkoreaner wäre dafür hingerichtet worden, sogar seine ganze Famile hätte man vor Flak-Geschütze gebunden.
In Frankreich hätte man ihn zumindest nie wieder in die Mannschaft berufen, er wäre gesellschaftlich tot.

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#10927983

Was das den Steuerzahler wieder kostet!

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#10927996

>>10927049
>Wir haben auch schon eine jüdische Kanzlerin gesehen, die die Bundesflagge in den Müll geworfen hat.
nein

aio___ Avatar
aio___:#10928002

Deutschland ist nur ein kranker Gedanke. Christoph Harting bester Mann!

mefahad Avatar
mefahad:#10928004

>>10927534
dies, ich verstehe nicht was diese aufregung soll, ist wohl das sommerloch

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#10928009

Ich finde er hat einfach Recht! Wer unsere peinliche Naktionalhymne hört, der muss einfach nur lachen oder sich fremdschämen. Die klingt selbst aus der tiefsten Männerkehle noch wie von einem 10jährigen Schuljungen gesungen.

Man vergleiche nur Mal die Marseillaise, die italienische Hymne, oder meinetwegen "God Save the Queen". Selbst die Ösi- und Schweizerhymnen haben da noch mehr Wumms als unser Krüppellied.

garand Avatar
garand:#10928052

>>10928042
Ach du Scheisse!

carlosgavina Avatar
carlosgavina:#10928058

Spätrömische Dekadenz.

csteib Avatar
csteib:#10928059

>>10928042
> 120 kg Muskeln und ein Spatzenhirn
Der Chefarzt unserer Olympiamannschaft hätte ihn nach seinem letzten Wurf gleich sedieren sollen.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#10928070

Bald est weddärr Sächsonddraisseck

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#10928216

Erst alle so:
>Wir wollen keine stromlinienförmigen Sportler!
Dann plötzlich: Ein nicht stromlinienförmiger Sportler erscheint.
>d...der hat ja bei der Hymne die Arme falsch gehabt. An den Galgen mit ihm

mefahad Avatar
mefahad:#10928225

>>10926962
>Er war vielleicht nicht gedopt, aber irgenwelche Pillen hat er ganz sicher vorher eingeworfen.
>Er war vielleicht nicht egdopt
Er verkackt alle Würfe und plötzlich wirft er mit dem letzten Wurf 4 Meter (beim Diskus!) weiter als seine bisherige Leistung. Und dreht dann ab.

Was der sich wohl eingeworfen hat?

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#10928228

>>10928216
Es gibt ja wohl was zwischen "Langweiler" und "Pausenclown".

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#10928250

Ich wäre für einen Zwitscherhashtag: #solidaritätmitchristoph, wo alle Videos veröffentlichen, wie sie zu der Nationalhymne tanzen. Bin nicht mal Sauron. Soll nur die Absurdität dieser Vorwürfe verdeutlichen.

velagapati Avatar
velagapati:#10928259

>>10928042
>LOVE
>HATE
>PAIN
>CAAAAAAPPPPPSLLLLOOOOOOK

Ok, er ist ein unglaublicher MEGAHURENSOHN!

horaciobella Avatar
horaciobella:#10928268

>>10926787
>Scheißesturm

Der war wahrscheinlich noch nicht mal gedopt.

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#10928279

>>10927785
>Quatsch. Stell dir mal vor ein Ami würde sich so verhalten. Amis wären wütend wie Fick.

Und die Musel erst! Stell dir vor, wie wütend die Musel wären! Die hätten bestimmt schon über 9000 Flaggen und mindestens 3 Botschaften angezündet.

Meine Fresse! Warum denkt die Schlandsockenunterschicht bei uns immer, wir müssten von irgendwem "Patriotismus" lernen? Contenance und mehr sein als scheinen gehörte schon immer zu den TUGENDEN der Deutschen. Wir sind bei so etwas normalerweise eben nicht wütend wie fick, weil wir eigentlich ein Kulturvolk und keine Affenbande sind. Deswegen können wir uns auch über irgendwelche Flaggen (die damals als Zeichen gegen die eigentliche Reichsflagge beschlossen wurden) und kastrierte Hymnen erheben. Wir sind Deutsche. Wir wissen was wir wert sind und brauchen es nicht jedem ins Gesicht zu schreien. Das tun nämlich nur die Minderwertigen.

Unsere Athleten haben uns beim Diskuswurf zwei Medallien gesichert. Das ist eigentlich schön. Statt dessen regen sich die ganzen Deppen darüber auf, wie der Sportler feiert.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#10928280

Ich finds zweischneidig. Auf der einen Seite kann man sich zusammenreißen. Er hat Gold gewonnen, die Hymne spielt und der Spast sollte bemerken, dass er nicht alleine ist in diesem Moment. Auf der anderen Seite hat er sich einfach gefreut. Meiner bescheidenen Meinung nach ist er ein total unsicherer Mensch der gut Diskus werfen kann, ansonsten aber nicht viel auf dem Kasten hat. Er ist schlicht mit der Situation überfordert und überspielt es mit Flausen.
Er ist quasi der Klassenclown, der scheisse aussieht, schlecht Fußball spielt und keine Intelligenzbestie ist - er versucht seinen Weg über Flachs!

herrhaase Avatar
herrhaase:#10928610

Was hat er gestern auf der Pressekonferenz zur Journaille gesagt? "Es ist vollkommen unbedeutend, was Sie von mir wollen und von mir denken!" oder so ähnlich.
Kann Bernd den genauen Wortlaut liefern?

tomgreever Avatar
tomgreever:#10928632

>>10928610
Eine Sekunde gurgeln, du Neger!
http://www.sport.de/news/ne2372780/kein-pr-mensch---die-harting-pk-im-protokoll/

Frage: "Herr Harting, können Sie bitte kommentieren, wie der Tag für Sie gelaufen ist?"

Christoph Harting: "Schönen guten Tag, ich freue mich Sie zur Pressekonferenz, die relativ schweigend verlaufen wird, begrüßen zu dürfen. Ich habe in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit Medien gemacht. Kurzes Statement von mir - ich bin kein PR-Mensch, ich beantworte echt ungern fragen. Ich bin Sportler und verstehe mich auch als solcher. Ich bin nicht der Medienhengst, ich suche nicht nach Öffentlichkeit. Ich genieße den Wettkampf, ich genieße die Bühne dort, alles andere überlasse ich den anderen, die mehr sagen wollen."

Frage: "Wie haben Sie die Siegerehrung erlebt? Ihnen ist etwas runtergefallen und es schien, als konnten Sie nicht stillstehen?"

Harting: "Ich habe ein kleines Andenken bekommen, eine kleine Figur, die ist mir runtergefallen. Ich habe eine neue bekommen. Ich bin ein Mensch der Rhythmus braucht, der Rhythmus liebt, der gute Musik über alles schätzt. Es ist schwer zur Nationalhymne zu tanzen, habe ich festgestellt."

Frage: "Haben Sie vor dem Wettkampf mit ihrem Bruder gesprochen, was hat er Ihnen gesagt?"

Harting: "Ich denke das Ganze habe ich mit der ersten Frage beantwortet."

Frage: "Sie haben gesagt, Sie seien kein Medienhengst. Wie meinen Sie das?"

Harting: "Man muss das differenziert betrachten. Ich bin spätestens mit dem Olympiasieg eine Person des öffentlichen Lebens. Das heißt, es gibt eine relativ große Interessengemeinde, die nicht nur die Leichtathletik, sondern auch den Wurf verfolgt. Der Name Harting wird jetzt noch mehr mit besonderem Interesse verfolgt. Jetzt gibt es aber mehrere Arten von Persönlichkeiten, ich versuche es herunterzubrechen auf extrovertiert und introvertiert. Extrovertierte Menschen legen Wert darauf, dass sie genau darauf achten, wie sie von außen wahrgenommen werden, wahrgenommen werden wollen und repräsentieren sich dementsprechend. Als introvertierte Person, so bezeichne ich mich selbst zumindest, fühle ich mich hier völlig fehl am Platz. Dass ich hier sitze, mit Ihnen rede, das ist nicht meins. Ich fühle mich völlig unwohl. Ich glaube, das drückt auch so ein bisschen aus, was Sie versuchen herauszufinden. Ich muss vor keinem von Ihnen versuchen, besonders gut dazustehen. Was Sie über mich denken, ist mir vollkommen egal. Ich finde, dass man nach einem Olympiasieg zu allererst die Möglichkeit haben sollte, mit den Personen zu feiern, die einem am nächsten stehen, meine Familie. Ich habe es bis jetzt, ich weiß nicht, zwei Stunden nach dem Wettkampf, nicht geschafft diese zu erreichen und fühle mich deshalb hundeelend."

Frage: "Die Frage ist für Robert Harting ..."

Harting (lacht bitter): "Das war's, Du kannst gehen. Holy Jesus."

Scharfe Kritik von allen Seiten

Mittlerweile hat sich Harting nach seinem fragwürdigen Verhalten bei der Siegerehrung in Rio de Janeiro einen Rüffel von seinem Trainer Torsten Lönnfors eingefangen: "Keine Ahnung, was das sollte, ich verstehe es nicht. Christoph muss aufpassen, dass er jetzt nicht frei dreht", sagte Lönnfors der "Bild"-Zeitung.

Auch Dagmar Freitag, Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, hat nach den Vorgängen die Athleten in Rio de Janeiro an ihre repräsentativen Aufgaben erinnert.

"Bei Olympischen Spielen ist man natürlich als Athlet, aber auch als Mitglied der deutschen Nationalmannschaft. Da dürfen die Medien und die Öffentlichkeit erwarten, dass sich die Athletinnen und Athleten auch als Repräsentanten unseres Landes erweisen", sagte Freitag: "Zu dieser Erwartung zählen grundsätzlich auch ein entsprechendes Auftreten und ein adäquater Umgang mit den Medien." Freitag, die in Rio vor Ort ist, betonte, dass sie die betreffenden Szenen nicht gesehen habe.

"Für dieses Verhalten schäme ich mich"

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#10928634

>>10928632
Hartings unorthodoxes Verhalten während der Siegerehrung, als er unter anderem beim Abspielen der Nationalhymne mitpfiff, hatte zum Teil heftige Kritik in Sozialen Medien hervorgerufen. "ZDF"-Sportchef Dieter Gruschwitz äußerte sich kritisch zu der Tatsache, dass Harting dem übertragenden Sender ein Interview verweigert hatte. "Das ist ein einmaliger Vorgang und besonders bedauerlich für die vielen Fans vor dem Fernseher", so Gruschwitz.

Sebastian Beyer, früherer Hallen-Europameister und Freiluft-Europameister im Weitsprung, stimmte am Samstag auf seiner Facebook-Seite in die Kritik ein: "Gold im Diskus ist echt super geil!!! Aber für dieses Verhalten schäme ich mich in Deutschland vor dem TV! Sorry aber dann würde ich lieber auf diese Medaille verzichten...."

Die Tageszeitung "Die Welt" schrieb in einem Kommentar von einer verheerenden Wirkung. "Sensationell hatte Christoph Harting bei den Spielen von Rio seinen verletzten Bruder Robert als Diskus-Olympiasieger beerbt. Sein anschließendes Verhalten aber war eines Goldmedaillengewinners nicht würdig." "Bild.de" schrieb am Samstag von einem "Arroganz-Auftritt nach Diskus-Gold".

Auch Chef de Mission Michael Vesper hat das Verhalten von Harting gerügt. "Was Christoph Harting bei der Siegerehrung gezeigt hat, war nicht gut", sagte der Delegationsleiter der deutschen Olympiamannschaft in Rio: "Er ist Teil unserer Mannschaft und Botschafter unseres Landes. Wenn er die Bilder anschaut, wird er das sicher einsehen."

Ähnlich äußerte sich DOSB-Präsident Alfons Hörmann. "Wenn er es selber ansieht, wird er erkennen, dass er sich mehr Ruhe und Konzentration hätte gönnen müssen", sagte Hörmann im Deutschen Haus von Rio. "Ich habe aber auch Verständnis für einen Athleten, der im Überschwang seiner Gefühle bei seinem größten Erfolg sich nicht so gibt, wie man es sich wünschen würde", ergänzte er.

Man sehe, dass man "innerhalb einer Familie einen unterschiedlichen Weg gehen kann. Das scheint bei den Hartings klassisch der Fall zu sein", sagte Hörmann mit Blick auf den im Vergleich zu seinem Bruder eher extrovertierten Robert Harting.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#10928640

>>10928280
>Er ist quasi der Klassenclown, der scheisse aussieht,
Immerhin hat er schon über 9000 Anfragen von Mullen nach einer Samenspende bekommen weil sie unbedingt ein Kind von ihm wollen!


Kann mal jemand sein Gesicht auf "How hot am I?" hochladen?
https://howhot.io/
Bei mir funktioniert die Seite nicht richtig.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#10928645

>>10928640
> Immerhin hat er schon über 9000 Anfragen von Mullen nach einer Samenspende bekommen weil sie unbedingt ein Kind von ihm wollen!

Ja, er hat vielleicht einen kühlen Körper, aber im Geiste ist der das Kleinkind, der Kleingeist. Er ist der Klassenclown im Körper eines Athleten, der sich zwischen den anderen Athleten unwohl fühlt.

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#10928647

>>10928634
Können wir als sportlichen Vergleich das webm haben, wo die Judenmutti Schwarz-Rot-Gold in die Tonne kloppen will?

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#10928653

>>10928280
>rote Haare
>207 cm groß

Das schreit verdammt nach dfwkgf.

Klar ist der unsicher.

Er und sein Bruder sind lediglich ein paar Kantenkinder, die gerne mal ihr Maul aufreißen und dafür bei Markus Lanz in der Sendung Beifall erhalten, weil sie ja so mutig sind. Wenn man deren Meinungen hinterfragt, merkt man, dass denen einfach eine Gehirnwindung fehlt.

m4rio Avatar
m4rio:#10928655

>Der Goldmedaillengewinner bleibt in der Pressekonferenz am Samstag indes verklausuliert und zweideutig. „Ich bin spätestens mit dem Olympiasieg eine Person des öffentlichen Lebens. Der Name Harting wird jetzt noch mehr mit besonderem Interesse verfolgt“, sagt er.
>
>„Jetzt gibt es aber mehrere Arten von Persönlichkeiten, ich versuche es herunter zu brechen auf extrovertiert und introvertiert. Extrovertierte Menschen legen Wert darauf, dass sie genau darauf achten, wie sie von außen wahrgenommen werden, wahrgenommen werden wollen und repräsentieren sich dementsprechend.“
>
>Die nächste Spitze gegen seinen Bruder? Als introvertierte Person fühle er sich auf der Pressekonferenz völlig fehl am Platz, erklärt er.
>
>„Dass ich hier sitze, mit Ihnen rede, das ist nicht meins. Ich fühle mich völlig unwohl. Ich glaube, das drückt auch so ein bisschen aus, was Sie versuchen herauszufinden. Ich muss vor keinem von Ihnen versuchen, besonders gut dazustehen. Was Sie über mich denken, ist mir vollkommen egal.“

Bravo.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#10928677

Eine sehr besondere Schneeflocke dieser Harting. Wirft nen Diskus weit. Wow.
Hat aber nicht den Anstand sich wie jeder andere Athlet zurückhaltend zu verhalten, muss abkaspern.
Gucken ja nur ne Milliarde Leute zu, ein echt dufter Tüp. Der warme Diskus dürfte intellenter sein als der ganze Harting :3

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#10928683

Er ist die Lepra des Diskuswurfs.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#10928697

>>10928655
>Als introvertierte Person

Aha, genau deswegen muss man auch so den Kasper geben. Bernd freut, dass er sich so den Weg als Trainer usw. hoffentlich für immer verbaut hat. Was will er nachm Sport werden? Experte?

Die beiden Hartings sind einfach zwei unglaubliche MEGA-HURENSÖHNE!

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#10928712

Bernd kehrt nicht.

sawalazar Avatar
sawalazar:#10928730

Die Erklärung ist eigentlich ganz einfach:

Überdurchschnittliche Leistung abrufen zu können ist im Neu-Deutschland schon grenzwertig. Sich dann Aufgrund dieser Leistung auch noch als Bessermensch feiern zu lassen anstatt Bescheidenheit, Überraschung oder geradezu Betroffenheit zu heucheln geht garnicht.

Wie man es falsch macht: "Schaut her ihr Bauern, ich habe euch alle deklassiert, fick ja, ich freue mich einfach ob meines Sieges!"

Wie man es richtig macht: "Oh mein Gott, ich bin zwar seit Jahren Rekordhalter aber mit diesem Sieg hätte ich niemals gerechnet *heul* ich danke zuallererst dem Zimmermädchen das meine Bettwäsche gewechselt hat sowie dem ganzen Team, ohne euch hätte ich diese persönliche Bestleistung niemals abrufen können *schnief*"

Genau so zu erklären ist ja auch der Scheissesturm um den Moderator und die Vielseitigkeitsreiterin, die es bei Olympia nicht geschafft hat, ihr Pferd über ein Hindernis zu bekommen. 3 Mal in Folge. Anstatt sie für diese geradezu unverschämte Minderleistung zu geisseln wird der Moderator in der Luft zerrissen, der sich in einer emotionalen Situation zu einer derben Kritik hinreissen lies.

Merke:
Scheisse sein, gleich sein, sich an die Regeln halten: Guuuuut.
Besser sein, Leistung zeigen, Stolz auf die eigene Leistung sein: Geht garnicht.

rdbannon Avatar
rdbannon:#10928763

>>10928730
>Genau so zu erklären ist ja auch der Scheissesturm um den Moderator und die Vielseitigkeitsreiterin, die es bei Olympia nicht geschafft hat, ihr Pferd über ein Hindernis zu bekommen. 3 Mal in Folge. Anstatt sie für diese geradezu unverschämte Minderleistung zu geisseln wird der Moderator in der Luft zerrissen, der sich in einer emotionalen Situation zu einer derben Kritik hinreissen lies.
Zynismus und Spott von irgendwelchen sesselfurzenden Spocht-Edelfedern und neidischen Bernds ist keine Leistung.
Ferde-Olympiaqualifikation dagegen schon.

bluesix Avatar
bluesix:#10928775

Waehlt wahrscheinlich AfD und glaubt Deutschland ist eine GmbH, weswegen er die Hymne verspottet

mrxloka Avatar
mrxloka:#10928792

sein fehler war, autonomes verhalten zu zeigen, obwohl er nicht aus türkei oder nigeria kommt.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#10928796

Der geht auch mit nem Döner und ner Dose Cola zur Beerdigung um währenddessen zu essen.

syntetyc Avatar
syntetyc:#10928818

>>10928730
Deine Interpretationen zum Verhalten sind falsch.

Wer dem Zimmermädchen dankt, ist eben intelligent genug und so ehrlich einzusehen, dass die von Dritten geschaffenen Rahmenbedingungen zum Erfolg beigetragen haben.

Du wirst halt nicht Olympiasieger, wenn du dich um alles selbst kümmern müsstest. Den Sportlern wird bei einer solchen Veranstaltung wirklich alles abgenommen. Das ist auch richtig und wichtig so.

Wenn du das als Sportler nicht erkennen kannst, dann kannst du nicht die hellste Leuchte sein.

lisovsky Avatar
lisovsky:#10929060

>>10928730

Allervollste Zustimmung!

albertodebo Avatar
albertodebo:#10929083

>>10928009
Kunstbanause!

juaumlol Avatar
juaumlol:#10929085

>>10928059
>120 kg Muskeln
Wat?
Wie groß soll der denn sein?
Ich meine unser David wiegt bestimmt auch weniger obwohl er ein Monster ist.

subburam Avatar
subburam:#10929089

>>10928279
>Contenance und mehr sein als scheinen gehörte schon immer zu den TUGENDEN der Deutschen
Ditte.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#10929104

>>10928818
So siehts aus und auch Robert Hartings Bruder profitiert von diesem System. Wenn er all das nicht wollte, könnte der hobbymäßig Diskus werfen. Er kann als Polizeimeister seinen Dienst tun und abends Diskus werfen und pumpen gehen. Macht er aber nicht. Er nimmt an offiziellen Veranstaltungen teil und ist damit automatisch Teil dieser Veranstaltung. Auch profitiert er davon, dass die Sender Leichtathletik übertragen, da sie das Interesse der Bevölkerung bedienen. Ja, es gibt Leute, die gucken Olympia wegen der sportlichen Leistungen und nicht wegen des Poppes der Strandbaggerinnen...
Harting steht in der Verpflichtung, sich wie ein Sportler zu benehmen - er muss sich nicht zum Klaus der Medien machen lassen, aber als OPlympiasieger ist er eine Person des öffentlichen Lebens.
Lese ich in den nächsten Wochen, dass er die Prämien aus dem Sieg gemeinnützigen Organisationen spendet - dann Hut ab. Wird aber nicht passieren. Er ist quasi der Rainer Winkler unter den Sportlern.

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#10929118

>>10929104
>Lese ich in den nächsten Wochen, dass er die Prämien aus dem Sieg gemeinnützigen Organisationen spendet - dann Hut ab.
Bist du dum oder so? Warum sollte er sein Geld irgendwelchen dämlichen Organisationen schenken?

syntetyc Avatar
syntetyc:#10929169

>>10929118
Weil der Lackaffe so tut als ginge es ihm nur um Sport. Er ist Teil des Geschäfts und wer Prämien kassiert, der kann gefälligst sich benehmen!

sava2500 Avatar
sava2500:#10929204

>>10929169
> Wer seine Arbeit gern macht, braucht dafür nicht bezahlt zu werden.
Kennen wir schon, kommt immer wieder rein.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#10929212

Presse ist angepisst, Presse macht Druck mit Belanglosigkeiten. So ein Fach.

alta1r Avatar
alta1r:#10929238

>Diskusswerfen
>Sport

kek

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#10930155

>>10929118
Weil nicht jeder Mensch so ein selbstsüchtiges egoistisches Arschloch wie du ist.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#10933008

Und der andere Biss in die Silbermedallie. Der Auftritt war unspektakulär und wurde von der Presse nur hochgekocht

mactopus Avatar
mactopus:#10933025

>>10933008
Versilberte Medaille mit Plastikkern,
aber noch besser:
Silber per Biss auf Echtheit überprüfen.
Sport macht dumm.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#10933028

>>10929212
>Presse ist angepisst, Presse macht Druck mit Belanglosigkeiten. So ein Fach.

Dies!

Auch: Wo kommen plötzlich all die Bezahlschreiber in diesem Faden her?

lightory Avatar
lightory:#10933029

Großer Harting ist einfach ein lauter Normie. Enthemmt und weiß wie er Leuten umgehen muss. Zeigt sich in der Öffentlichkeit als umgänglich, muss nichth heißen, dass er es privat auch ist.

Kleiner Harting erscheint mir eher wie ein verkapter Narzist als einfach ein introvertierter Mensch. Sein auftreten unterstützt meine These. Grundsätzlich find ich seine "mir Egal was Ihr wollt" Haltung aber nicht schlecht. Hat ein kantiges Tattoo wie ein 14 Jähriger.

Beide polarisieren auf Ihre Art.

Der kleine Hartung besonders. Im Grunde genommen hat er's halt schon drauf aber bei seinem Auftreten möchte man Ihn beiseite nehmen: "Mensch Jung' jetzt reich dich mal zusammen Mensch!!" wie so manchen Bernd.

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#10933036

>>10933028
Als zweites muss die unantastbare Heiligkeit der Pressejuden wieder hergestellt werden.
Bild realtiert. Vorgestern Kapottgegangen, angeblich weltwichtigster "deutscher" Medienhurren-Knipser.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#10933058

>>10933029
stimme zu

snowshade Avatar
snowshade:#10933063

>>10933028
>Auch: Wo kommen plötzlich all die Bezahlschreiber in diesem Faden her?
>plötzlich
Warst schon lange nicht meer hier, hm?

armcivor Avatar
armcivor:#10933066

>>10933063
Er wundert sich doch nur, was die auf einmal im Sportfaden verloren haben.

Bernd Avatar
Bernd:#10933151

MACHT DOCH EIN NATIONALHYMENSINGE- UND FLAGGENSCHWENK-OLYMPIA IHR BEHINDERTEN METTEN SCHUCHTELS!!! WER WILL DENN ERNSTHAFT EINEN DISKUSWERFER SINGEN SEHEN; JEDER NORMALE ZUSCHAUERBERND SCHALTET BEI DIESEM GEKASPER WEG, DAS GESCHUCHTEL BEI DEN ERÖFFNUNGSZEREMONIEN IST JA TEILWEISE SCHON KAUM ZU ERTRAGEN

Bernd Avatar
Bernd:#10933154

>>10933066
Weil halt gerade Olümbio ist. Falls es dir noch nicht aufgefallen ist: Trends werden gemacht, nicht befolgt.

kennyadr Avatar
kennyadr:#10933196

>Merkel schaut angewiedert Deutschlandflagge an, gibt sie irgendeinem anderen, nur weg dammit
>keiner sagt was

>Deutschlandflagge von Musel, Linksfaschisten verbrannt
>keiner sagt was

>olympiasieger ist euphorisch und benimmt sich euphorisch
>plötzlich Scheisse überall

Das ist Deutschland. Anstatt sich zu freuen dass Dtl. ne Medaillie mehr hat, sucht man natürlich
wie die Erbsenzähler: WO KANN MAN WAS ZUM ANSCHEISSEN FINDEN?

Er spiegelt eigentlich nur den Zeitgeist wieder. Wieso einen Scheiß auf Hymne und so geben, wenn das eh ales Nazikram von gestern ist?

kennyadr Avatar
kennyadr:#10933284

Die GEZ-Juden glauben, der Sieger schulde ihnen Aufmerksamkeit.