Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-11-15 07:38:56 in /b/

/b/ 11308965: Krauthausen & Stokowski

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#11308965

In unserem Videoformat „Krauthausen trifft“ spricht Raul Krauthausen mit Menschen, die uns inspirieren, über ein aktuelles Thema. Diesmal: Margarete Stokowski.

http://ze.tt/krauthausen-trifft-margarete-stokowski-ueber-sexismus-im-us-wahlkampf/

Hm, interessant sie mal im Bewegtbild zu sehen. Find sie gar nicht mal so schlecht.

johnriordan Avatar
johnriordan:#11308967

Kotzte

sava2500 Avatar
sava2500:#11308981

Wieso habe ich OPs Text in seiner Behindistimme gelesen?

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#11308982

Sie ist einfach eine dume Hurre. Hier war sie ziemlich mett. Der Typ ist allerdings auch ein Lehrbuchspast.

http://www.prosieben.de/tv/applaus-und-raus/videos/11-der-sexuellen-freiheit-auf-der-spur-clip

thehacker Avatar
thehacker:#11308985

Krauti wirkt neben dieser ungewaschenen Femifodse fast wie ein richtiger Mensch.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#11310213

Spaßfakt: Margarete Stokoswki wurde 1986 als Małgorzata Stokowski geboren. Ihr Vorname wurde im Zuge ihrer Übersiedlung 1988 in die BRD "germanisiert". Weiß natürlich wieder keiner.

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#11310228

Das Femfodsen ihr Gelaber selber glauben. Sieht irgendwie süß aus, wie jemand "süßes tapsiges". Aber das ist wohl Fassade.

Auch: Die ungewaschenen Haare gehen gar nicht.

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#11310231

>Krauthausen spricht mit Margarete Stokowski
Kann man sich nicht ausdenken.

cboller1 Avatar
cboller1:#11310241

> Zett

Ganze 484 Abo´s, welch Weltkanal auf dem Krauti strömt.

romanbulah Avatar
romanbulah:#11310243

>>11308965
Gutmenschenprop
> Find sie gar nicht mal so schlecht.
Kein Wunder.
Neben Markus, Denis und Sascha oder dem Lehrpersonal von 2016 ist sogar ein Kaposi Sarkom optischer Gewinn.

alexcican Avatar
alexcican:#11310259

Dr. Klaus Birnstiel > Krauthausen

Wer Zeit mitbringt sei folgender Text von ihm empfohlen. http://blogs.faz.net/digital/2011/12/10/sex-und-behinderte-koerper-ein-existentielles-limit-42/ Hat die Femifotzen damals sehr mett gemacht. Ein Mensch mit körperlichen Einschränkungen der für Sex bezahlt, weil gesunde Frauen ihn nicht rangelassen haben. Da mussten sich die Femfotzen auf so vielen Ebenen verrenken, dass es kognitive Dissonanzen größer als Trumps Ego gab. :3

alek_djuric Avatar
alek_djuric:#11310269

>>11308965
>fiepsige Scheißstimme
>fett
>hässlig
>blasiert
>ekelhafte Friese

ab in die Biotonne mit der Fotze dann lieber ne Falle knallen.

karsh Avatar
karsh:#11310288

>>11310241
Dies.

Man muss sich mal überlegen welche Arroganz die Printmedien mit ihren Anschnurangeboten eigentlich an den Tag legen.

freddetastic Avatar
freddetastic:#11310312

>>11310259
Derartig Behinderte gehören auch einfach weggemacht.

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#11310316

>>11310288
>Arroganz die Printmedien mit ihren Anschnurangeboten eigentlich an den Tag legen.

Sicherlich auch eine Menge Verzweiflung mit dabei.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#11310317

>>11310259
Interessanter Text, würde gerne die Reaktionen der Feministinnen darauf sehen.
Gerade ihre Ansichten zu Bezahlsex enttarnen sie oft als niederträchtige Verräter an der Freiheit.

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#11310319

Er wird dich finden.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#11310322

>>11310319
Was meint Bernd, wieviel kostet so ein kleiner Zwerg den Steuerzahler?

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#11310327

>>11310322
Z:vl

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#11310328

>>11310322
15k Nazigold im Monat

doooon Avatar
doooon:#11310336

>>11310322
Die Frage ist Nazi. Es ist auch Nazi, dass er für seinen Scheiß selber zahlen soll. Seine Benachteiligung hat vollständig vom Steuerzahler ausgeglichen zu werden, so dass er auch Vermögen ansparen kann, etc.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#11310338

>>11310328
naziwirftrollstuhlfahrerausfenster.webm

eloisem Avatar
eloisem:#11310341

>>11308965
Dieser Pfosten in Zusammenhang mit >>11310259 ist besonders lustig.
Die Stokowski würde den bärtigen Gnom sicher nicht über sich drüber rutschen lassen.

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#11310347

>>11310341
Wer weiß. Hotwheels hat ja auch eine gestörte gefunden, nicht wahr?

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#11310368

Wenn der kleine Troll wenigstens was leisten würde, könnte man seine Forderung ja akzeptieren. Aber nein er krebst halt auf seinem steuergeldfinanziertem Scheissjob herum und zwitschert ab und zu und will immer mehr und mehr.
Bildrelatiert gibt einfach keinen Fick und macht sein Ding. Dem würde ich gerne einen kompletten verfickten Roboanzug finanzieren, dem Krauthausen nur ein Zwergenkrematorium.

amboy00 Avatar
amboy00:#11310375

sollte illegal sein, sowas nicht abzutreiben.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#11310406

Über die Tussi kann ich nichts sagen, die geht mir am Arsch vorbei, aber Krauthausen finde ich eigentlich recht vernünftig und witzig.

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#11310409

>>11310406
Das gilt für die "Tussi" eigentlich auch... Glaube Bernd hat nur ziemlich irrationale Ängste vor sowas.

eloisem Avatar
eloisem:#11310411

>>11310406
verpiss dich von hier Behindi!

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#11310413

>>11310409
Hallo Margarete bläst du mir einen?

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#11310420

>>11310347
Hotwheels hat aber auch Prominenz in der man sich suhlen konnte.
Der Gnom hier eher weniger.

langate Avatar
langate:#11310428

der Gnom ist eh ein Rassist, weil er sich nicht von nem Neger ficken läßt.

stayuber Avatar
stayuber:#11310434

>Stokowski

karsh Avatar
karsh:#11310437

Find den Krauthausen ganz kühl.
Kriegt ALLES.jpg vom Staat, kann den ganzen Tag so tuen als wär er der Herrscher Deutschlands und keine Angst vor niemandem.
Die Polenfotze kann jedoch ins Gas.

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#11310442

Irgendwann kommt für Krauthausen und ähnliche Kreaturen der tag

mhwelander Avatar
mhwelander:#11310444

Ach Bernd, du bist ein armer verbitterter hasserfüllter Spacko. Kannst du dir keine belanglosen Internetfilmchen ansehen, ohne gleich an die Decke zu gehen? Die Stokowski ist übrigens ganz niedlich, trotz ihrer Ansichten. Liegt sicher daran, dass sie keine geifernde Faschistin ist wie Anne Helm, Jasna Strick, etc. Oder eben Bernd.

cmzhang Avatar
cmzhang:#11310445

>>11310442
Der Tag, an dem sie für ihre irdischen Leiden entschädigt werden.

macxim Avatar
macxim:#11310448

>>11310437
Er kriegt zwar (fast) alles vom Staat, darf aber auch selbst nix behalten. Wenn er über einen bestimmten Betrag hinaus Geld verdient, muss er es abgeben.

aaronstump Avatar
aaronstump:#11310456

>>11310445
Indem sie aus dem nächstbesten Fenster fliegen

canapud Avatar
canapud:#11310460

>>11310448
Wenn er so viel verdient, dass nach der Finanzierung seiner Pflege noch was übrig bleibt, darf er das alles behalten.

Es ist eben die Frage, ob man genug Geld locker macht, damit Krauthausen nicht im Elend lebt oder ob man genug Geld locker macht, um Krauthausens Behinderung völlig zu kompensiere. Krauthausen selbst favorisiert letzteres.

bassamology Avatar
bassamology:#11310466

>>11310460
warum nicht ein paar Weine nehmen, die ihn dann pflegen?

Ist er eigentlich noch Jungfräulich?

strikewan Avatar
strikewan:#11310470

>Die Autorin und Journalistin Margarete Stokowski hat gerade ihr neues Buch „Untenrum frei“ veröffentlicht. Darin geht es um eine gesamtgesellschaftliche sexuelle Befreiung. Aber wie können wir das erreichen, wenn uns gleichzeitig Politiker*innen wie Donald Trump ein genau gegenteiliges antiquiertes Bild vorleben?
oke, bin mett.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#11310473

>>11310460
wurzelzwerg kann ja nichts mit was will er die koulen rannschaffen außer als freakshow auf younow?

Bernd Avatar
Bernd:#11310474

>>11310375
Das nicht, aber der Staat dürfte einfach nicht für die Kosten aufkommen wenn bereits vor der Geburt feststand dass es ein Möngi wird und die Eltern sich gegen die Abtreibung entscheiden.

Wer wissentlich ein behindertes Kind austrägt (oder entsprechende Tests/Untersuchungen verweigert) muss dann eben auch die vollen Kosten dafür tragen. Es ist ein Luxusvergnügen.

Wer einfach nur Pech hat (durch einen Unfall bei der Geburt etwa) der darf natürlich gerne staatliche Unterstützung erhalten.

adhiardana Avatar
adhiardana:#11310476

>>11310466
Sollen die Weine ohne Lohn und Versicherung arbeiten?

>ist er noch jungfrau?
Er behauptet: nein. Vermutlich hat er eine Nutte für die Entjungferung gekauft, ich kann mir nicht vorstellen, dass den eine freiwillig fickt.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#11310477

>>11310460

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#11310478

>>11310470
Trump hat mehr Weiber gefickt als sie Pilzsporen in der Mulle hat!

remiallegre Avatar
remiallegre:#11310479

>>11308965
>Stokowski
Ich dachte erst, das wäre Michael Holzt hinter sieben Photoshop™-Filtern.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#11310483

>>11310444
>keine geifernde Faschistin ist wie Anne Helm, Jasna Strick, etc.

Oder vielleicht auch einfach daran dass sie nicht hässlich oder gar fett UND hässlich ist?
Scheiße ist sie trotzdem.

aaronstump Avatar
aaronstump:#11310485

>>11310444
>Liegt sicher daran, dass sie keine geifernde Faschistin ist wie Anne Helm, Jasna Strick, etc. Oder eben Bernd.
Hast du auch nur einen ihrer Artikel gelesen, du Vogel?!

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#11310487

>>11310460
>Es ist eben die Frage, ob man genug Geld locker macht, damit Krauthausen nicht im Elend lebt oder ob man genug Geld locker macht, um Krauthausens Behinderung völlig zu kompensiere. Krauthausen selbst favorisiert letzteres.


Warum sollte er auch nur einen Cent mehr erhalten als ein durchschnittlicher Hartzer? Alle Menschen sind gleich.. warum soll er bevorzugt werden? Weil er ein Behindi ist? Ist Besserbehandlung da nicht direkt ein Eingeständnis der eigenen Minderwertigkeit?

alta1r Avatar
alta1r:#11310489

>>11310483
>nicht hässlich
lachte

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#11310490

>>11310487
Körperliche Behinderung ist halt leichter zu definieren (und bei ihm offensichtlich vorhanden) als geistige Behinderung oder psychische Krankheiten bei Hartzern.

adhiardana Avatar
adhiardana:#11310491

>>11310473
Vom Callcenter übers Löten oder Schrauben sortieren bis hin zum Universitätsprofessor.. es gibt genügend Dinge die auch ein kleiner Rollstuhlfahrer tun kann.
Faul im Rollstuhl hocken und über den Staat der zu wenig zahlt motzen ist aber natürlich um einiges bequemer also entscheidet sich unser kleiner Freund natürlich dafür.

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#11310497

>>11310473
>Raúl Krauthausen studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin sowie Design Thinking an der HPI School of Design Thinking
Design, z.B. Das hat er mal gelernt.

>Seit Oktober 2015 moderiert Krauthausen die Talkshow Krauthausen – Face to Face auf Sport 1.
Als Moderator.

>gründete er zusammen mit seinem Cousin den gemeinnützigen Verein Sozialhelden, der sich als Denkfabrik für soziale Projekte versteht. Das Spendenprojekt Pfandtastisch helfen erhielt 2008 den Preis des startsocial e. V.,[1]
Als Vorsitzender des Wurzelzwergvereins.

>Dachdecker wollte ich eh nicht werden: Das Leben aus der Rollstuhlperspektive (mit Marion Appelt), Rowohlt Verlag, Reinbek 2014, ISBN 3-499-62281-5.
>Dachdecker wollte ich eh nicht werden: Mein Leben im Rollstuhl – Kurzfassung in Einfacher Sprache, Spaß am Lesen Verlag, 2015, ISBN 3-944668-38-3.

Als Autor... Er verdient ja schon Geld, mehr als Neetbernd. Aber es bleibt ihm nicht mehr übrig, als Neetbernd hat, weil er, so weit es ihm möglich ist, ziemlich viel von den Kosten seiner Behinderung selbst tragen muss.

syntetyc Avatar
syntetyc:#11310498

>>11310489
Dieser Bernd findet sie ebenfalls überhaupt nicht hässlich. Sie sieht so angenehm normal aus. Wie die nette Nachbarin, die dir zu deinem Geburtstag einen veganen Kuchen backt und in die du dich langsam verliebst.

tweet_john Avatar
tweet_john:#11310505

>>11310497
>Als Autor.
Ach Bernd. Das liest doch kein Schwein. Du hast offensichtlich keine Ahnung wie umkämpft der Buchmarkt ist und wie wenig Autoren, wenn sie nicht gerade internationale Bestseller schreiben, daran verdienen.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#11310506

Wie mich der Anblick dieser sub-menschlichen Made einfach massivst triggert.

keremk Avatar
keremk:#11310508

>>11310490
Richtig, aber warum sollte für die Behinderung auch noch eine Belohnung erfolgen?

andychipster Avatar
andychipster:#11310509

Lieber Geld für Behinderte ausgeben als für Frauenquoten und Gleichstellungsbeauftragte.

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#11310510

>Raúl Aguayo-Krauthausen (* 15. Juli 1980 in Lima)

LIMA
I
M
A

davidsasda Avatar
davidsasda:#11310514

>>11310505
Der Verlag scheint entschieden zu haben, dass sich sogar eine Fassung in Mongosprech lohnt. Also scheinen das schon einige Leute zu lesen.

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#11310515

>>11310506
Jap, kann die Olle auch nicht ab.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#11310516

>>11310497
>Aber es bleibt ihm nicht mehr übrig, als Neetbernd hat, weil er, so weit es ihm möglich ist, ziemlich viel von den Kosten seiner Behinderung selbst tragen muss.

Na dann ist das doch ok. Wenn Bernd sich teure technische Spielereien (etwa ein vollautomatischer Rollstuhl) kauft dann hat er hinterher auch weniger Geld.

grafxiq Avatar
grafxiq:#11310519

>>11310508
Das ist keine Belohnung, sondern die Grundlage für ein menschenwürdiges Leben? Krebsbehandlungen oder Cochlea-Implantate stehen bei Bedarf auch jedem zu und kosten so viel wie ein Porsche. Oder das neue Knie, die neue Hüfte für den fetten unbeweglichen Deutschen, der sich 65 Jahre lang nicht bewegt hat.

1markiz Avatar
1markiz:#11310521

>>11310516
Jenes. Es braucht halt für jeden Euro den Wurzelzwerg verdient eine Menge Euros an Unterstützung.

shesgared Avatar
shesgared:#11310523

Wenn ihr Behinderte für so krass überprivilegiert haltet springt aus dem dritten Stock. Danach sprechen wir uns wieder.

i_ganin Avatar
i_ganin:#11310528

>>11310514
So einer wie Krauthausen hat schon seine Leserschaft (andere Möngis und Möngifreunde halt).

Die Frage ist ja nicht ob er jemals die Bestseller Listen anführen wird (wird er natürlich nie) aber ob er davon gut leben kann. (Kann er, seiner Aussage nach, offenbar nicht).

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#11310530

>>11310519
Wo ist dann das Problem und warum beschwert sich der Wurzelzwerg? Wenn die Krankenkasse zahlt dann ist doch alles oke.

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#11310536

>>11310528
In bestimmten Kreisen ist der regelrecht populär. War mal auf der taz-Bier-Releaseparty ungeplant! Ich schwör... und da war er auch, und ständig von 10-12 Menschen umgeben. Jeder hat ihn gegrüßt und alles. Er macht auf jeden Fall recht viel aus seinem Leben, und dumm ist er ganz offensichtlich auch nicht. Aber Bernd will so einen natürlich am liebsten sabbernd in die Ecke setzen und vergessen.

mat_walker Avatar
mat_walker:#11310539

>>11310514
>Der Verlag scheint entschieden zu haben, dass sich sogar eine Fassung in Mongosprech lohnt.
Nein. Die andere Version ist in einem anderen Verlag erschienen. Ist aber auch völlig egal. Ein Autor verdient verdammt wenig. Ein paar Tausend wird er damit vielleicht gemacht haben können, weil er in irgendeiner Szene anscheinend bekannt ist, aber das ändert grundsätzlich nichts daran.

Bernd Avatar
Bernd:#11310546

Ich glaube der meiste Hass gegen Krauthausen kommt hier nicht aus rationalen Gründen, die sind nur vorgeschoben. Es ist nur so, dass Krauthausen

- eingeschränkt ist, in dem was tun kann
- etwas macht, was ihm Spass macht

und damit quasi dem durchschnittlichen Bernd entspricht. Mit dem Unterschied, dass er erfolgreich ist.

Also ist das alles nur ein umgeleiteter Selbsthass. WARUM SOVIEL SELBSTHASS, BERND? Denk mal drüber nach...

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#11310547

>>11310530
Das Problem ist, dass er ab einem bestimmten, nicht allzu hohen Geldbetrag alles abgeben muss. Er kann also auch kein Geld durch eigene Anstrengung ansparen. Er wird dadurch nicht verhungern, aber ich kann mir schon vorstellen, dass das nervt. Außerdem schwingt bei dieser Regelung ja die Annahme mit, dass Behinderte in den allermeisten Fällen eh nichts zustande bringen.

creartinc Avatar
creartinc:#11310548

>>11310536
>taz-Bier-Releaseparty
Was zum Fick? Das ist interessanter alles bisher in diesem Faden. Wie bist du denn da gelandet?

freddetastic Avatar
freddetastic:#11310549

>>11310519
>>11310523
Hallo, du Linkskrebser. Na, wie viel soll man noch jeden Monat in das Wohlergehen einer Missgeburt stecken, damit du endlich zufrieden bist? Statt drei Vollzeit-Arschabwischer vier? Wäre das gut genug?
Und natürlich steht sein gesamtes Einkommen IHM zu, dass seine Pflege daraus finanziert werden soll: Ungeheuerlich und Unzumutbar!
So siehst du das doch, oder? Jeder Missgeburt soll auf Kosten der Allgemeinheit ein Palast gebaut werden! Vielleicht sollte man auch noch eine Katalogbraut für ihn importieren, damit er ein Zwergenzuchtprogramm anfangen kann?

vigobronx Avatar
vigobronx:#11310552

Obligatorisch.

fatihturan Avatar
fatihturan:#11310563

>>11310547
So ist das aber bei jedem der von Stütze lebt.

Ein Hartzer darf ja auch nicht nebenbei anfangen durchs Bücherschreiben die Kohle reinzuholen.

>Außerdem schwingt bei dieser Regelung ja die Annahme mit, dass Behinderte in den allermeisten Fällen eh nichts zustande bringen.

Und an dieser Annahme ist etwas auszusetzen?

suribbles Avatar
suribbles:#11310564

>>11310549
Das sind ja mehr Strohmänner als Trump Haare auf dem Kopp hat.

garand Avatar
garand:#11310567

>>11310539

Dass Bücherschreiben wenn es nicht grade der nächste Harald Töpfer Roman ist keine Millionen einbringt ist nun wirklich kein Geheimnis.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#11310568

>>11310552
>Nimm die Hand aus der Hose, wenn ich mit dir Rede
Keine Sorge, Frau Stokowski. Bei Ihnen besteht da kein Problem.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#11310569

>>11308982
>Prosieben stockovid
Auch das hält sensibelbernd nicht lange aus, aber lang genug um zu sehen, das diese Rassistofaschissten da einen Quoteneger als Rumstehneger mißbrauchen. Warum darf der Neger sich nicht setzen oder die Stockwurst fucken? Ist das der alltägliche Rassismus oder soll damit Mitleid erzeugt werden? Warum schaut der PoC so wichtig? Ist der sich seiner Rolle als Ausgebeuteter nicht bewusst?

funwatercat Avatar
funwatercat:#11310570

>>11310563
Sehe ich auch so.

aio___ Avatar
aio___:#11310572

>>11310548
Die taz hat irgendwann letztes Jahr mal ne Bier-Edition rausgebracht. Eines Tages bin ich mit dem Bus (M29, für Berlin-Bernds) durch die Gegend gefahren, und wollte abends kurz zu nem Späti. Bin also Kochstraße ausgestiegen, die allerdings bekannt für die geringe Späti-Dichte ist. Dort liegt auch das taz-café (und das Redaktionsgebäude), wo an just dem Abend die Feier zum Verkaufsstart des Bieres war. War öffentlich, kein Eintritt, taz-Stil halt. Dort ein paar Bier getrunken, Leute beobachtet und die Chefredakteurin beim peinlichen linke-Altfrauen-Tanz erwischt.

Laut diesem Artikel war das ganze wohl am 3.7.2015:

https://www.taz.de/Der-Macher-des-Panterbraeu/!160695/

Waren interessante Einblicke.

stushona Avatar
stushona:#11310573

>>11310552
Das Schlimme ist ja, die glaubt tatsächlich dass so ein Spruch sowas wie "zurücktrollen" ist.

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#11310580

>>11310573
Auf der einen Seite ist er zwar durchaus wahr, auf der anderen Seite fühlt sich Bernd dadurch nicht getrollt, sondern reibt einfach munter weiter.

andyisonline Avatar
andyisonline:#11310581

>>11310569
Höfliche, guterzogene Neger bestehen von selbst darauf. Vielleicht ist das ja so einer?

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#11310594

>>11310581
Gar nicht mal so schlecht beobachtet.
t. Negerkenner.

jpotts18 Avatar
jpotts18:#11310751

>>11310505
>Du hast offensichtlich keine Ahnung wie umkämpft der Buchmarkt ist
Ein Gerücht, Bernd. Ein Gerücht, fast schon ein Klischee. Es kommt immer ganz auf das Werk an. Wenn ein Lektor dreißig Vampir-Liebesroman-Kopien, aber nur einen bspw. Mittelalter-Western-Roman zugeschickt bekommt, dann schaut er sich zu allererst mal den an. Es liegt an der Eitelkeit, Selbstüberschätzung und Unkreativität der heutigen Jungautoren, dass sie nicht verlegt werden.

Die Chance veröffentlicht zu werden war nie besser als heute!

Und ja, selbstverständlich kann man nicht nach ein oder zwei Romanen in Rente gehen. Es heißt aber nicht umsonst "brotlose Kunst" und ein davon leben ist durchaus möglich. Gerade heutzutage.

kylefrost Avatar
kylefrost:#11310915

>>11310572
M29 fährt bis Roseneck, warum bist du nicht da ausgestiegen und hast ein Warsteiner getrunken, um dem Dr. zu huldigen?

stushona Avatar
stushona:#11310926

>>11310915
a) das ist ein anderes Roseneck
b) ich fuhr in die andere Richtung
c) ich wohne auch in der anderen Richtung

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#11310936

>>11310926
Ah ok, dachte immer, das Lokal wäre dort und hätte sich nach der Station/lokalen Begebenheit benannt.

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#11310941

>>11310936
Nee, das war das Lokal Roseneck am Britzer Damm in Berlin-Britz. Das hier ist der Nachfolger im selben Gebäude:

https:[email protected],13.4337768,15z/data=!4m5!3m4!1s0x0:0xf74095f345bd41ad!8m2!3d52.4445578!4d13.4337768

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#11310980

>>11310915

2015 war der Dr. aber schon in Aldebaran. ;_; Ob die m29 da hinfährt, bezweifle ich.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#11310988

>>11308965
https://vimeo.com/190114609

Schade um die schöne (((Karriere))) in 3 Jahren schafft die beim Mäcces.

kinday Avatar
kinday:#11311038

>>11310988
BSH musste schmunzeln.

Wie mett wohl die dumme Frau Rostock jetzt ist.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#11311066

>>11310936
>>11311038
Versteht Berbd nicht. Bitte erklären!

vickyshits Avatar
vickyshits:#11311067

Immer wenn ich diesen Kackmongo und seine überzogenen Ansprüche gerade wieder vergessen habe, eröffnet Bernd einen neuen Faden!!

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#11311080

>>11310988
Hab auf sowas gewartet, dämliche Jennifer Rostock F***e. BSH mal wieder alles richtig gemacht.

t. Mia Heller.

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#11311081

bump