Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-01-23 00:50:50 in /b/

/b/ 11563210: Geschäftskredit

gmourier Avatar
gmourier:#11563210

Was passiert falls ich so was nehme und Pleite gehe? Darf ich mich einfach Bankrupt ernennen und nichts zurückzahlen, ja? Will Merkel mir einfach so ng schenken? Under muss ich es von ALG2 in 50J auszahlen ohne BRD verlassen zu dürfen? Weiß Bernd was zum Thema?

ultragex Avatar
ultragex:#11563224

Du brauchst einen Geschäftsplan.

xravil Avatar
xravil:#11563233

>>11563224
>Das Wichtigste in Kürze
>ab 2,07 % effektiver Jahreszins
>Finanzierung nahezu aller Vorhaben in vollem Umfang
>kein Eigenkapitalanteil notwendig
>leichter Zugang zum Kredit durch 80 % >Haftungsfreistellung Ihrer Bank
>auch für Selbstständige im vorläufigen >Nebenerwerb
>Zu den Produktdetails
aber hier steht "nahezu aller Vorhaben"...

Ist mein Dönerladen und IT-Visual-Novel Firma nahezu genug?

https://www.kfw.de/

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#11563240

>>11563233
Klar kannst du einen Geschäftsplan für eine Dönerbude aufstellen, aber dann kannst du auch direkt eine eröffnen.

artcalvin Avatar
artcalvin:#11563245

>>11563240
>Mit dem ERP-Gründerkredit – StartGeld erhalten Sie bis zu 100.000 Euro Kredit, um ein Unternehmen einzurichten und zu betreiben. Das Besondere: Da die KfW 80 % des Kreditausfallrisikos von Ihrer Bank übernimmt, erhalten Sie den Kredit in der Regel umso leichter.

Und was soll das in der Praxis bedeuten? Lötgerät im Arsch?

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#11563267

Du bekommst Geld geliehen und zahlst es zurück, wie bei jedem Kredit. Voraussetzung ist wie gesagt ein Geschäftsplan. Die KFW übernimmt das Ausfallrisiko für deine Bank. Gehst du pleite gibt es eine Insolvenz. Wenn du derzeit Mittellos bist kann dir also auch nix schlimmeres passieren als vom Staat leben zu müssen oder halt in der Wohlverhaltensphase Teile deines Einkommens abzugeben bis du aus der Insolvenz raus bist. Du darfst halt nur nie das Insolvenzverfahren verkacken.

cbracco Avatar
cbracco:#11563276

>>11563210
>Was passiert falls ich so was nehme

hahaha wie blöd bist Du eigentlich? Meinst Du, die schieben Dir einfach so 100000O Ocken in deinen fetten faulen Arsch... oh wow... was hast Du denn für Sicherheiten? Die Onyxkette Deiner Muddha... achja und MÖBEL hast Du auch... lol

crhysdave Avatar
crhysdave:#11563288

https://youtu.be/VD4ILjFENuU

Du.

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#11563291

>>11563288
(ab 20:00)

husamyousf Avatar
husamyousf:#11564189

>>11563276
Glaubst du also sie haben 0 Kunden pro Jahr?

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#11564194

>>11564189
Du bist nicgt gerade der Hellste, oder?

dpg Avatar
dpg:#11564197

Läuft der Kredit über dich oder über die gegründete Firma?
Im ersten Fall sind es deine Schulden, im zweiten kommt es auf die Geschäftsform an.

markmushiva Avatar
markmushiva:#11564199

Oder aber man zwingt dich arbeiten zu gehen um das Geld aufzutreiben, KFW ist da ziemlich gnadenlos

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#11564203

>>11564194
Ja, ihr habt recht, gnädiger Herr. Das war nur ein Scherz. Keiner darf dieses Darlehen erhalten. Insbesonderes ich.

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#11564208

>>11564197
Es wird wohl bei ihm auf ein Einzelunternehmen hinauslaufen, für eine GmbH muss er vorher das Geld zusammen haben um überhaupt die GmbH anmelden zu können, ohne Unternehmensgründung gibt dir die KFW aber keine Kohle in die GmbH. da würde sich die Katze in den Schwanz beissen. Er wird also wohl mit seinem Privatvermögen für den KFW Kredit geradestehen müssen. Bernd weiss wohl warum er sich nie auf sowas eingelassen hat. Allerdings hat Bernd ja auch Geld und Grundbesitz den er nicht einfach riskieren will.

joki4 Avatar
joki4:#11564210

>>11564208
12,500€

dpg Avatar
dpg:#11564212

>>11564189
das halte ich für unwahrscheinlich
Bernd hat sich auch selbständig gemacht um nicht als arbeitsloser Versager nach aussen hin dazustehen, es rufen hier Leute an die brüllen mich an "Halts Maul und nimm mein Geld!", letztes Jahr nur mit Kundendiensttätigkeiten 70000Umsatz gemacht, über die Hälfte des Gewinnes an die Blutsauger vom Staat wieder verloren. Mal sehen was mein Steuerberater rausholen kann, das war aber auch das erste Mal dass ich Gewerbesteuern zahlen musste

aaronstump Avatar
aaronstump:#11564215

>>11564208
Dann scheint deine Geschäftsidee ja eher schlecht zu sein, wenn du kein Vertrauen in den Erfolg hast.

aio___ Avatar
aio___:#11564220

>>11564199
> Oder aber man zwingt dich arbeiten zu gehen um das Geld aufzutreiben, KFW ist da ziemlich gnadenlos

>Gehen sie gefälligst arbeiten Herr Lauert, sie faule Sau!
>Nöe
>Okay.jpg ;__;

xravil Avatar
xravil:#11564221

>>11564220
Dann kombt Inkasso Stalingrad vorbei und bricht dir mehrfach in der Woche die Beine.

romanbulah Avatar
romanbulah:#11564222

>>11564221
In Deutschland? Alsob!

dwardt Avatar
dwardt:#11564225

>>11564221
...und werden 1000000000000€ Schmerzensgeld zahlen, nachdem ich bei der Frau Polizistin heule und schniffe

joynalrab Avatar
joynalrab:#11564226

>>11564222
Genau sowas gibts in Deutschland nicht Merkel beschützt uns vor Schaden :^)

mauriolg Avatar
mauriolg:#11564228

>>11564226
Du hast sicher irgend einen Beweis, dass die KFA Inkasso Moskau schickt? :3

ionuss Avatar
ionuss:#11564233

>>11564228
Herzlich willkommen in der Realität

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#11564236

>>11564233
wat.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#11564237

>>11564221
Nein, aber du kannst dich dann mal mit dem Thema Privatinsolvenz beschäftigen.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#11564247

>>11564243
Zu dumm für Werbeblocker?

tweet_john Avatar
tweet_john:#11564273

Darf man übrigens aus Deutschland beim so was ausreisen?

vigobronx Avatar
vigobronx:#11564293

>>11564273
Nein, wer einen Kredit aufnimmt muss seinen Pass abgeben und erhält eine elekteonisch Fussfessel.

andychipster Avatar
andychipster:#11564341

>>11564293
Bei Summen über 100.000NG, oder wenn man keinen Ariernachweis hat, wird auch noch ein 1€ Jobber als Privatdetektiv abgestellt.

deviljho_ Avatar
deviljho_:#11567202

>>11564273

Sicher doch, es empfiehlt sich z.B. das Land der Franzacken. Dort ist eine Privatinsolvenz in rund einem(!!!) Jahr durch und wird in D anerkannt. Andere EU-Länder haben ähnlich kulante Regelungen, in der GmbH bist du dagegen 6 oder 7 Jahre am Arsch.

Da kommt das deutsche Wesen wieder durch dass Du leiden sollst, auch wenn Du u.U. gar nichts dafür kannst. Kopftreter-Mehmet rennt derweil auf Bewährung draussen rum um zieht weiter Leute ab!

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#11567829

Mal eine andere Frage. Für eine GmbH braucht man ja 25.000 NG Startkapital (wobei man nur die Hälfte wirklich einzahlen muss).

Aber was passiert mit dem Eigenkapital nach der Gründung? Kann man damit machen was man will? Kann man sich das dann nicht theoretisch direkt wieder auszahlen? Das kann ja nicht Sinn der Sache sein. Aber was ist, man z.B. Mitarbeiter einstellt und Löhne bezahlen muss, aber keinen Gewinn macht. Oder das man das Kapital irgendwie investiert und es an Wert verliert. Dann schrumpft das Eigenkapital doch auch zusammen.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#11567848

>>11567829

Nein die 25.000 bleiben da wo sie sind zur Deckung deiner Schulden bei einer Insolvenz.

kimcool Avatar
kimcool:#11567852

>>11567829
Idiot. Du haftest mit den25Riesen, falls der Laden pleite geht. Deshalb: beschränkte Haftung... und So wird ein Schuh draus: Du bestellst als GmbH Zeug bei versch. Anbietern für mehrere hundertTausend Ocken und gahst dann gepflegt in die Insolvenz.
.... Profit. >>11567829

vocino Avatar
vocino:#11567854

>>11567848
Ja, aber wie wird das in der Praxis erreicht?

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#11567872

>>11567852
Genau und die Sachen die du gekauft hast und nicht bezahlt hast pfänden sie dir auch nicht unterm Arsch wieder weg.

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#11567874

>>11567852
>du haftest mit 25 000
Das war zu deiner Zeit, als Betrüger noch Startkapital benötigten.
Heute holt man sich zb. einen hergelaufenen Semiten als Strohmann.

thinkleft Avatar
thinkleft:#11567888

>>11567872
Dir hab ich schon längst gewinnbringend veräußert und mich schleunigst in ein Land wie Brasilien, das nicht an Deutschland ausliefert, abgesetzt, um mir am Strand von Rio die Eier von Sambalolis lecken zu lassen. Spast.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#11567889

>>11567852
Bei betrügerischem Konkurs geht es aber ab in die JVA, es sei denn, macht macht es wie Sascha Powwofflowwki und belegt lieber ein Bett im LKH.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#11567892

>>11567888
Das kannst du aber auch ohne GmbH.

crhysdave Avatar
crhysdave:#11567900

>>11567888
und nach 10 Jahren wenn Betrug als Straftat verjährt ist, und ich die Kohle verjuxt hab, komm ich dumdidumdidum wieder ganz easypeasy zurück nach Schland und hecke ne neue Verarschung für die dummen Goyim aus hehehe

oskamaya Avatar
oskamaya:#11567927

Oke, aber mal ernsthaft. Angenommen, Bernd gründet die Bernd Lauert IT-Beratungs GmbH und zahlt sich selbst jeden Monat 1000 NG Gehalt aus. Geht das? Wenn das geht, wer verhindert dann, dass Bernd sich im ersten Monat gleich 24.000 NG auszahlt, weil er keinen Bock hat mit den vollen 25.000 NG für Schanersatz zu haften?

Bernd Avatar
Bernd:#11567937

>>11567927
Niemand verhindert das. Allerdings muss deine GmbH unverzüglich Insolvenz anmelden, wenn sie zahlungsunfähig ist.
Außerdem https://de.wikipedia.org/wiki/Existenzvernichtungshaftung

adhiardana Avatar
adhiardana:#11567969

>>11567900
Na, du abgestelltes Stück Niemand. Lässt du dich wieder von Kindern fernbedienen?

Bernd Avatar
Bernd:#11567977

>>11567900
Ich kenn da einen der das versucht hat, er wurde von ein paar Brasilianern in den Jungel verschleppt und endete erst als Pinata dann als Piranhafutter.

edobene Avatar
edobene:#11567979

>>11567927

Die Bank wird nicht so blöd sein, den Kreditvertrag nur mit der GmbH (=juristische Person, beschränkt haftend) alleine abzuschließen. Die Bank wird peinlich genau darauf achten, dass du dich als Geschäftsführer/Inhaber (=natürliche Person, unbeschränkt haftend) selbstschuldnerisch für die Darlehensforderung verbürgst. Der Bank kann es dann egal sein, ob deine GmbH pleite ist. Sie wird dann einfach gegen dich persönlich die Zwangsvollstreckung betreiben. Anzeige durch die Bank wegen Verdacht des Kreditbetruges/Bankrotts und dadurch ggf. lebenslang nicht mehr gegebene Insolvenzmöglichkeit lasse ich jetzt mal außen vor. t. Bankkaufmann

id835559 Avatar
id835559:#11567988

>>11567979
Was für eine Bank? Es ist doch gar keine Bank involviert in diesem Fall. Dieser Bernd >>11567927 ist nicht OP, die Frage passte aber in den Faden.

shesgared Avatar
shesgared:#11568062

>>11567927
Also früher musste das Geld auf dem Konto bleiben bis die GmbH aufgelöst ist. So zumindest meine Erinnerung aus der Berufsschule.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#11568683

>>11568062

Das Geld muss nur in der Bilanz noch irgendwo vorhanden sein. Wenn man z.B. Maschinen, Grundstücke etc. für 25k NG oder mehr im Unternehmen hat, muss man das Geld jetzt nicht noch mal extra in bar vorhanden sein. Wichtig ist nur, dass sich die 25k im Falle einer Insolvenz durch Verwertung der Insolvenzmasse irgendwie realisieren lassen. Wenn man von Anfang an Sachwerte in das Unternehmen einbringt, kann man deren Wert auch mit Gutachten nachweisen und muss bei Gründung nicht das Geld in bar nachweisen. Die Summe, die man als Wert oder Geld sofort nachweisen muss, wurde übrigens auf 10k herabgesetzt, die restlichen 15k kann man später in das Unternehmen einbringen. Auskunft ohne Gewähr. t. Jurabernd

buddhasource Avatar
buddhasource:#11568695

>>11568683
Und was ist mit laufenden Kosten wie Löhnen und Miete? Muss man dann sobald man unter 25k fällt das Unternehmen auflösen oder wie?

Was ist, wenn die 25k in eine Maschine investiert werden und sofort die Hälfte abgeschrieben wird?