Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-01-24 20:56:48 in /b/

/b/ 11569370: Vom Schaf zum Neet

xspirits Avatar
xspirits:#11569370

Bernd hat keine Lust mehr. Fachinformatikerschaf und es kotzt mich an. Was ist das bloß für ein Leben? Ich sitze 8 Stunden vor dem Scheiß Bildschirm, komme heim und sitze wieder vorm Bildschirm weil es dunkel ist, regnet oder beides.

Ich bin deprimiert weil mich meine Umwelt und Gesellschaft ankotzt und alles wofür wir gerade "arbeiten" sowieso in spätestens 10 Jahren vor die Hunde geht.

Also wieso noch Zeit in ein sterbendes System stecken?

Was Bernd Sorgen bereitet sind die Alg 1 sperren und er überlegt ob er die Depressions / Burnoutschiene fahren könnte und wenn ja mit welcher Wahrscheinlichkeit?

BONUS: Ich hab ne gute Skoliose am Start ordentlich verzogen das Ganze + attestierte festgestelltes ADHS + Ritalinbehandlung hinter mir

Würde sagen, das sind auf jeden Fall gute Voraussetzungen. Es ist nicht einfach so, dass Bernd faul ist aber das Schafen macht überhaupt keinen Spaß mehr und wenn ich in die Zukunft schaue wird mir schlecht dann lieber weniger Geld, dafür mehr Zeit.

Sind hier Bernds anwesend mit Erfolgsgeschichte?

salleedesign Avatar
salleedesign:#11569380

>>11569370
Was genau schafst du denn?

Mussu auf der Weide lauern und dann zum Feierabend raus gehen.

solid_color Avatar
solid_color:#11569384

>Ich sitze 8 Stunden vor dem Scheiß Bildschirm, komme heim und sitze wieder vorm Bildschirm.

Luxusprobleme!

Auch: Denkst du neeten würde irgendwas daran ändern?

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#11569397

>>11569384
Spaßfakt: Wenn er neeten würde dann würde der Tag genauso aussehen. Bloß noch depressiver da vereinsamt.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#11569398

>>11569370
Bernd wurde vor kurzem gekündigt. Wie du habe ich mich auf NEETen gefreut. Allerdings geht es mir jetzt auf den Sack. "Freunde" und Familie betrachten einen plötzlich als Fersager.
All die schönen Dinge die ich mir vergenommen hatte mache ich nicht. Ich bin in ein völliges Motivationstief gefallen, nicht mal aufs wixxen habe ich noch lust. Heute habe ich den ganzen Tag keine Hose getragen. Ich bin erst um 13:00 aufgestanden. Die Fotzen vom Arbeitsamt nerven. Ich wünschte ich hätte wieder arbeit.

markolschesky Avatar
markolschesky:#11569413

>>11569370
Wenn man vorhat zu kündigen, ein wenig Besatzergold für die 3 Monate zurücklegen ist doch erste Regel!? :3

Dieser Bernd ist vielleicht auch demnächst NEET, da keine Lust auf Leiharbeit nach Ausbildung.

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#11569416

>>11569398
Wenigstens kein täglicher Kleinsprech- und Sozialkrebs mit Arbeitskollegen. Das wäre viel schlimmer.

lisovsky Avatar
lisovsky:#11569421

Was ist das nur für 1 System?

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#11569425

>>11569398
Hier ähnlich.

Bernd hat seit zwei Wochen Urlaub und sieht dies als Vorgeschmack, wie Bernd als Neet wäre.

Bude anstatt wie geplant ausgemistet extrem versifft.
Tag beginnt um 16:00 Uhr und endet um 6:00.
Seit Urlaubsbeginn nicht geduscht.

Bin wohl schon komplett von der Schaferei zerstört.

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#11569427

>BONUS: Ich hab ne gute Skoliose am Start ordentlich verzogen das Ganze + attestierte festgestelltes ADHS + Ritalinbehandlung hinter mir

Willste damit jetzt ne EU-Rente oder wie?

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#11569428

>>11569425
>Bin wohl schon komplett von der Schaferei zerstört.

Ja und Nein. Bernd ist seit über 10 Jahren ein ehrbares Schaf und fürchtet sich regelrecht vor jedem Urlaub. Sobald Bernd keine DEUTSCHE ORDNUNG !!!!!!!!!!!! mehr hat, geht er vor die Hunde und verkommt binnen weniger Tage.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#11569442

Was erwartest du denn bitte, wenn du ein Versager bist?

Die Leutchen, die verstanden haben wie der Hase läuft, gewinnen. Wenn du ein Mann bist, musst du dich solange hochboxen bis du oben angekommen bist und das Sagen hast. Als Weibchen hurst du dich aus und suchst dir anschließend einen Versorger in der Uni, der dich dann karrieremäßig hochpuscht.

Es können leider nicht alle gewinnen, also sei gefälligst froh um einen sicheren Bürojob in Friedenszeiten, besser als Arbeiten auf der Baustelle, LKW-Fahrer, Dachdecker etc. pp.

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#11569443

>>11569397

Weitgehend dies. Und OP klingt mir nicht nach jemandem, der seine Freizeit sinnvoll ausfüllen könnte oder würde. Muss er sich ein paar Eier wachsen lassen und etwas für sich entdecken, was wirklich liebt. Und dann zumindest zum Mehrstunden-NEET-Hobbei machen.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#11569445

>>11569370
Schmerzensgeld, Berdn, Schmerzensgeld!!! Bernd hier macht das gleiche, tageintagaus! Du musst dein Gehalt als Schmerzensgeld sehen, hoffe, es ist über 3500NG Netto, drunter is halt Kacke!

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#11569447

>>11569428
Danke dass du fleissig mein Hartz 4 mitbezahlst. Ehrlich.

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#11569453

>>11569398
Das Problem bist du. Bernd hatte nach 7 Jahre dauerschafen einfach in den Sack gehauen. Darauf folgenden 8 Monate neeterei. Besten 6 Monate seit langem. Bernd schlief aus, immer bis min. 10:00 Uhr machte dann einen Morgenspaziergang waerend er seine 40€ Chinadrone ausführte bis der Akku leer war. Dannach gabs mapfi und es wurde ein wenig gelauert bis zum frühen Nachmittag. Ein typischer Nachmittag sah dann meist so aus, dass Bernd entweder mit seinem Bergrad bekifft oder nüchtern in den Wald fuhr, einkaufen ging, in die Stadt fuhr, schwimmen etc. Abends wenn dann die Schafe von der Weide kam hat man dann mit denen etwas gemeinsam unternommen und wenn diese ins Bettchen mussten fing Bernd wieder an zunlauern. Das ging so lange gut bis ALG1 alle war. Seit dem ist Bernd wieder Schäfchen und freut sich schon auf seinen nächsten ALG1 ausflug.

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#11569460

>>11569447
Für Neet-Bernd doch immer gerne. Für Ali nicht so sehr.

bassamology Avatar
bassamology:#11569467

>>11569428
>Sobald Bernd keine DEUTSCHE ORDNUNG !!!!!!!!!!!! mehr hat, geht er vor die Hunde und verkommt binnen weniger Tage.
Dies, geht diesem Bernd genauso. 2 Wochen Urlaub und ich werde zum Landstreicher.

subburam Avatar
subburam:#11569484

>>11569467
Bernd ist wie gesagt seit Jahren ein ehrbares Schaf. Im letzten Jahr hatte er zwei Wochen Zwangspause von der Weide. In der zweiten Woche war es schon ein Wunder als Bernd vor 16 - 18 Uhr aufstand. Leider musste Bernd zur Bank und diese hatte nur bis 16 Uhr geöffnet. Bernd kam knapp zu spät und trat aus Frust gegen die Scheibe und schrie: Es gibt auch noch Leute die ausschlafen :3

Diese königliche Neet-Fühl war königlich :3

strikewan Avatar
strikewan:#11569494

Ich habe in mir den Gedanken getragen, vielleicht einen eigenen Faden zu eröffnen, aber ich verstehe ein paar Dinge einfach nicht und wollte daher Bernd nicht unnötig auf den Sack gehen:

Ich bekombe HIV und mache trotzdem 8,5 Stunden jeden Tag eine Umschulung. Läuft auf wirklich gut, eigentlich nur Einsen und paar Zweien. Hätte aber dennoch viel mehr Lust auf freie Tagesfreizeit und persönliche Lebensgestaltung. Das Pflichtgefühl ist stark in diesem Bernd aus diversen Gründen wenn ihm etwas Freude bereitet und die Umschulung bereit ihm Freude. Er spaziert quasi überall durch. Allerdings hat Bernd hier auch 100% Anwesenheit, allein um seine Herrschaft begründen zu können und nicht völlig ostrakisiert zu werden bei einem Notenschnitt von 1,3.

Es entspricht eher einer schärferen Art von Berufsschule, aber Bernd hier war auch mal Studentenkrebs und danach selbstständig, deswegen kannte er so etwas gar nicht. Wovor sich Bernd hier am meisten fürchtet ist ein Schaftum, wo er sein Tagespensum um 11 Uhr erledigt hat und nur noch doof rumpimmeln muss. Räumlich, zeitlich und hochherschaftlich gefangen. Selbst wenn er dabei lauern dürfte.

Meine Ansprüche sind wirklich niedrig, was das finanzielle anbelangt. Sagt man natürlich keinem Personaler oder Chef. Aber man wäre trotzdem unausgeglichen wegen Bore-Out. Einen guten Mittelweg zwischen totaler Gasverheizung oder totaler Rumlümmelei scheint es eigentlich kaum irgendwo zu geben. Nur in Großfirmen, welche ihren Knechten Teil- und Gleitzeit erlauben. Und dort käme Bernd hier mit Ende 30 kaum mehr rein.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#11569496

>>11569484
>Diese königliche Neet-Fühl war königlich :3
Vermutlich trotzdem noch Neet Lvl1. Der echte Neetkönig wäre entspannt wieder nach Hause gegangen und hätte nicht gekehrt. Über sowas aufregen tun sich nur Turboschafe wie wir.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#11569498

>>11569494

Achso, Nachtrag und Selbstfasagenssäge:

Ich kapiere nicht ansatzweise, wie Hartzer nicht mit ihrem Einkommen auskommen. Ich habe jeden Monat 100-150 NG zum Zurücklegen. Aber ich habe auch eher geringe Ansprüche. Außer es geht wirklich um Kwalität.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#11569505

>>11569498
Selbes hier.

t1mmen Avatar
t1mmen:#11569511

>>11569494
Hört sich gut an, weiterhin viel Erfolg, Berndi.

>Wovor sich Bernd hier am meisten fürchtet ist ein Schaftum, wo er sein Tagespensum um 11 Uhr erledigt hat und nur noch doof rumpimmeln muss. Räumlich, zeitlich und hochherschaftlich gefangen. Selbst wenn er dabei lauern dürfte.
Mit Lauern wäre das für mich okeh. Habe zwar auch lieber was zu tun, aber wenn zwischendurch mal Luft ist und man das mit Lauern strecken kann, wäre das für mich auch in Ordnung. Schlimm für mich ist aktuell die Situation, dass ich zwar Sachen zu tun habe, aber das sind alles solche kommunikationslastigen Themen, wie Leute anrufen und Informationen zusammentragen, das mag Bernd nicht. Bernd programmiert lieber was, oder treibt auf Systemen und in Netzwerken sein Unwesen.

>Einen guten Mittelweg zwischen totaler Gasverheizung oder totaler Rumlümmelei scheint es eigentlich kaum irgendwo zu geben. Nur in Großfirmen, welche ihren Knechten Teil- und Gleitzeit erlauben.
Großfirmen sind tendenziell sehr spezialisiert, so dass du da oft sehr viel Zeit mit "Prozessen" verbringst, oder einfach gleich gar nichts zu tun hast, was in Großfirmen weniger auffällt. Komplett generalisieren kann man es aber nicht, es kommt immer auf den konkreten Dschob an.

VinThomas Avatar
VinThomas:#11569538

Hab mich als guter informatiker selbstständig gemacht und lebe seither wie ein könig. Sey eynfach wie ich.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#11569552

>>11569397

Meer wie noch glücklicher da nicht mehr mit scheiß Kollegen rumplagend.

murrayswift Avatar
murrayswift:#11569576

Das ist auch die Ironie. Ich arbeite gut und schnell und kann vieles. Wenn diese verkrüppelnde Sozialphobie nicht wäre, bräuchte ich nicht neeten. Ich bin allergisch gegen Kleinsprech- und Sozialkrebs. NEET ist Leben.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#11569582

>>11569576
all diese Konjunktive :3

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#11570585

>>11569370
>Ich LEIDE weil ich ohne körperliche Anstrenngung im warmen trockenem Raum für über 15 Euro die Stunde etwas am Computer machen muss.

Ab ins Stahlwerk mit dir. Stanzmaschinen putzen!

mugukamil Avatar
mugukamil:#11570632

Mein ALG1 wäre nach 10 Monaten alle. Wenn ich dann wieder 2 Jahre schafe, krieg ich wieder neue 10 Monate ?

davidsasda Avatar
davidsasda:#11570640

NEET zu sein lohnt sich wirklich nur, wenn du in dieser freien Zeit auch wirklich aufmannen kannst. Wenn es einige Themenfelder gibt, die dich zwar interessieren, aber für die du einfach unter der Woche keine geistigen Kapazitäten aufbringen kannst, dann wäre so eine NEET-Epoche wirklich perfekt. Das Gleiche gilt auch für neue Hobbys, für dir sonst Zeit und Lust fehlen.

Dieser Bernd wurde erst durch die NEET-Zeit zum Amateur-Filmemacher, was er sich als Schaf nicht vorstellen hätte können. Nach dem Schafen hatte ich immer schon das Gefühl, dass ich "etwas am Tag geleistet habe" und deshalb eine Entspannung am PC verdiene - das Gleiche galt natürlich auch für das Wochenende. Als NEET hingegen habe ich diese Leistungen über neuen Hobbys und Interessensfelder definiert und konnte trotzdem am Abend klassisch entspannten.
Der kleine, aber feine Unterschied: Alles war komplett ohne Zwang und Druck. Ich musste mich nicht um nervige Kunden kümmern und musste mich auch nicht rechtfertigen, wenn ich doch lieber den Tag im kuschelweichen Bett verbringen will.

Bedenke an dieser Stelle, dass ein anständiges NEET-Leben ein hohes Maß an Disziplin erfordert. In meiner ersten NEET-Epoche saß ich meist nur am Computer und bin sowohl geistig als auch körperlich degeneriert. Erst in der zweiten und dritten NEET-Epoche habe ich langsam gelernt, wie man in dieser Zeit das Paradies auf Erden erleben kann. Lass dir einen Expertenrat geben, Bernd! Fahre nach der Kündigung in den Urlaub. Am besten in eine schöne, verlassene Waldgegend und reflektiere dort über dein Leben. Dieser Bernd wird ab nächster Woche wieder NEET sein und einen Urlaub in Österreich antreten, wo er sich endlich an das geplante Buch setzen wird.

>Ich bin deprimiert weil mich meine Umwelt und Gesellschaft ankotzt

Hat es mich früher auch, Bernd. Ich war wirklich extrem karrierefokussiert, aber auch jemand, der sich in diesem System nie wirklich heimisch gefühlt hat. Ab einem bestimmten Zeitpunkt sind in mir einfach die Zweifel aufgekeimt. Leiste ich wirklich das Alles für mich oder versuche ich nur jemand zu sein, den sich die Gesellschaft und dieses System sich so wünscht? Dieser Gedanke ist über das NEET-Zeitalter vollständig verschwunden. mir ist einfach bewusst geworden, dass es im Leben weit mehr als Geld und Karriere gibt. Kreativität, Spiritualität, Kunst, Liebe und Träume, irgendwie all die Dinge, die ich in meiner Karrierezeit komplett vernachlässigt habe. Durch eine Rückkehr zu diesen Fähigkeiten, Gefühlen und Träumen sind in mir die negativen Gedanken verendet. Es hat mir das Gefühl geben, dass dieses Leben doch nicht so linear und trist ist, wie ich immer angenommen habe. Ebenso hat sich auch mein Blick auf die Gesellschaft verändert, anstatt nur tatenlos zu jammern, habe ich diverse politische Debatten besucht und mich in diesem Bereich - wenn auch eher halherzig - arrangiert.

>Würde sagen, das sind auf jeden Fall gute Voraussetzungen.

Sind es auch, Bernd! Erläutere am besten, dass dich dein aktuelles Themenfeld geistig nicht mehr fördert und du deswegen schon lange in einer schweren Depressionen feststeckst. Du möchtest nun diese schwere, depressive Phase überwinden und dich dann beruflich neu orientieren.

Viel Erfolg und Spaß in der NEET-Zeit! Investiere diese Zeit sinnvoll, und zwar für dich und dein seelisches Wohl, nicht für den Geldbeutel von BWL-Ottos.

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#11570645

>>11569370
Bist Du behinderter Spast sogar zu dämlich, Dich feuern zu lassen oder was ist dein bekacktes Problem?
unfassbar!

zacsnider Avatar
zacsnider:#11570651

>>11570640
tl, ng
aber schön für dich, du Missgeburt

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#11570653

>>11570632

Das ist möglich, ja. Du musst noch nicht einmal 24 Monate durchgehend arbeiten, um ALG1 zu bekommen. Es reicht auch, wenn du nur 12 Monate versicherungspflichtig geknechtest hast, um immerhin für 6 Monate ALG1 beziehen zu können. Wie du die Sperre umgehen kannst, dürfte ja bekannt sein. Wie schon bereits in meinem oberen Pfosten erwähnt, ist eine Depression eine solche Möglichkeit, erfordert aber auch eine ärztliche Bestätigung, die bei mir zumindest nur vom Psychiater anerkannt wurde.

to_soham Avatar
to_soham:#11570673

>>11569370
Wenn du zuhause eh nur lauerst, dann würde Dir die zusätzliche Zeit wohl mehr schaden als nützen! Such Dir mal lieber Hobbys und einen Sinn für deinen Leben! Eventuell wäre auch ein anderer Dschob ganz sinnvoll! Wenn Du gut ausgebildet bist und nicht so viel Geld brauchst, wäre sicher auch Halbtags Arbeiten eine Möglichkeit?

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#11570675

Wir haben doch ohnehin nur ein Problem: Ungeficktheit oder die Unfähigkeit erneut zu ficken. Es ist verflucht simpel. Männer müssen ficken um nicht depressiv zu werden. Problem ist bloß, dass Bezahlhuren in der Hinsicht nur sehr kurze Linderung liefern.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#11570676

>>11570673
Halt dein bekacktes Maul

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#11570678

>>11570675
wieso "wir"? DU vielleicht, Arschloch

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#11570679

Wer nicht komplett kaputt ist oder das NEET-Dasein als erweiterten Suizid betrachtet, sollte niemals mit neeten anfangen. Die meisten Bernds hier haben wohl eher ein Problem mit der Einsamkeit. Mit einem gesunden Umfeld, Frau und Kinder, lässt sich wohlmöglich auch die beschissenste Arbeit ertragen. Als NEET dürfte es ungleich schwerer sein, soetwas zu bekommen bzw. sich aufzubauen. Selbst wenn man zu den disziplinierten NEETs gehört, die auch weiterhin das Haus zu mehr als nur zum Einkaufen verlassen, wird der NEET-Status nicht gerade anziehend aufs andere Geschlecht sein.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#11570680

>>11570679
boah halt doch einfach die Fresse

albertodebo Avatar
albertodebo:#11570682

>>11570678
Dann hast du ja offensichtlich nicht das geringste hier verloren, kleine Busfahrersau.

pehamondello Avatar
pehamondello:#11570686

>>11570682
Sagt wer? Du, kleines umgeficktes Stück Dreck? Ausgerechnet DU(!) willst hier die Deutungshoheit beanspruchen, wer ein "echter Bernd" ist?
hahaha oh wow... geh ma kacken, Du spast 😂😂😂🖕

keyuri85 Avatar
keyuri85:#11570689

>>11570682
Problem, bekackte Fahrradfahrerschwuchtel?

husamyousf Avatar
husamyousf:#11571068

>>11570689
Wat haste denn gegen Fahrradfahrer?

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#11571086

>>11570686
Hau ab

sava2500 Avatar
sava2500:#11571113

>>11569370
>Was Bernd Sorgen bereitet sind die Alg 1 sperren und er überlegt ob er die Depressions / Burnoutschiene fahren könnte und wenn ja mit welcher Wahrscheinlichkeit?


Ja, auf gar keinen Fall kündigen sondern scön die Firma ausbluten lassen. Mach Krank, such dir ein Doc, heule dem was vor, bla. Die ersten Monate kannst du lauern und bekommst sogar noch das volle Gehalt, später dann etwas weniger Krankengeld von der Krankenkasse, aber du hast kein Streß von Arbeitsamt und co! Gewinn!

anaami Avatar
anaami:#11571119

>wird der NEET-Status nicht gerade anziehend aufs andere Geschlecht sein.

Die Anziehung basiert auf dem Gesamtpaket, unter welchem du dich bei Frauen zu verkaufen versuchst. Mit etwas Geschick kannst du den NEET-Status als "künstlerische Orientierungsphase" betiteln, was durchaus auf einige Frauen eine gewisse Anziehung induziert. Nicht jede Frau sehnt sich nach einem Tier der Arbeitswelt, der einen stetigen Lebenslauf aufweißt und schon seit Jahren unentwegt buckelt. Es gibt durchaus noch die eine oder andere Frau, welche sich in der heutigen Zeit einen (intellektuellen) Künstler zum Freund wünscht, bei dem sie sich auf eine gewisse Art als etwas "Besonderes" fühlt.

Summa Summarum: Bernd sollte lernen, sich anständig als Gesamtpaket zu verkaufen. Das funktioniert wunderbar in diversen Plauderräumen, in denen du mit etwas textlichem Geschick aus der meist geistig unterlegenen Masse hervor stichst, ja gar wie ein Juwel glänzt.

Wechselbalg-Bernd (NEET/Schaf) plaudert seit Jahren in solchen Räumen und erlebt ständig, wie teils sogar ältere Frauen in seinen Privatchat kriechen, nur um ihn das eine oder andere Kompliment zu machen. Wenn er die Zahl der Beziehungen zusammenrechnet, sprich die Zahl der weiblichen und männlichen Verehrer konsequent aufaddieren würde, würde er wohl jeglichen Busfahrer überragen. Natürlich wären diese Personen auch für Treffen im Realleben bereit gewesen, doch dafür hat sich Bernd nur in Ausnahmefällen bereit erklärt. Wohlgemerkt hat dieser Bernd weder Geld, noch einen tollen Beruf (wenn er gerade überhaupt einen hat). Es ist einfach nur ein gewisses Geschick, sich als Gesamtpaket zu verkaufen und aus der grauen Masse hervorzustechen.

seanwashington Avatar
seanwashington:#11571121

>>11569511
Grossfirmenschaf hier. Bin seit ca. 2 Wochen lediglich noch körperlich meine 8h anwesend, die dann verlauert werden. Es interessiert buchstäblich Niemanden ...

syntetyc Avatar
syntetyc:#11571165

>>11571121
Wie lange bist du in der Firma?

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#11571185

>>11569370
Mehr Zeit um deine Depression zu pflegen macht alles nur schlimmer.
Dann bist du zu allem Übel nicht nur langfristig nutzlos sondern generell.
Such dir einen Sinn in deinem Leben (heirate oder gehe zur Kirche).
Beides versucht, beides geklappt.

Hör auf dich selbst zu lieben und zu bemitleiden, liebe und bemitleide andere.

evandrix Avatar
evandrix:#11571198

>>11569398
>Fotzen vom Arbeitsamt
Dein Leben wäre wirklich schöner, wenn du aufhörtest, Menschen auf Körperteile zu reduzieren.
Du solltest ebenso aufhören, Körperteile mit solch niveaulosen Begriffen zu belegen, denn Sprache macht den Menschen aus.
Wie du die welt heißt, so wird sie für dich sein.

Schön oder schlecht.
Mensch oder Fotze.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#11571204

>>11571198
Stimmt ja völlig. Es sind schließlich die Politikerfotzen, die den Menschen vom Arbeitsamt, ach ne: JOBCENTER, weil die geben einem ja immer Arbeit, denn es ist alles so wie es heißt X----D, die dem Jobcenter vorschreiben, wie sie das Hartz-Vieh zu behandeln haben. Und die Menschen vom Jobcenter folgen ja nur den Anweisungen, sonst landen sie selber vor ihrem eigenen Schreibtisch.

herkulano Avatar
herkulano:#11571215

>>11569370

Ach Unteralter,so hat jeder mal gedacht der gerade erst mit dem schafen begonnen hat.
>komme heim und sitze wieder vorm Bildschirm weil es dunkel ist, regnet oder beides.

Mimimi,klingst wie der klassische Engländer hurr durr Winterdepression.
Melde dich im Fitnessstudio an oder kaufe dir Tageslichtlampen so wie es jedes andere Tagschichtschaf im Winter macht.

malgordon Avatar
malgordon:#11572256

>>11569370
Justus. Häng dich einfach weg. Niemand auf Lust auf dich. bidde ferlass uhns

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#11573127

>>11569494
> Wovor sich Bernd hier am meisten fürchtet ist ein Schaftum, wo er sein Tagespensum um 11 Uhr erledigt hat und nur noch doof rumpimmeln muss. Räumlich, zeitlich und hochherschaftlich gefangen. Selbst wenn er dabei lauern dürfte.

So geht es Bernd aktuell. Es ist sowas von öde und monoton. Selbst lauern ist öde, da Bernds Schäfer nur einen uralt Internet Entdecker hat, und dadurch alles so umständlich ist.

tweet_john Avatar
tweet_john:#11573183

>>11570640
>>11571119
:3 Du bist in der Tat ein Herzchen <3