Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-01-27 09:19:4 in /b/

/b/ 11577909: Für wie realistisch hält Bernd die Theorie da...

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#11577909

Für wie realistisch hält Bernd die Theorie dass Mutter Natur zufällige und ursprünglich gänzlich unbekannte Todesfallen ins Leben einbaut hat um die Menschheit nicht zu sehr wachsen zu lassen? Beispielsweise wenn 2 komplett harmlose Substanzen wenn man sie zusammen trinkt zum Tod führen. Irgendwelche Umstände die komplette zufällig erscheinen aber unterbewusst in der menschlichen DNA einprogrammierte Umstände. Zum Beispiel würden viel mehr Menschen durch Feuer sterben wenn sie nicht wüssten dass es heiss ist, aber durch Wissen und Kommunikation haben wir viele Fallen erkannt und führen sie nicht aus, was dazu führt dass die Menschheit immer meer wächst weil kaum noch aussortiert wird?

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#11577918

>>11577909
Ach deshalb gibt es so viele Genkrüppel aka Allergiker, Brillenträger usw. usf.

t. Herrenrasse ohne Makel

tmstrada Avatar
tmstrada:#11577919

>>11577909
Äh, nein. Siehe Evolutionstheorie.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#11577921

Bevor man selbst anfängt zu philosophieren, sollte man zumindest ein paar Bücher von bekannten Denkern gelesen und verstanden haben. Das würde so traurigen Fäden vorbeugen.

guischmitt Avatar
guischmitt:#11577924

>>11577918
Nein, jeder Mensch ist gleich viel wert Bernd. Wir sollten froh sein dass wir so intelligent geworden sind das jeder Mensch eine Chance bekommt, egal ob er jetzt nicht so gut sehen kann oder ob er keine beine hat.
Wir sind füreinander da und kümmern uns um schwächere, das ist ein großes Gut das es zu schützen gilt.

csswizardry Avatar
csswizardry:#11577927

Gibt Krebs und verhungern. Sollte reichen.

horaciobella Avatar
horaciobella:#11577939

>>11577924
Du missachtest, dass durch das Schützen von Schwächeren die gesamte Gesellschaft degeneriert. Eines Tages würde sie dazu nicht mehr in der Lage sein. Wenn die Schwachen nicht sterben, müssen alle sterben. Deshalb sollte gelten: Wer keinen Nutzen hat, hat keinen Wert.

malgordon Avatar
malgordon:#11577942

>>11577939
NEIN NEIN UND NOCHMALS NEIN!
Das ist nicht das Prinzip der Nächstenliebe.

i3tef Avatar
i3tef:#11577944

>>11577924
In Friedenszeiten, ja.
In Kriegszeiten werden sie alle wegeuthanasiert.

Nehmen wir mal an, es gäbe so viele Menschen, dass alle Schulter an Schulter die komplette Landmasse belegen und niemand sich mehr bewegen kann.
Dann gibt es nämlich auch kein urbares Land mehr zum bewirtschaften.

Bevor ich sterbe, würde ich zum Kannibalen werden.
Und wenn dieses Eis einmal gebrochen ist...

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#11577948

>>11577942
Bist du etwa Jude? Wenn nicht, dann kannst du doch nicht begrüßen, das nutzlose Individuen die ganze Gesellschaft niederreissen. Des Deutschen Ideale sind Schönheit und Stärke.

vladyn Avatar
vladyn:#11577949

>>11577946
Ich gehöre keiner Religion an, ich gehe dem Herzen nach. Und mein Herz sagt mir dass man niemanden ausgrenzen soll und es unwichtig ist ob jemand für die Gesellschaft "nützlich" ist oder nicht. Was zählt ist der Mensch.

michigangraham Avatar
michigangraham:#11577975

>>11577909
"Mutter Natur" ist keine Person, die irgendetwas bewusst "eingebaut" hat.

Es herrschen ganz einfach die Naturgesetze. Nur diejenigen, welche diese nicht verstehen, müssen sich das Leben durch esoterische, einfachere Ansichten erklären.