Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-05-20 22:42:10 in /b/

/b/ 11956979: Bin ich eigentlich der einzige, der Rainer beneidet? ...

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#11956979

Bin ich eigentlich der einzige, der Rainer beneidet?

Er ist so ziemlich ganz am Boden angekommen. Mir fällt kaum etwas realistisches ein, was er noch machen könnte um seine anderen Aktionen zu überbieten. Die Peinlichkeit wurde zur Normalität. Das Verarschtwerden ist ein alter Hut. Die Schande wird als solche gar nicht mehr wahrgenommen, weil sie alltäglich ist. Somist ist er gewissermaßen wirklich #unbesiegbar. So wie ich mich nicht mehr dafür schäme bei den Eltern zu wohnen, weil ich mich daran gewöhnt habe, hat Rainer sich an alles gewöhnt, was einen normanlen Menschen ängstigt. Er hat nichts mehr zu verlieren. Er ist immun.

Rainer ist einsam und dennoch nie allein. Jederzeit könnte er ne fette Party mit hunderten Gästen machen, wenn er wollte. Er hat immer Leute, die mit ihm reden wollen, seine Aufmerksamkeit wollen. Er kann sich wichtig fühlen, weil er immer im Zentrum der Aufmerksamkeit ist. Aber einsam ist er auch. Auf eine gute Art und Weise. Niemals wird er tief verwundet werden, da all seine inerpersonellen Kontakte oberflächlich sind. Das ist gut, denn tiefere Verhältnisse sind immer enttäuschend, weil Menschen tief in ihrem inneren halt vollkommen scheiße sind. Wenn Rainer das nie sieht, sondern immer nur den weniger stinkenden Dreck an der Oberfläche sieht, bleibt ihm viel erspart.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#11957003

1. bin neidisch auf sein nicht vorhandenes Schamgefühl
2. Er ist zu dumm um depressiv zu werden
3. Er kann wie gesagt dauernd mit Leuten labern
4. Dumme Leute geben um ihn zu trollen (loliskdeh) Geld aus

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#11957010

>>11956979
Er ist fett und Jungfrau mit 26. Denkst du, dass er in Zukunft ein GF kriegen wird, bei seiner Anschnurr-Geschichte?

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#11957082

er wird irgendwann realisieren wie lächerlich seine existens ist. dann geht er grillen.

nur eine frage der zeit