Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-05-25 08:54:44 in /b/

/b/ 11973335: Erzähl mal von deiner Hausdurchsuchung, Berndie! ...

jpotts18 Avatar
jpotts18:#11973335

Erzähl mal von deiner Hausdurchsuchung, Berndie!

https://www.youtube.com/watch?v=hzPiuZvKZDE

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#11973338

>sich hausdurchsuchen lassen

i3tef Avatar
i3tef:#11973348

RECHT IST RECHT IST RECHT, MEIN HERR!

Wenn i' steh, schtehst du ahh, mein Lieber!

illyzoren Avatar
illyzoren:#11973350

>>11973338
Was?

baluli Avatar
baluli:#11973351

>Ich habe in meiner Vernehmung natürlich die Wahrheit erzählt

Was für ein Trottel.

moynihan Avatar
moynihan:#11973355

Was 1 Hurensohn!

keremk Avatar
keremk:#11973356

Bin Schusswaffenbesitzer und deswegen immer irgendwie etwas nervös bezüglich unangekündigten Besuchern. Hab ja nicht gerade wenig Nazikram hier rumliegen. Aber bisher war noch niemand da in den letzten Jahren.

suprb Avatar
suprb:#11973361

>>11973356
Anzeige ist raus!

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#11973363

>>11973356
Das könnten wir gerne ändern.

1markiz Avatar
1markiz:#11973364

Bernd durchsucht keine Häuser, da er kein krimineller ist.

mylesb Avatar
mylesb:#11973368

Wurde mal von den wohl faulsten Beamten der Welt besucht. Die haben im Grunde alles Wichtige übersehen, dafür aber meinen Rechner mitgenommen und diesen dann nach 6 Monaten zurückgegeben, ohne ihn auch nur angeschaut zu haben.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#11973373

>>11973368
Was hatten sie denn Wichtiges übersehen? Die MicroSD-Karte in der Pissflasche und die SSD im Kacksack?

moynihan Avatar
moynihan:#11973374

>>11973373
Nicht ganz, aber ich hatte in der Tat 3 Stunden lang die MicroSD aus meinem Schlaufon im Mund.

carlosgavina Avatar
carlosgavina:#11973380

Hatte in meinem Heimatkaff mal wirklich eine Hausdurchsuchung mit dem Tatbestand Beleidigung. In Wirklichkeit wollten sie mich wegen BtmG dran kriegen, dafür haben die Indizien aber nicht gereicht. Durch den Vorwurf der Beleidigung wurde die Hausdurchsuchung dann bewilligt...

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#11973382

Ich hatte noch nie eine weil ich mich nicht vollkommen bescheuert anstelle.
Und Bernd hat alles.jpg zuhause, illegale Butterfly, kistenweise Drogen, umgebaute Luftgewehre die durch Autotüren schiessen, umgebaute 2WK Knarren die wieder schussfähig gemacht wurden und und und

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#11973384

>>11973380Den ichter wuerde ich im Gegenzug verklagen. Was soll denn bei einer Hausdurchsuchung wegen Beleidigung rauskommen? Das da noch mehr Beleidigungen unterm Bett liegen?

i3tef Avatar
i3tef:#11973385

>>11973382
Wuerde mit dir gerne nichts zu tun haben. So Leute wie du sind einfach nur der Psycho-Abschaum.

ntfblog Avatar
ntfblog:#11973386

>>11973380
>HD wegen Beleidigung

irsouza Avatar
irsouza:#11973390

>verstoße gegen das Waffengesetz und zeige dies auf der DuRöhre
>wundere dich über HD

vickyshits Avatar
vickyshits:#11973395

>>11973384:
Hab am Ende zwar nicht den Richter verklagt, aber eine sehr ausführliche Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Polizei bzw. mehrere Polizisten eingelegt. Diese hatten unter anderem mich zum Beispiel nicht einmal meiner Rechte belehrt oder Sprüche geklopft wie "Als Deutscher in Holland Gras kaufen ist wie in Thailand ein Kind vögeln".
Die hatten zwar nicht weitere Beleidigungen bei mir zu Hause gefunden aber drei Hanfpflänzchen, allerdings alle drei männlich, also im engeren Sinn nicht mal ein Verstoß gegen das BtmG.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#11973408

>>11973380
Bayern-Bernd detektiert.

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#11973414

>>11973408:
>>>11973380
>Bayern-Bernd detektiert.
ne Baden-Württemberg

rohan30993 Avatar
rohan30993:#11973421

>>11973335

Was gibt es da groß zu erzählen, ein Bulle ist über einer von Bernds Pissflaschen gestolpert und mit dem Gesicht in Bernds Kacksackhaufen gefallen. Dabei sind meerer Kacksäcke aufgeplatzt was zur folge hatte das der durch den Sturz bewustlos gewordene Bulle in Bernds Aa ertrunken ist. Hinterher wollte die Polizei Bernd deswegen wegen Mord anklagen, aber der Richter hat Bernd nur wegen Totschlag verknackt. Im Knast hat dann Bernds Boyfodse ihre unschuld verloren.

OK war alles.

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#11973434

Bernd war als Jugendlicher halt in der Carding und Fakerszene unterwegs. Ist lang her, damals war das Internet ja noch ein quasi rechtsfreier Raum, war so um 1999/2000. Heute ist Bernd ein rechtschaffender Bürger, der maximal noch mal in der 2. Reihe parkt, wenn der Brötchen holt.

Beim 1. mal völlig ahnungslos.
PC war weg. Ging aber nicht um Computerbetrug, sondern was aus dem Echtleben. Habe auch "freiwillig" angekreuzt. PC war gut 1 Jahr lang weg bis nach der Verhandlung. War mit 16 Jahren. Bernd hatte was mit einem Kumpel gedreht, Telekomzugänge gehackt, der hat einen Anwalt eingeschaltet und hat nicht mal eine Anzeige kassiert.

2. mal gings um Handyaufladekarten und Kreditkartenbetrug. Wusste schon was kommt, langes Klingeln, zugedecktes Guckloch. Schnell PC abgeschraubt und über den Balkon rüber zum Nachbarn gehoben, der freundlicherweise ausgeholfen hat.
Die Bullen haben den Braten auch gerochen und meinten dass es ja ein starker Zufall ist, dass der PC gerade jetzt in "reparatur" ist. Haben alles auch im Garten durchsucht, aber auf den Balkon des Nachbarn durften sie nicht.

Beim 2. mal gabs dann auch einen Fachanwalt für Strafrecht, die Jugendgerichtshilfe konnte ich auch entsprechend manipulieren, dass ich alles positiv für mich entschied, und kam mit einer "Verwarnung" davon, nicht mal Sozialstunden.

Wer heute auch nur ansatzweise erwartet, Besuch zu bekommen, muss sich bei youtube von Uwe Vetter das Video zum Thema Hausdurchsuchung (Vortrag) ansehen. Einen Anwalt zu nehmen halbiert die Strafe meistens schon, wenn es überhaupt eine gibt. Dann gibt es auch den beschlagnahmten PC schnell zurück.

rdbannon Avatar
rdbannon:#11973440

>>11973380
Hätte ich sofort Beschwerde gegen den Beschluss wegen Unverhältnismässigkeit eingelegt (Grundrecht der Unverletzbarkeit der Wohnung) . Das ist echt eine Unverschämtheit. Der Beschluss wäre dann vom Landgericht aufgehoben worden und der Rechner wäre zurückgekommen binnen 1 Monat wenn Du glück hast. Anwalt ist immer Pflicht, wenn es Hausdurchsuchungen gibt. Erstrecht bei BtM. Es macht einen Riesenunterschied, wie man behandelt wird, mit oder ohne Anwalt.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#11973451

Drogen über Darknet bestellt.
Ca. 11 Monate später klopft es 05:30 Uhr an mein Fenster. Ich hatte aufs Klingeln nicht reagiert, daher haben sie sich zum Klopfen entschlossen.
Ich öffne die Tür und direkt stehen 2 Polizisten vor mir. Halten einen Zettel hoch und erklären warum sie hier sind und dann stand schon mein Flur voller Polizisten.

Ich war nur in Unterhose und total panisch. Hatte natürlich auch noch Drogen im Haus und eine Hanfpflanze auf dem Balkon. Hab die Pflanze direkt angesprochen.

Die Lolizei hat dann als sie in jedem Zimmer waren noch dem Kollegen mit Hund das OK gegeben und er kam rein und Hundi hat alles abgeschnuppert.

Sie haben jeden Schrank leer gemacht, alles durchwühlt, zum Glück nicht alle Drogen gefunden. Bargeld hatte ich nur 40Euro, mein Glück. Sie haben noch auf mich eingeredet und 8Uhr waren alle wieder verschwunden.

Zwei Notebooks, einen PC und mein Handy haben sie mitgenommen, habe ich bis heute nicht zurück.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#11973460

>>11973385
Ja, so zwei drei Psychomacken hab ich auch, hab deswegen ja keinen Waffenschein bekommen. Aber an Knarren zu kommen ist leicht, man braucht nur Geduld.
Wenn die Bullen hier klingeln baller ich die durch die Türe weg und danach metzel ich mir den Weg raus aus Deutschland und werde Ehrenmitglied vom IS. Ich bin schon jeden Tag am trainieren für meine finale Mission.
Ich trolle nur also keine Meldung an die Polizei

p_kosov Avatar
p_kosov:#11973470

>>11973451
so dark wars im darknet dann wohl dochnicht.

canapud Avatar
canapud:#11973478

>>11973460
>Wenn die Bullen hier klingeln baller ich die durch die Türe weg

Die stehen natürlich direkt vor der Tür.

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#11973483

>>11973434
>Carding und Fakerszene
Du warst/bist also ein Skript-Kiddie. Willste dafuer jetzt einen Orden haben, oder was?

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#11973493

>Beamte durchsuchen alles.
>Haben nicht alles gefunden.

Wo soll man denn Drogen verstecken damit sie keiner findet?

alagoon Avatar
alagoon:#11973506

>>11973493
Im Arsch.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#11973525

Bei Bernd stand mal die Polizei vor der Tür, weil er Beleidigungen im Internet gegen einen Mitschüler/Lehrer losgelassen hatte. Bernd hatte aber gar kein Internet, sondern es wurde alles bei einem Kumpel gemacht. HD gabs deswegen nicht. Ham die Scheiße zugegeben, vor Gericht sollte Bernd die ganzen Beleidigungen vorlesen, was er verweigerte. Strafe: Entschuldigungsbrief an Lehrer und Mitschüler schreiben. Deutsche Kuscheljustiz halt PENIS Berdn war aber auch noch ziemlich jung und nicht vorbestraft.

hammedk Avatar
hammedk:#11973540

Bei Bernd standen mal zwei Polizeibeamtinnen vor der Tür und wollten seinen Penis inspizieren.

adhiardana Avatar
adhiardana:#11973559

>>11973540
Sind dann vermutlich unbefriedigt wieder von dannen gezogen?

canapud Avatar
canapud:#11973600

>>11973540
Wegen illegalem Sperma?

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#11973642

>>11973540
Das macht doch normal eine Krankenschwester...

lightory Avatar
lightory:#11974044

>>11973382

>umgebaute Luftgewehre die durch Autotüren schiessen

syntetyc Avatar
syntetyc:#11974054

>>11974044
Junkke! Umgebaut auf Cal.50 Bieh Emm Gieh!

markolschesky Avatar
markolschesky:#11974380

>>11974054
Dachte da eher so an schweres Gustav Geschoss im 80cm Stil.

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#11974982

>>11973451
Wenn Du mal so nett wärst, zu erklären, wie die Bullen deine Adresse bekommen haben? Hast Du 1 kg Koks bestellt auf Klarnamen bei einem Dealer, der dann hochgenommen wurde und Adressen gespeichert hat, oder was?
Wenn Du deine Hardware wiederhaben willst brauchst Du einen Anwalt, der darlegen kann, dass Notebook X und Handy Y keine Tatwerkzeuge sein können.

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#11975015

>>11973600

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#11975109

>>11974044
> kantiger Ossi
> umgebaute Luftgewehre die durch Autotüren schiessen
Ach Bernd, durch die Pappe vom Trabbi kombt man locker durch

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#11975307

>>11973460
Wenn irgendein Bernd Langeweile hat und deinen Pfosten der Polizei meldet, wirst du morgen vom SEK geweckt. Nur sagend.

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#11975346

>>11974982
Der Anbieter auf dem Marketplace wurde hochgenommen und hat die Daten rausgegeben. Mein Paket z.b. wurde von der Polizei abgefangen.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#11975489

Nun denn Bernd dann erzähl ich dir mal meine Geschichte die sich Anfang der Neunziger zugetragen hat. Aber zuerst entschuldige ich mich für die nicht entschuldbare Tatsache das ich am Schlaufon lauere und deshalb die Textformatierung nicht vorhanden ist. Die Rechtschreibung und Zeichensetzung ist einfach so scheisse. Nun denn...Bernd lass uns am Rad der Zeit drehen und wir landen in den frühen neunzingern in einer 900 Seelengemeinde. Es war Sommer und Bernd der damals ekelhafter Fettbernd mit 210 Kilo (die Schilddrüse ist schuld ehrlich!) war, schwitze Freunde und Gf los im August vor sich hin. Bernd war damals 17 Jahre alt und dachte von früh bis spät nur an Mullen aber diese machten einen weiten Bogen um mich. Ich weiss nicht mehr warum aber eines Nachts als im Dorf ein Fest war ging ich hin und beobachtete das geschehen aus sicherer Entfernung. Überall sah Bernd junge betrunkene Mullen die sich Vergnügten und mit den Burschen oder sogar mit anderen Mullen spass hatten. Küssen, Tanzen etc. Bernd traute sich aber nicht näher aufs Fest da er nur als fettes Schwein beleidigt wurde und schlimmeres. Ich ging enttäuscht weg und setzte mich im ziemlich düsteren Ortskern auf eine Stiege in einem HäuserEingang. Die Zeit verflog und etwa um 2 Uhr morgens hörte ich schritte näher kommen. Dazu Gelächter. 3 junge Mullen gingen an dem Häusereingan vorbei und bemerkten gar nicht das ich auf den Stiegen saß. Etwas später hörte ich abermals Schritte. Schnaufend stand ich auf und sah vorsichtig auf den Gehsteig und eine kleine Gestallt mit langen Haaren näherte sich. Ich trat etwas zurück in den dunklen Hauseingang und hielt die Luft an. Die schritte wurden lauter und ein junges Mädchen ging an mir vorbei. Ich weiss nicht was mich geritten hat aber plötzlich griff ich nach ihrem Arm und zerrte sie in den dunkleh Hauseingang. Sie machte einen hellen kurzen Schrei der nicht mal laut war und ich drängte sie in eine Ecke und das kleine Ding hatte bei meinem Bauch keine Chance vorbei zu kommen. Sie sagte nichts ich hörte sie nur lauter Atmen und sie presste sich in die Ecke und legte schützend ihre Arme vor ihren Körper. Ich sah in der dunkelheit nur das sie sehr zierlich und klein war und schöne lange Haare hatte. Danach roch ich ihr Parfüm das mich ganz wild machte. Ich fuhr mit einer Hand unter ihr Shirt und knetete gierig ihre Brust. Sie gab noch immer keinen Ton von sich. Meine Finger gleiteten unter ihren Bh und oh Bernd ich fühlte ganz zarte Knospen die ich ganz vorsichtig berührte. Mit meiner anderen Hand fuhr ich in ihre Hose und meine Finger glitten direkt unter ihren Slip. Zuerst war ich verwundert weil ich nur Haare fühlte und keine Müller aber als meine Finger etwas tiefer glitten fühlte ich plötzlich etwas nasses. Sie sagte etwas weinerlich nein lass mich. Meine Finger klebten richtig und dann schrie sie etwas lauter. Irgendwie erwachte ich hier aus meiner Geilheit bekamm angst und trat zurück. Die Mulle wimmerte leise und sank auf den Boden mit abgezogenen Beinen. Bernd drehte sich um und ging so schnell wie möglichst davon. 900 Meter weiter ging ich in meine Wohnung versperrte meine Tür und roch an meinen Fingern die nach pisse stanken und schämte mich einfach. Etwa eine Woche später stand plötzlich die Polizei vor meiner Tür und wollte mit mir sprechen da am Samstag vor einer Woche in diesem Ort eine 13 Jährige sexuell genötigt wurde und die Zeugin aussagte das der Täter sehr korpullent war. Natürlich dachten diese Typen sofort an mich. Sie durchsuchten meine Wohnung.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#11975517

>>11975489
Speziell meinen Kleiderschrank und nahmen sachen mit. Bernd wurde verhört und stritt alles ab. Es gab sogar eine Zeugengegenüberstellung aber alles ohne Erfolg und so konnte Bernd nach etwa einem Monat polizeilichen Ermittlungen diese Episode abschliessen. Nun was blieb am Ende vom Tage übrig?"Bernd ist noch immer Fett wenn auch nicht mehr über 200 Kilo. Noch immer kein Gf und keine Freunde. Es ist alles so mühsam Bernd.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#11975639

>>11974044


https://youtu.be/uLFoXwd3Dy0