Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-06-18 10:32:09 in /b/

/b/ 12058750: Umzug / Schimmel / NEET

i_ganin Avatar
i_ganin:#12058750

Du, Brent, ich brauch dich mal zum Nachdenken. Hinter meiner Badezimmerwand schimmelt es, es riecht auch so eklig muffig. Bernd trifft keine Schuld, das Haus hier scheint einfach schlecht gebaut zu sein. Gelüftet hat er und auch die Temperatur gehalten.

Ich habe keine Lust auf Begutachter, Verhandlungen und diesen ganzen Scheiß. Am liebsten würde Bernd also einfach die Tapete abmachen, irgendwas draufsprühen, lüften, neu tapezieren, und umziehen. Soll sich doch der Vermieter damit rumplagen oder der Nachmieter.

Da trifft aber schon das nächste Problem auf, Bernd ist knapp bei Kasse. Aber vielleicht ist das auch kein Problem. Bernd lebt im Osten, die Vermieter nehmen ihn vielleicht trotzdem mit Kusshand.

Kann ich nicht eine Arbeitsstelle annehmen dort wo ich hin will, mir den Umzug vom Amt bezahlen lassen und schließlich wieder wegen psychischer Leiden die Arbeit beenden?

Was mache ich wegen dem Schimmel?

Und wie gefährlich ist er?

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#12058758

>Kann ich nicht eine Arbeitsstelle annehmen dort wo ich hin will
OP wird grad klar, wie schwach dieser Teil des Plans ist. Den Teil müssen wir streichen, das ist noch nie und wird auch niemals passieren.

mizhgan Avatar
mizhgan:#12058759

https://www.youtube.com/watch?v=GY-mgqLdI2A

syntetyc Avatar
syntetyc:#12058787

Das bedeutet eigentlich: In meiner Badezimmerwand schimmelt es. Bernd hat den Schimmel auf der Tapete entfernt, nach einigen Tagen stellte sich aber wieder Geruch ein. Nun hat er die Tapete an einigen Stellen etwas aufgeschnitten und sieht kleine schwarze Punkte an wenigen Stellen. Es scheint noch nicht sehr flächendeckend zu sein aber hat definitiv die Wand erreicht.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#12058827

>>12058787
> in der wand
Eher Nein. Wovon soll der Schimmel in der Wand leben?
Ist die Wand denn auch innen nass? OP, Kratz mal ein kleines Bohrloch.
Der Schimmel lebt an der Oberfläche gut vom Kleister der Badezimmertapete. Es ist also eine Gute Idee, Tapete restlos aus dem Badezimmer zu verbannen. Dann Kalkstreichputz, (teuer, aber leicht zu verarbeiten) oder Kalkfarbe druff und fertig. Wer möchte kann vorher noch Chlor oder Antischimmel-VooDoo aus dem Chemoarsenal aufbringen.

velagapati Avatar
velagapati:#12058838

Zieh doch einfach um, Bernd.
Neuen Mietvertrag beim Amt abgeben und gut ist.

polarity Avatar
polarity:#12058839

Bernd hat wegen des Schimmels in seiner Wohnung ein Chlorhaltiges Spray bei der Amazone für ca. 10NG erworben. Das hat geholfen, man kann nach auftragen zusehen, wie sich der Schimmel auflöst. Kam bisher auch nicht wieder. Die nächsten zwei Tage roch es in der Lauerhöhle zwar nach Hallenbad, aber da muss man durch.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#12058847

Hat dein Bad ein Fenster, OP.

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#12058849

>>12058839
>ein Chlorhaltiges Spray bei der Amazone für ca. 10NG erworben.
Statt für 5 NG im Baumarkt oder 2 NG bei den Discounter-Aktionswochen.

crhysdave Avatar
crhysdave:#12058856

>>12058827
>Ist die Wand denn auch innen nass? OP, Kratz mal ein kleines Bohrloch.
Habe altes Bohrloch gefunden. Fühlt sich nicht unbedingt nass an. Aber vielleicht ein bisschen feucht. Ich bin mir nicht sicher. Er ist Nasser.

abdots Avatar
abdots:#12058862

>>12058847
Ja, der Schimmel befindet sich über dem Fenster.

Falls wichtig: Über mir ist der Dachboden. Und: In der Küche hat es auch geschimmelt aber weniger fies, gleiche Hausseite.

edobene Avatar
edobene:#12058864

>>12058849
ich hab herausgefunden dass der Baumarkt zusammen mit Sprit teurer ist als der Amazon-Jude

sementiy Avatar
sementiy:#12058870

>>12058862
Dann bist du schuld.

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#12058883

>>12058870
Dass ich rechtlich gesehen schuld bin, davon geh ich sowieso aus. Wenn du mich fragst, liegt es am Haus. Aber danke für den Hinweis.

carlyson Avatar
carlyson:#12058895

>>12058856
mmmmm meer!!

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#12058900

>>12058864
5 NG Sprit zum Baumakrt bei 1,33-1,40 pro Liter? Entweder du lebst am Arsch der Welt oder du fährst nen oldtimer!

alv Avatar
alv:#12058910

>>12058900
Also OP würde sowieso Amazon benutzen weil die meisten Artikel im Baumarkt mehr kosten und dort sind alle unfreundlich und man muss selber suchen. Außerdem ist OP Primär-Kunde und zahlt meist keinen Versand.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#12058914

>>12058883
Es ist wirklich nicht schwierig, ein Bad mit Fenster schimmelfrei zu halten. Heizlüfter genügt.

nerrsoft Avatar
nerrsoft:#12058920

>>12058910
>Primär-Kunde
Konsumopfer!

bluesix Avatar
bluesix:#12058924

>>12058914
Du meinst also ich soll den Heizlüfter auf die Wand halten bis sie trocken ist, oder? Dann muss ich den Heizlüfter irgendwie da oben anbringen. Was passiert mit dem bereits vorhandenen Schimmel? Tapete muss immernoch abgerissen und nachher erneuert werden, oder?

>>12058920
Bernd bestellt halt prinzipiell alles über Amazon weil er den Einzelhandel hasst.

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#12058926

Ich habe eine relatierte Frage:
Neben dem Waschbecken in der Küche habe ich im Holz der Spüle ordentlichen Schimmel-Befall. Habe so gut wie nie das Wasser weggewischt nach dem Geschirrspülen.

Wie inzu Schimmel entfernen? Abschleifen ist wohl keine Option. Habe weder ein passendes Gerät dafür, noch weiß ich wie tief der Schimmel ist.
Welche Chemiekeule wäre am besten?

mrxloka Avatar
mrxloka:#12058929

>>12058926
NAtron plus Essig

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#12058935

>>12058924
>hat das ganze Internet zur Verfügung
>bestellt alles bei Amazon
>Und ebay
>"Bernd"

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#12058940

>>12058929

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#12058943

>>12058856
Du brauchst ein neues Bohrloch. Ins alte kann die feucht Luft aus der Umgebung hin, das hat also keine Aussagekraft. Vermutlich ist die Wand nicht nass. Wohnungschimmel folgt zu 98% aus feuchter Luft die an kalten Flächen kondensiert. Du könntest viel mehr heizen, oder dem Schimmel die Nahrung nehmen. Schimmel kann nicht mit Kalk. Und ja, Chlor hilft auch. Dann musst du regelmäßig nachchloren.

carlyson Avatar
carlyson:#12058944

>>12058935
>ebay
Davon hat keiner was gesagt. Die können verrecken.

Ich bestelle natürlich nicht "alles" bei Amazon. Kleidung oder Nahrungsmittel z.B. nicht. Auch bei Möbeln ist es nur begrenzt nutzbar. Aber einen Heizlüfter würde ich klar auf Amazon suchen.

Bezahlte Rezensionen sollten aber verboten werden.

kinday Avatar
kinday:#12058947

>>12058935
Es gibt leider kaum einen günstigeren als Amazon, geh doch mal zum Vergleich nach Redcoon und schau mal was das dann mit Versand kostet.
Ich mache immer Preisvergleiche, ich finde auch immer günstigere Ware, aber die ist dann nur ca.3€ günstiger und wenn ich 5€ Versand zahlen muss lohnt sich das dann doch nicht. Von Angeboten mal abgesehen.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#12058951

>>12058943
Das "alte" Bohrloch war mit einem Dübel und Farbe verstopft, vermutlich vom Vormieter. Darin fühlte es sich etwas feucht an. Auch an einer Stelle direkt unter der Tapete, eben erst entfernt, fühlt es sich etwas feucht an.

rdbannon Avatar
rdbannon:#12058957

>>12058924
>Tapete (im Bad?) muss immernoch abgerissen und nachher erneuert werden, oder?

nachher erneuert werden.
Tapete. Im Bad.
Deine Lesekompetenz muss auch mal dringend erneuert werden, oder?

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#12058965

>>12058951
Restfeuchtemessgeräte kosten auch nicht viel

_kkga Avatar
_kkga:#12058974

>>12058957
Ich hab das Bad mit Tapete bekommen.

>>12058965
Gute Idee.

ntfblog Avatar
ntfblog:#12058979

>>12058951
Wenn die Wand innen feucht ist, dann solltest du es dem Vermieter zeigen. Dach undicht, ein Mikro-Loch in einem Wasserrohr oder die Fischzucht des Mieters über dir. Da kannst du nix machen. Auch nicht mit Lüften.

shesgared Avatar
shesgared:#12059014

>>12058979
Über Bernd ist keiner mehr, nur der Dachboden. Minileck in einem Wasserrohr ist wohl trotzdem möglich. Bernd würde das Problem am liebsten noch eine Weile eindämmen bis er umzieht, dann soll sich der nächste darum kümmern.

Heizlüfter und Messgerät werden akquiriert.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#12059089

>>12059014
>Heizlüfter
>und Messgerät
Mal ehrlich, wozu? Um den Schimmel die Lebensbedingung zu nehmen muss die Wandfläche konstant über 20 Grad und trocken gehalten werden. Das kostet dich einiges und ist abwegig.
Ob eine Wand feucht oder trocken ist fühlt man mit dem Finger. Es geht hier nicht um Holzwürmer.
Bezüglich der Tapete im Bad hab ich nur einen sinnvollen Tip: häng sie vorsichtig ab, rolle sie zusammen, verstau sie im Schrank und hänge sie zwei Tage vor deinem Auszug wieder auf. Bis dahin ist Kalk dein Freund. Goolge mal.

Heizlüfter 20 euro
Messgerät 10 €
Tapetenrollen 2 stück 25 €
Kleister 8 €
Farbeimer klein 19.99 €
Chemische Keule 15,90
Farbroller Pinselpack 5 €

Etwa hundert Mark. Stromkosten nicht gerechnet.
Der Schimmel ist in einem jahr wieder da.

10 Liter Kalkstreichputz
Ausreichend für ein bis zwei Badezimmer
50,-
1 Große Rolle wolle 15,-

Wenn du vorsichitig und sparsam bist, dann kauf nur einen Liter davon und probier es an einer schimmeligen stelle aus.

melvindidit Avatar
melvindidit:#12059109

>>12059089
>Wandfläche konstant über 20 Grad
Glaub nicht, dass das geht. Dafür sind die Wände hier einfach zu dünn und die Fenster schließen nicht mal gut. Bleibt nur die Hoffnung hier bald raus zu sein.

Danke für die Tüpps.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#12059138

>>12058750
Wenn du den Schimmel wirklich wegficken willst, brauchst du ein Magnetron, eine alte Parabolantenne und eine stabile Hochspannungsquelle.

Ich würde dem Vermieter einfach sagen, er soll alle aus Versehen von mir verursachten Schäden in einer Liste zusammenschreiben, einen verbindlichen Preis drunterschreiben und damit gehe ich dann zu meiner Haftpflichtversicherung. Kein Fick wird gegeben.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#12059166

>>12059138
Wozu die alte Parabolantenne?
Und wieso:
>stabile Hochspannungsquelle
Magnetrone arbeiten doch mit pulsierender Gleichspannung. Kaguya-Bernd, das kenn ich doch besser von dir.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#12059185

>>12059109
>Wand warm halten
Das war auch nur um zu illustrieren dass der Heizlüfter dem Schimmel nur temporär schaden kann. Kondenswasser bildet sich sich unter 12 grad Wandtemperatur.
Das die Fenster undicht sind, dürfte sogar von Vorteil sein. Die feuchtwarme Luft kann raus.
Im Winter ein dicker Vorhang und gut is.
Schau doch mal ob unterhalb der Fenster eine kleine Rinne ist, wenn ja, hat die einen Ablauf nach draussen. Der ist bestimmt verstopft.

motionthinks Avatar
motionthinks:#12059254

>>12059166
In die Parabolantenne bohrst du ein Loch durch welches du den Stift des Magnetrons steckst. Siehe Bild.
Mit stabil ist gemeint, dass die Hochspannungsquelle ihre 4 kV auch bei einigen 100 mA halbwegs hält. Man kann also nicht einfach einen Zeilentrafo oder einen Taser oder sowas benutzen. Was da in Frage kommt, kann sich ja jeder selber ausdenken;

olgary Avatar
olgary:#12059265

Guten Tag, ich bin genetischer Müll, der gerne anderen auf der Tasche liegen will und rummuseln möchte, aber selbst dafür zu blöd bin. Wie inzu?

kershmallow Avatar
kershmallow:#12059274

>>12058750
>mir den Umzug vom Amt bezahlen lassen

Sie meinten wohl: mir für den Umzug von Amt ein Darlehen geben lassen

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#12059316

>>12059254
Also soll er im Prinzip einfach eine Mikrowelle ausschlachten und sowas hier bauen?
https://www.youtube.com/watch?v=MoZ6uBxY6Xs
Naja, schon ein bissel übertrieben.

velagapati Avatar
velagapati:#12059484

>>12059316
Ja, genau. Sich dabei aber nicht ganz so behindert anstellen.
Mit Energiesparlampen kann man übrigens gut "ausmessen" ob der Antennenaufbau wie geplant funktioniert.

t. Hat mal ein Stück Käse über offnem Magnetron gebraten und auch mal seine Hand reingehalten -- fühlt ziemlich geil! Arme Busfahrers die alle sterben werden ohne jemals die Wärme eines Engels gefühlt zu haben ;_;