Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-06-18 10:49:07 in /b/

/b/ 12058821: Schützenverein

doronmalki Avatar
doronmalki:#12058821

Helmut plant, dem örtlichen Schützenverein beizutreten. Selbstverständlich geht es Helmut dabei in erster Linie nicht um das "Vereinsleben", sondern in punkto Wehrfähigkeit im Verteidigungsfall darum, scharfe Waffen besitzen und zu Hause lagern zu dürfen.

1. Was muss Ü30-Helmut dabei beachten, um nicht direkt als Psycho abgelehnt zu werden? Welche "psychologischen Tests" wird Helmut über sich ergehen lassen müssen, wenn er einen Waffenschein haben möchte? Wer macht diese Tests und was wird dort abgefragt?
2. Wie erkenne ich, ob im Schützenverein auch das Schießen mit scharfer Munition möglich ist? Ist der Terminus "Kleinkaliber" ein Hinweis darauf? Helmut möchte ja nicht in den Schützenverein um dann nur mit Luft zu schießen.
3. Wie schnell kann ein Waffenschein erworben werden? Wie wird dieser erworben? Durch Prüfung oder bloßes "Ansammeln" von Übungsstunden?
4. Helmuts Schützenverein ist in Baden-Württemberg. Gibt es hier nochmals länderspezifische Unterschiede zu beachten?
5. Wie kann sich Helmut, sollte er doch mal Interesse am Vereinsleben haben, selbiges vorstellen? Wie ist die politische Gesinnung im Durchschnitt einzuschätzen? Besteht die Möglichkeit des gemeinsamen Abhitlerns?
6. Benötigt Helmut ein polizeiliches Führungszeugnis und wer erhält dies? Wird ein "kleines" oder ein "behördliches" Führungszeugnis verlangt?

Dann leg mal los, Schützenhelmut :3

polarity Avatar
polarity:#12058826

Armselig.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#12058829

Waffenbesitzkarte beantragen.
Dokumente vorlegen.
Waffenschrank kaufen.
Waffen kaufen.
Fertig.
Du brauchst kein Vereinsmeier werden.

aio___ Avatar
aio___:#12058865

>>12058821
Wenn die Scheiße den Ventilator trifft, dann sind unregistrierte Waffen deutlich vorteilhafter. Die werden nicht so schnell einkassiert, die haben keine gesetzlichen Begrenzungen, die können auch wieder verschwinden ohne dass jemand Fragen stellt.

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#12058874

>>12058865
Und wenn du sagst "Tut mir Leid, die Waffe ist mir verloren gegangen"? :--DDDDD Was machen die dann? Dann sind sie wohl nicht mehr so klug, was? :DDD

atariboy Avatar
atariboy:#12058880

>>12058821
Waffenschein kann man auch als Sammler beantragen und muss dafür nicht in den Schützenverein.
Du könntest sagen dass du z.B ein Interesse an Glocks hast und sammelst diese.
Besser dafür geeignet sind natürlich historische Waffen. Was uns dann weiter zum Schwarzpulverschein bringt mit dem du dann deine Muni selber herstellen kannst um auch mal mit den historischen Waffen auf dme Schiessstand zu ballern, denn das gehört zum Hobby dazu.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#12058888

>>12058874
Dann bekommste eine Prüfung und dann kann es sein dass du deine Erlaubnis verlierst. Meist bekommt man ne Warnung, mehr als win oder zweimal kann man das gefahrlos nicht bringen-
wenn jemand dann mit deiner Knarre erschossen wird biste final dran und bekommst Mitschuld.

fffabs Avatar
fffabs:#12058889

Ich weiß nicht, wie das unten bei euch so aussieht, aber bei uns ist der Schützenverein nur zum saufen da und ein mal im Jahr wird mit einem Luftgewehr ausgelost, wer das Oberhaupt ist. Für deine Zwecke also nicht geeignet.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#12058891

>>12058865
>Unregistrierte Waffen haben keine gesetzlichen Begrenzungen

p_kosov Avatar
p_kosov:#12058897

>>12058821
https://www.youtube.com/watch?v=q0-J2pYLCvI

alv Avatar
alv:#12058899

>>12058888
>mehr als win oder zweimal kann man das gefahrlos nicht bringen
Heilige Scheiße, man kann das bis zu 2x bringen? :DDD

devankoshal Avatar
devankoshal:#12058902

>>12058899
>>12058874


Sind schon wieder Ferien?

csswizardry Avatar
csswizardry:#12058913

>>12058826

Vom Grünen-Parteitag schon wieder zurück, Ingwer-Korbinian?

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#12058927

>>12058889
Deswegen sagte ich ja SAMMLER als Sammler darfst du hunderte Knarren legal besitzen, du darfst damit sogar auf den Schiessstand um sie zu testen.
Mein Onkel hat so eine Lizenz, und natürlich ein paar sehr feine Knarren, er sammelt historische Waffen und darf damit sogar bestimmte alte Kriegswaffen besitzen. Wenn man keinen Bock auf Jäger oder Schützenverein hat wird man Sammler. Das kostet aber alles viel viel Geld.

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#12058934

>>12058927

Gegen gelegentliches Saufen und Abhitlern mit seinen Schützenkollegen spricht doch nichts?

yehudab Avatar
yehudab:#12058936

>>12058826
Hahahahaha :D und warum? Scheiß Knecht!

aadesh Avatar
aadesh:#12059002

Fakt ist doch dies >>12058865

Was bringt es mir, wenn ich mir eine kleine feine Waffensammlung legal besorge und mich der Staat dann einfach enteignet.
Die brauchen einen doch nur als Nazi oder Reichsbürger deklarieren und schon werden die einkassiert.
Dass man diese zum eigenen Schutz besitzt, da dieser Staat nicht in der Lage ist die Sicherheit in diesem Land zu gewähren, ist denen doch egal.

Und wenn man den Umgang mit Waffen lernen möchte, gibt es da auch ganz legale Möglichkeiten in Deutschland.

devankoshal Avatar
devankoshal:#12059009

>>12058934
Das sind größtenteils typische Spießbürger und/oder Rentner. Dagegen spricht also sehr viel.

herrhaase Avatar
herrhaase:#12059015

>>12058927
Als Sammler musst du ein Sachgebiet vorweisen, dass noch wenig beackert wird, musst dein Fachwissen nachweisen, und, und, und. Das ist nicht so einfach.

tomgreever Avatar
tomgreever:#12059035

>>12059002
Wie läuft das denn mit den Schießübungen, wenn man nur eine illegale Waffe hat?
In den Wald zu gehen ist ja doch recht riskant und auf einem Schießstand wird man sich damit wohl kaum blicken lassen können.

cat_audi Avatar
cat_audi:#12059091

Harro lieber Heiko-Maas-Überwachungsstaat,

ich bin der Helmut und wohne in der Helmut-Straße 13. Im Gegenzug für 12 Schuss Munition und nach Jahren auch mal eine 9mm (die jeder Musel am Bahnhof kaufen kann - für weniger NG noch dazu) würde ich gerne sämtliche Rechte aufgeben, mich auf die Gefärderliste setzen lassen (sehr schön, wenn Linksgrün den Linksfaschismus dann zum Staatsziel macht und die Erich-Zeit auf einmal offiziell ziemlich entspannt wirkt) und dem Staat die Möglichkeit einräumen jederzeit unangekündigt zu Hausdurchsuchungen vorbeizukommen (als wenn die Hürde besonders hoch wäre), weil ist ja DDR 2.0 hier.

kershmallow Avatar
kershmallow:#12059095

>Waffenschein
bitte häng dich wek

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#12059099

>>12059035
>Wie läuft das denn mit den Schießübungen, wenn man nur eine illegale Waffe hat?

In einem vernünftigen Land? Da bräuchtest du entweder eigenes Land, auf dem du das ohne Gefährdung anderer machen kannst oder du würdest jemanden dafür bezahlen. Gibt es hier natürlich nicht, weil ja immer schön blockwartmäßig jemand den Finger drauf haben soll, der nur danach lechzt, dass er vom Staat verliehene Macht über andere hat. Also ist es wie in den VSA: Neger üben gar nicht und können deshalb nicht schießen. Im neuen, bunten Deutschland bist du die Zombies, äh, der Neger.

Eine wehrhafte Bevölkerung ist eben nicht gewünscht. Lernt man auch im Wochenendkurs für Diktatoren und absolut-faschistische Regieme (rechts wie links) und hat deshalb in der Vergangenheit auch jedes so gehandhabt.

kennyadr Avatar
kennyadr:#12059104

>>12058927
> Deswegen sagte ich ja SAMMLER als Sammler darfst du hunderte Knarren legal besitzen, du darfst damit sogar auf den Schiessstand um sie zu testen.
Guten Tag Frau Amtsmaier, ich will Waffensammler werden, können Sie mal hier unterschreiben und mit eine WBK geben?
Stellst du dir das in etwa so vor?

>>12058821
> Wie erkenne ich, ob im Schützenverein auch das Schießen mit scharfer Munition möglich ist? Ist der Terminus "Kleinkaliber" ein Hinweis darauf?
Naja es ist "scharfe" Munition, es explodiert halt. Damit kannst dann Pappaufsteller durchschießen. Und du musst jeden Monat hingehen und Schießen sonst ist es kein Bedürfnis.

giuliusa Avatar
giuliusa:#12059117

>>12059104
Auch als Sammler brauchst du ein Bedürfnis.
Du sagst nicht "ich will wahllos hunderte Waffen haben" sondern du sagst: Ich will eine pädagogisch/wehrhistorisch sinn- und wertvolle Sammlung von Waffen aus der Zeit von 1945 bis 1980 mit Schwerpunkt auf Halbautomaten der Firma Kalashnikov aufbauen. (Nur als Beispiel).

Dafür bekommst du dann (evtl) die Erlaubnis und darfst entsprechende Waffen kaufen und haben und auch nutzen.
Wenn die Sammlung komplett ist kannst du ja das Sammlungsgebiet ausweiten usw.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#12059118

>>12058821

Bernd, achte unbedingt darauf, einen _Schießsport_verein zu suchen, bei dem es auch ums Schießen geht, und keinen _Schützen-verein, der bloß uniformiertes Kreisgewichse in der Dorfgemeinschaft Traditionspflegeist.

Würde mich erstmal politisch sehr zurückhalten und schauen, wie die so drauf sind. Auch nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, dass du die Waffen möchtest, falls Scheiße den Ventilator trifft. Gib dich einfach interessiert und bitte um ein Probeschießen und sei einfach du selbst.
Es ist normal, mit Kleinkaliber anzufangen, damit kann man für wenig Geld extensiv üben und die Schießtechnik erlernen. Vereine, bei denen du erstmal mit Druckluftwaffen abgespeist wirst, sind der Krebs und zu meiden.

Sobald du Mitglied bist, musst du binnen eines Jahres etwa 20 mal geschossen haben, um dein "Bedürfnis" nachzuweisen. Dann musst du einen Sachkundelehrgang mit Prüfung ablegen (aber die ist nur für Sonderschüler ein Problem). Auch musst du deinen Waffenschrank vorher beschaffen. Wenn das alles vorliegt, kannst du nach Ablauf eines Jahre eine WBK beantragen. Deine Vereinsbrudis werden dir mit dem Papierkram helfen können. Alles weitere macht dann das Amt, auch die Einsicht in das "große Führungszeugnis", was dich aber am Ende etwas kostet.

Ich würde dir sehr empfehlen, wenn es korrekte Leute sind, am Vereinsleben teilzuhaben, da man durch diese Kontakte einerseits gute Tips und Kniffe erlernt, und andererseits schon mal günstige Gebrauchtwaffen von Älteren vermittelt bekommen kann, die selber den Sport aufgeben und ihre Lieblinge in guten Händen wissen möchten. Außerdem tut es Bernd mal ganz gut, unter normale Leute zu kommen.

Schau dir dieses Video von Let´s Shoot mal an, es bietet eine gute Übersicht: www.youtube.com/watch?v=tYHxXEWDd5M

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#12059126

>>12059104
Du möchteste es nicht "werden" du hast ein "berechtigtes Interesse daran eine Sammlung von XXXX zu erstellen" lerne deine Vokabeln dann klappts auch beim Amtsschimmel. Der Jörg Sprahve hat das erklärt, das Video ist hier im Faden verlinkt.

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#12059129

>>12058934
>>12059009

Dieses. Dort ist saufen die Hauptbeschäftigung und schießen die eher nervige Nebensache.
Und wenn du dann ankommst und plötzlich eine "richtige" Waffe kaufen willst und nicht nur Luftgewehr oder -pistole oder Bockflinte dann bist du bei vielen Vereinen eh gleich der Buhmann, obwohl sie es auf dem Papier anbieten.

tomgreever Avatar
tomgreever:#12059140

>>12059035
>Wie läuft das denn mit den Schießübungen, wenn man nur eine illegale Waffe hat?

https://www.mydays.de/geschenkideen/schiesssport

https://www.jochen-schweizer.de/on/demandware.store/Sites-JSShop-Site/default/Product-Show?pid=schiesssport

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#12059141

>>12058821
http://wolfgang-caspart.com/verlaesslichkeitspruefung-nach-dem-waffengesetz/

alagoon Avatar
alagoon:#12059144

>>12059015
Es reicht das "berechtigte Interesse" also zum Beispiel dass du historische Waffen des zweiten Weltkrieges besizen möchtest. Das ist weit weniger Mühe als regelmäßig schiessen zu gehen. Ein bisschen geschichtswissen und ein paar Youtubefolgen "forgotten Weapons" sollten schon zum anfixen reichen. Es ist tatsächlich ziemlich leicht und vergleichbar mit Briefmarkensammeln, nur dass Briefmarken beim Abfeuern nicht knallen und stinken.
Schiessen darf man damit, aber muss man nicht. Also kein Zwang einmal im Jahr soundsoviel rumgeballert zu haben, als sehr fauler Mensch verliert man dann seine WBK.

kosmar Avatar
kosmar:#12059153

>>12058821
Jodelschützenvereine sind krebsig , wenn du Pech hast darfste 2 Jahre aufm Schießstand malochen und Luftgewehr schießen - lieber Kohle investieren und eine rein kommerziell orientierte Bahn aufsuchen , dauert ein Jahr , dann hast Du eine grüe WBK und legal ne .357er , eine Glock17 und (weil wir ja so gerne üben ) ne .22er lfb GSP von Walther ( wichtig weil Du ja Sportler bist ; 22er Mun ist billiger und überhaupt Wettkampf Ollümpiade blabal ) aber so kommst du legal an deine Glock

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#12059162

>>12059144
Siehe >>12059091. Es greifen dieselben regeln. Unsere Froinde von der Gängel- und Kinderschänderpartei haben sich ja soeben auf das pöhse Waffenrecht eingeschossen, weil man verzweifelt "relevant" bleiben möchte und möglichst viele der eigenen Berufspolitiker ernähren will.

danro Avatar
danro:#12059241

>>12058821
1. Du brauchst kein Gutachten in deinem Alter.
2. Kleinkaliber ist scharfe Munition und auch verdammt tödlich. Schau was der Verein auf der Heimseite stehen hat.
3. *Waffenbesitzkarte. Einen Waffenschein kriegt nur der Zentralrat der Juden usw. 1 Jahr im Verein und Verband, wenn du alles rechtzeitig machst.
4. Mir fallen keine ein. Außer, dass in Bayern min. 24 anstatt 18 mal im Jahr geschossen werden muss, um ein Bedürfnis auf eine eigene Waffe zu erhalten.
5. Konservativ. Vielleicht manchmal etwas zu stark, was Neulinge und Malte-Ingwer abschrecken könnte.
6. Du wirst vom Amt durchleuchtet. Jeder ruft jeden an und fragt nach ob du schon einmal negativ aufgefallen bist. Über Rot fahren kann dich ficken.

Such dir keinen kulturellen Verein. Eher einen der aufs Schießen konzentriert ist. Z.B. einer der IPSC anbietet. Am besten einen Verein, der die Mitglieder automatisch im BDS anmeldet. Der Verband ist am lockersten. DSB z.B. sind ein Haufen Homos.
Außerdem sind der Schießstand, auf dem der Verein schießt, und die Trainingszeiten interessant.

Für weitere Infos, diese beiden Kanäle suchten:
https://www.youtube.com/user/DeutscheSchuetzen/videos
https://www.youtube.com/user/eisenfell/videos

>>12058829
Aber dann müsste OP Jäger oder Sammler werden. Aber davon hab ich keine Ahnung.

>>12058865
Dies. Dank des zentralen Waffenregisters, werden Legalwaffenbesitzer als erstes entwaffnet, sobald die Scheiße den Ventilator trifft.

Der Rest des Fadens ist mir zu lang.

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#12059246

>>12059035
Auf dem Schießstand ist die Haftpflichtversicherung nachzuweisen. Wenn Bernds Wumme dann zur Schießbahn passt (Kein MG beim Trap!), wird nicht mehr kontrolliert, womit Bernd ballat.

millinet Avatar
millinet:#12059264

>>12059153
Ich hab aber nur ne Glock und eine Flinte. Der BDS hatte damit kein Problem. Beides ist für MD gedacht.

mattsapii Avatar
mattsapii:#12059270

>>12059140

Ganz hervorragende Idee, Dumbernd. Dann warst du einmal schießen. Und jetzt?

Wenn Scheiße den Ventilator trifft, weißt du jetzt vielleicht wie du theoretisch die Waffe bedienen kannst, aber um wirklich etwas treffen zu können, zumal in so einer Stresssituation, muss sowas in Mark und Bein übergegangen sein. Richtige Fortschritte kann man nur durch regelmäßiges Training machen, wie mit fast allem im Leben.

areus Avatar
areus:#12059272

Was Berndhelmut in seiner grenzenlosen Dummheit nicht weiß: auch 5.56mm ist Kleinkaliber.

Ich hasse Spasten, die wegen so lächerlichen Gründen Schütze oder Jäger werden.

syntetyc Avatar
syntetyc:#12059277

https://www.kreiszeitung.de/lokales/niedersachsen/hameln-schuetzenverein-macht-illegale-geschaefte-waffenbesitzkarten-6414738.html
http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Illegaler-Handel-Waffenbesitzkarten-Vorstand-Schuetzenverein-Schiesssportverein-Hameln-Landgericht-Hannover
https://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/artikel/829576/waffenbesitzkarte-gegen-geld-schuetzen-vorstand-vor-gericht

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#12059279

>>12059272
Wo ist denn diese "Kleinkaliber"-Grenze definiert?

xarax Avatar
xarax:#12059281

>>12059279
Ursprünglich <7mm.

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#12059283

>Wenn Scheiße den Ventilator trifft

Warum und wie sollte das passieren?

donjain Avatar
donjain:#12059290

>>12059283
>Warum
Volkszorn! AfD 88%, Högge wird Kanslär!

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#12059306

>>12059290
Nie vergessen: Hitler hat die privaten Waffen auch als Erstes einkassiert. Da will die AfD natürlich in nichts hinterherstehen.

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#12059310

>>12059272
>>12059279
>>12059281
Halt stopp!
Kleinkaliber sind doch Randfeuerzündungen und Großkaliber haben ein richtiges Anzündhütchen.
Im WaffG steht auch:
>Schusswaffen bis zu einem Kaliber von 5,6 mm lfB (.22 l.r.) für Munition mit Randfeuerzündung, wenn die Mündungsenergie höchstens 200 Joule (J) beträgt

fffabs Avatar
fffabs:#12059314

>>12059272
> Was Berndhelmut in seiner grenzenlosen Dummheit nicht weiß: auch 5.56mm ist Kleinkaliber.
Nur meint der Verein mit KK aber wohl nicht 5.56 NATO/.223.

illyzoren Avatar
illyzoren:#12059320

>>12059306
Da wären sie ja in guter Gemeinschaft mit allen Systemparteien und erklärt natürlich linksgrün. Faschisten werden eben faschistieren.

chanpory Avatar
chanpory:#12059325

>>12059272
>Was Berndhelmut in seiner grenzenlosen Dummheit nicht weiß: auch 5.56mm ist Kleinkaliber.

Kannst du ja mal beim örtlichen Brauchstums- und Suffverein so argumentieren und schauen, bis du als radikales Element gemeldet wirst. Aber natürlich erst ab Montag um 10 Uhr, denn ist ja Gleitzeit und von 7:30 Uhr bis 10 Uhr ist selbstverständlich Gewerkschaftspause.

danro Avatar
danro:#12059333

>>12059272
Es gibt da recht böse Kleinkaliber

hota_v Avatar
hota_v:#12059336

>>12059333
Und sobald unsere lieben Volksvertreter jemanden gefunden haben, den sie aus Steuermitteln dafür bezahlen können ihnen das zu erklären, ist es auch alles verboten.jpg.

terpimost Avatar
terpimost:#12059357

>>12059283
http://www.spiegel.de/politik/ausland/gerd-mueller-warnt-vor-100-millionen-fluechtlingen-aus-afrika-a-1152670.html

So?

mugukamil Avatar
mugukamil:#12059359

Bevor das KK-Thema noch ausartet...
https://www.youtube.com/watch?v=OUM1r_444CY
Sogar noch mit Barry.

t.
KK-Meider, da es bei anderen Schützen einfach zu oft Störungen gibt

areus Avatar
areus:#12059371

>>12059333
Sag mal Helmut, warum verjüngt sich die Hülse nochmal kurz vor Ende? Baut das nochmal meer Druck auf?

millinet Avatar
millinet:#12059383

>>12059336
Was auch immer. Es gibt übrigens genug Knarren die nicht mal eine Erlaubnis brauchen. Die man ab 18 einfach so erwerben kann. Und wer meint die wären alle viel zu schlapp den muss ich enttäuschen. Auch möchte ich wieder mal auf den Slingshotchannel verweisen wo gezeigt wird wie man sich was selber baut.

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#12059386

>>12059371
ja

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#12059400

>>12059371
Damit das Projektil festgehalten wird.

aio___ Avatar
aio___:#12059401

>>12059386
Wohl eher, weil das Kaliber der Patrone kleiner ist, als die Hülse groß sein muss, um genügend Treibladung zu haben.

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#12059404

>>12059359
hab ein .22 cal Luftgewehr, die kann man immer noch kaufen
Ich darf mal auf ein günstiges Ding verweisen für das es eine billige Exportfeder gibt

https://www.4komma5.de/Luftgewehr-Norconia-B2-SE-Knicklaufgewehr-55-mm-P18

ryandownie Avatar
ryandownie:#12059419

>>12059404
>ein Schuss

Warum sollte Bernd dafür das Risiko eingehen, gegen das Waffengesetz zu verstoßen und lebenslang ins Gefängnis reingetan zu werden?
Da kann er auch gleich ohne Brobleme >>12055838 nem

samscouto Avatar
samscouto:#12059437

IDF: WBK/Waffenscheinverwechsler m(

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#12059445

>>12058826

Ach Bernd

1markiz Avatar
1markiz:#12059459

>>12058821
Ist Helmut mal polizeilich mit irgendwas aufgefallen? Wenn du die WBK beantragst wirst du nochmal intensiv gecheckt (Führungszeugnis, BZR, sämtliche Polizeidatenbanken etc.). Kann schon reichen, wenn du 3-4 mal besoffen von der Polizei auf der Straße aufgegriffen wurdest (ohne dass sonst irgendwas war), dass du bei den Behörden als Alkoholiker dastehst.

oskamaya Avatar
oskamaya:#12059463

>Helmut plant, dem örtlichen Schützenverein beizutreten.
>,
häng dich weg

alagoon Avatar
alagoon:#12059469

>>12059002
Bernd hat den Umgang noch bei der Bundeswehr gelernt, ich finde es schade dass es die Wehrpflicht nicht gibt, denn da bekam man ganz kostenlos die Sachkundeprüfung hinterherhgeschmissen, die meisten Soldaten die sich verpflichtet hatten hatten auch privat einen Waffenschein und nicht dienstliche Knarren zuhause. Unser Feldwebel hatte eine fette Dirty-Harry-Magnum bei der wir alle (die sich getraut hatten das Monster zu schiessen) auch mal ballern durften. Fetter Rückstoß aber weniger als ich vermutet hatte. Hatte aber auch trainierte Handgelenke, als gerade frischer Elektrogeselle hatte man die auch. Als Lehrling immer Schlitze stemmen und Kabelrollen schleppen gibt Muskeln.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#12059479

>>12059469
>denn da bekam man ganz kostenlos die Sachkundeprüfung hinterherhgeschmissen,
Bundeswehr ist noch immer kostenlos.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#12059525

>>12059371
> Sag mal Helmut, warum verjüngt sich die Hülse nochmal kurz vor Ende?
Wo ist denn das Ende? Vorne (Spitz) oder hinten? Das vorne ist das Geschoss was wegfliegt, die Hülse fliegt ja nicht nach vorne mit. Die Rille hinten braucht man um sie nach dem Schuss rauszuziehen.

lisovsky Avatar
lisovsky:#12059530

>>12059419
Wiefo Fängnis? Wgm Federei?

okcoker Avatar
okcoker:#12059534

http://www.alle-schuetzenvereine.de/waffenbesitzkarte/

>>12059091

>ich bin der Helmut und wohne in der Helmut-Straße 13. Im Gegenzug für 12 Schuss Munition und nach Jahren auch mal eine 9mm (die jeder Musel am Bahnhof kaufen kann - für weniger NG noch dazu) würde ich gerne sämtliche Rechte aufgeben, mich auf die Gefärderliste setzen lassen (sehr schön, wenn Linksgrün den Linksfaschismus dann zum Staatsziel macht und die Erich-Zeit auf einmal offiziell ziemlich entspannt wirkt) und dem Staat die Möglichkeit einräumen jederzeit unangekündigt zu Hausdurchsuchungen vorbeizukommen (als wenn die Hürde besonders hoch wäre), weil ist ja DDR 2.0 hier.

Tatsächlich nicht ganz unbegründet, danke Fräulein Merkel ^^

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#12059536

Ich hätte auch noch eine Frage zu SChützenvereinen. Mir gefällt dieser Traditionsaspekt ganz gut. Hier in Bayern gibt's "Gebirgsschützen", die K98 aus Traditionsgründen schießen.

Da ich geschichtlich Interessiert bin und auf alten Kram allgemein stehe wäre das was für mich, nur leider zu weit weg. Die Gebirgsschützen gibt's eben nur im Gebirge. Gibt es sonst was vergleichbares und wie finde ich sowas? Also wie ist die Kultur so in Schützenvereinen und wie erkenne ich was für einer es ist? Ich stelle mir SV so vor, dass die Hälft nur Luftgewehr schiesst und die andere Hälfte auf Profit aus ist, es also ein eher neutrales Klima herrscht.

thehacker Avatar
thehacker:#12059538

>>12059479
Es ist aber nicht mehr so einfach da reinzukommen wie zu meiner Zeit (1995)

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#12059541

>>12059479
Na ja auf Flintenuschiniveau im Counterstrikesimulator, fol tol.

Nach Munster fährt auch nicht mehr jeder Rekrut und selbst das Ausbildungspersonal scheint nur noch von Volldeppen durchdrungen zu sein:

http://www.focus.de/panorama/welt/truppenuebungsplatz-munster-diebstahl-eines-granatenblindgaengers-taeter-unbekannt_id_7252117.html

Zu Bernds Zeiten wurde jeder Furz gezählt doppelt und dreifach, da war auch nichts mit Hülse für Kinder zu hause mitnehmen, oder so.

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#12059552

1 Jahr Mitglied im Verein, Trainingsstunden werden nie abgefragt, du solltest aber schon ein paar mal üben.

Waffensachkundeprüfung + Erste Hilfe Kurs

ABER wenn du dich nicht im Vereinsleben beteiligst, wird dir der Schießleiter keine bescheiningung für die Kreispolizeibehörde geben.

genieß deine Gespräche und Saufgelage :3

xspirits Avatar
xspirits:#12059594

>>12059552
Warum sind Schützenvereine so alkoholdurchsetzt? Noch vor 200 Jahren, waren diese Vereinsfeste wie Wettkämpfe betrieben ganz ohne Saufi, um wirklich den besten zu ermitteln, nichht wie heute hektolieterweise Alkhol und dann mit einem Lasergewehr, oder einem fest arritierten KK auf eine Zielscheibe ballern ... und als Schützenkönig muss man dann die Zeche Berappen oftmals über 5.000 EUR und meer, wzf!?!

chatyrko Avatar
chatyrko:#12059595

>>12059404
>Norconia Knicklaufgewehr

Hast Du dieses, Helmut? Funktioniert es? Trifft es auch auf 10-20m?

Ich suche genau sowas, hab mich hier bei uns mal umgeschaut, aber nichts richtiges gefunden zu dem Preis. Wie sind die Leistungsunterschiede bei den Federn?

rcass Avatar
rcass:#12059608

Wo muss Bernd hinfahren, um eine echte Knarre zu kriegen? Hasse Vereine und Termine, auch >>12058865.
Will auch niemanden umlegen, also keine Meldung an die Polizei.

ionuss Avatar
ionuss:#12059610

Mach den Jagdschein, wenn es dir darum geht Waffen zu besitzen. Sportschützen sind immer benachteiligt.

jitachi Avatar
jitachi:#12059623

>>12059594
Alle Vereine sind nur Fassade zum saufen.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#12059624

>>12059610
Man wird regelmäßig zu Hause besucht, um zu prüfen, ob Du Deine Waffen auch ordnungsgemäß aufbewarst, hat schon war von Diskriminierung!

artcalvin Avatar
artcalvin:#12059628

>>12058821
Schützenverein ist Krebs, Helmut. Selbst bei richtigen Sportschützen bekommst du i.d.R nur Luftgewehre und dank Hurrdurr Killerspielspieler darf man selbst diese in den meisten Vereinen nicht mehr mit Heim nehmen.
Der Aufwand ist einfach viel zu groß, besorg dir eine Knarre aus der Alfalfabucht und gut ists.

husamyousf Avatar
husamyousf:#12059636

>>12059404
>>12059595
Witzig, ein 5,5mm Gewehr in einem Onlineshop namens 4komma5 :3

shoaib253 Avatar
shoaib253:#12059664

>>12059636
>Witzig, ein 5,5mm Gewehr in einem Onlineshop namens 4komma5 :3

Tatsächlich. War mir gar nicht aufgefallen. Macht das einen Unterschied beim Bums? Werde auf Papierscheiben schießen, im selbstgebauten Holzkasten als Kugelfang. Aber mal ne Coladose oder so könnte auch reinrutschen...

smaczny Avatar
smaczny:#12059755

Ich habe sehr schlechte Erfahrungen in einem Schützenverein gemacht.

Ich meldete mich dort an und merkte sehr schnell, dass ich als Mittdreißiger deren "Sport"-Gedanken eigentlich nur im Wege stehe, also lästig bin. Erster Tagesprogramm war: "Geh zum Helmut, dem Jugendleiter, der gibt Dir eine Luftpistole. Luftpistole ist die Königsdisziplin bla blubb". Dann stand ich alle ein bis zwei Wochen ein halbes Jahr lang zwischen 13-jährigen Mädchen und furzte 4,5 mm große Bleistücke auf eine 10 m entfernte digitale Scheibe (Klangsensorik). Um ehrlich zu sen war das erstmal gar nicht so schlimm und machte sogar etwas Spass, nur nach 1-2 Monaten bekam man schon Lust auf zuzmindest Kleinkaliberpistole schießen.

Es war schrecklich. Man stand da zwischen den Kindern und draußen auf dem Schießstand bollerten sie mit ihren 357 Magnum nach Herzenslust Löcher in die Pappe. Ich bekam schweißige Finger und bekam auch immer mehr Lust, Großkaliber zu schießen, aber der Jugendleiter, der anscheinend gleichzeitig auch dazu verdonnert war, Neuankömmlinge 9000 Jahre Luftpistole schießen zu lassen, hielt mich noch Monate lang hin, bis man dann ganz gönnerhaft eine Walther GSP in die Hand bekam und mit diesem wie mit dem heiligen Gral den 25 m Schießstand betreten durfte. Man hat richtig gemerkt, dass dieser Typ sich wie eine Art Gott fühlte, der alleinig dir Türen zu öffnen vermochte, die dir ohne ihn verwehrt blieben. Großkotziges, dummes Gehabe halt. "Lupi ist die Königsdisziplin". Hieß es allerorten.

Ich schoß dann das restliche Jahr mit Kleinkaliber voll, so ca. 20-25 mal im halben Jahr und konnte nun endlich mein Bedürfnis beantragen. Andere Vereinsmitglieder, liefen in ihrer Anwärterschaft wie kleine eingeschüchterte Kinder rum, völlig im Defensivmodus. Wie ein kleiner Junge, der einen Lolli verprochen bekommen hat. Ein unglaubliches Einschleimer- und Duckmäusertum. Mein Vorhaben, später gerne Ordonnanz Kurzwaffe schießen zu wollen, wurde von diesen Vereinsheinis immer mit Sätzen kommentiert wie "du stehst ja noch ganz am Anfang", "du schießt jetzt erstmal 9000 Jahre Luftpistole, dann sehen wir weiter". Diese Leute haben teilweise eine ganz eigene Auslegung der Gesetze udn Regeln. Man hatte immer das Gefühl, dass sie denken, man will ihnen was wegnehmen. Mein Schützenkamerad, der parallel mit mir angefangen hat, bekam einen Satz zu hören: "Wenn du schnell an Waffen kommen willst, geh zum Bahnhof und hol dir ne illegale." Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Ein Vereinsoffizieller empfiehlt dir, eine illegale Waffe zu holen. Kann man sich nicht ausdenken.

Um es kurz zu machen, Helmut. Folgende Trinkgelder:

1. Suche deinen Verein gut aus, gehe Probeschießen und entscheide nach ca. 5 mal schießen. Am besten ein Verein mit Vereinswaffen.
2. Suche dir jemanden, der bereits Waffen hat, der dich "mitschleift", falls du einen guten Verein hast, der keine Vereinswaffen bietet.
3. Wollen die Leute dort Dir ihre eigenen "Regeln" (erst 9000 JAhre Luftpistole schießen, dann... dann...) erzählen, bleib weg. Man kann nach 1 Jahr schießen mit erlaubnispflichtigen Waffen (ab Kleinkaliber, 12/18er Regel) seine WBK beantragen!
eine WBK beantragen

Inzwischen bin ich aus diesem Verein ausgetreten und bin nur noch selten als Gastschütze dort, da er bei mir um's Eck ist. ICh habe mir eine Walther P38 gönniert und es macht einfach nur unheimlich viel Spass mit so einer alten Waffe zu schießen. Mit Genugtuung höre ich die Luftpistolen in der Lupihalle furzen, während ich mit dem Köfferlein auf den richtigen Schießstand gehe.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#12059773

>>12059628
Man merkt, dass du Spacko hier überhaupt keine Ahnung, d.h. nichts zu sagen hast. Warum hälst Du nicht einfach dein Maul? Welche gesetzliche Grundlage gibt es, die dir verbietet, dein 7,5 Joule-Luftgewehr mit nach Hause zu nehmen? Bevor man sein Maul aufmacht, sollte man sich minimalst informieren und nu ab wieder auf den Grünen-Parteitag, Korwin-Holunder.

syntetyc Avatar
syntetyc:#12059785

>>12059628
> Selbst bei richtigen Sportschützen bekommst du i.d.R nur Luftgewehre und dank Hurrdurr Killerspielspieler darf man selbst diese in den meisten Vereinen nicht mehr mit Heim nehmen.

Helmut, das ist jetzt echt einfach nur peinlich.

carlosgavina Avatar
carlosgavina:#12059798

>>12059755
> Man kann nach 1 Jahr schießen mit erlaubnispflichtigen Waffen (ab Kleinkaliber, 12/18er Regel) seine WBK beantragen!
Der Verein muss dich aber direkt melden. Manche machen dies nicht und somit verzögert sich die Zeit nach hinten. Und angeblich hat man dann auch keine Versicherung in der Zeit. Stand zumindest unter dem einen Video von oben.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#12059842

>>12059755
Danke für den Bericht, Helmut.

danro Avatar
danro:#12059920

>>12059798
Richtig, um es kurz zu sagen:

Dieses Jahr bezieht sich auf das gemeldet Sein beim Verband, nicht beim Verein.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#12059961

>>12059755
Ich habe gehört, dass viele Vereine im Osten so behindert sind.
Berndi musste allerdings noch einen Einführungskurs ablegen, da er vorher nicht beim Bund o.Ä. war. Da konnte aber direkt alles geschossen werden :3

Die GRA bietet manchmal Schnupperschießen an. Vielleicht auch in deiner Nähe.

Noch ein Deutscher DuRöhrenkanal
https://www.youtube.com/user/GRAssociation/videos

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#12060379

>>12059755
Kann es sein, daß mit der aktuellen Änderung des Waffenrechts der Besitz von Halbautomaten (also auch selbstladenden Pistolen) nur noch Verbandsmitgliedern gestattet ist?

mrzero158 Avatar
mrzero158:#12060410

>>12060379
Jeder ist Verbandsmitglied. Da er ja ein Bedürfnis für ein Sportgerät haben will und somit bei Verein und Verband gemeldet ist.
Die wollen immer mehr halbautom. Anscheinswaffen, die Sturmgewehren ähneln, verbieten.

Kühle Reichstagsdebatte zu genau dem Thema:
https://youtu.be/F-JeaQB25Vw

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#12060431

>>12060410
Wer is die geile Schnäppfe am Anfang die ankündigt? Würde fuckieren :3

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#12060433

>>12060410
>Kommentare sind für dieses Video deaktiviert.

Ach Bundestag :3

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#12060462

Nennt mir einen Grund, wieso Bernd 2 Jahre in so einem Verein rumkrebsen sollte, statt sich einfach den Höllenteufeln anzuschließen.

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#12060478

>>12060462
Weil die Höllenteufel so einen Lappen wie Bernd nicht als Mitglied nehmen, sondern ihm ein Röckchen anziehen und auf den Strich schicken?

i_ganin Avatar
i_ganin:#12060482

>>12060478
Dann halt zur POLIZEI™.

kennyadr Avatar
kennyadr:#12060489

>>12060462
*1 Jahr, wenn du gut planst.

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#12060500

>>12060489
>wenn du gut planst.
Und wenn ich einfach sage "Ey Alter, wie du mir die Knarren vorenthältst, das gefällt mir gar nicht. Ich fordere dich auf zu einem Duell auf Leben und Tod. Der Gewinner bekommt alles"?

remiallegre Avatar
remiallegre:#12060517

>>12060482
Die erst recht nicht :3

suprb Avatar
suprb:#12060518

>>12060517
Bei euch rennen doch nur noch Schwuchteln, Frauen und Kanacken rum.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#12060526

>>12060462
>Nennt mir einen Grund, wieso Bernd 2 Jahre in so einem Verein rumkrebsen sollte
>igitt ich muss mit anderen Menschen zusammen was machen, was Spass macht

Geh dich doch einfach weghängen

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#12060534

>>12058888
>wenn die Scheisse den Ventilator trifft
Merkste selbst.

tweet_john Avatar
tweet_john:#12060545

>>12060526
>Spass
Töte dich selbst.

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#12060546

>>12060518
Aber nur in Berlin.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#12060547

>>12059595
Ja, ja, ja
gewaltig

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#12060549

>>12060545
Mache dein Maul einfach zu.

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#12060632

>>12060500
Mit gut geplant war gemeint, dass OP sich nach 10-11 Monaten schon einmal vom Verband die Bescheinigung (Bedürfnis auf eine eigene Waffe) holt, vor den 12 Monaten schon einmal die Waffensachkunde ablegt, sich vorher einen Tresor kauft und die Bilder, wie in meinem Fall, vorher an die Zolipei schickt.
Alles vorher erledigen. Ein Tresor, in Polen angefertigt, kann auch schon mal eine 3 monatige Wartezeit haben.
Ich z.B. hatte meine ersten beiden Waffen nach 14 Monaten. Einen Monat musste ich auf die SLF warten. Das Beschussamt war wohl nicht so schnell, laut Händler.

aadesh Avatar
aadesh:#12060657

>>12059610

Kurze Frage. Wenn ich den Jagdschein mache nur um Waffen besitzen zu koennen, muss ich dann im Jahr X Tiere schiessen und das nachweisen oder kann ich Jaeger werden ohne jemals ein Tier zu erschiessen?

Ich hab kein Problem damit, ein Reh oder eine Sau zu erschiessen, aber ich hab ein Problem damit sie auszuweiden.

Und da ich die Tiere deshalb nur erschiessen aber nicht verwerten kann, wuerde ich nur ungern auf ein Reh oder eine Sau schiessen.

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#12060667

>>12058913

> Ingwer-Korbinian?

Musste schnaufen

andyisonline Avatar
andyisonline:#12061405

>>12060657
Du mußt keine Tiere dodschießen, Du mußt nur nachweisen, daß Du jagen gehen darfst (das Jagdrecht für ein Revier hast oder auf der einen oder anderen Gruppenjagd einen Tagesjagdschein geholt hast).

bluesix Avatar
bluesix:#12061437

>>12060657
Fürs ausweiden brauchst du eh wieder einen anderen Schein. Musst deine erlegten Sachen jemanden mit so einem Schein geben. Förster oder so. Der kann dir dann Geld abnehmen für die jeweiligen Teile die du gern rausgeschnitten hättest.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#12061447

>>12059624
>regelmäßig
Nö. Wäre denen viel zu aufwendig. Machen die vielleicht mal stichprobenartig. Die "können" solche Durchsuchungen unangekündigt machen. Tun sie aber eher selten.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#12061464

Helmut, wenn ich eine WBK habe und nach einigen Jahren mal in einem Jahr nur 17x schießen war, können die dann direkt alle meine Lieblinge einkassieren?

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#12061477

>>12061437

Ne das stimmt nicht. Mein Stiefvater ist Jaeger und kann alles behalten was er schiesst. Er muss nur Proben fuer Trichine bei Sauen einreichen.

Er muss keinen Foerster fragen, was er behalten darf.

Er hat ne Pacht und muss jedoch X Boecke pro Jahr schiessen, sonst muss er Strafe zahlen.

johnriordan Avatar
johnriordan:#12061482

>>12059469
>finde es schade dass es die Wehrpflicht nicht gibt, denn da bekam man ganz kostenlos die Sachkundeprüfung hinterherhgeschmissen
Und wenn ich mir das aber lieber privat aneignen will und dafür nicht 3 Monate im Schlamm robben möchte, während mir eine Femnazitonne dabei ins Ohr vrüllt wie dscheiße doch Männer seien?

Und wer das will, kann es ja immernoch haben.

oanacr Avatar
oanacr:#12061496

also, am liebsten sitze ich an der uni mit meiner doppelläufigen Flinte und der Glock, hör entweder Tim Kretschmer und Band oder die Robert Steinhäuser Sängerknaben(Heribert Rech kann ich echt IMMER zitieren!)
Hab das auch unter Munitionskaliber geschrieben, angefangen von .22 bis .45, natürlich mit Punkten getrennt. Faustfeuerwaffen sind auch so viel wärmer übrigens.
Dann schiess ich auch gern mal auf dies oder das(meine Trefferquote ist mir erstmal wichtiger als Bodycount oder so) Gerne lese ich dazu in der Visier, das ist eine alte Schullektüre von mir die mich sehr geprägt hat.
Amakoankündigungen lese ich nicht so gerne, das ist immer so unwahr.

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#12061529

>>12061496

Schoen. Aber zum Thema hast Du nichts beigetragen.

exevil Avatar
exevil:#12061542

>>12061464
Fällt nicht auf würde ich sagen. Gehe danach einfach häufig schießen.
Es soll auch abgemachte Ausnahmen mit dem Amt geben. Wenn du z.B. das halbe Jahr im Ausland arbeitest und deshalb seltener schießen gehen kannst.

oskamaya Avatar
oskamaya:#12061544

>fahr in ostblockstaat

>kaufe knarre

>baller musel

>baller maltes

>???

>maximaler gewinn

Bernd Avatar
Bernd:#12061601

Wie ist das eigentlich mit AP Muni in Deutschland? Darf man z.B. .50 API kaufen/herstellen/besitzen/verschießen? Oder gibts da irgendwelche Limitierungen?

linux29 Avatar
linux29:#12061626

Dort geht man nicht zum Schießen sondern fürs Vereinsleben hin.

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#12061653

>>12061626
>Bernd
>Spass an Vereinsleben

Naja weißte.

danro Avatar
danro:#12061670

>>12061601
Was ist AP/API?
Also .50 BMG und .50 AE gibts und du kannst diese natürlich auch wiederladen.

puzik Avatar
puzik:#12061675

>>12061653
>Naja weißte.
Natürlich weiß ich, daher gehe ich dort nicht hin.

mugukamil Avatar
mugukamil:#12061709

Geh ein Fach nach VSA

https://www.youtube.com/watch?v=XkVn1lzcK70

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#12061760

Der ganze Dscheiß müsste schlicht FREI sein.

https://www.youtube.com/watch?v=5oZi-wYarDs

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#12061779

>>12061760
Ich finde es wichtig, dass Leute wie du keine Waffen bekommen.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#12061784

>>12061779

Man muss auch mal gönnen können, Berndi.

Wo bleibt sonst der Spaß?

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#12061787

>>12061779
Und ich finde es wichtig, dass Leute wie du irgendwann eine Kugel in den Schädel bekommen.

bergmartin Avatar
bergmartin:#12061794

Einfach ausdrucken OP
https://en.wikipedia.org/wiki/3D_printed_firearms

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#12061811

>>12061787
Wie macht es dich fühelnd, dass meine Meinung Gesetz ist und deine ein Verbrechen?

kurafire Avatar
kurafire:#12061813

>>12061811

Ziemlich lachend, da Schwarzmarkt.

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#12061833

>>12061813
Du bist ein Verbrecher und ich könnte dich einsperren lassen.

abotap Avatar
abotap:#12061838

>>12061833

Abooooooooooooooooooooooow.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#12061844

>>12061833

Ach Heiko.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#12061853

>>12061838
>>12061844
Dein Mett macht es nur besser.

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#12061856

>>12061853

Fühlt sich eher entspannt an auch im Krisenfall ballan zu können, während Spasten wie dir bei der ersten Kleinigkeit ihre Wumme abgenommen wird.

terpimost Avatar
terpimost:#12061879

>>12061856
Im Krisenfall komme ich (oder sonstwer) zu dir und hole mir deine Wumme.

javorszky Avatar
javorszky:#12061886

>>12061879

Na da bin ich ja mal gespannt, Rambo-Berndi.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#12061896

>>12061879

Im Krisenfall wird vor allem mal deine Waffe eingezogen, Duhmbrent.

So wie die aller restlichen Schützenvereinsmögis.

Aber du darfst dann natürlich auch weiterhin den Dicken auf /b/ markieren.