Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-06-18 14:36:32 in /b/

/b/ 12059565: Schulabschluss nachholen

moynihan Avatar
moynihan:#12059565

Hallo Helmut.
Ich bin 28 Jahre alt, überdurchschnittlich intelligent, habe ADS und bin mit einem Hauptschulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 4 abgegangen.
In jungen Jahren habe ich mehrere Versuche unternommen, einen Realschulabschluss nachzuholen, die aber an meinen psychischen Problemen und Alkoholmissbrauch scheiterten.
Jetzt geht es mir deutlich besser, ich bin in meiner Wohnsituation und Persönlichkeit gefestigt und habe notfalls Sicherungsnetze, falls die Dinge aus der Bahn laufen.

Ich sollte das hinbekommen. Vielleicht ist sogar das Abitur drin.
Jetzt stellt sich mir die Frage, auf welchem Wege ich die Sache angehen sollte.

Möglichkeit 1: Ich bettel die Direktion meiner alten Abendrealschule an. Meine zweite Chance dort hatte ich nämlich schon und eine dritte geben die nur in Ausnahmefällen.
Hätte im Erfolgsfall den Vorteil, dass ich dort bestimmt eine bessere Struktur und außerdem Lehrer als Ansprechpartner hätte.
Außerdem Gemeinschaft mit anderen Schülern, gemeinsames Lernen, vielleicht gute Bekanntschaften und ein bis zwei Freundschaften.
Andererseits kostet mich die tägliche Anfahrt Zeit und ich bin eher introvertiert. Ich brauche eher Freiraum als Freunde.

Möglichkeit 2: Ich halte mich an meinen alten Freund Dunkelheit Internet. Es gibt doch diverse Möglichkeiten, höhere Bildungsgrade vom Schreibtisch aus zu erwerben.
Natürlich müsste ich mir dann alles selbst strukturieren, aber hätte dafür keine Ablenkungen durch andere Menschen (vorallem durch laute Unterschichtler, die nur wegen des Kindergeldes in der Schule sitzen). Ich würde mir täglich knapp 60-80 Minuten Fahrzeit sparen und würde nicht in Versuchung kommen, laut meine (bisweilen etwas unbequeme) Meinung zu kontroversen Themen zu äußern. Schnauze, Sascha! Andererseits könnten andere Menschen einen Fernabschluss als weniger wertvoll betrachten. Dann kämen bestimmt noch Kosten hinzu, wobei man das vielleicht regeln kann.

Helmut, wie denkst du darüber?

pf_creative Avatar
pf_creative:#12059568

>>12059565
>überdurchschnittlich intelligent,

Ganz bestimmt

samihah Avatar
samihah:#12059570

>>12059565
>Ich bin [...] überdurchschnittlich intelligent
>bin mit einem Hauptschulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 4 abgegangen

iamglimy Avatar
iamglimy:#12059574

>psychischen Probleme
>Alkoholmissbrauch

Profitipp: Du bist strunzdumm.

sava2500 Avatar
sava2500:#12059575

>Ich bin 28 Jahre alt, überdurchschnittlich intelligent, habe ADS und bin mit einem Hauptschulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 4 abgegangen.

Habe aufgehört zu lesen. Selbst wenn jetzt noch eine richtig gute Entschuldigung kommt, warst du so saublöd, die Sätze in dieser Reihenfolge zu schreiben. Du bist nicht überdurchschnittlich intelligent, du bist dumm wie Stroh und gestehst es dir selbst nicht mal ein.

syntetyc Avatar
syntetyc:#12059576

>>12059565
Aus reiner Neugier, du heisst mit Vornamen nicht zufällig Rainer? Nicht sicher ob heimlicher Drachenfaden.

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#12059578

Nimm halt einfach das Ritalin dann wird das schon

pdugan19 Avatar
pdugan19:#12059580

Drachenlord bist du´s?

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#12059581

>>12059565
>Darkness my old friend

Du bist einfach nur behinderter Abschaum. Du wirst es nicht schaffen. Häng dich weg und ströme es für uns.

millinet Avatar
millinet:#12059607

Muselhelmut hier, habe Abitur mit 3,6 und studiere jetzt Germanistik und Biologie auf Lehramt. Kann es kaum erwarten die ganzen Mändis und Schakelines zu weiten.

Bild relatiert.

newbrushes Avatar
newbrushes:#12059615

>>12059565
Ich denke du bist ein schlechter Troll. Falls war mein Beileid für deine Dummheit, probier es aus alle guten Dinge sind drei auch der dritte Versuch deinen Realschulabschluss nachzuholen. Denke nichtmal an Abitur

guischmitt Avatar
guischmitt:#12059617

>>12059607
Ach Muselbernd, du versuchst es zu hart :3

malgordon Avatar
malgordon:#12059631

https://www.twitch.tv/drachenoffiziell

alek_djuric Avatar
alek_djuric:#12059634

>>12059575
>Du bist nicht überdurchschnittlich intelligent, du bist dumm wie Stroh und gestehst es dir selbst nicht mal ein.
Ich hatte nicht vor, den Faden mit Diskussionen über meinen IQ entgleisen zu lassen.
Eigentlich wollte ich damit nur zu Beginn abklären, dass ich nicht zu blöd für einen bescheuerten Realzulabschluss bin.

>>12059578
>Ritalin
Fällt leider weg, weil in der Vergangenheit massiven Missbrauch betrieben.
Es sollte aber auch ohne gehen.

iamglimy Avatar
iamglimy:#12059637

>>12059634
>Eigentlich wollte ich damit nur zu Beginn abklären, dass ich nicht zu blöd für einen bescheuerten Realzulabschluss bin.

Wenn das wahr ist warum hast du dann keinen?

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#12059648

>>12059565
Dieser Bernd hat sein Abi auf einem Ganztagskolleg nachgemacht, da bekommt man auch Elternunabhängiges Bafög, das man nicht mal zurückzahlen muss.
Problem war Anwesenheitspflicht, wegen der Bernd auch kurz vor dem Abi suspendiert wurde, trotz lückenloser Krankenscheine und guten Noten.

solid_color Avatar
solid_color:#12059649

>>12059634
>h bin 28 Jahre alt, überdurchschnittlich intelligent, habe ADS und bin mit einem Hauptschulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 4 abgegangen.




ich lachte

karalek Avatar
karalek:#12059657

Am sichersten wirst du deinen Abschluss auf der Abendschule machen.

Bernd hier macht ein Fernabitur (bei dem ILS). Man kann auch die mittlere Reife darüber machen. Ist aber relativ teuer.
Was Bernd dir empfehlen kann: Kauf einfach nur die Unterlagen/Hefte vom Fernlehrgang bei Ebay.

Ist relativ günstig und gerade für die mittlere Reife kann man damit gut arbeiten. Und informier dich von Anfang an über den Stoff der Abschlussprüfung. Generell ist es viel meer Stoff als am Ende dann wirklich dran kommt. Gerade in den mündlichen Fächern darf man teilweise auch die Themengebiete wählen. Damit muss man dann in den Fächern schon mal 50% weniger lernen, wenn man sich vollkommen selbstständig darauf vorbereitet. Beim Fernlehrgang müsste man alles bearbeiten.

Bzw. aus welchem Bundesland kommt Bernd? Ich weiß z.B. das es in NRW auch einen staatlichen Fernlehrgang gibt (Schuldgeldfrei), wo man nur alle paar Wochen mal zu einem Präsenztermin antanzen muss. Komme aber selber aus Bayern.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#12059663

>>12059615
>Ich denke du bist ein schlechter Troll. Falls war mein Beileid für deine Dummheit

Lass mich das mal ausführen:

Es lief eigentlich wunderbar an der Abendrealschule, bis ich psychisch abgesackt bin.
Depressionen, Suizidgedanken, Alkoholismus und dazu noch mit meinen 18 Jahren mitten in der Pubertät.
Am ende des zweiten Semesters waren meine Noten zu schlecht für die Versetzung, womit meine erste Chance vertan war.
Die richtige Reaktion wäre wohl gewesen, mich von der Schule ab- und bei einem Psychiater anzumelden.
Stattdessen wiederholte ich das Semester, obwohl meine Probleme nicht ansatzweise gelöst waren.
Ich bin erneut gescheitert und wurde deshalb der Schule verwiesen.

So einfach ist das.

mshwery Avatar
mshwery:#12059670

Bernd ist auch überdurchschnittlich intelent, hat Mammer immer gsagt. Leider immer noch in Muttis Keller wohnend und nun Geisteswissenschaften studieren, weil zu duhm für Informatik. Ist natürlich alles wegen ADS!1!!

murrayswift Avatar
murrayswift:#12059678

>>12059637
>Wenn das wahr ist warum hast du dann keinen?

Fragst du ernsthaft einen Bernd, warum er in seinem Leben mal ordentlich auf die Schnauze gefallen ist,
obwohl theoretisch das Werkzeug vorhanden war, die Herausforderung zu meistern?

>>12059648
Bafög brauche ich wohl nicht.
Ich bekomme wegen Erwerbsunfähigkeit bereits Grundsicherung (der gleiche Betrag wie beim ALG 2) und nach meinen Informationen darf das ruhig so weiterlaufen,
da Erwerbsfähigkeit ungleich Schulfähigkeit ist.

>>12059657
>Ist aber relativ teuer.
Von was für einem Betrag sprechen wir?

>Bzw. aus welchem Bundesland kommt Bernd?
NRW.
>Ich weiß z.B. das es in NRW auch einen staatlichen Fernlehrgang gibt (Schuldgeldfrei), wo man nur alle paar Wochen mal zu einem Präsenztermin antanzen muss.
Da könnte ich mich mal schlau machen. Sind die staatlichen Angebote denn gut?

strikewan Avatar
strikewan:#12059686

>>12059670
>Bernd ist auch überdurchschnittlich intelent, hat Mammer immer gsagt.
Das ist schön für dich. Bei mir war es Herr Rabe und unter ärztlicher Aufsicht.

>Ist natürlich alles wegen ADS!1!!
Es soll tatsächlich Leute geben, bei denen diese Störung der Hirnchemie anständig diagnostiziert wurde.

betraydan Avatar
betraydan:#12059702

>>12059565
Du bist doch nur traurig weil dir niemand zu hört.
Jetzt erzählst du deine Lebensgeschichte auf KC wie armselig ist das denn?

ffbel Avatar
ffbel:#12059710

>>12059702
>zu hört.
Zwischennetzelite 2017.

>Jetzt erzählst du deine Lebensgeschichte auf KC wie armselig ist das denn?

Bist du jetzt langsam mal fertig?
Ich suche den Rat von ein paar Bernds Helmuts, die aus ihrem schlechten Start noch was gemacht haben.
Darum liefer ich relevante Informationen.
Keine Ahnung, woher du die nötige Wut für deine gehässige Gleichschuchteley IDF nimmst, aber nimm deine Pillen und geh an die Luft.

okcoker Avatar
okcoker:#12059712

>"Sascha"-Krebser ist ein schizogestörter DunningKruger und Unterschicht

Wow, bin leider absolut nicht überrascht.

xarax Avatar
xarax:#12059718

>>12059710

>klatsch

Ah, du bist der Klatsch-Spasti von /deutschpol/ auf 8chan. Das erklärt einiges.

Dass dort nur Hauptschulversager lauern, die als Studenten LARPen, war mir von Anfang an klar.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#12059720

>>12059581

Guter Vorschlag! Ich würde ja zu gerne meine Selbstmordvideosammlung etwas erweitern :3

thomweerd Avatar
thomweerd:#12059727

Lern deine Fresse zu halten bei anderen und nimm dir ne andere Abendrealschule raus. Arbeiten nebenbei wäre auch nicht verkehrt.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#12059732

>>12059710
Bist ja ne richtige Altwespe
Machste hier einen auf harden mit deiner Spoilerei und dem durchgestrichen schreiben.

>habe ADS
>nimm deine Pillen

Nimm du mal lieber DEINE Pillen

Hier noch eine Ohrlasche und jetzt halt die Schenauze Ritalin-Moritz

hoangloi Avatar
hoangloi:#12059733

>>12059718
>Ah, du bist der Klatsch-Spasti von /deutschpol/ auf 8chan. Das erklärt einiges.

War mir eigentlich neu, dass es so ein Unterbrett dort gibt. Diese Bilder machen die Runde, musst du wissen.

ryandownie Avatar
ryandownie:#12059734

>>12059565
>Andererseits könnten andere Menschen einen Fernabschluss als weniger wertvoll betrachten.
Wer, Malte der irgendwas mit Medien studiert hat? Kann dir scheißegal sein, was "andere Menschen" davon halten. Wichtig ist, was Arbeitgeber davon halten, und die schätzen Menschen um die 30, die sich auf eigene Faust einen höheren Bildungsabschluss erarbeitet haben. Google einfach mal ein bisschen zu dem Thema.

smaczny Avatar
smaczny:#12059760

Ich lachte hart. Der Faden war bestimmt als Witz gemeint, aber nach überdurchschnittlich intelligent und Hauptschule konnte ich nicht mehr weiterlesen.

ntfblog Avatar
ntfblog:#12059762

>>12059727
>nimm dir ne andere Abendrealschule raus.
Für ne andere Abendrealschule müsste ich die Stadt wechseln, wodurch ich meine komplette medizinische und sonstige Anbindung hier verlieren würde.

>Arbeiten nebenbei wäre auch nicht verkehrt.
Was soll mir das bei dieser Sache bringen?

>>12059734
>Wichtig ist, was Arbeitgeber davon halten, und die schätzen Menschen um die 30, die sich auf eigene Faust einen höheren Bildungsabschluss erarbeitet haben.
An die dachte ich schon eher. Halt Leute, die irgendwann mal mein Abschlusszeugnis vor sich liegen haben und dann ein Urteil fällen müssen.
Naja, in einer richtigen Schule muss man halt auch mit anderen Menschen handeln und das erfordert soziale Kompetenzen.
Wirke ich als Stubenhocker mit Fernstudium nicht etwas zu einsiedlerisch?

stephcoue Avatar
stephcoue:#12059772

>>12059732
Der Zerfall schreitet auch immer schneller voran.

garand Avatar
garand:#12059777

>>12059760
Lerne inzu Minderleister.
Lauern hier nur noch Normalschuchteln?

markmushiva Avatar
markmushiva:#12059858

>>12059762
>Wirke ich als Stubenhocker mit Fernstudium nicht etwas zu einsiedlerisch?
Das "zu" ist dehnbar und je nach Arbeitgeber und Arbeitsstelle relevant oder auch nicht. Das bei dir in der Jugend einiges schief gelaufen ist und du nicht der typische Sozialkrebs bist, erkennt jeder normale Mensch schon an deinem Lebenslauf und daran, dass du deinen Abschluss erst als Erwachsener "gemacht hast" (haben wirst).

Aber ich denke, du möchtest auch nicht als Motivationstalent im Ami-Konzern oder Fitnesstrainer arbeiten. Ich weiß ja nicht, was du genau vorhast, aber selbst mit deinem schlechten Hauptschulabschluss solltest du noch etwas auf die Reihe kriegen können.

Dieser Bernd fand Schule ziemlich scheiße. Realschule gerade so geschafft. Fünfen und Vierminussen in allen relevanten Fächern (Mathe, Deutsch, Englisch, Sport) - Bernd wollte damals unbedingt Schlosser werden. Sein Durchhaltevermögen reichte für ein Praktikum und eine Initiativbewerbung bei einem anderen Laden. Beide Male Absage. "Hurr mit einer Fünf in Mathe, das ginge ja gar nicht".

Es folgte eine destruktive Zeit, an deren Ende ein Aufwachen lag. (Gezwungenermaßen.) Bernd druckte sich Flyer, die etwas über ihn aussagten, suchte sich eine Straße in seiner Stadt aus und hatte eigentlich vor, jedes Geschäft einzeln abzuklappern und die Chefs zu belabern - ohne zu wissen, ob und was für Ausbildungsplätze überhaupt angeboten würden. Der erste Laden bildete nicht aus. Der zweite schon. Hatte nirgendwo inseriert, war aber an mir als Schaf interessiert. Meine Fünf in Mathe wurde mit einem Lächeln abgetan ("Als Jugendlicher hat man andere Sachen im Kopf, was - Rechnen kannst du doch trotzdem, oder? Klar! Super.").

Nach einem kurzen Praktikum hatte Bernd die Lehrstelle. Ironischerweise weitaus höher qualifiziert als die vormals angestrebte Schlosserlehre - mit Rechnen als wichtigstem Attribut. Du kannst es auch, Bernd. Glaub an dich als Arbeitskraft - und nicht an das, was auf irgendeinem Papier steht - und vermittle das potentiellen Arbeitgebern.

Nach Abschluss deiner Lehre (irgendeiner) hättest du übrigens deinen Realschulabschluss automatisch in der Tasche. Wenn du dann noch drei Jahre in dem Beruf arbeitest, könntest du sogar studieren.

justinrhee Avatar
justinrhee:#12059872

>>12059858
Das liest sich so, als wenn Bernd der "Tu-Es-und-Never-Ever-Give-Up"-Typ mit großem Freundeskreis, GF und Sozialkompetenz ist.

Die Wahrheit ist das genaue Gegenteil. Bernd hasst es zum Beispiel, sich zu erklären, hat kein GF (möchte ehrlich gesagt auch keins) und es gibt genau drei Leute zu denen Bernd privat Kontakt hat, nur einer davon geht als Freund durch.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#12059878

>>12059858
Wir brauchen hier Ratschläge für echte Versager, nicht Sei-einfach-du-selbst.

cbracco Avatar
cbracco:#12059880

>>12059872
>Bernd hasst es zum Beispiel, sich zu erklären
Du hast dich gerade erklärt ^_°

atariboy Avatar
atariboy:#12059888

>ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH ICH

blüüüüäärghhhh

keremk Avatar
keremk:#12059892

>>12059880
>Du hast dich gerade erklärt ^_°
Ja, das war missverständlich. Bernd meinte natürlich, sich mündlich für irgendetwas zu rechtfertigen. Rumlabern, diskutieren und das ganze Sozialgedöns.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#12059897

>überdurchschnittlich intelligent, habe ADS
Häng dich weg.

joemdesign Avatar
joemdesign:#12059918

>>12059897
Ich wette das hat ihm seine Mama eingeredet :3

breehype Avatar
breehype:#12059923

>>12059878
>Wir brauchen hier Ratschläge für echte Versager, nicht Sei-einfach-du-selbst.
Falsch gelesen. Der Ratschlag ist genau das nicht. Das FERSA-Gen ist, was Bernd zurückhält, einfach das zu tun, was das Schlauste ist. Wenn Bernd einfach nur er selbst bleiben würde, würde er in seinem Keller einen einsamen Tod sterben. Bernd muss sich aber gezwungenermaßen vor die Tür wagen, sei es um Schnaos, Kackpappe oder Fertigpizza zu besorgen.

Und dieses Hinauswagen, dieses über den eigenen Schatten springen - obwohl Bernd ja eigentlich "weiß" dass das Zeugnis zu schlecht, er selbst viel zu schwach oder sozialretardiert und zudem der Bildungsabschluss noch völlig ungenügend ist - kurz Bernds Gesamtheit an über die Jahre abgesammelten SELBSTZWEIFELn, dieses Überwinden von sich selbst, das ist der eigentliche Ratschlag.

linux29 Avatar
linux29:#12060037

>Geistig Behinderter Hauptschüla bekommt lange genug eingerichtert, seine Schulprobleme würden am ADS liegen und er wäre eigentlich fol kluk.

Protip:
Lass es. Du bist dumm wie ein Meter Feldweg und alles was man dir oder du dir selber erzählt hast warum du fersagst ist gelogen um deine Gefühle zu schonen.
Wer überdurchschnittlich intelligent ist, schafft mindestens die Realschule, auch mit Konzentrationsproblemen, Drogenmißbrauch und mangelhaftem Engagement und das locker.

Du wirst einfach nur ein drittes mal verkacken.
Fernabschlüsse kannst du gleich vergessen. Wenn du mit maximale geregelter Umgebung zu unfähig bist, ohne Anleitung von Pädagogen-Rita dein Arschloch zu finden, geschweige denn es ohne Hilfestellung sauber zu machen (denn das ist Realschule), wirst du bei einem selbstgeregelten Abschluss nichtmal Anfangen irgendwas nützliches zu tun.
Wenn du es, gegen alle Warscheinlichkeiten, doch irgendwie geschissen bekommst, kannst du dich direkt weiter mit deiner Hauptschul-Anwesenheitsbestätigung bewerben, weil NIEMAND Fernabschlüsse auch nur Ansatzweise ernst nimmt.

Sieh es ein und mach dir ein Bier auf. Es gibt schlimmeres als ein lebensunfähiger Vollidiot zu sein. Zum Beispiel ein Vollidiot der denkt in ihm würde ein Genie schlummern, dass nur geweckt werden muss. Das stimmt nicht. Meistens sind dumme Menschen, dumme Menschen.

ntfblog Avatar
ntfblog:#12060051

>>12060037
>Wer überdurchschnittlich intelligent ist, schafft mindestens die Realschule (...) und das locker.
Nö.

>weil NIEMAND Fernabschlüsse auch nur Ansatzweise ernst nimmt.
Doch.

Und jetzt? Wie wärs mit fick dich?

>Sieh es ein und mach dir ein Bier auf.
Gute Idee. Prost, du Lusche.

sava2500 Avatar
sava2500:#12060059

>>12060037
Das stümbt nicht.

t. Lebensunfähiger Vollidiot trotz Abitur, Studium und (bescheinigtem) Genielevel Iku

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#12060100

Mit ADS wirst du das Abitur nicht schaffen, sondern nur deiner Unterlegenheit bewusst was wiederum zu Depression führt und dich zum Alkohol greifen lässt. Auf Ritalin wäre ich da zuversichtlicher, aber es zerstört halt deinen Körper und lässt dich emotional total abstumpfen. AD(H)s schlimmste wo gibt

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#12060104

>>12060037
Dies. Bernd würde nicht sagen er sei überdurchschnittlich kluk, aber selbst er hat es bis zur 13. Klasse geschafft ohne einen Strich für die Schule zu tun. Am Abi bin ich zwar gescheitert, aber was solls. Faulheit hat eben obsiegt. Wenn man in Bayern bis dorthin gelangt ohne was zu tun und ohne sonderlich schlau zu sein dann ist Hauptschule mit 4er Durchschnitt einfach nur dumm. Wer sich was anderes einredet ist belügt sich selbst.

kershmallow Avatar
kershmallow:#12060124

>>12059678
>Von was für einem Betrag sprechen wir?
3500 NG+Fahrten nach Hamburg+300NG für die Externenprüfung.

>Sind die staatlichen Angebote denn gut?
Keine Ahnung, habe mich da nicht schlau gemacht, weil es wie gesagt nur für NRWler möglich ist: https://www.schulentwicklung.nrw.de/abitur-online/

Anscheinend doch mit 2 Tagen pro Woche in der Schule. Würde aber trotzdem darauf zurückgreifen. Für das gesparte Geld kaufst du dir genug Ritalin.

aio___ Avatar
aio___:#12060161

>>12059565
Schulabschluss nachmachen ist absolute Zeitverschwendung.
Es interessiert die wenigsten Arbeitgeber ob, wann oder welchen Schulabschluss du gemacht hast. Die wollen wissen wollen ist ob du der richtige Mann für den Job bist. Wenn dein einziger Punkt auf deinem Bewerbungsschreiben ist das du (k)einen Schulabschluss gemacht hast, dann hast du natürlich schlechte Karten, deswegen ist es generell immer besser dich hoch zu arbeiten, sei als es Praktikant, Lehrling oder Tagelöhner. Wenn du erst mal in der nähe von Personalchefs, Unternehmern, etc. bist, dann spielt es kaum eine rolle was du früher für eine Scheiße verzapft hast, sondern nur ob du der richtige Mann für den Job bist.

chanpory Avatar
chanpory:#12060211

Gleiche sonntagnachmittagtroll wie immer.darum hast du k1 freunde

mattsapii Avatar
mattsapii:#12060213

Vergessen

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#12060217

>>12059733
Altwespe detektiert

thinkleft Avatar
thinkleft:#12060352

>>12060037
>>12060104

Keine Ahnung, warum ich mich euch gegenüber eigentlich rechtfertige.
Keine Sau kommt mit guten Noten durch die Schule, wenn man ständig krank ist, die Hausaufgaben nicht macht,
zu Prüfungen nicht oder nicht vorbereitet auftaucht und aufgrund der extrem hohen Abwesenheit auch nichts vom Schulstoff mitbekommen hat.
Tut mir leid, aber so sieht es nunmal ganz schnell aus, wenn man wirkliche Probleme hat. Nix mit locker durch die Schule rutschen, wenn man sich dort nicht hintraut.

Ich habe auch nie behauptet, dass mein ADS für meinen Abschluss verantwortlich ist. Das war eine Zusatzinformationen für Leute, die irgendwas konstruktives beizutragen haben.
Mag an eurem Textverständnis oder eurer Abneigung gegenüber selbstdiagnostizierten faulen oder dummen Wichsern da draußen liegen, dass ihr euch so darauf einschießt.
Meine Psyche war kaputt und heutzutage geht es mir trotz NEET- und Einsiedlerdasein so gut, wie noch nie in meinem Leben.

"Überdurchschnittlich intelligent" bedeutet übrigens nicht, dass man ein Genie ist.
Das ist der relativ unbedeutende Bereich irgendwo zwischen 110 und 129, wenn ich mich nicht völlig täusche und laut Rabe bewege ich mich in dem Bereich.
Entschuldigt bitte, dass ich aus meiner Sicht relevante Informationen einfließen lasse. Mein nächster Faden wird dann einfach so aussehen:
>habe broblem, wie inzu lösen?? :DDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD

garand Avatar
garand:#12060398

>>12059858
Kwalitätspfosten, besten Dank dafür!

>Ich weiß ja nicht, was du genau vorhast
Keine Ahnung, um ehrlich zu sein.
Habe nach meiner verkackten Schullaufbahn irgendwie vor mich her gelebt und bin psychisch weiter versumpft.
Dann bin ich in das wunderbare System gerutscht, welches Geisteskranke verwaltet.
Maßnahmen, Psychiater usw. bis ich die Schnauze voll hatte, mich in meine Bude einigelte und mich zusoff.
Das war vor 5 1/2 Jahren.

Ich habe absolut keine Ahnung, was ich in dieser Hinsicht mit meinem Leben anfangen soll.

>>12060124
>3500 NG+Fahrten nach Hamburg+300NG für die Externenprüfung.
Vier Mille für einen Abschluss? Klingt jetzt nicht so brutal.

>https://www.schulentwicklung.nrw.de/abitur-online/
>Arbeitssuchende, die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen
Da hätten wir ja schon das erste Problem. Ich müsste einen Psychiater finden, der mir Erwerbsfähigkeit attestiert.

matt3224 Avatar
matt3224:#12060412

>>12060398
>Maßnahmen, Psychiater usw. bis ich die Schnauze voll hatte, mich in meine Bude einigelte und mich zusoff.
Das war vor 5 1/2 Jahren.

Haallooo du kl1 schneflogge du bimst nicht den alleinigen der so geht MACH MAL NICHT SO

herrhaase Avatar
herrhaase:#12060425

Anderer Ads Bernd hier. Wenn du wirklich einigermaßen intilligent bist ist es vollkommen möglich auch das Abitur nachzuholen. Bernd hier hat Abitur und hat damals wegen Prokastration überhaupt nichts in der Schule gemacht und hat auch ständig geschwänzt. Dann vor dem Abitur 2 Wochen vorher alles nachgeholt und noch 3,3 geschafft. Wenn ich mich angestrengt hätte hätte ich auch 1,irgendwas haben können. Abitur wird allgemein überschätzt. Den Stoff den man dafür können muss kann man sich auch in ein paar Wochen anlernen. In der Schule wird nur alles über Jahre gestreckt und ständig wiederholt. Würde mir das persönlich so raussuchen das man 100% das in Eigenarbeit macht und dann nur zur Prüfung irgendwo hingeht. Und dann halt Arsch hochkriegen, Lernpläne anfertigen usw..

shesgared Avatar
shesgared:#12060440

>>12060412
>Twatter- und Drachenkrebssprech

Ja, verstehe schon.
Erzähl das den paar Mongos IDF, laut denen ein Schulversagen nur bei geistiger Behinderung möglich ist.

>>12060425
>Würde mir das persönlich so raussuchen das man 100% das in Eigenarbeit macht und dann nur zur Prüfung irgendwo hingeht.

Das klingt dann schon eher nach kostenpflichtiger Weiterbildung. Ich kann auch verstehen, warum die staatlichen Abendschulen sowas nicht kostenlos anbieten wollen.

maiklam Avatar
maiklam:#12060443

Bernd wünscht dir viel Glück und möchte gleichzeitig wissen, was du gedenkst mit einem Abschluss aus Merkeldeutschland in Merkeldeutschladn zu machen. Außer die Pappe zusammenrollen und Koks von Ali durchzuziehen fällt mir nichts ein.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#12060450

>>12060398
>Kwalitätspfosten, besten Dank dafür!
Habe viel positive Energie in meine Pfostierung gesteckt :3

>>12060398
>Keine Ahnung, um ehrlich zu sein.
Wie wäre es mit was Grünem z.B. Winzer, Gärtner im Obstbau (beides keine Bückarbeit) oder Forstwirt (Kettensägen oy vey). Alles Arbeiten im Freien (Ohne allzuviel Sozialkrebs) und du könntest anschließend (nach einigen Jahren Berufserfahrung) Umschulungen machen, die nur Facharbeiter aus grünen Berufen machen können. Nationalpark-Ranger z.B. wäre für diesen Bernd ein absoluter Traumberuf. Irgendwo in der Wildnis von Alaska, Afrika oder dem bayerischen Wald (höhö) Tiere beobachten, mit dem Jeep rumbrettern, Touristen zurechtweisen und allgemein dafür sorgen, dass der Park heile bleibt.

Alle drei Ausbildungsberufe zudem locker mit Hauptschulabschluss erreichbar, gerade (!!) wenn der schon einiges her ist (Flausen aus dem Kopf) und man als Erwachsener - der auch vernünftig mit anpacken kann - und nicht als weinerliches, schwieriges Kind, vor der Tür steht. Vorkenntnisse braucht es dafür keine. Man muss nur signalisieren, dass man arbeiten will.

Ansonsten mal hier:

>https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/berufsfelder

schauen und nach Tätigkeitsfeldern und Voraussetzungen filtern.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#12060455

>>12060398
4000 NG ist jetzt nicht so viel, wie schon gesagt mache ich ja selber so einen Kurs. Preis bezog sich jetzt auch aufs Abitur, mittlere Reife kostet weniger als die Hälfte.
Wobei Bernd den Preis für die angebotene Leistung schon recht hoch findet.

Deswegen sollte sich Bernd dieses Abitur online-Ding mal anschauen. Durch den gelegentlichen Präsenzunterricht vereinsamt er nicht vollkommen.
Zwecks der Aufnahmebedingungen, kannst du ja einfach mal Nachfragen, oft wird da recht großzügig vorgegangen.

Ansonsten wie gesagt: ILS. Lass dir als erstes Mal Infomaterialien schicken und warte ein oder zwei Monate. Die Juden schicken dir dann ständig neue Rabatte per Post zu.

Generell solltest du dich natürlich fragen, ob du es schaffst dich jeden Tag alleine zu motivieren. Ist nicht einfach, ich krepel mit meinem Abi-Kurs auch so vor mich hin bisher.

solid_color Avatar
solid_color:#12060458

>>12059565
Ich empfehle dir dringendst zur Abendschule zu gehen. Sich das alles selbst beizubringen erfordert saumäßig viel Organisationstalent und Durchhaltevermögen. Außerdem ist niemand da, der nachprüft ob du es wirklich alles verstanden hast und ob du wirklich den richtigen Stoff für die Prüfung gelernt hast und ob dein Zeitplan Sinn ergibt und und und.
Außerdem wird es dir wegen deinem Autismus gut tun, ein bisschen unter Leute zu kommen.

carlyson Avatar
carlyson:#12060465

>>12060458
man weiß ganz genau was in der Prüfung drankommt weil man sich die Abiturprüfungen der letzten 10 Jahre mit Lösungen holen kann. Ausserdem gibt es noch das Internet wo alles drin ist was man jemals brauchen könnte.

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#12060466

>>12060440
>Würde mir das persönlich so raussuchen das man 100% das in Eigenarbeit macht und dann nur zur Prüfung irgendwo hingeht.
Oh, das geht doch. Sogar sehr gut. Die meisten sind nur zu blöd dafür. Ein wenig Recherche was abgefragt wird, Bücher gebraucht auf Ebay schießen, Externenprüfung machen.

Bevor die Externenprüfung abgelegt werden kann, muss allerdings ein Nachweis erbracht werden, dass man sich ausreichend mit dem Stoff auseinander gesetzt hat. Dafür reicht es aber aus, die Lernlektüren aufzulisten.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#12060734

>>12060458
>Außerdem wird es dir wegen deinem Autismus gut tun, ein bisschen unter Leute zu kommen.

Um ehrlich zu sein, habe ich da meine Zweifel.
Ich blocke meist näheren Kontakt zu Fremden ab, weil ich meine derzeitigen zwischenmenschlichen Verpflichtungen schon als anstrengend viel empfinde.
Es bestände die Gefahr, dass ich meine Familie und den letzten verbliebenen Freund vernachlässigen würde.

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#12060922

>Ihr sagt nur, dass ich ein simulierender Depp bin, weil ihr selber verbittert/doof/[typische Versagerausrede hier einfügen] seid.

>In echt ist es nunmal so, dass man wegen [typischer Versageraussage hier einfügen] nichts schaffen KANN. Das Problem LIEGT UNTER KEINEN UMSTÄNDNE BEI MIR.

>Gut, dass moch ein paar Bernds das schreiben was ich lesen wollte hier *wirklich* konstruktive Beiträge leisten.

Ich kann nicht halten all diese Selbstblendung.
Rumsitzen, nichts machen außer Behindertenhilfe kassieren aber sicher du hast alles im Griff jetzt.

Bernd macht gerade selber sein Abitur nach. Auch in NRW. Die Intelligenten Leute rutschen hier durch, ohne lernen, ohne Anwesenheiten, obwohl nicht Anwesenheit teilweise mit unter drei Punkten zu 50% auf die Gesamtnoten geht. Kommen trotzdem durch. Mit Alkohlismus, Drogenabhängigkeiten aller Coleur und teilweise schwersten Depressionen. Hier sitzen Schizos die alle paar Wochen komplett durchdrehen.

Menschen wie du laufen hier auch zu hunderten rum. Für ein Semester, dann ist Schluss. Die Kurse bestehen teilweise zur Hälfte aus Kameraden wie dir. Hab noch keinen "Bin intelligent aber hatte Probleme und so"-Kerl gesehen der es länger als ein Quartal einigermaßen geschissen bekommen hätte.

superoutman Avatar
superoutman:#12060929

das Sinnvollste ist bereits genannt wurden: mach eine Lehre, lauf alle Buden ab, die ne Ausbildung anbieten, die dich interessiert, notfalls frag ob du nen Praktikum machen kannst - um dich zu beweisen.

Falls es das nicht ist, solltest du bedenken, das der große Sprung von Hauptschule zu Realschule in den Mintfächern liegt (dieser Sprung ist zum Abitur hin noch mal deutlich größer - auch wenn NRW, da vielleicht nicht wie Hamburg völlig peinliche Anforderungen hat, aber im Gegensatz zu Süd- und Südostdeutschland recht Banale.)

die ganzen Labberfächer Englisch, Deutsch und ggf. weitere Fremdsprache sind easy zu schaffen. Deutsch läuft darufhinaus das du einen Text interpretieren oder erörtern sollst, schafft jeder! Bei den Fremdsprachen musst du dich mal ein Wochenende mit jemanden hinsetzen und dir die Deutsche Grammatik erklären lassen (die du so wenig wie alle anderen hier, die kein Latinum haben, nicht erklären und anwenden kannst!), wenn du das beherrschst, ist es wie Deutsch+Vokabeln lernen. Nebenbei einfach die englischen Fäden auf 4chan lesen und du routinierst die Sprache.
Geografie, Sozialkunde/Politik/Geschichte/Wirtschaft und Recht sind weitestegehdn Auswendiglernfächer, die kannst du dir problemlos alleine beibringen.
Sport, als Bernd bis du fett und es wird hart werden, aber schaffbar.

Dann kommen die MINTfächer:
Mathe musst du machen und dich vermutlich auch prüfen lassen, das erklärt sich häufig nicht von allein, vor allem wenn man Konzentrationsprobleme mit nidriger Frustrationsschwelle hat. Hier würde es auf Abendschule oder Nachhilfelehrer (ein 17 jähriger pickliger Abiturient erklärt die Mathe LOL - wenn du Glück hast auch ne heiße Studentin), kostet halt Asche.
Physik ist wie Mathe abstrakt und scheisse alleine zu verstehen auch wenn es mehr praktische Bezüge gibt, hängt vom Stoff ab.
Bio ist ein Auswendiglernfach, das schwierigste hier ist einige einfache chemische Formeln nachzuvollziehen und erklären zu können und ggf. biologische Abläufe von organischen Prozessen nachvollziehen und erklären zu können.
Chemie ist wie Bio und Mathe zusammen, einiges zum Auswendiglernen und vieles zum verstehen, was alleine schwer sein kann.
Informatik kann leicht sein, wenn du bereits etwas programmiert hast, kann ich schulisch nicht beurteilen.

Wenn du bei den Fächern wählen kannst dann überlege dir deine Grenzen und versuche diese Fächer weitestmöglich zu reduzieren, für den Realschulabschluss, im Abitur kann man sich auch leicht spezialisieren. In der Regel kommst du um mathe und ein weiteres Mintfach nicht rum. Wenn du noch was MINTiges studieren willst, es also aufs Studium hinauslaufen soll, dann solltest du falls du großzügig abwählen aknnst, dir überlegen, was du für das Studium brauchen wirst und es machen - wenn du im Realschulabschluss daran scheiterst, weist du zumindest das eine Ausbildung zum Maler das Richtige für dich ist.

So wie du dich beschrieben hast, empfehle ich dir einen betreuten Realschulabschluss, wo du dir Fremdsprachen und Mint erklären, bzw. gemeinsam üben kannst.

Zweimal durch den Abschluss zu rauschen könnte tatsächlich ein Problem sein, da diese staatlichen Abschüsse zuweilen staatlich limitiert sind, auf eine bestimmte Anzahl, allerdings hast du noch keine zwei Versuche verrissen - aber du wirst für die Bewerbung möglicherweise von deinem Psychiater eine Statement brauchen, warum du du in den ersten Versuchen zu bescheuert warst das aus gesundheitlichen Gründen, einschließlich der Abmeldung usw. nicht auf die Reihe zu bekommen - das muss gerade mit Blick auf die Berufsfreiheit nach 10 Jahren kein limitierendes Element mehr sein.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#12061007

Mache Berufsausbildung und erhalte mittlere Reife gratis.
/faden

mutlu82 Avatar
mutlu82:#12061039

Hier könnt ihr mich unterstützen meine Drachis

Falls ihr das macht danke <3

Eure Spende im Bach zu Sehen sein

Ich euch natürlich noch mal persönlich danken.

Danke meine Drachis <3<3<3<3

andyisonline Avatar
andyisonline:#12061049

>>12060922
>Die Intelligenten Leute rutschen hier durch, ohne lernen, ohne Anwesenheiten, obwohl nicht Anwesenheit teilweise mit unter drei Punkten zu 50% auf die Gesamtnoten geht. Kommen trotzdem durch. Mit Alkohlismus, Drogenabhängigkeiten aller Coleur und teilweise schwersten Depressionen. Hier sitzen Schizos die alle paar Wochen komplett durchdrehen.

Das Fühl, wenn angesprochen fühlend :3
Allerdings normales Abitur.

herrhaase Avatar
herrhaase:#12061065

>>12060922
>Ich kann nicht halten all diese Selbstblendung.

Deine gnadenlosen Übertreibungen und Strohmänner sind auch nicht schlecht.
Aber schön zu sehen, dass du Schizos kennst, die das Abitur packen.
Ich kannte mal eine junge Dame, die ebendieses bereits in der Tasche hatte, als die Psychose ausbrach und danach praktisch nichts mehr auf die Reihe bekam.
Negativsymptomatik, kennste?
Ebenfalls schön zu sehen, dass Leute einfach so durchrutschen, obwohl sie nicht anwesend sind und demnach auch nicht wissen können, welchen Unterrichtsstoff sie zu lernen haben.
Aber lernen müssen sie ja garnicht, weil sie schwierige Dinge einfach so instinktiv können. Ohne Erklärungen von Lehrern und auch ohne privates Studium des Stoffs.

>Hab noch keinen "Bin intelligent aber hatte Probleme und so"-Kerl gesehen der es länger als ein Quartal einigermaßen geschissen bekommen hätte.
Du meinst, die quatschen dich damit voll?
Was sagen denn die schwer Depressiven, Alkoholiker und sonstigen Abhängigen? "Bin intelligent und habe Probleme und so" oder was? "Bin doof und habe Probleme"?

Übrigens:
>Das Problem LIEGT UNTER KEINEN UMSTÄNDNE BEI MIR.
Das Problem liegt bei mir, nichts anderes habe ich jemals gesagt.
Ich bin nur nicht zu doof, um einen fickenden Realschulabschluss nachzuholen.
Du kannst dich gern weiter in der Fantasie bestärken, dass ich vor 10 Jahren verzweifelt vor meinem Lernstoff des ersten Semesters (also umgerechnet 7. Klasse Realschule oder sowas)
saß und ihn mir reinprügeln musste. Viel Spaß damit, ich war nämlich dabei.

subtik Avatar
subtik:#12061103

>>12061065
>schwierige Dinge einfach so instinktiv können

Schwarzafrikaner bitte...
Wir reden hier von Schulstoff.

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#12061109

ILS

/Problem

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#12061129

>>12061103
Denen werden Indoktrinationen/Hypnosen/wie-auch-immer-man-das-nennt gegeben, damit die das so schnell können. Eventuell hat man dir eine Lern- oder Denkbehinderung verpasst, das machen die auch ab und zu.

ah_lice Avatar
ah_lice:#12061130

>>12060929
Herzlichen Dank für diesen ausschweifenden Pfosten! :3
Kurze Frage am Rande:
>allerdings hast du noch keine zwei Versuche verrissen
Meinen wir das selbe?
Ich hatte zwei Versuche an der Abendrealschule.

>aber du wirst für die Bewerbung möglicherweise von deinem Psychiater eine Statement brauchen, warum du du in den ersten Versuchen zu bescheuert warst das aus gesundheitlichen Gründen, >einschließlich der Abmeldung usw. nicht auf die Reihe zu bekommen

Da wird der gute Mann arg spekulieren müssen, weil ich damals noch nicht in Behandlung war.
Aber SO schwer sollte das nicht sein. Vorallem sollte recht einfach nachzuvollziehen sein, warum man nach 10 Jahren halbwegs mit seinen Problemen umgehen kann.

hoangloi Avatar
hoangloi:#12061137

Meine Mama hat mir früher auch ständig eingeredet das ich besonders intelligent bin. Bin ich nicht.
Ich führe heute ein sehr lukratives Neet-Geschäft.
Arbeitszeiten von 22:00-8:00 Uhr

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#12061142

>>12061103
>Wir reden hier von Schulstoff.

Und der ist so einfach, dass man ihn ohne Anleitung oder selbstständiges Studium von Büchern einfach so kann?
Ich muss wohl turbobehindert sein, dann mir musste man tatsächlich das Lesen beibringen.
Staum.

smenov Avatar
smenov:#12061158

>>12061065
>weil sie schwierige Dinge einfach so instinktiv können.

>Schwierige Dinge.
>Mittlere Reife auf zweitem Bildungsweg in NRW.
>Schwierig.

Davon habe ich geschrieben. Das sind für begabte und wenigstens grundlegend (mit der Existenz an sich) belastbare Menschen keine schwierigen Dinge.

>Was sagen denn die(..)?
So in etwa deinen Text mit leichten Abwandlungen.

>Ich bin nur nicht zu doof, um einen fickenden Realschulabschluss nachzuholen.

Dann bewirb dich doch einfach mit einem von den beiden Abschlüssen die du an der Abendrealschule... oh warte.

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#12061159

>>12061137
>Meine Mama hat mir früher auch ständig eingeredet das ich besonders intelligent bin. Bin ich nicht.

Schon zu spät, um den kompletten Faden zu lesen?
Dein NEET-Geschäft hat gerade erst geöffnet!

itsracine Avatar
itsracine:#12061188

>>12061142

Es geht um Oberstufenschulstoff.
Langsam glaube ich auch, dass du tatsächlich ein bisschen duhm bist.

"Nichts tun" = sehr wenig, im Vergleich zu allen anderen Schülern tun

mshwery Avatar
mshwery:#12061201

>>12061158
>Davon habe ich geschrieben. Das sind für begabte und wenigstens grundlegend (mit der Existenz an sich) belastbare Menschen keine schwierigen Dinge.

Nein. Du hast behauptet, solche Leute könnten solche Dinge ohne Lehrer oder Bücher einfach so können.
Andernfalls müssten sie ja schon anwesend sein und/oder privat lernen und dann gäbe es auch noch andere Gründe fürs Scheitern, als bloße Dummheit.

>So in etwa deinen Text mit leichten Abwandlungen.
Ich sprach von deinen supererfolgreichen Geisteskranken und Süchtigen, die ihr Abitur trotzdem schaffen.
Was die dir so erzählen und womit sich ihre Erzählweise von der dieser zum Scheitern verurteilten Personen unterscheidet, welche "bin intelligent, hatte aber Probleme und so"
sagen und dann nach einem Semester nicht mehr wiederkommen.

>Dann bewirb dich doch einfach mit einem von den beiden Abschlüssen die du an der Abendrealschule... oh warte.
Jetzt mal ehrlich, glaubst du die Scheiße wirklich?
Eine Person darf vollkommen geisteskrank sein und nur von Vollrausch zu Vollrausch leben, niemals die Schule von innen sehen und die eigenen Schulbücher nicht einmal besitzen,
aber auf magische Art und Weise wird kontinuierlich völlig neuer Lernstoff von höherem Niveau als der bereits in früheren Jahren durchgekaute einfach so verinnerlicht und zwar offenbar nicht einmal als bewusster Prozess. Im Schlaf vielleicht?

alagoon Avatar
alagoon:#12061203

>>12060161
>Schulabschluss nachmachen ist absolute Zeitverschwendung.
Dies! Es gibt nur eine Konstellation. Du bist 20, willst auf die Uni und hast das Abitur kurz vor 12. abgebrochen. Dann machst du es schnell nach und bist Studentenkrebs. Mit 28 und Hauptschuläh? Unfug!
>>12059565
>Abendrealschule
Was willst du dir dort bescheinigen lassen? Mittlere Reife? Mein Gott, du bist 28, reifer wirst du nicht meer.
Es gibt so einen Punkt im Leben, da ist der Zweck von Schulabschlüssen verfehlt, der ist so ab 25. Damit ist nicht gemeint, daß es "zu spät" ist, sondern daß sie ab diesem Zeitpunkt völlig irrelefant werden.
Denn mit Schulabschlüssen weist man KINDERN ein Reifezeugnis aus - daß sie fertig für den Arbeitsmarkt sind.
OP, du kannst bereits arbeiten, du brauchst dafür keinen Nachweis vom Amt mehr.

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#12061218

>>12061188
>"Nichts tun" = sehr wenig, im Vergleich zu allen anderen Schülern tun

Ach so, dann ist es plötzlich eine Frage der Dosis. Wenig tun ist also ausreichend, wenn man schlau genug ist.
Und wenn man SEHR wenig tut?
Oder ne Zeit lang garnichts und dann wieder ein ganz klein wenig? Reicht das etwa?
Kann es vielleicht passieren, dass man ZU wenig tut und deshalb eine mentale Herausforderung nicht meistert, für deren Bewältigung man eigentlich das Potential hat?
Ist das grundsätzlich möglich?

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#12061241

>>12061203
>OP, du kannst bereits arbeiten, du brauchst dafür keinen Nachweis vom Amt mehr.

Für einen Negerdschjob wird es reichen, aber alles darüber hinaus wird dann wohl ne Frage von Vitamin-B sein.

terpimost Avatar
terpimost:#12061263

>>12061218
Muss mich hier korregatzionieren, habe an Gümnasion gedacht, und dass du dein Abi nachmachen möchtest.

Realschulstoff sollte man tatsächlich einfach so können, gans ohne lernen, zumindest dann, wenn man sich als "überdurchschnittlich intelligent" bezeichnen will.

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#12061272

>>12061241
Na klar, was denn sonst? Zum Zeitschinder und los geht's!
Glaubt der überdurchschnittlich intelligente ADSler, da gebe es einen Weg herum, wenn er sich mit 30 ein Kinderreifezeugnis holt?

greenbes Avatar
greenbes:#12061323

>>12061201
>Jetzt mal ehrlich, glaubst du die Scheiße wirklich?

Handel mit es.
Warum auch nicht? Welcher Stoff? WELCHER? NRW-Abi. Einlaufen und fünfzehn Minuten vor der Klausur Thema erfragen, fertig. Abitur verkackt? Macht nichts, Vornoten oder 3,3er Fachabi regeln.
Was hast du in der Realschule verkackt? Binomische Formeln? Flächeninhalt des Rechtecks? Sachtextanalyse mit zwei rhetorischen Mitteln? He, she, it das s muss mit?
Das sind alles Themen die man EINMAL überfliegen muss um mindestens eine drei aus der Klausur zu würgen, WENN man was draufhat.

Dann macht man das übrigens einfach und labert keinen auf von wegen "intelligent". Denn, wer hätte es gedacht, die Kaputten die wirklich was im Hirn haben, labern nicht darüber sondern machen einfach und sind dann wieder kaputt.

Die, die schlicht nur zu doof sind, bekommen keine einfache 90min Gedichtsanalyse hin, haben aber Energie und Zeit um den selben Aufwand für Rechtfertigungen aufzubringen (klingelts?). Stellenweise sogar mehr.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#12061326

>>12061218
Nein, ist nicht möglich.

t. Nahezu komplette Oberstufe Mathe geschwänzt, zwei Tage vor dem Abi eine Zusammenfassung erschnorrt, 6 Punkte erreicht.

ionuss Avatar
ionuss:#12061341

>>12061263
>Muss mich hier korregatzionieren, habe an Gümnasion gedacht, und dass du dein Abi nachmachen möchtest.

Dann lass mich das noch einmal aufdröseln.

>Ich bin nicht zu dumm für nen Realschulabschluss.
>LOL DOCH BISTE SONST HÄTTESTE EINEN!
>Ne, hatte halt Probleme und bekam die damals nicht in den Griff.
>HALT DIE FRESSE HIER LAUFEN LEUTE OHNE KOPF HERUM UND MACHEN ABI OHNE ZU LERNEN!
>Ohne zu lernen kann man nicht lernen.
>NICHT LERNEN HEIßT WENIG LERNEN!

>Realschulstoff sollte man tatsächlich einfach so können, gans ohne lernen, zumindest dann, wenn man sich als "überdurchschnittlich intelligent" bezeichnen will.
Du meinst damit wohl, dass sich mir die gelehrten Inhalte sofort erschließen sollten.
Ich glaube kaum, dass lediglich überdurchschnittlich intelligente Menschen komplexere Mathematik so selbstverständlich wie das Scheißen können.

Mir ist übrigens nicht ganz klar, warum sich jeder an diesem Begriff aufhängt.
Meine Fresse, ich habe mal in einer Irreneinrichtung einen verschissenen Rabentest gemacht und an einem schlechten Tag ne 116 kassiert.
Da wären unter besseren Voraussetzungen vielleicht ein paar Punkte mehr drin gewesen, wer weiß. Habe nie behauptet, ich wäre hochbegabt (>130) oder ein Genie.
Laut Entlassungsbericht habe ich übrigens 43 Punkte beim ADS-Test mit modifizierten Utah-Kriterien und damit Erwachsenen-ADS.
Falls es jemanden interessiert, nur ein kleiner Spaßfakt am Rande. Und ein ziemliches Arschloch war ich damals auch, aber das steht zum Glück nicht im Bericht.

maiklam Avatar
maiklam:#12061387

>>12061323
>Das sind alles Themen die man EINMAL überfliegen muss um mindestens eine drei aus der Klausur zu würgen, WENN man was draufhat.

Wenn man die Klausur schreibt.
Übrigens verstehe ich es immer noch nicht ganz.
Ich bin nur aufgrund meiner Abwesenheit in einem Einserfach auf ne 4 gerutscht.
Die komplette mündliche Note wird bei ausreichender Abwesenheit als 6 gewertet, also erkläre mir das Erfolgsrezept.

abotap Avatar
abotap:#12061423

>>12061341
Bist du eine Mulle?
Nicht weini machen, oke :3

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#12061457

>>12061423
>Bist du eine Mulle?
Nein.

>Nicht weini machen, oke :3
Mache ich nicht, bin nur angepisst.
Irgendwie schaffe ich es immer, Bernd gegen mich aufzubringen, mich einen Lügner und Dummkopf nennen zu lassen.
Im Echtleben bekomme ich das irgendwie besser hin, den Leuten meine Gedanken zu vermitteln.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#12061466

>Schulabschluss

im kommenden kalifat wird der nicht mehr gebraucht, brudi

cmzhang Avatar
cmzhang:#12061491

Realschulabschluss haben wir damals auch gemacht im Gymnasium. War der einfachste Scheiß immer. Bernd hat in ~Wirtschafts-irgendwas genau 3 Fragen von 20 ausgefüllt und bekam eine 1. Wahre Geschichte. Bernd fragt sich ob da Blätter vertauscht wurden und ein anderer seine 6 bekam. lel

Bernd Avatar
Bernd:#12061506

>>12061457
>Irgendwie schaffe ich es immer, Bernd gegen mich aufzubringen, mich einen Lügner und Dummkopf nennen zu lassen.
Du nimmst aber auch alles persönlich, du dumme Sau.

Niemand kann dir einen guten Rat geben, du solltest einfach irgenwas machen und dann wird irgendwas passieren. Und dann bist du irgendwann tot.
Es ist völlig egal was du machst.

Leute, die "gute/gut gemeinte Ratschläge" geben, sind dumme Uhrenpäpste.

tomgreever Avatar
tomgreever:#12061538

>>12061491
>Wahre Geschichte. Bernd fragt sich ob da Blätter vertauscht wurden und ein anderer seine 6 bekam. lel