Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-06-18 23:08:21 in /b/

/b/ 12061524: Makronenpartei gewinnt absolute Meerheit in Franzreich

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#12061524

Das Volk hat wähli gemacht.

Spaßfakt: LePenis ist erstmal Endmett und behauptet direkt sie sey die einzige Opposition gegen "die Medien", "die e1337en" und die "Makronendiktatur". Die Jooden sind natürlich auch schuld.

Man kann es sich einfach nicht ausdenken.

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#12061527

> FN
> 8 Sitze
kek

cboller1 Avatar
cboller1:#12061528

>Das Volk hat wähli gemacht.

nope.

nur ein furzend kleiner bruchteil.

auch: /rvss/

/r/ bann

iamgarth Avatar
iamgarth:#12061532

>2017
>"Wahlen"

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#12061537

>>12061528
t. mir passt das Ergebnis nicht, deshalb drehe ich mir die Wahlbeteiligung so hin damit ich behaupten kann stimbt nicht. Desweiteren bin ich mett weil LePenis grandios versagt hat und bezeichne den Faden als rvss, obwohl es keinen ersichtlichen Grund dafür gibt.

smenov Avatar
smenov:#12061539

>linkskrebs

>animu-spast

kann man sich nicht ausdenken

falvarad Avatar
falvarad:#12061546

War das der Rechtsruck, der ganz bestimmt kombt?

kennyadr Avatar
kennyadr:#12061554

>>12061546

eher der anfang vom ende frankreichs.

doronmalki Avatar
doronmalki:#12061562

>>12061551
Die Alte hat doch ne Perücke auf oder nicht?

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#12061565

>>12061562

ich will es garnicht wissen

kek

iamglimy Avatar
iamglimy:#12061575

>HAHAHA, TOTAL METT, DABEI IST DOCH INTERNATIONALES FINANZJUDENTUM VOLL SUPI, NAZIS RAUS, NO FUTURE, HAHAHA

Komm, is gut...

tjisousa Avatar
tjisousa:#12061583

>>12061575
Topkek

layerssss Avatar
layerssss:#12061586

>>12061575

dies

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#12061647

>>12061575
Das Lustige an der Situation (nicht nur in Frankreich) ist doch, dass Rechts-Außen-Parteien immer so tun als würden sie die breite Masse repräsentieren und demnächst 88% aller Stimmen bekommen.
Wenn die breite Masse ihnen dann bei der Wahl eine Abfuhr erteilt sind natürlich nicht die Parteien/ihre Vorsitzenden/ihr Programm schuld, sondern Medien/j00den/die Zahnfee.

Kapiert Ronni natürlich nicht. Sind immer die anderen schuld! Es ist fast schon berndig, wie die Parteien sich da verhalten.

Es ist auch ein bisschen unangenehm, sowas hier anzusprechen, denn außer politischen Tagträumereien haben Manche hier ja nichts.

drin bevor
>hurr durr SÖREN MALTE METT
Bernd ist nicht links, aber ungeachtet dessen bist du halt ne riesige Muschi, Ronald.

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#12061652

>>12061647

>k-k-keine linksschuchtel (lel)

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#12061680

>>12061647
Das Fühl wenn die Medien schon wieder das Volk an der wahren Wahrheit erkennen hindernd.

Drinbevor: sey ein Fach du selbs

1markiz Avatar
1markiz:#12061712

>>12061647
>Wenn die breite Masse ihnen dann bei der Wahl eine Abfuhr erteilt sind natürlich nicht die Parteien/ihre Vorsitzenden/ihr Programm schuld, sondern Medien/j00den/die Zahnfee.
So einfach ist das nicht. Wenn du dich mit Leuten im Echtleben unterhalten würdest oder meinetwegen auch irgendwo im Internet mit Leuten olgaeits der 25+, die du länger kennst, also ich meine jetzt nicht unbedingt Stundentmalte, dann wirst du bemerken, dass irgendeine Art mentale Blockade vorhanden ist rechte Parteien, oder eigentlich allgemein in den Medien irgendwie gescholtene Parteien, für linksradikale Parteien gilt das, in einem geringeren Maße, nämlich auch, zu wählen.

Linksbernd hat ja auch schon als "Gegenargument" irgendwelche Statistiken gezeigt, dass die AfD bei nichteinheimischen Deutschen besonders beliebt ist. Man meint das sei ein Widerspruch, aber wahrscheinlich ist es sozusagen nur das normale Wahlergebnis der Partei, die sie ohne die mentale Blockade der einheimischen Wähler haben. Bei den Deutschen ist diese mentale Blockade besonders stark ausgeprägt. Man würde wahrscheinlich sich lieber umbringen lassen denn als "Nazi" zu gelten.

Bei uns in Österreich ist das schwächer ausgeprägt, aber auch vorhanden. Ein Freund von mir, der Atheist ist, und schon ziemlich negativ gegenüber dem Islam eingestellt ist, war auch ein Anhänger von Van der Bellen. Warum? Nun, Hauptsache halt nicht die "Nazis" werden gewählt und außerdem ist er doch bestimmt ein vernünftiger Mann. Als Van der Bellen dann mit seinem Tag ankam, an dem doch bitte alle ein Kopftuch tragen sollen, hat mein besagter Freund sich furchtbar aufgeregt und seine Meinung über ihn geändert. Das hätte man doch nun aber wirklich vorher wissen können.

johnriordan Avatar
johnriordan:#12061735

>>12061712
> keine Dummschwätzer wie Links und Rechts außen wählen die zu 100% Lügen weil sie niemals regieren müssen oder werden
Sowas nennt man nicht dumm sein. So einfach ist das.

smaczny Avatar
smaczny:#12061745

>>12061647
So unrecht haben sie ja nicht. Macron wurde von Anfang an in den Himmel gelobt. Ob er jetzt gut für Frankreich ist oder schlecht, stand gar nicht zur Debatte. Das Ziel war das Front National nicht gewinnt.

Das gleiche ist doch hier mit der AFD im Gange. Die AFD stellt sich aber immer wieder selbst ein Bein in dem sie Personen in der Führungsebene hat die besser bei der NPD aufgehoben wären.

Ich als Linkewähler werde dieses Jahr meine Stimme der AFD geben. Warum? Weil die Linke in den Bundestag einziehen wird und mit ihr sowieso keiner eine Koalition eingehen wird und Deutschland nach 4 Jahren mal wieder eine Opposition braucht. Wohin es führt wenn alle Parteien in dieselbe Richtung lenken sieht man ja.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#12061755

>>12061745
> Protest wählen
t. Bernd der im September heftigst weini macht weil Groko einzige Lösung

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#12061759

>>12061745
> Ich als Linkewähler

Als ob!

zackeeler Avatar
zackeeler:#12061764

>Makronenpartei


Bernd las:

>Makropenenpartei.

alagoon Avatar
alagoon:#12061765

>>12061755
Es wird so oder so ein GroKo geben. Ob die AFD in den Bundestag einziehen wird oder nicht. Und das wird auch noch lange so bleiben. Die SPD versucht erst gar nicht das zu ändern. Man steht ja am Trog. Hätte die SPD wirklich intresse daran, würde man mit den Linken und den Grünen zusammenarbeiten.

>>12061759
Ist so.

rahmeen Avatar
rahmeen:#12061783

>>12061765
> Wahlen ändern doch ganiks
sagen immer nur die Leute die ihre Stimme wek werfen

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#12061785

Geht schon in Ordung, Franzosè dumm wie Eh und je werden weiter so machen, eklig braunhäutige Franzacken werden die Oberhand behalten und in Vier Jahren gibt es einen Erdrutschsieg. Dadurch gewinnt Bruno Golnisch Zeit die (((Sayyniam))) und die Mullen in der FN auszuräuchern.

puzik Avatar
puzik:#12061786

>>12061735
Dieses Rechts/Links-Denken ist doch in vielerlei Hinsicht völlig veraltet und du implizierst, dass nur "Radikale" irgendwelche seltsamen Vorhaben starten. Ich nehme an du bist Deutscher, richtig?

Gerade Merkel ist doch eine Populistin par excellence. "Hurr, durr, in Japan ein Tsunami ein Atomkraftwerk zerstört, schnell mal alle Atomkraftwerke abstellen um den Grünen keine Stimme zu geben." "Hurr, durr, irgendwelche Tuetenweine kommen und machen ganz Europa mett, aber meine deutschen Gutmenschenwähler finden die ganz toll, schnell mal aufnehmen, bevor ich Stimmen verliere!" "Hurr, durr, die AfD könnte im Wahlkampf stimmen machen wegen meinen Tuetenweinen, schnell mal irgendeinen Deal mit dem Türkendiktator aushandeln und von strengen Regulierungen faseln, bloß keine Stimmen riskieren!"

yesmeck Avatar
yesmeck:#12061790

>>12061764
Ist auch nicht ganz falsch.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#12061806

>>12061712
Die angesprochene Blockade könnte auch daher kommen, dass AfD u.ä. ganz offen den rechten Rand hofieren, bis hin zu waschechten Nadsis. Für politisch wenig interessierte Menschen (also die meisten), sind die Parteien damit uninteressant, weil man sich nicht mit Abschaum in eine Reihe stellen will.

Politisch Interessierte gucken da eher auf Inhalte, man kann ja mal die Parteiprogramme lesen. Das Programm der AfD zum Beispiel besteht zu 90% aus Halbwahrheiten und Stammtischparolen, die dann elendig lang ausgeführt werden. Die paar sinnvollen Punkte die drin sind, gehen ziemlich unter. Das Programm ist sehr merkwürdig; ein politisch Interessierter durchschaut das leere Gefasel sofort, ein weniger Interessierter hätte es wahrscheinlich gar nicht erst gelesen.

Nebenbei werden konkrete Punkte des Programms praktisch gar nicht auf KC diskutiert, was man als Hinweis sehen kann, dass Bernd das Programm seiner Lieblingspartei wohl auch nicht gelesen hat.

Insgesamt eine Partei die kaum brauchbare Inhalte bietet und hauptsächlich von Pack gelüftet wird. Das wäre selbst ohne die Missbilligung durch die Medien nichts geworden. Wird den selben Weg gehen wie NPD/Republikaner.

Man bedenke auch, dass viele Menschen im Zweifel das kleinere Übel wählen. Michel sind Müslis vielleicht suspekt, aber das verleitet ihn nicht zwangsläufig dazu, eine offenkundige Deppenpartei zu wählen.

Keine Ahnung, wie die Situation in Österreich ist und ob sich da Parallelen zeigen.

markolschesky Avatar
markolschesky:#12061828

>>12061783
Also ich sehe eher das, wenn ich meine Stimme wieder den Linken gebe als verloren an. Sämtliche Parteien im BT sind doch mittlerweile Links. Selbst die CDU/CSU. Wie links soll es denn noch gehen? Demokratie funktioniert eben nicht wenn alle in eine Richtung marschieren.

Stell dir nur mal vor SPD/Grüne hätten das letzte mal die Regierung gestellt und die Grenzen einfach so mal offen gelassen und Gesetze gebrochen. CSU/CDU hätte ein kolosalen Scheißesturm entfacht.

smenov Avatar
smenov:#12061830

Gibt nichts Elitäreres als diese Dummfaschistenhure

markolschesky Avatar
markolschesky:#12061831

>27 Post(s) und 10 Datei(en) nicht angezeigt.

adhiardana Avatar
adhiardana:#12061835

>>12061830

>k-keine Boipucci weit dem Faschismus!

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#12061836

>>12061831
Sieht nicht nach Birkenrinde aus.

syntetyc Avatar
syntetyc:#12061848

>>12061835
>getriggert

splashing75 Avatar
splashing75:#12061861

>>12061848

>k-kein bißchen mett ok?

alexcican Avatar
alexcican:#12061863

Wenn die Makrone versucht das Sozial und Beamtensystem zu zerficken wird das alles wieder in Ordnung komben.Die Froschfresser sind da sehr empfindlich wie man weiß. Bei der nächsten Wahl zerfickt der FN alles im Akord
Diese Worte darfst du ruhig markieren Helmut.

Spaßfakt: Die nächste Bundestagswahl wird auch witzig

itskawsar Avatar
itskawsar:#12061867

>>12061806
>AfD u.ä. ganz offen den rechten Rand hofieren, bis hin zu waschechten Nadsis.
Da schlägt wieder des Michels Naziphobie durch. Ja und? Warum sollte sie diese Wählergruppe nicht berücksichtigen? Zumal mir lustigerweise ein Linksbernd auf KC selbst irgendwelche Statistiken gezeigt hat, dass die AfD einen nicht unerheblichen Wähleranteil von Zuwanderer hat. Sind Zuwanderer Nazis?
>Das Programm der AfD zum Beispiel besteht zu 90% aus Halbwahrheiten und Stammtischparolen, die dann elendig lang ausgeführt werden. Die paar sinnvollen Punkte die drin sind, gehen ziemlich unter. Das Programm ist sehr merkwürdig; ein politisch Interessierter durchschaut das leere Gefasel sofort, ein weniger Interessierter hätte es wahrscheinlich gar nicht erst gelesen.
Das ist eine haltlose Unterstellungen. Allein der Genderquatsch der SPD und der Grünen würde den Normalbürger, und vor allem auch die Einwanderer aus der Türkei und Russland in Deutschland, noch weitaus meer abschrecken als alle vermeintlich dummen Sachen von der AfD.
>Insgesamt eine Partei die kaum brauchbare Inhalte bietet und hauptsächlich von Pack gelüftet wird.
Lassen wir es. Du bist viel zu voreingenommen um darüber diskutieren zu können.

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#12061892

>>12061867
>>Ja und? Warum sollte sie diese Wählergruppe nicht berücksichtigen?

Aber dann weini machen, wenn böse Linksmaltes die Nazikeule schwingen.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#12061893

>>12061828
>Alle Parteien im Bundestag sind links
Plakativer Unsinn. Wirtschaftspolitisch ist doch quasi nur noch die Linke und einige kleine Teile von Grün/SPD links. Abgesehen von der Linken marschieren doch alle Parteien in den Neoliberalen (Klassisch Rechts) Irsinn.

Wenn es darum geht, wie progressiv/konservativ (links/rechts) die Parteien sind, hast Du zwar recht, dass die CDU nicht mehr ganz klassisch rechts außen steht, sondern ein Stück nach links gerückt ist. Auf der anderen Seite ist die SPD aber eben viel weiter nach rechts gerückt. Die Sozen sind jetzt auch für Überwachung, kritischer Bezüglich Zuwanderung und verbocken seit Jahren mal trotz großer parlamentarischer Mehrheit, die "Homoehe" einzuführen.

Dieses Meme, dass alle jetzt links seien, ist also absoluter Quatsch. Die SPD ist eben weiter rechts als vor 30 Jahren und die CDU weiter links. Die alten Ränder haben dann die Linke und die AfD übernommen. Das politische Spektrum hat sich lediglich nach links und rechts differenziert.

Mehr als 10% wird die AfD langfristig aber auch nicht bekommen. Das ist eben der Bevölkerungsanteil sehr rechter bis teils rassistischer Wähler. Die gab es auch schon früher, haben aber eben zum größten Teil Union und zum kleineren Teil NPD/REPs/DVU gewählt.

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#12061894

FN bei 30 bis 40%! FN holt 150 bis 200 von den ~550 Sitzen im Parlament! Endlich kocht der Volkszorn!"

Realität so: 8 Sitze für die FN.

Rechtsbernd so klein mit Hut. Versagen wie üblich.

n_tassone Avatar
n_tassone:#12061897

Die Klima-, Einwanderungs- und Familienpolitik der AfD ist doch prima? Weiß garnicht, was ihr alle habt.

jonkspr Avatar
jonkspr:#12061902

>>12061897

malte muss halt wieder mal sein mett rauslassen.

morgen ist wieder uni / schule und das macht ihn rasend.

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#12061905

>>12061894
Rechtsbernd ist wahrscheinlich froh über ein schwaches Frankreich.

kershmallow Avatar
kershmallow:#12061916

>>12061905

als wäre frankreich nicht ohnehin schon schwach bzw. vollkommen verniggert.

top lel.

hammedk Avatar
hammedk:#12061920

>>12061893
> zum größten Teil Union und zum kleineren Teil NPD/REPs/DVU gewählt.
Also war die CDU früher eine Sammlungsbewegung rechtskonservativer- und Nazigesinnung?

Auch: Alles Faschisten, ausser Mutti!

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#12061922

>>12061916
Umso besser, oder?

aio___ Avatar
aio___:#12061927

>>12061922

nicht wirklich.

war schließlich mal ein anständiges land, ausschließlich von weißen bevölkert.

lightory Avatar
lightory:#12061943

>>12061806
>AfD Lüftet Nazis

Was für eine populistische kackscheisse du da laberst. Ganz ehrlich, geh dich mal informieren, und zwar bei der Quelle und nicht bei deinen Linkskumpanen.

>>12061893
Links sind sie allesamt im Sozialen sinne, nicht im Wirtschaftlichen, da hast du schon recht. Da schlagen SPD, CDU (zum teil) in, das was du als "Neo-Liberal" bezeichnest. (<- Linkes Kampfwort was kaum irgendwelche bedeutung hat).

Rechts konservativ ist nur die AfD und NPD dort, wobei die NPD Wirtschaftlich auch eher links ist und von daher auch direkt ins Fegefeuer kann.

>10% Rassistischer Wähler die auch NPD/REPs/DVU wählen würden.

Sören, du bist einfach nur eine populistische Hure und plapperst den scheiss nach den du beim Asta aufgeschnappt hast. Es ist extrem lächerlich und, nur mal so als Protipp, es ist kein Argument.

Im ernst, komm mal bitte in der Realität an und werd Erwachsen.

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#12061946

>>12061943
>und zwar bei der Quelle
Unmöglich, denn bei Nazis wird nicht nachgeschaut. So geht die parlamentarische Demokratie den Bach runter.

safrankov Avatar
safrankov:#12061947

>>12061946
0/10

csteib Avatar
csteib:#12061949

>>12061943
Nette Falschflagge. Lachte.

malgordon Avatar
malgordon:#12061956

>>12061537
Impliziert das es auf der Gegenseite ander wäre.

t.unpolitischerBernd da zu mühsam.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#12061967

>>12061867
>Ja und?
Weil Michel nicht mit Nadsis in einer Reihe stehen will. Hatte ich schon geschrieben. Hab ja nicht gesagt, es wäre ein guter Grund, aber ich schätze es ist für Michel der wichtigste.

>SPD und Grüne auch doof!
Davon wird das AfD-Programm auch nicht besser. Wie gesagt lesen die meisten Leute die Programme sowieso nicht.
Die seltsameren Positionen von SPD/Grünen werden ja durchaus auch belächelt - interessiert im Großen und Ganzen aber niemanden, weil's eben etablierte Parteien sind deren Kernpositionen man kennt. Ein paar komische Randpunkte machen keinen großen Unterschied. Diese zu behandeln als wären sie Kernpunkte, wäre vermessen.
Das Programm der AfD ist eben vergleichsweise neu und wird von Medien und politisch Interessierten etwas genauer beäugt. Ist vielleicht nicht fair, aber durchaus verständlich. Es bietet eben auch viel Angriffsfläche.

>Du bist viel zu voreingenommen um darüber diskutieren zu können.
Ich habe das Programm gelesen, du wahrscheinlich nicht, so wie 99% der AfD-Lüfter hier.

(Na ja, von der langen Version des Grundsatzprogramms nur ca. 2/3. Ist wirklich lang.)

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#12061970

>>12061943
>alles_linke.png

Häng dich wek.

jonkspr Avatar
jonkspr:#12062154

>>12061712
Dies. Leider.

"Ottonormalverbraucher" hat zwischen seinem befristeten Arbeitsverhältnis und LassTanzen keine Zeit Wahlprogramme zu lesen. Nur ein kleiner Bruchteil der Leute ist überhaupt politisch und kann sagen wer wofür steht, woher sie kommen und wie sowas auch international politisch einzuordnen ist.
Ottonormalverbraucher ist gewohnt das die netten überregionalen Medienvertreter aus den 4 Verlagen ihm die politische Welt erklären und einordnen. Das Gros der Wähler ist ohnehin im Rentenalter und entscheidet sich zwischen SPD und CDU, wobei viele sich nicht mit deren neuerer Politik beschäftigen, sondern sie nur anhand von alten Klischees einordnen. SPD = Arbeiterpartei =Sozial und CDU = konservativ = Arbeitgeber und Bauernpartei = geets der Wirtschaft gut geets allen gut.

Helmut hat selber bei der letzten Landtagswahl miterlebt, dass 4 Leute aus seinem Bekanntenkreis im Wahlomat bei 70-85% AfD waren und sie trotzdem nicht gewählt haben weil Hurrdurr Nadsis und lieber überhaupt nicht gewählt haben. Und dabei haben sie nicht ein Programm gelesen oder sich mal die Leute angeschaut (WDR hat da für Jeden Kandidaten 5 Minuten Zeit gegeben), sondern einfach nach dem geurteilt wie da gros der Medien es darstellt. Auch an den "Stammtischen" oder auf der Arbeit(universitäres minze Umfeld) gibt es nur sehr sehr wenige Leute die wirklich wissen wofür die einzelnen Parteien stehen. Von den Einstellungen der Leute und was sie so für Ansichten haben sind die Meisten bei den AfD Positionen, aber ihr Programm angeschaut oder sie gar wählen würde niemand, weil das sind Räschtspopulisten...

Vor ein paar Jahren in Zeiten von Bankenkrise & co war das im übrigen auch genau umgedreht, da haben sehr viele Linke Positionen vertreten, aber maximal die SPD gewählt, weil Hurrdurr SED oder Hurrdurr Piratenkasper. Die Einstigen "Volksparteien" zähren noch immer von ihrem Polster und ihrem großen Einfluss auf die Medien.

robergd Avatar
robergd:#12062935

Vorhin in den nachrichten: Die immens mächtigen Gewerkschaften in Frankreich drohen schon mit Generalstreiks, falls Macron unbequeme Reformen starten will um das erstarrte französische Arbeitssystem zu flexibilisieren. Seufz.

crhysdave Avatar
crhysdave:#12062944

>>12061828
Ach Rechts-NEET

cat_audi Avatar
cat_audi:#12062953

>>12061927
Das ist was Olaf Grawak aus Gera wirklich glaubt

karsh Avatar
karsh:#12062954

>>12061949
> Rechts-NEET dreht durch
> nein das ist mir peinlich, deshalb sage ich Falschflagge
AfD-Bernd bleibt klassisch :D

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#12062955

>>12062935
Ja, die werden sich noch alle freuen, wenn dieser Necon-Elitenheinz dort den Judenmodus anwirft und alles durchkapitlisiert.

johnriordan Avatar
johnriordan:#12062957

>>12062935
>Die immens mächtigen Gewerkschaften in Frankreich drohen schon mit Generalstreiks, falls Macron unbequeme Reformen starten will um das erstarrte französische Arbeitssystem zu flexibilisieren.

Das haben damals die Gewerkschaften in GB auch gesagt als Thatcher an die Macht kam. Eine französische "Agenda 2010" ist aber auf europäischer Ebene längst beschlossen und wird auch knallhart durchgesetzt werden.

likewings Avatar
likewings:#12062960

>>12061745
>Ich als Linkewähler werde dieses Jahr meine Stimme der AFD geben. Warum? Weil die Linke in den Bundestag einziehen wird und mit ihr sowieso keiner eine Koalition eingehen wird und Deutschland nach 4 Jahren mal wieder eine Opposition braucht.
Was'n dad für ne Logik? Wenn niemand mit der Linken eine Koalition eingeht, ist sie doch Opposition?

Bernd Avatar
Bernd:#12062963

Irgendwie wunderts mich langsam nicht mehr, dass manche Spinner an Hirnstrahlung aus dem Weltraum, Mittel im Trinkwasser oder Schemtrails glauben, denn augenscheinlich ist dieser Wahnsinn nicht anders zu erklären, allerdings ist die Wahrheit noch viel bekloppter: Die breite Masse macht das freiwillig und begeistert, sie begehen freudig und euphorisch Suizid und vernichten ihr kulturelles und genetisches Vermächtnis.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#12062965

>>12062963
Die schauen sich euch Schnullis an, sind peinlich berührt und fragen sich dann zu Recht: Welches kulturelle und genetische Vermächtnis?

iamglimy Avatar
iamglimy:#12062975

>>12061524
>historisch niedrige Wahlbeteiligung
Demokratie dood, es kehrt keiner meer.

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#12062976

>>12062965

Topl Lel Sören na biste bongo mett lachslel

herrhaase Avatar
herrhaase:#12062991

>>12062975
Na Ossi-Bernd, biste mett weil im real existierenden Sozialismus immer 98% "gewählt" haben? Kann man sich nicht ausdenken sowas XXXXPENISDDDDDD

evandrix Avatar
evandrix:#12062996

>>12062963
>allerdings ist die Wahrheit noch viel bekloppter: Die breite Masse macht das freiwillig und begeistert, sie begehen freudig und euphorisch Suizid und vernichten ihr kulturelles und genetisches Vermächtnis.

Die breite Masse geht arbeiten, verdient geld, fuckt und gründet Familien.

Nicht solche Rebellen wie du, der sein Geld vom Amt bekombt, gegen das "System" kämpft, dauerhaft ungefickt bleibt und Sündenböcke für sein Fersagen sucht.

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#12063001

>>12062996
>Die breite Masse geht arbeiten, verdient geld, fuckt und gründet Familien.

Na dann gehörst du ja schon mal auch nicht zur breiten Masse, Links-NEET

thierrymeier_ Avatar
thierrymeier_:#12063007

>>12062996
9000 mal dies

alta1r Avatar
alta1r:#12063011

>>12063001
> NEIN DU NEIN DU NEIN DU NEIN DU

nerrsoft Avatar
nerrsoft:#12063015

>>12061806

> Das Programm der AfD zum Beispiel besteht zu 90% aus Halbwahrheiten und Stammtischparolen, die dann elendig lang ausgeführt werden.

Impliziert, dass in den Parteiprogrammen der etablierten Parteien seriöse Vorhaben und Versprechungen stehen

polarity Avatar
polarity:#12063020

>>12063015
> LEL SCHAU DIE ANDEREN DOCH MAL AN DIE ANDEREN DIE ANDEREN DIE ANDEREN IMMER DIE ANDEREN

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#12063021

Na Sascha wieder am gleichschuchteln
>>12062996
>>12063007
>Nicht solche Rebellen wie du, der sein Geld vom Amt bekombt
t. Schizo-Spast der sein Geld vom Amt bekommt

andychipster Avatar
andychipster:#12063023

>>12063021
> "Sascha"
t. Schizo-Spast der überall Sascha sieht

hammedk Avatar
hammedk:#12063027

Das ist der Trump-Effekt. Er hat den Rechtsruck so aufgeladen, die Revolution von Rechts steht kurz bevor.
Weil Donald so geil abliefert, schlägt das Pendel in Europa mal so richtig nach Rechts aus in den Wahlen, die Rechte Weltherrschaft ist nicht mehr zu verhindern. Groß-Germania ist im Aufbau und hält diesmal mindestens 1000 Jahre.
Österreich hat bereits mit den Identitären das linksgrünversiffte Berlin besetzt und ethnisch gereinigt, es ist eine Frage von Wochen bis zum Endsieg der Nationalsozialisten.

joemdesign Avatar
joemdesign:#12063031

Haben die eigentlich ein Programm oder eine Satzung oder sowas? Da sollen ja viele Neueinsteiger dabei sein, die kein halbes Jahr in der Politik sind, die werden doch bestimmt erstmal ihre Ideen einbringen wollen.
Außerdem hat so ein Parlament/Politikbetrieb ja teils hochkomplizierte festgelegte Regeln, da hat ja sogar jemand wie Donald Drumpf , der seit seinem 20ten Lebensjahr durchgehend am Prozessieren ist, seine Schwierigkeiten mit.
Wie sollen da Jutta und Hartmut von nebenan durchsteigen?
Das wird doch alles ein riesiger Affenzirkus.

hota_v Avatar
hota_v:#12063457

>bekombe 13% der Erststimmen
>freue dich dank französischen Wahlrechts über 8 von 577 Sitzen
>Bernd macht sich über dich lustig und onaniert auf Fantasien eines halb so großen Linkenwahlerfolgs

Bringt meine Europas so richtig zum Pulsieren.