Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-06-19 16:21:22 in /b/

/b/ 12063495: Krankfeiern

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#12063495

Bernd ich würde gekündigt und habe noch ein Paar Urlaubstage übrig. Wenn ich bis Ende des Monats jetzt krank bin, müssen die mir die Tage obendrauf zahlen zu meinem ausstehenden Urlaubsgeld? Lg Helmut

gmourier Avatar
gmourier:#12063499

>>12063495
>Helmut
Ich würde dir diese Frage beantworten, wenn du nicht dieses scheiß Miehm mitmachen würdest.

smenov Avatar
smenov:#12063505

Nen.

freddetastic Avatar
freddetastic:#12063516

>>12063499
>Miehm

Ich glaube das Broblem bist du du Hurrenson

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#12063528

Ja! Als Bernd zeitarbeitssklave war wurde ihm Urlaub und Überstunden ausgezahlt. Bei den Überstunden haben die Hunde hart beschissen. Den Firmen wurde immer der Aufschlag in Rechnung gestellt, ausgezahlt wurde der Aufschlag aber nur, wenn man 50 Stunden oder so zusammen hatte

mactopus Avatar
mactopus:#12063536

ach, Schafsjunge

ovall Avatar
ovall:#12063764

>>12063495
Wenn du während deines Urlaubs krank bist, muss der AG dir die dadurch freiwerdenden Urlaubstage auszahlen, da gibts nach dem Gesetz eine Formel. Wichtig ist dass Du in deinem Vertrag schaust, meist muss man den Anspruch innerhalb von 3 Monaten nach Vertragsende beanspruchen.
Immer mit Einschreiben und Rückschein schicken. Sonst zum Anwalt
Bernd hatte das gerade durch und 3000EUR abgesahnt, da noch Urlaubsanspruch.
Wichtig ist auch, wenn Du z.b. zum 1.1. eingestellt wirst, die Kündigung in der PRobezeit erhälst, aber erst zum 31.7. der Vertrag endet, hast Du anspruch auf den Vollen! Jahresurlaub, nicht nur den Anteiligen.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#12063952

>>12063536
Nimm deine Medis, Krebsmeister.