Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-08-03 12:46:42 in /b/

/b/ 12226031: Nochbernd

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#12226031

Bernd, lvl25, hat sein bisheriges Leben hart an die Wand gefahren und möchte nun sein Leben in den Griff bekomben, egal mit wieviel Aufwand es verbunden ist.

Bernd spricht mehrere Fremdsprachen fliesend, hat eine hohe Analysefähigkeit und kann gut mit Menschen, ist jedoch aufgrund seiner Unsicherheit und fehlenden Plänen für die Zukunft an seinen bisherigen Vorhaben hart gescheitert.

Für Hilfe und Tipps wäre dieser Bernd sehr denkbar, auch Ideen für berufliche Wege werden gern gesehen.

csteib Avatar
csteib:#12226065

>>12226031
> kann gut mit Menschen, ist jedoch aufgrund seiner Unsicherheit
Selbsteinschätzung <=> Realität

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#12226071

>>12226031
>Bernd spricht mehrere Fremdsprachen fliesend
Aber dafür kein Deutsch.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#12226097

>>12226031
MINT-Studium. Was auch sonst?

suribbles Avatar
suribbles:#12226102

Sei einfach du selbst.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#12226108

>>12226071
OPs Text ist fehlerfrei, du Arsch.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#12226109

>>12226031
>hart an die Wand gefahren

Besteht eine Suchterkrankung?
Hast du gesundheitliche Probleme?
Hast du einen Schulabschluss?
Hast du eine Berufsausbildung, ein Studium beendet?
Bist du vorbestraft?
Bestehen größere Schulden oder finanzielle Verpflichtungen?
Hast du ein regelmäßiges Einkommen und Ersparnisse?
Hast du eine eigene Wohnung?
Gibt es Menschen die dir schaden wollen?
Gibt es Unterstützung durch die Familie?
Hast du Freunde, soziale Kontakte?

>sein Leben in den Griff bekomben

Kannst du das etwas genauer definieren?

>bisherigen Vorhaben

Was waren das für Vorhaben?

>Bernd spricht mehrere Fremdsprachen fliesend

Welche Sprachen?

jpotts18 Avatar
jpotts18:#12226115

>>12226108
>fliesend
>fehlerfrei

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#12226127

>>12226115
Ist mir nicht aufgefallen. Bin allerdings auch nicht OP.

otozk Avatar
otozk:#12226158

>>12226109
Sucht und gesundheitliche Probleme keine.
Schulabschluss ja: Abitur mit 1,x
Kein Studium/keine Ausbildung abgeschlossen, einiges probiert, nichts zufriedenstellendes gefunden.
Nicht vorbestraft, keine Schulden.
Einkünfte nur aus Nebenjob, lebe daheim bei Eltern.
Habe einige gute Freunde, soziales Umfeld ist kein Problem.

Was meine ich mit den Griff bekommen? Ich will endlich einen brieflichen Weg finden (zB das passende Studium), mit dem ich mich identifizieren kann und mit dem ich auch beruflich etwas anfangen kann. Habe Angst, dass es mit 25 langsam zu spät ist.

Fremdsprachen;
Tschechisch, englisch, spanisch, französisch, Portugiesisch fließend. Mit scharfem ß, ich weiß.

Offen für alle Ideen, bitte um Vorschläge und gerne auch Erfahrungsberichte von spät gestarteten und dennoch zufriedenen Menschen!

thomweerd Avatar
thomweerd:#12226238

>>12226158
Unerkannte hochbegabung?

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#12226258

>>12226158
>Kein Studium/keine Ausbildung abgeschlossen, einiges probiert, nichts zufriedenstellendes gefunden.
Was hast du studiert, welche Ausbildung hast du angefangen? Warum, was hat dich daran gestört?

>Was meine ich mit den Griff bekommen? Ich will endlich einen brieflichen Weg finden (zB das passende Studium), mit dem ich mich identifizieren kann und mit dem ich auch beruflich etwas anfangen kann. Habe Angst, dass es mit 25 langsam zu spät ist.

Das passende Studium gibt es nicht. Wenn du ein Thema findest, womit du dich leidenschaftlich beschäftigen kannst, dann hast du im Studium immer noch 60%-80% Müll den du einfach mitmachen musst. Erst im Master wird es etwas besser, da du dich dort einer Vertiefung zuordnen kannst. Der Müllanteil reduziert sich dann.

sawalazar Avatar
sawalazar:#12226263

Ziel spezifizieren.
Wichtig! In kleine Teilschritte aufteilen.
Aufschreiben.
Anfangen.

Beruf ist immer so eine Sache. Praktikas helfen da. Auch das Wissen, in wie weit man sich verkauft und andere anlügen kann.
Wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich mir überlegen, vielleicht das Ganze in einem anderen Land zu versuchen.
Aber ohne Berufsausbildung ist das auch wieder so, hmm...

Und das Wichtigste: Aufhören zu lauern und zu zockieren (falls du das machst).

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#12226270

>>12226263
Ach so, vergiss mal lieber das Studium (da eierst du wieder nur rum).

husamyousf Avatar
husamyousf:#12226279

>>12226158
Du musst einfach mal demnächst diszipliniert durchstarten und Entscheidungen treffen, statt zu träumen. Ansonsten sieht das alles von außen betrachtet ziemlich solide aus, in dem Alter und in Anbetracht der Umstände hast du noch über 9000 Möglichkeiten offen.

Wenn du so viele Sprachen sprichst und gut mit Menschen klar kommst, dann würde sich z.B. irgendwas im Bereich Tourismus/Hotelmanagement anbieten.

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#12226341

>>12226279
dfwk gut verdienender Hotelmanager in einem Luxusresort auf einer Privatinsel bei Bora Bora und die süßen einheimischen Angestelltenmullen weitend

Warum leben?

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#12226360

>>12226341
wie inzu gut verdienender Hotelmanager in einem Luxusresort auf einer Privatinsel bei Bora Bora und die süßen einheimischen Angestelltenmullen weitend?

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#12226413

>>12226360

http://jobs.fourseasons.com/home/students/internships/
http://jobs.fourseasons.com/home/students/manager-in-training-programme/
https://www.hotelcareer.com/news/jobs-four-seasons-resort-bora-bora

liang Avatar
liang:#12226415

>>12226031
> Bernd, lvl25
Mit 54 ist der Zug abgefahren.

alagoon Avatar
alagoon:#12226425

Ein Mann behält keine Leute um sich rum, die ihm das Gefühl geben, nicht ein Mann zu sein.

guischmitt Avatar
guischmitt:#12226539

Warum nicht Medizin oder Psychologie, da ist das Alter gleichgültig.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#12226593

Dfw fast in derselben Lage. Meer Tipps :3

sawalazar Avatar
sawalazar:#12226624

>>12226158
Wo lernt man so viele Fremdsprachen mit 25 schon flüssig zu sprechen?

ultragex Avatar
ultragex:#12226653

>>12226624
Talent, Interesse, zweisprachig aufgewachsen, neusprachliches Gymnasium. Mischung aus allem wars

garand Avatar
garand:#12226670

>Bernd spricht mehrere Fremdsprachen fliesend, hat eine hohe Analysefähigkeit und kann gut mit Menschen, ist jedoch aufgrund seiner Unsicherheit und fehlenden Plänen für die Zukunft an seinen bisherigen Vorhaben hart gescheitert.

Schmeiß dich vor einen LKW!

xarax Avatar
xarax:#12226719

>>12226670
Warum so hassend?

kershmallow Avatar
kershmallow:#12226722

>>12226719
Ich meine das doch nur gut für dich. Es ist das Beste für alle.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#12226739

Bleib bei der Wand

_vojto Avatar
_vojto:#12226741

>>12226722
Findest du meine Situation so ausweglos?

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#12226752

>>12226739
Wieso denn? Sprichst du aus Erfahrung?

snowshade Avatar
snowshade:#12226758

>>12226739
Was du willst, ist ein Protoschaf zu werden.

Würde ich nicht empfehlen.

evandrix Avatar
evandrix:#12226764

>>12226031

>hat eine hohe Analysefähigkeit und kann gut mit Menschen
>Bernd
>kann gut mit Menschen

Du schätzt dich völlig falsch ein.
Sei weniger arrogant und überheblich,dann klappt es auch mit GF.

ryandownie Avatar
ryandownie:#12226793

>>12226115
so wie ein Flieser halt, ach menno

mattsapii Avatar
mattsapii:#12226814

>>12226758
Was spricht dagegen, ein Protoschaf zu werden, wenn man mit alternativen Lebensstilen nicht klarkommt?

oanacr Avatar
oanacr:#12226816

>>12226764
Danke, aber um GF geht es hier nicht

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#12226827

>>12226741
Ich finde, du bist ein Bernd dem langweilig ist und der uns jetzt mit einem Kackfaden beglückt. Und
>"Bernd spricht mehrere Fremdsprachen fliesend, hat eine hohe Analysefähigkeit und kann gut mit Menschen"
hat mir verraten, was du mit dem Faden bezweckst. Geschäft wie üblich halt.

mrxloka Avatar
mrxloka:#12226839

>hohe Analysefähigkeit
>kann gut mit Menschen
Das sind wahrscheinlich die Lügen, die du dir selbst erzählst, um dich nicht als der Versager fühlen zu müssen, der du bist.
Nach dem Motto "bin eigentlich hochintiligent wenn ich mich nur mal anstrengend würde X---DDDDD"

Bring dich doch einfach um.

bassamology Avatar
bassamology:#12226842

Fang eine Ausbildung an. Hotelgewerbe wäre passend.
Wahrscheinlichkeit eines Abbruchs ist deutlich geringer als bei einem Studium.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#12226848

>>12226839
Er triebt sich hier auf -b- rum, das reicht doch um zu erkennen was er da zusammen schreibt.

Baby AA!

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#12226849

>>12226827
>>12226839
>ausgelöst

vigobronx Avatar
vigobronx:#12226858

>>12226839
>>12226848
>diese Art wie selbstverständlich mit sich selber zu schreiben
Sascha bist du es?

m4rio Avatar
m4rio:#12226862

>>12226849
Außer deine kindlichen Frösche kannst du nichts pfostieren. Woher auch? Wer den ganzen tag mit KC verbringt, hat nicht viel zu berichten.

Aber zum Versauen von Bilderbrettern eignet sich deine Dauerpräsents hervorragend.

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#12226869

>>12226862
>Mettwurst, der Pfosten
Tut mir leid mit deinen Problemen

eloisem Avatar
eloisem:#12226880

>>12226862
Bist du Sascha? Ist das dein Kind da auf dem Foto? Würde ja passen

starburst1977 Avatar
starburst1977:#12226926

>>12226031
>Dieses ist so wahr.
Man kann es einfach nicht leugnen. Gilt auch bzgl Mullen und politischer oder gesellschaftlicher Orientierung. Die Mullen verstehen den Zusammenhang von Sozialismus nicht, dass er nur funktioniert wenn es auch Leute gibt die arbeiten. Ich lese oft die Kommentare zu mittlerweile kritischen Tuetenweinsartikeln. Ich mein die meisten Politiker schwenken ja mittlerweile um, und sagen "Es kann so nicht weiter gehen" dies das, aber 70-80 Prozent der Posts mit doch Zuwanderung ist hilfreich, kommen wirklich meistens von Mullen und man erkennt an den FB Profilen, dass es keine Fake oder Bots sind, wenn man sie stalked.
Dieser Evolutionsreiz ist bei denen so stark verankert, schade drum.
Das lustige ist auch, ich fahr öfters bei unseren Brennpunkten in den Städten vorbei und schaue mir den langsamen Untergang an. Ich sehe da öfters auch Mullen rumlaufen in den heftigsten Yogapants und weißen Tops teilweise ohne Unterwäsche. Keine Ahnung. Es ist so als gefällt ihnen das Risiko, vielleicht kulturbereichert zu werden, wobei sie es eigentlich nicht wollen. Es ist so wie bei Extremsportarten, man möchte immer mehr Risiko, und vielleicht halbe Nahtoderfahrungen, aber sterben eigentlich nicht, so stelle ich mir es bei den Mullen vor.

Zudem empfehle ich mal sich auf der Seite kaufmich umzusehen, es ist krass wieviele Schülerinnen und Studentinnen die wirklich so aussehen als wären es sich für Geld prostituieren. Der Sexualmarkt ist verzerrt, gut das dieser Bernd langsam abgestumpft ist und seine Ersatzhandlungen gefunden hat. Die Mullen können von mir aus machen was sie wollen, was störend eben ist wie oben genannt wenn wichtige Entscheidungen von ihnen abhängen, wie in der Politik, die mich dann später auch betreffen können, das ärgert mich. Wenn die Mulle sich von gegenüber jeden Tag von wer weiß wen durchnehmen lässt mir egal, aber sie soll mir nicht mit ihren Krebs auf den Sack gehen.

Dieses ist so wahr.
Man kann es einfach nicht leugnen. Gilt auch bzgl Mullen und politischer oder gesellschaftlicher Orientierung. Die Mullen verstehen den Zusammenhang von Sozialismus nicht, dass er nur funktioniert wenn es auch Leute gibt die arbeiten. Ich lese oft die Kommentare zu mittlerweile kritischen Tuetenweinsartikeln. Ich mein die meisten Politiker schwenken ja mittlerweile um, und sagen "Es kann so nicht weiter gehen" dies das, aber 70-80 Prozent der Posts mit doch Zuwanderung ist hilfreich, kommen wirklich meistens von Mullen und man erkennt an den FB Profilen, dass es keine Fake oder Bots sind, wenn man sie stalked.
Dieser Evolutionsreiz ist bei denen so stark verankert, schade drum.
Das lustige ist auch, ich fahr öfters bei unseren Brennpunkten in den Städten vorbei und schaue mir den langsamen Untergang an. Ich sehe da öfters auch Mullen rumlaufen in den heftigsten Yogapants und weißen Tops teilweise ohne Unterwäsche. Keine Ahnung. Es ist so als gefällt ihnen das Risiko, vielleicht kulturbereichert zu werden, wobei sie es eigentlich nicht wollen. Es ist so wie bei Extremsportarten, man möchte immer mehr Risiko, und vielleicht halbe Nahtoderfahrungen, aber sterben eigentlich nicht, so stelle ich mir es bei den Mullen vor.

Zudem empfehle ich mal sich auf der Seite kaufmich umzusehen, es ist krass wieviele Schülerinnen und Studentinnen die wirklich so aussehen als wären es sich für Geld prostituieren. Der Sexualmarkt ist verzerrt, gut das dieser Bernd langsam abgestumpft ist und seine Ersatzhandlungen gefunden hat. Die Mullen können von mir aus machen was sie wollen, was störend eben ist wie oben genannt wenn wichtige Entscheidungen von ihnen abhängen, wie in der Politik, die mich dann später auch betreffen können, das ärgert mich. Wenn die Mulle sich von gegenüber jeden Tag von wer weiß wen durchnehmen lässt mir egal, aber sie soll mir nicht mit ihren Krebs auf den Sack gehen.
Dieses ist so wahr.
Man kann es einfach nicht leugnen. Gilt auch bzgl Mullen und politischer oder gesellschaftlicher Orientierung. Die Mullen verstehen den Zusammenhang von Sozialismus nicht, dass er nur funktioniert wenn es auch Leute gibt die arbeiten. Ich lese oft die Kommentare zu mittlerweile kritischen Tuetenweinsartikeln. Ich mein die meisten Politiker schwenken ja mittlerweile um, und sagen "Es kann so nicht weiter gehen" dies das, aber 70-80 Prozent der Posts mit doch Zuwanderung ist hilfreich, kommen wirklich meistens von Mullen und man erkennt an den FB

fritzronel Avatar
fritzronel:#12226928

>>12226869
Dieses ist so wahr.
Man kann es einfach nicht leugnen. Gilt auch bzgl Mullen und politischer oder gesellschaftlicher Orientierung. Die Mullen verstehen den Zusammenhang von Sozialismus nicht, dass er nur funktioniert wenn es auch Leute gibt die arbeiten. Ich lese oft die Kommentare zu mittlerweile kritischen Tuetenweinsartikeln. Ich mein die meisten Politiker schwenken ja mittlerweile um, und sagen "Es kann so nicht weiter gehen" dies das, aber 70-80 Prozent der Posts mit doch Zuwanderung ist hilfreich, kommen wirklich meistens von Mullen und man erkennt an den FB Profilen, dass es keine Fake oder Bots sind, wenn man sie stalked.
Dieser Evolutionsreiz ist bei denen so stark verankert, schade drum.
Das lustige ist auch, ich fahr öfters bei unseren Brennpunkten in den Städten vorbei und schaue mir den langsamen Untergang an. Ich sehe da öfters auch Mullen rumlaufen in den heftigsten Yogapants und weißen Tops teilweise ohne Unterwäsche. Keine Ahnung. Es ist so als gefällt ihnen das Risiko, vielleicht kulturbereichert zu werden, wobei sie es eigentlich nicht wollen. Es ist so wie bei Extremsportarten, man möchte immer mehr Risiko, und vielleicht halbe Nahtoderfahrungen, aber sterben eigentlich nicht, so stelle ich mir es bei den Mullen vor.

Zudem empfehle ich mal sich auf der Seite kaufmich umzusehen, es ist krass wieviele Schülerinnen und Studentinnen die wirklich so aussehen als wären es sich für Geld prostituieren. Der Sexualmarkt ist verzerrt, gut das dieser Bernd langsam abgestumpft ist und seine Ersatzhandlungen gefunden hat. Die Mullen können von mir aus machen was sie wollen, was störend eben ist wie oben genannt wenn wichtige Entscheidungen von ihnen abhängen, wie in der Politik, die mich dann später auch betreffen können, das ärgert mich. >Wenn die Mulle sich von gegenüber jeden Tag von wer weiß wen durchnehmen lässt mir egal, >aber sie soll mir nicht mit ihren Krebs auf den Sack gehen.

thehacker Avatar
thehacker:#12226929

>>12226880
Dieses ist so wahr.
Man kann es einfach nicht leugnen. Gilt auch bzgl Mullen und politischer oder gesellschaftlicher Orientierung. Die Mullen verstehen den Zusammenhang von Sozialismus nicht, dass er nur funktioniert wenn es auch Leute gibt die arbeiten. Ich lese oft die Kommentare zu mittlerweile kritischen Tuetenweinsartikeln. Ich mein die meisten Politiker schwenken ja mittlerweile um, und sagen "Es kann so nicht weiter gehen" dies das, aber 70-80 Prozent der Posts mit doch Zuwanderung ist hilfreich, kommen wirklich meistens von Mullen und man erkennt an den FB Profilen, dass es keine Fake oder Bots sind, wenn man sie stalked.
Dieser Evolutionsreiz ist bei denen so stark verankert, schade drum.
Das lustige ist auch, ich fahr öfters bei unseren Brennpunkten in den Städten vorbei und schaue mir den langsamen Untergang an. Ich sehe da öfters auch Mullen rumlaufen in den heftigsten Yogapants und weißen Tops teilweise ohne Unterwäsche. Keine Ahnung. Es ist so als gefällt ihnen das Risiko, vielleicht kulturbereichert zu werden, wobei sie es eigentlich nicht wollen. Es ist so wie bei Extremsportarten, man möchte immer mehr Risiko, und vielleicht halbe Nahtoderfahrungen, aber sterben eigentlich nicht, so stelle ich mir es bei den Mullen vor.

Zudem empfehle ich mal sich auf der Seite kaufmich umzusehen, es ist krass wieviele Schülerinnen und Studentinnen die wirklich so aussehen als wären es sich für Geld prostituieren. Der Sexualmarkt ist verzerrt, gut das dieser Bernd langsam abgestumpft ist und seine Ersatzhandlungen gefunden hat. Die Mullen können von mir aus machen was sie wollen, was störend eben ist wie oben genannt wenn wichtige Entscheidungen von ihnen abhängen, wie in der Politik, die mich dann später auch betreffen können, das ärgert mich. Wenn die Mulle sich von gegenüber jeden Tag von wer weiß wen durchnehmen lässt mir egal, aber sie soll mir nicht mit ihren Krebs auf den Sack gehen.

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#12226931

>Dieses ist so wahr.
Man kann es einfach nicht leugnen. Gilt auch bzgl Mullen und politischer oder gesellschaftlicher Orientierung. Die Mullen verstehen den Zusammenhang von Sozialismus nicht, dass er nur funktioniert wenn es auch Leute gibt die arbeiten. Ich lese oft die Kommentare zu mittlerweile kritischen Tuetenweinsartikeln. Ich mein die meisten Politiker schwenken ja mittlerweile um, und sagen "Es kann so nicht weiter gehen" dies das, aber 70-80 Prozent der Posts mit doch Zuwanderung ist hilfreich, kommen wirklich meistens von Mullen und man erkennt an den FB Profilen, dass es keine Fake oder Bots sind, wenn man sie stalked.
Dieser Evolutionsreiz ist bei denen so stark verankert, schade drum.
Das lustige ist auch, ich fahr öfters bei unseren Brennpunkten in den Städten vorbei und schaue mir den langsamen Untergang an. Ich sehe da öfters auch Mullen rumlaufen in den heftigsten Yogapants und weißen Tops teilweise ohne Unterwäsche. Keine Ahnung. Es ist so als gefällt ihnen das Risiko, vielleicht kulturbereichert zu werden, wobei sie es eigentlich nicht wollen. Es ist so wie bei Extremsportarten, man möchte immer mehr Risiko, und vielleicht halbe Nahtoderfahrungen, aber sterben eigentlich nicht, so stelle ich mir es bei den Mullen vor.

Zudem empfehle ich mal sich auf der Seite kaufmich umzusehen, es ist krass wieviele Schülerinnen und Studentinnen die wirklich so aussehen als wären es sich für Geld prostituieren. Der Sexualmarkt ist verzerrt, gut das dieser Bernd langsam abgestumpft ist und seine Ersatzhandlungen gefunden hat. Die Mullen können von mir aus machen was sie wollen, was störend eben ist wie oben genannt wenn wichtige Entscheidungen von ihnen abhängen, wie in der Politik, die mich dann später auch betreffen können, das ärgert mich. Wenn die Mulle sich von gegenüber jeden Tag von wer weiß wen durchnehmen lässt mir egal, aber sie soll mir nicht mit ihren Krebs auf den Sack gehen.

zacsnider Avatar
zacsnider:#12226940

Haha Sascha das Opfer ist ausgelöst weil er detektiert und vorgeführt wurde
>erstmal Faden vollspammen
Sascha eigentlich bist du hier doch der erste der sich vor einen LKW schmeissen sollte, meinste nicht auch Schizo-Spast?

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#12226946

Wer ist Sascha?

millinet Avatar
millinet:#12226990

>>12226946
So ein arbeitsloser geistig behinderter Polake. Wahrscheinlich der größte Fersager der hier lauert. Man erkennt ihn u.a. daran dass er auf seine eigenen Pfosten antwortet, anderen Leuten penetrant sagt sie sollen sich umbringen und Fäden zur Schadenskontrolle vollspammt sobald er detektiert wurde

mrzero158 Avatar
mrzero158:#12227024

>Dieses ist so wahr.
Man kann es einfach nicht leugnen. Gilt auch bzgl Mullen und politischer oder gesellschaftlicher Orientierung. Die Mullen verstehen den Zusammenhang von Sozialismus nicht, dass er nur funktioniert wenn es auch Leute gibt die arbeiten. Ich lese oft die Kommentare zu mittlerweile kritischen Tuetenweinsartikeln. Ich mein die meisten Politiker schwenken ja mittlerweile um, und sagen "Es kann so nicht weiter gehen" dies das, aber 70-80 Prozent der Posts mit doch Zuwanderung ist hilfreich, kommen wirklich meistens von Mullen und man erkennt an den FB Profilen, dass es keine Fake oder Bots sind, wenn man sie stalked.
Dieser Evolutionsreiz ist bei denen so stark verankert, schade drum.
Das lustige ist auch, ich fahr öfters bei unseren Brennpunkten in den Städten vorbei und schaue mir den langsamen Untergang an. Ich sehe da öfters auch Mullen rumlaufen in den heftigsten Yogapants und weißen Tops teilweise ohne Unterwäsche. Keine Ahnung. Es ist so als gefällt ihnen das Risiko, vielleicht kulturbereichert zu werden, wobei sie es eigentlich nicht wollen. Es ist so wie bei Extremsportarten, man möchte immer mehr Risiko, und vielleicht halbe Nahtoderfahrungen, aber sterben eigentlich nicht, so stelle ich mir es bei den Mullen vor.

Zudem empfehle ich mal sich auf der Seite kaufmich umzusehen, es ist krass wieviele Schülerinnen und Studentinnen die wirklich so aussehen als wären es sich für Geld prostituieren. Der Sexualmarkt ist verzerrt, gut das dieser Bernd langsam abgestumpft ist und seine Ersatzhandlungen gefunden hat. Die Mullen können von mir aus machen was sie wollen, was störend eben ist wie oben genannt wenn wichtige Entscheidungen von ihnen abhängen, wie in der Politik, die mich dann später auch betreffen können, das ärgert mich. Wenn die Mulle sich von gegenüber jeden Tag von wer weiß wen durchnehmen lässt mir egal, aber sie soll mir nicht mit ihren Krebs auf den Sack gehen.

liang Avatar
liang:#12227026

>Dieses ist so wahr.
Man kann es einfach nicht leugnen. Gilt auch bzgl Mullen und politischer oder gesellschaftlicher Orientierung. Die Mullen verstehen den Zusammenhang von Sozialismus nicht, dass er nur funktioniert wenn es auch Leute gibt die arbeiten. Ich lese oft die Kommentare zu mittlerweile kritischen Tuetenweinsartikeln. Ich mein die meisten Politiker schwenken ja mittlerweile um, und sagen "Es kann so nicht weiter gehen" dies das, aber 70-80 Prozent der Posts mit doch Zuwanderung ist hilfreich, kommen wirklich meistens von Mullen und man erkennt an den FB Profilen, dass es keine Fake oder Bots sind, wenn man sie stalked.
Dieser Evolutionsreiz ist bei denen so stark verankert, schade drum.
Das lustige ist auch, ich fahr öfters bei unseren Brennpunkten in den Städten vorbei und schaue mir den langsamen Untergang an. Ich sehe da öfters auch Mullen rumlaufen in den heftigsten Yogapants und weißen Tops teilweise ohne Unterwäsche. Keine Ahnung. Es ist so als gefällt ihnen das Risiko, vielleicht kulturbereichert zu werden, wobei sie es eigentlich nicht wollen. Es ist so wie bei Extremsportarten, man möchte immer mehr Risiko, und vielleicht halbe Nahtoderfahrungen, aber sterben eigentlich nicht, so stelle ich mir es bei den Mullen vor.

Zudem empfehle ich mal sich auf der Seite kaufmich umzusehen, es ist krass wieviele Schülerinnen und Studentinnen die wirklich so aussehen als wären es sich für Geld prostituieren. Der Sexualmarkt ist verzerrt, gut das dieser Bernd langsam abgestumpft ist und seine Ersatzhandlungen gefunden hat. Die Mullen können von mir aus machen was sie wollen, was störend eben ist wie oben genannt wenn wichtige Entscheidungen von ihnen abhängen, wie in der Politik, die mich dann >später auch betreffen können, das ärgert mich. Wenn die Mulle sich von gegenüber jeden Tag von wer weiß wen durchnehmen lässt mir egal, aber sie soll mir nicht mit ihren Krebs auf den Sack gehen.

csteib Avatar
csteib:#12227029

>>12226990
>Dieses ist so wahr.
Man kann es einfach nicht leugnen. Gilt auch bzgl Mullen und politischer oder gesellschaftlicher Orientierung. Die Mullen verstehen den Zusammenhang von Sozialismus nicht, dass er nur funktioniert wenn es auch Leute gibt die arbeiten. Ich lese oft die Kommentare zu mittlerweile kritischen Tuetenweinsartikeln. Ich mein die meisten Politiker schwenken ja mittlerweile um, und sagen "Es kann so nicht weiter gehen" dies das, aber 70-80 Prozent der Posts mit doch Zuwanderung ist hilfreich, kommen wirklich meistens von Mullen und man erkennt an den FB Profilen, dass es keine Fake oder Bots sind, wenn man sie stalked.
Dieser Evolutionsreiz ist bei denen so stark verankert, schade drum.
Das lustige ist auch, ich fahr öfters bei unseren Brennpunkten in den Städten vorbei und schaue mir den langsamen Untergang an. Ich sehe da öfters auch Mullen rumlaufen in den heftigsten Yogapants und weißen Tops teilweise ohne Unterwäsche. Keine Ahnung. Es ist so als gefällt ihnen das Risiko, vielleicht kulturbereichert zu werden, wobei sie es eigentlich nicht wollen. Es ist so wie bei Extremsportarten, man möchte immer mehr Risiko, und vielleicht halbe Nahtoderfahrungen, aber sterben eigentlich nicht, so stelle ich mir es bei den Mullen vor.

Zudem empfehle ich mal sich auf der Seite kaufmich umzusehen, es ist krass wieviele Schülerinnen und Studentinnen die wirklich so aussehen als wären es sich für Geld prostituieren. Der Sexualmarkt ist verzerrt, gut das dieser Bernd langsam abgestumpft ist und seine Ersatzhandlungen gefunden hat. Die Mullen können von mir aus machen was sie wollen, was störend eben ist wie oben genannt wenn wichtige Entscheidungen von ihnen abhängen, wie in der Politik, die mich dann später auch betreffen können, das ärgert mich. Wenn die Mulle sich von gegenüber jeden Tag von wer weiß wen durchnehmen lässt mir egal, aber sie soll mir nicht mit ihren Krebs auf den Sack gehen.

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#12227035

Nein, nein, nein! Das ganze Deutschland soll es sein!
Deutschland ist ein Kulturraum in Mitteleuropa.
Der BRD (oftmals fälschlich als Deutschland bezeichnet) kann ich zunehmend wenig abgewinnen.

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#12227038

Sascha ist maximal ausgelöst TOPKEK
Sascha du bist so ein Opfer

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#12227056

>>12227035
Falscher Faden Sascha, aber kann schon mal passieren wenn man den hier gleichzeitig vollspammt was? baust ja ganz schön ab. Medikation heute schon erfolgt?

keyuri85 Avatar
keyuri85:#12227065

IDF: Lolibernd redet sich ein, Kinder zu fucken wäre richtig und normal. Hat man ja im glorreichen christlichen Mittelalter auch schon so gemacht. Kinderficker ins Brausebad!!!!!!!!

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#12227082

Nein, nein, nein! Das ganze Deutschland soll es sein!
Deutschland ist ein Kulturraum in Mitteleuropa.
Der BRD (oftmals fälschlich als Deutschland bezeichnet) kann ich zunehmend wenig abgewinnen.

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#12227086

>>12226880
Dieses ist so wahr.
Man kann es einfach nicht leugnen. Gilt auch bzgl Mullen und politischer oder gesellschaftlicher Orientierung. Die Mullen verstehen den Zusammenhang von Sozialismus nicht, dass er nur funktioniert wenn es auch Leute gibt die arbeiten. Ich lese oft die Kommentare zu mittlerweile kritischen Tuetenweinsartikeln. Ich mein die meisten Politiker schwenken ja mittlerweile um, und sagen "Es kann so nicht weiter gehen" dies das, aber 70-80 Prozent der Posts mit doch Zuwanderung ist hilfreich, kommen wirklich meistens von Mullen und man erkennt an den FB Profilen, dass es keine Fake oder Bots sind, wenn man sie stalked.
Dieser Evolutionsreiz ist bei denen so stark verankert, schade drum.
Das lustige ist auch, ich fahr öfters bei unseren Brennpunkten in den Städten vorbei und schaue mir den langsamen Untergang an. Ich sehe da öfters auch Mullen rumlaufen in den heftigsten Yogapants und weißen Tops teilweise ohne Unterwäsche. Keine Ahnung. Es ist so als gefällt ihnen das Risiko, vielleicht kulturbereichert zu werden, wobei sie es eigentlich nicht wollen. Es ist so wie bei Extremsportarten, man möchte immer mehr Risiko, und vielleicht halbe Nahtoderfahrungen, aber sterben eigentlich nicht, so stelle ich mir es bei den Mullen vor.

Zudem empfehle ich mal sich auf der Seite kaufmich umzusehen, es ist krass wieviele Schülerinnen und Studentinnen die wirklich so aussehen als wären es sich für Geld prostituieren. Der Sexualmarkt ist verzerrt, gut das dieser Bernd langsam abgestumpft ist und seine Ersatzhandlungen gefunden hat. Die Mullen können von mir aus machen was sie wollen, was störend eben ist wie oben genannt wenn wichtige Entscheidungen von ihnen abhängen, wie in der Politik, die mich dann später auch betreffen können, das ärgert mich. Wenn die Mulle sich von gegenüber jeden Tag von wer weiß wen durchnehmen lässt mir egal, aber sie soll mir nicht mit ihren Krebs auf den Sack gehen.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#12227088

>>12226880
Dieses ist so wahr.
Man kann es einfach nicht leugnen. Gilt auch bzgl Mullen und politischer oder gesellschaftlicher Orientierung. Die Mullen verstehen den Zusammenhang von Sozialismus nicht, dass er nur funktioniert wenn es auch Leute gibt die arbeiten. Ich lese oft die Kommentare zu mittlerweile kritischen Tuetenweinsartikeln. Ich mein die meisten Politiker schwenken ja mittlerweile um, und sagen "Es kann so nicht weiter gehen" dies das, aber 70-80 Prozent der Posts mit doch Zuwanderung ist hilfreich, kommen wirklich meistens von Mullen und man erkennt an den FB Profilen, dass es keine Fake oder Bots sind, wenn man sie stalked.
Dieser Evolutionsreiz ist bei denen so stark verankert, schade drum.
Das lustige ist auch, ich fahr öfters bei unseren Brennpunkten in den Städten vorbei und schaue mir den langsamen Untergang an. Ich sehe da öfters auch Mullen rumlaufen in den heftigsten Yogapants und weißen Tops teilweise ohne Unterwäsche. Keine Ahnung. Es ist so als gefällt ihnen das Risiko, vielleicht kulturbereichert zu werden, wobei sie es eigentlich nicht wollen. Es ist so wie bei Extremsportarten, man möchte immer mehr Risiko, und vielleicht halbe Nahtoderfahrungen, aber sterben eigentlich nicht, so stelle ich mir es bei den Mullen vor.

Zudem empfehle ich mal sich auf der Seite kaufmich umzusehen, es ist krass wieviele Schülerinnen und Studentinnen die wirklich so aussehen als wären es sich für Geld prostituieren. Der Sexualmarkt ist verzerrt, gut das dieser Bernd langsam abgestumpft ist und seine Ersatzhandlungen gefunden hat. Die Mullen können von mir aus machen was sie wollen, was störend eben ist wie oben genannt wenn wichtige Entscheidungen von ihnen abhängen, wie in der Politik, die mich dann später auch betreffen können, das ärgert mich. Wenn die Mulle sich von gegenüber jeden Tag von wer weiß wen durchnehmen lässt mir egal, aber sie soll mir nicht mit ihren Krebs auf den Sack gehen.

atariboy Avatar
atariboy:#12227124

Warum der Spam, was hat Sascha so ausgelöst fragst du dich Bernd? Es waren diese Pfosten
>>12226849
>>12226858
>>12226869
>>12226880
>>12226940
>>12226990
Vorher sagt er OP noch er soll sich umbringen und jetzt ist er das ausgelöste Opfer Lachs

thehacker Avatar
thehacker:#12227133

Du verficktes Arschloch!
Verrecke!

Macht mann sich die Mühe um zu Antworten und der Herr ist sich aber zu schade...

dmackerman Avatar
dmackerman:#12227418

>>12227318
aber kann man mal machen in der Not.

mrxloka Avatar
mrxloka:#12227591

>hohe Analysefähigkeit
>kann gut mit Menschen
Das sind wahrscheinlich die Lügen, die du dir selbst erzählst, um dich nicht als der Versager fühlen zu müssen, der du bist.
Nach dem Motto "bin eigentlich hochintiligent wenn ich mich nur mal anstrengend würde X---DDDDD"

Bring dich doch einfach um.

oskamaya Avatar
oskamaya:#12228710

Dat Ding is jelaufen.

artcalvin Avatar
artcalvin:#12228727

>>12228710
Weshalb?

syswarren Avatar
syswarren:#12229292

>>12226842
Warum ausgerechnet Hotelgewerbe?

iamkarna Avatar
iamkarna:#12229293

Boar, Bernd kann es nicht mehr lesen. Wenn du so begabt bist, dann studiere Human Medizin, Jura oder Astrophysik. Sollte ja alles kein Problem sein.

In Deutschland hängt viel vom Bildungsabschluss ab.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#12229406

Bernd spricht mehrere Fremdsprachen fliesend, hat eine hohe Analysefähigkeit und kann gut mit Menschen,

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#12229413

>>12228727
spricht mehrere

andychipster Avatar
andychipster:#12229654

Warum der Spam, was hat Sascha so ausgelöst fragst du dich Bernd? Es waren diese Pfosten
>>12226849
>>12226858
>>12226869
>>12226880
>>12226940
>>12226990
Vorher sagt er OP noch er soll sich umbringen und jetzt ist er das ausgelöste Opfer Lachs

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#12229669

>>12229654
wahrscheinlich hat es sich so zugetragen

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#12229733

>fliesend
Macht ein Fliesenleger. "Fließend" meinst du. Stimmloses ß.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#12230437

mehrere Fremdsprachen fliesend

johnriordan Avatar
johnriordan:#12230689

>fliesend
Macht ein Fliesenleger. "Fließend" meinst du. Stimmloses ß.

seanwashington Avatar
seanwashington:#12231081

Stoß!

joshclark17 Avatar
joshclark17:#12232440

>>12232425
FBI?! Normalerweise sind hier doch MAD, BKA und BND zugegen. Wo ist CIA?

andyisonline Avatar
andyisonline:#12232507

G es logga an