Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-08-06 14:59:19 in /b/

/b/ 12238403: Maklerbernd zu Hülf

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#12238403

Lieber Makler/Finanz/Jurabernds, ist Bild relatiert schlecht / gut / neutral, wenn man sich auf eine Wohnung bewirbt?

Generell würden sich die monatlichen Kosten (Warm, mit Stellplatz und Heizkosten) auf ca 40% vom Neetoeinkommen belaufen.

Vielen Dank im Voraus :3

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#12238414

wie inzu günstig an Schufaauskunft?

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#12238415

Na überleg mal, was die Schufa macht. Dann solltest du selber auf die Antwort kommen...

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#12238473

>>12238403
>Lieber Makler/Finanz/Jurabernds, ist Bild relatiert schlecht / gut / neutral, wenn man sich auf eine Wohnung bewirbt?
Dafür braucht man einen Score. Dort steht keiner. Diese Auskunft ist nutzlos, du brauchst eine andere (die 29 NG kostet).
>Generell würden sich die monatlichen Kosten (Warm, mit Stellplatz und Heizkosten) auf ca 40% vom Neetoeinkommen belaufen.
Das ist zuviel. 1/3 ist die Höchstgrenze.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#12238477

>>12238473

Bernd hat explizit die reduzierte Variante bei einem Immobilienportal genommen.
40% liegt an der wirklich sehr guten Lage (und ist Bernd bereit für 71m² zu bezahlen)

keremk Avatar
keremk:#12238488

>>12238477
Es geht nicht darum, was du bereit bis zu bezahlen, sondern daß du dir die Butze nicht leisten kannst.
Wenn ich an dich vermiete, brauche ich keine Schufa, aber einen Gehaltsnachweis mit Nettogehalt >= Warmmiete * 3. Sonst lade ich mir einen potentiellen Mietschuldner auf.

ankitind Avatar
ankitind:#12238510

>>12238488

;-;, mal schauen was die Kontaktperson beim Makler sagt

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#12238511

>>12238488
Hale ich für völlig überzogen. Typisch Deutsch eigentlich.

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#12238535

>...Gehaltsnachweis mit Nettogehalt >= Warmmiete * 3. Sonst... potentiellen Mietschuldner auf.
Du Willst doch nur ohne schlechtes Gewissen die Miete erhöhen können.
Potentiell sind alle Mieter Mietschuldner, lerne was potentiell bedeutet - du potentieller Jude.

creartinc Avatar
creartinc:#12238539

>>12238535
Alle Mieter sind Mietschuldner, denn sie schulden ja den Mietzins...

antonkudin Avatar
antonkudin:#12238541

>>12238511
40-50 % Mietanteil vom Einkommen ist Hartzer-Niveau. Kann man machen, wenn man eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft ist und die Miete vom Amt garantiert bekommt.
Als privater Vermieter schaut man, daß den Mieter seine Bleibe finanziell nicht überfordert, auch wenn das Gehalt mal unerwartet etwas kleiner wird (längere Krankheit z. B.).
Es ist auch nicht schlecht, wenn der Mieter bei einer Kündigungsfrist von drei Monaten die drei Monatsmieten aus einem Gehalt zahlen kann.

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#12238557

>>12238488
>Nettogehalt >= Warmmiete * 3.
Würde auch an niemanden vermieten, der nicht seit über einem Jahr beschäftigt ist, mit unbefristetem Vertrag. Sonst wird er Arbeitslos, Amt zahlt Miete nicht, und ich kriege diesen wertlosen Schmarotzer nicht mehr aus meine Wohnung raus.

Es ist unglaublich, was sich Mieter heute alles erlauben können, z.B. die Abgabe aller Schlüssel zu fordern. Das kommt einer Enteignung gleich. Kein Wunder, das Wohnungsnot herscht und niemand mehr vermietet.

alagoon Avatar
alagoon:#12238560

>>12238541

Bernd hat natürlich dafür 3*Neeto Reserven in bar, so ist es nicht.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#12238571

>>12238541
Wie viel Kaution forderst du? Ich nehme zur Zeit so vier Monatsmieten. Ich muss sie praktisch IMMER einbehalten, weil das Pack alles kaputt macht. Reicht dann natürlich gerade selten, um die Schäden zu beheben. Den Rest stelle ich dann dem Nachmieter als Ablöse für frische Renovierungen in Rechnung.

falvarad Avatar
falvarad:#12238595

>>12238557
Eine andere unverschämtheit ist es, wenn dauern Besuch empfangen wird, das verursacht ja zusätzliche Schäden und Kosten. Ich vermiete Wohnungen und keine Kaffeehäuser und ganz sicher keine Bierlokale. Wer einmal in der Woche besuch bekommt, soll mit diesem Besuch in eine solche Einrichtung gehen, nicht in meiner Wohnung herumlungern.

Rotzfrech finde ich die Stubenhocker, die ihre Freizeit in der Wohnung verbringen. Ein normaler Mensch verbringt 8 Stunden pro Nacht in der Wohnung, und Samstag morgen zwei zum Putzen. Ein Stubenhocker verbringt 16 Stunden pro Tag in der Wohnung, und am Wochenende 24. Das sind dann statt 60 Stunden leicht 100 Stunden pro Woche. Der sollte auch das 1.8-fache zahlen. Macht er aber nicht.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#12238603

>>12238557
> z.B. die Abgabe aller Schlüssel zu fordern
Was soll denn daran das Problem sein? Eien Besichtigung musst der Vermieter doch ohnehin vorher absprechen.

Kenne Fälle von Vermietern, die es sich erlaubten, ungefragt in die Wohnung ihrer Mieter hineinzuspazieren. Grobe Frechheit.

syntetyc Avatar
syntetyc:#12238609

>>12238557
>>12238595

Zu offensichtlich.

_zm Avatar
_zm:#12238620

>>12238595
Ich hoffe du trollst.

>>12238603
> ...ungefragt in die Wohnung ihrer Mieter hineinzuspazieren. Grobe Frechheit.
>Grobe Frechheit
Wohl eher eine Straftat und bald sogar ein Verbrechen.

posterjob Avatar
posterjob:#12238625

>>12238557
Das versteht sich von selbst. Jemand der nicht einmal einen Arbeitslosengeldanspruch hat, ist praktisch Hartzer. Dann wirft man als Vermieter besser einen Blick in die kommunale Richtlinie, ob die Wohnung für die Personenanzahl überhaupt angemessen ist. Machen die städtischen Großvermieter genauso.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#12238638

>>12238603
>Eien Besichtigung musst der Vermieter doch ohnehin vorher absprechen.
Dank der roten Gesetze in diesem Drecksland vielleicht. Was ist, wenn in der Wohnung durch Unachtsamkeit von Mietern Feuer ausbricht?
Habe ich nichtmal dann das Recht, mit meinem Schlüssel mein Eigentum zu retten?

Ich bin Eigentümer, also muss ich auch das Recht haben, mein Eigentum in Augenschein zu nehmen, wann immer ich dazu aufgelegt bin. Der Mieter hat lediglich das Recht zur Nutzung, und das auch nur, so lange er zahlt. Aber es ist ja üblich, dieses Recht zu missbrauchen.

Ich vermiete bevorzugt an Wochenendpendler, die verbringen die wenigste Zeit in der Wohnung.

devankoshal Avatar
devankoshal:#12238662

>>12238625
Warum hat solches Dreckspack überhaupt die Unverschämtheit, uns mit seinen Anfragen zu blockieren? Eigentlich sollte ich für jede Absage 15 Euro Bearbeitungsgebühr verlangen, denn ich habe davon ja nichts außer Arbeit. Aber man ist einfach noch zu gutmütig.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#12238664

>>12238557
Kein Mensch würde in eine Wohnung ziehen, in die jemand anderes Zutritt hat. Stimmt natürlich, dass es zu viel sinnlosen Mieterschutz gibt, aber man muss auch realistisch bleiben.
Selbst die eigenen Kinder mögen es nicht, wenn Papa kontrollieren kommt.

clementc Avatar
clementc:#12238682

>>12238664
>Kein Mensch würde in eine Wohnung ziehen, in die jemand anderes Zutritt hat.
Wenn sie das nicht wollen, sollen sie sich etwas eigenes kaufen. Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten. Wenn einer kein Messie oder Mietnomade ist, dann sehe ich da keine Probleme.

>Stimmt natürlich, dass es zu viel sinnlosen Mieterschutz gibt, aber man muss auch realistisch bleiben.
Das ist realistisch. Wenn die Sache aufs Tapet kommt, gebe ich eben den 2.-Schlüssel ab und behalte den 3.-Schlüssel.

>Selbst die eigenen Kinder mögen es nicht, wenn Papa kontrollieren kommt.
Ob die das mögen oder nicht ist mir egal. Es geht darum, mein Eigentum vor Schaden zu bewahren.

iamkarna Avatar
iamkarna:#12238693

Ich glaube, manche Vermieter sind nur gfrustet, weil ihre Wohnung eine beschissene Lage hat und folglich keine normalen Menschen da hin wollen.

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#12238694

>>12238682
>Es geht darum, mein Eigentum vor Schaden zu bewahren.

Feuerwehr kennste?

nelshd Avatar
nelshd:#12238696

Ich zahle 22,9% Nettoeinkommen im Ghetto. 40% ist schon ziemlich viel.

langate Avatar
langate:#12238699

>>12238682
Dann bist du eben nicht der Vermietertyp und solltest lieber z.B. ein Bordell eröffnen, inklusive Einreitrecht deiner Angestellten.

dpg Avatar
dpg:#12238703

>>12238699
Du bist auf einen schlechten Troll reingefallen.

kennyadr Avatar
kennyadr:#12238714

>>12238557

Wer bei einer Mietwohnung nicht sofort die Schlösser wechselt, ist selber schuld. Hab sogar noch einen nachgemachten Schlüssel einer ehemaligen Wohnung hier. Wollte ich schon ewig mal ausprobieren, ob man damit noch reinkommt.

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#12238717

>>12238625

Bernd ist seit 4 Jahren berufstätig ohne jemals bei irgendetwas in Rückstand geraten zu sein. Vertrag ist fristlos.

xspirits Avatar
xspirits:#12238724

>>12238703
Nein, ich bin der Troll.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#12238725

>>12238717
Meine Damen und Herren!

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#12238743

>>12238694
>Feuerwehr, kennste
Ja, klar, und die treten dann die Tür ein oder was? Nicht nötig, denn ich habe einen Schlüssel.

>>12238696
>40% ist viel
Die meisten verdienen so 3000 Netto, für 60m² nehme ich 750 kalt, was günstig ist. Mit Nebenkosten sind das dann schnell 1500 Euro.

>>12238699
Sowas überlasse ich anderen. Ich gebe was auf meinen guten Ruf.

herrhaase Avatar
herrhaase:#12238744

>>12238717
>ohne jemals in Rückstand geraten zu sein
Sicher Bernd, du warst natürlich der erste in der Klasse, der zum Stich kam.

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#12238751

>>12238743
100% Nebenkosten, dann aber inklusive Putzfrau und Concierge.

freddetastic Avatar
freddetastic:#12238758

>>12238743
>60m²
>750 kalt

Hallo FFM/München Vermieterjude

remiallegre Avatar
remiallegre:#12238759

>>12238751
Ja, klar kommt einmal im Monat ein Reingungsdienst und fegt das Treppenhaus.

kennyadr Avatar
kennyadr:#12238760

>>12238743
>Die meisten verdienen so 3000 Netto, für 60m² nehme ich 750 kalt, was günstig ist.
Ist nicht wirklich günstig. 60 m² sind auch viel zu viel für eine Person. Mit zwei Gehältern ginge das in Ordnung.
>Mit Nebenkosten sind das dann schnell 1500 Euro.
Dafür kann man ein ganzes EFH mieten.

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#12238777

>>12238760
In Brandenburg vielleicht.

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#12238783

>>12238777
Dort kann man für 1500 ein ganzes EFH kaufen.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#12238786

Bernd würde gerne aus seiner 16-m²-Bude raus, aber in der Gegend hier gibt es keine 2-Zimmer-Wohnung unter 800 warm und Bernd verdient nur knapp 2k netto. Der andere Standort von Bernds Weide ist in einer ähnlich teuren Gegend (Hochtaunuskreis, dafür deutlich schöner als Bernds aktueller Wohnort).

Fühlt schlecht.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#12238795

>>12238488
>Gehaltsnachweis mit Nettogehalt >= Warmmiete * 3
Ich weiß nicht ob das bei uns in Österreich auch so ist, aber ich hatte entsprechend Probleme eine Wohnung zu finden.
Bin Kartengeber in einem Casino und unser offiziell abgerechnetes Einkommen liegt bei ca. 400 NG im Monat, obwohl es mit Trinkgeld um die 2500 NG sind.
Hatte Glück einen Vermieter zu finden, der entsprechend einen gesunden Menschenverstand hatte und mir eine Wohnung für 790 NG warm vermietet hat.

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#12238803

>>12238743
>Ja, klar, und die treten dann die Tür ein oder was? Nicht nötig, denn ich habe einen Schlüssel.

Wie oft brennt es bei dir? Du scheinst an Untermenschen zu vermieten.

rcass Avatar
rcass:#12238810

>>12238786
>hier gibt es keine 2-Zimmer-Wohnung unter 800 warm und Bernd verdient nur knapp 2k netto
>knapp 2k netto
Oh wow. Geh doch ins Penner-Hotel, das ist das richtige für dich.

>>12238795
dto.

degandhi024 Avatar
degandhi024:#12238821

>>12238803
Bis jetzt noch nie, aber Wasserschaden gab's schonmal. Falls es brennt, kann ich so eine Tür sparen. Problem? Wäre dir jemand lieber, der mit minimalem Einsatz nur abkassiert, anstatt sein Eigentum langfristig zu bewirtschaften?

johnriordan Avatar
johnriordan:#12238827

>>12238638
>mein Eigentum in Augenschein zu nehmen, wann immer ich dazu aufgelegt bin.

Im günstigsten Fall endet die Sache für dich einfach nur vorm Staatsanwalt, weil dem Mieter nach deinem rumänischen Hausbesuch eben mal 9000 NG Bares oder andere Wertsachen fehlen.

Wenns dumm kommt, schlägt der Mieterpappa dich karpott, weil er dich "zufällig beim Unterwäscheschnüffeln" im Zimmer seiner Lolitochter erwischt hat (Einbruch, Notwehr u.s.w.).

Schade, daß hierzulande Selbstschußanlagen, Sprengfallen u.a. fapoten sind.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#12238847

ist leider gerade keiner hier

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#12238858

>>12238827
>Im günstigsten Fall endet die Sache für dich einfach nur vorm Staatsanwalt, weil dem Mieter nach deinem rumänischen Hausbesuch eben mal 9000 NG Bares oder andere Wertsachen fehlen.
Denen würde ich alle Fenster zumauern und Strom und Wasser abstellen, dann können sie sehen, wo sie bleiben.

>Wenns dumm kommt, schlägt der Mieterpappa dich karpott, weil er dich "zufällig beim Unterwäscheschnüffeln" im Zimmer seiner Lolitochter erwischt hat (Einbruch, Notwehr u.s.w.).
Es ist dumm, an Menschen mit Kindern zu vermieten.

>Schade, daß hierzulande Selbstschußanlagen, Sprengfallen u.a. fapoten sind.
Wer eine Wohnung gemietet hat, der zahlt dafür, sie nutzen zu dürfen. Da auch nur die Schlösser zu tauschen und dem Vermieter Zugang zu verwehren ist Diebstahl. Dass der Gesetzgeber sowas zulässt, ist eine Enteignung. ICH handle also in Notwehr, wenn ich mich dagegen zur Wehr setze.

ryandownie Avatar
ryandownie:#12238877

Profi-Mieter demontiert erstmal sämtliche Armaturen und sonst verwertbares und - weil Vermieterdepp ja gerade erst renoviert hat - vertickt es als Neuware. Dann wird alter Schrott eingebaut und untervermietet. Amt zahlt ja reichlich für Tuetenweine.

puzik Avatar
puzik:#12238888

>>12238821
>Problem?

Ich würde dich mit Freude vor Gericht in den Arsch fisten, wenn du in meine Wohnung einbrichst.
Sei es auch nur wegen eines Wasserschadens.
Gefistet wirst du trotzdem :3

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#12238905

>>12238858
>ist Diebstahl.

Nein? Du bekommst jeden Monat massig NG.
Solange der Mieter zahlt, ist der der Besitzer der Wohnung. Ende.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#12238908

>>12238888
Du eleneder Zigeuener.
>Meine Wohnung
Es ist NICHT deine Wohnung. Mach die Augen zu, dann weißt du, was deins ist. Die Wohnung gehört nicht dem Mieter, sondern dem VERmieter.

>Einbruch
Man kann nicht in eine Wohnung einbrechen, die einem gehört.

Die roten und ihr Enteignungswahn sind furchtbar. Wenn du den Zugang verwehren oder erlauben möchtest, dann kaufe was eigenes. Wer mietet, muss damit leben, dass der Vermieter entscheidet, wann er in seinem Haus ein- und aus geht.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#12238915

>>12238905
>Nein? Du bekommst jeden Monat massig NG.
Nach Abzug meiner Unkosten bleibt da nicht viel übrig. Der Mieter zahlt dafür, da wohnen zu dürfen.

Dürfte er Schlösser vertauschen und mich aussperren, würde er sich die Wohnung aneignen, sie ist dann nicht mehr mein Eigentum, sondern seines, und ich bin darauf angewiesen, dass er sie mir wieder zurück gibt, aus gutem Willen, sozusagen.

Das kann nicht sein, ich muss Zugang zu der Wohnung haben, auch um Schaden durch z.B. mangelnde Hygiene, Ungezieferbefall, etc. abzuwenden.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#12238926

>>12238908
>Es ist NICHT deine Wohnung. Mach die Augen zu, dann weißt du, was deins ist. Die Wohnung gehört nicht dem Mieter, sondern dem VERmieter.

Du solltest dich mal schlaumachen über den Unterschied zwischen Eigentum und Besitz.

Und auch sonst hast du keine Ahnung vom Recht.

chatyrko Avatar
chatyrko:#12238931

>>12238908
>Mach die Augen zu, dann weißt du, was deins ist.
Wie er sich profilieren möchte :3
>Wer mietet, muss damit leben, dass der Vermieter entscheidet, wann er in seinem Haus ein- und aus geht.
Ich hoffe du bist ein Troll, aber falls du es wirklich ernst meinen solltest wirst du vermutlich ziemlich kleinlaut werden, wenn man dich direkt konfrontiert.
Ich hatte auch mal einen Vermieter der meinte in meine Wohnung schauen zu müssen. Nachdem ich ihm am Hemd gepackt, an die Wand gehalten und ihn freundlich darauf hingewiesen habe, dass das so nicht geht, habe ich keine Probleme mehr.

t. Hartzbernd der heben geht.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#12238935

>>12238915
>Nach Abzug meiner Unkosten bleibt da nicht viel übrig.

mimimimimi.
Es ist deine Schuld, wenn du zu wenig nimmst.

>Dürfte er Schlösser vertauschen und mich aussperren, würde er sich die Wohnung aneignen

So ein Unsinn. Geh zurück an deinen Stammtisch.

> Das kann nicht sein, ich muss Zugang zu der Wohnung haben, auch um Schaden durch z.B. mangelnde Hygiene, Ungezieferbefall, etc. abzuwenden.

Hast du aber laut Grundgesetz nicht.
Handele mit es, oder vermiete nicht.
So ein Fach ist das.

devankoshal Avatar
devankoshal:#12238974

>>12238926
Der Mieter hat ja als bloßer Besitzer gar kein Interesse am Werterhalt, ich schon, deshalb muss ich kontrollieren.

>>12238931
Ich hätte sofort die Polizei geholt und dir Strom, Heizung und Wasser abgestellt, das Telefon abgeklemmt und die Fenster zugemauert.

>>12238935
>Es ist deine Schuld, wenn du zu wenig nimmst.
Es ist so schon schwer genug, solvente Mieter zu finden. Die meisten haben ja nichtmal richtige Arbeitsverträge oder richtige Arbeit bei namhaften Unternehmen.

>Hast du aber laut Grundgesetz nicht.
Artikel 14 GG
>(1) Das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet
Der Mieter darf sich die Wohnung also nicht einfach aneignen
>(3) Eine Enteignung ist nur zum Wohle der Allgemeinheit zulässig.
Er ist auch nicht die Allgemeinheit.

§903 BGB
>(3) Der Eigentümer einer Sache kann, soweit nicht das Gesetz oder Rechte Dritter entgegenstehen, mit der Sache nach Belieben verfahren und andere von jeder Einwirkung ausschließen.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#12239008

>>12238974
>Ich hätte sofort die Polizei geholt....
blablablabla
Genauso wie es ja mein Vermieter gemacht hat als er noch stammelte "I-ich hab das Recht hier..."
Junge, ich hör ziemlich viel Gelaber und Drohungen, aber im Endeffekt ist dann jeder kleinlaut, wenn man denjenigen mal ein wenig (physisch) darauf hinweist, dass er eine Grenze überschritten hat.
Dann kommt der gesunde Menschenverstand anscheinend doch noch zu tragen, dass man etwas falsch gemacht hat und die anmaßenden Gedankengänge etwas aufschieben sollte.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#12239012

>>12238974
>Artikel 14 GG

Du bist also ein Troll.

pjnes Avatar
pjnes:#12239030

>>12238974
>soweit nicht das Gesetz oder Rechte Dritter entgegenstehen
GG §13 https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_13.html

murrayswift Avatar
murrayswift:#12239035

>>12239008
DU solltest mal deine anmaßenden Gedankengänge aufschieben. Such dir erstmal Arbeit und bau Vermögen auf, bevor du dir das Recht nimmst, dein freches Maul aufzureißen. Mieter sind alle Asipack, so wie du.

>>12239012
Wie ist denn mein Eigentum gewährleistet, wenn der Mieter einfach alle Schlüssel kriegt. Durch einen Grundbucheintrag, vielleicht noch. Aber Papier ist geduldig. Was ist, wenn die Aufzeichnungen dort durch Krieg/Katastrophen verloren gehen?

thomweerd Avatar
thomweerd:#12239046

>>12239030
>Durchsuchungen dürfen nur durch den Richter,
Und weiter? Ich nehme keine Durchsuchung vor, sondern eine Inaugenscheinnahme.

>Eingriffe und Beschränkungen dürfen im übrigen nur zur Abwehr einer gemeinen Gefahr oder einer Lebensgefahr für einzelne Personen
Feuer- und Wasserschäden fallen darunter.
>auf Grund eines Gesetzes auch zur Verhütung dringender Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere zur Behebung der Raumnot, zur Bekämpfung von Seuchengefahr oder zum Schutze gefährdeter Jugendlicher vorgenommen werden.
Ungeziefer auch.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#12239057

>>12239035
>Was ist, wenn die Aufzeichnungen dort durch Krieg/Katastrophen verloren gehen?

Achja. Das ist natürlich eine reale Gefahr.
Es könnte auch ein Vulkan ausbrechen.

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#12239062

>>12239046
>>Durchsuchungen dürfen nur durch den Richter,
>Und weiter? Ich nehme keine Durchsuchung vor, sondern eine Inaugenscheinnahme.

>>Eingriffe und Beschränkungen dürfen im übrigen nur zur Abwehr einer gemeinen >Gefahr oder einer Lebensgefahr für einzelne Personen
>Feuer- und Wasserschäden fallen darunter.

Du führst also die "Inaugenscheinnahme" wärend es brennt durch.

artcalvin Avatar
artcalvin:#12239073

>>12239062
Nein, ich suche potentielle Seuchenherde wie Schabennester und potentielle Brandursachen wie permanent eingesteckte Verlängerungsschnüre und Mehrfachsteckdosen oder Fotokopierer und nicht sachgemäß angeschlossene Waschmaschinen, etc.

Diese werden dann dokumentiert, damit ich im Brandfall nicht auf dem Schaden sitzen bleibe.

>>12239057
Was glaubst du, wie oft das im 2. Weltkrieg passiert ist? Denkst du, die Bomber sparen das Grundbuchamt aus?

olgary Avatar
olgary:#12239092

>>12239073
>Nein, ich suche potentielle Seuchenherde wie Schabennester und potentielle Brandursachen wie permanent eingesteckte Verlängerungsschnüre und Mehrfachsteckdosen oder Fotokopierer und nicht sachgemäß angeschlossene Waschmaschinen, etc.

Also ist keine Gefahr im Verzug und du brichst in die Wohnung ein und verstößt gegen GG13.

Bernd Avatar
Bernd:#12239096

>>12239073
>Was glaubst du, wie oft das im 2. Weltkrieg passiert ist?

Jederzeit kann der 3. Weltkrieg ausbrechen.

andyisonline Avatar
andyisonline:#12239100

>>12238403
40% ist ziemlich normal in Großstädten mit sehr hohen Mieten. Da einen Prozentsatz festzulegen ist ohnehin absurd. Drastisch gesprochen: Wenn jemand 800 Netto im Monat hat, wird es natürlich eng bei 40% Miete mit dem Rest gut durchzukommen. Wenn ich aber 10000 Netto im Monat habe, sind da immer noch 6k übrig. Und da der Mensch am Ende des Tages nur essen und scheißen kann, ist das natürlich vollkommen ausreichend.

t. München-Bernd, der warm 50% für Miete abdrückt.

juaumlol Avatar
juaumlol:#12239106

>>12238858
>und dem Vermieter Zugang zu verwehren
Es geht ja nicht darum, dem Vermieter Besuche zu verbieten. Die sind sein gutes Recht und nach kurzer Absprache darf er gern seinen Bau in Augenschein nehmen. Aber dass er einfach reinplatzt, während ich unter der Dusche stehe, ist ausgeschlossen und vom Gesetzgeber naturgemäß untersagt.

Und nur weil es Dumpfbacken wie dich gibt, die sich erdreisten würden, so etwas trotzdem zu tun, dürfen Mieter die Schlösser austauschen. Das hat sich deine Zunft wahrlich selbst zuzuschreiben.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#12239116

>>12239100
Aus Mietersicht mag das absurd sein, aber als Vermieter muss ich sicherstellen, dass die Miete auch noch von ALG zu bezahlen ist. Da sind 40% schon sehr knapp, die Ausgaben laufen ja alle weiter.

Deshalb ist ja der Kündigungsschutz so eine Unverschämtheit. Wer nicht bezahlen kann, müsste am nächsten 1. rausgeschmissen werden.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#12239122

>>12239106
>Nach Absprache
Das kann einfach nicht sein. Ich muss mich mit DIR nicht darüber absprechen, wann ICH MEINE Immobilie besichtige. Wie kann einer wie du, der nichtmal Wohneigentum hat, sowasa von mir verlangen? Wie unverschämt ist das?

Du kannst ja auf der Straße wohnen, wenn es dir nicht passt. Im Hallenbad kommen ja auch andere rein, wenn du duschst, oder?

murrayswift Avatar
murrayswift:#12239123

>>12239116
>dass die Miete auch noch von ALG zu bezahlen ist
Welches ALG, I oder II? :3

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#12239124

>>12238488
>brauche ich keine Schufa, aber einen Gehaltsnachweis mit Nettogehalt >= Warmmiete * 3

Zum Glück lässt sich der leicht fälschen.

shesgared Avatar
shesgared:#12239132

>>12239123
ALG I. Wer keinen Anspruch darauf hat, ist praktisch schon Harzer, und an solche vermiete ich nicht. Ich betreibe kein Pennerhotel.

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#12239134

>>12239116
>Deshalb ist ja der Kündigungsschutz so eine Unverschämtheit. Wer nicht bezahlen kann, müsste am nächsten 1. rausgeschmissen werden.

Ja klar. Wenn man mal kurzfristig Probleme hat, wird man obdachlos und das Leben ist gelaufen.

Ich werde dich dran erinnern, wenn es dir mal wieder nicht so gut geht.

terpimost Avatar
terpimost:#12239139

>>12239122
>Das kann einfach nicht sein. Ich muss mich mit DIR nicht darüber absprechen, wann ICH MEINE Immobilie besichtige.

Doch. Du bekommst auch eine Entschädigung dafür. Nennt sich Mietzins.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#12239143

>>12238915
>Der Mieter zahlt dafür, da wohnen zu dürfen.
Das nennt sich Hotel. Auf Einkommen aus Beherbergung wird Mehrwertsteuer fällig. Hast du das dem Finanzamt gemeldet oder hinterziehst du Steuern?
Darfst du überhaupt ein Hotel betreiben?

snowwrite Avatar
snowwrite:#12239146

>>12239116
Auch das kommt meiner Meinung nach wieder stark darauf an von welchem Gehalt wir diese 40 % betrachten. Sind die verbleibenden 60% extrem ausgedrückt mehrere tausend Euro ist da nichts zu befürchten. Ich spare trotz der hohen Miete noch Geld an weil mir einfach 500 Euro im Monat zum Leben ausreichen. Ich weiß gar nicht was die Leute alle für horrende laufende Kosten haben.

Das Hauptproblem bei solchen starken Anforderungen der Vermieter ergibt sich meiner Erfahrung nach dann, wenn man z.B. als Akademiker seinen ersten Job antritt und dabei eine Wohnung in der entsprechenden Stadt braucht. Da lässt sich natürlich noch kein befristeter Vertrag oder eine entsprechende Lohnabrechnung vorweisen. Man benötigt sozusagen einen Vertrauensvorschuss, ohne den das Mietgeschäft ohne kaum funktionieren kann.
Aus eigenem Interesse: Ist man da als Vermieter auch durch Nachweis entsprechender finanzieller Rücklagen des Mieters zu besänftigen?

atariboy Avatar
atariboy:#12239183

>>12239146
>weil mir einfach 500 Euro im Monat zum Leben ausreichen.
Klassische rote Flagge, Berndi.
Wenn über den Daumen gepeilt nur ein Hartz4-Regelsatz zum Leben übrig bleibt, ist die Wohnung einfach viel zu teuer. Stichwort Werbungskosten. Wer tatsächlich damit auskommt, der wohnt auch in einer günstigen Wohnung.
>Das Hauptproblem bei solchen starken Anforderungen der Vermieter ergibt sich meiner Erfahrung nach dann, wenn man z.B. als Akademiker seinen ersten Job antritt und dabei eine Wohnung in der entsprechenden Stadt braucht. Da lässt sich natürlich noch kein befristeter Vertrag oder eine entsprechende Lohnabrechnung vorweisen. Man benötigt sozusagen einen Vertrauensvorschuss, ohne den das Mietgeschäft ohne kaum funktionieren kann.
Dann ziehst du eben nicht gleich ins Penthouse, sondern erstmal in ein bescheidenes Einzimmer-Apartment in der Peripherie und nach der ersten Gehaltsrunde nach Überleben der Probezeit suchst du dir was Nettes.
>Aus eigenem Interesse: Ist man da als Vermieter auch durch Nachweis entsprechender finanzieller Rücklagen des Mieters zu besänftigen?
Rücklagen interessieren nur, wenn man als Vermieter direkten Zugriff darauf erhält. Oder wenn du diese nutzt, um dir damit etwas zu kaufen. Dann interessiert niemanden, ob du dir den Unterhalt leisten kannst. Drachlard-Style.

linux29 Avatar
linux29:#12239195

>>12239134
Wer vernünftig lebt, aus guter Familie kommt und Rücklagen hat, bekommt kurzfristig keine Probleme. Der Rest ist Abschaum und hat sich sein Schicksal selbst zuzuschreiben. Es dürfte wohl nicht zu viel verlangt sein, ein einziges Jahreseinkommen an Rücklagen zu haben. Das kriegt doch jeder aus Erbe/Geldgeschenken/Ferienjobs bis zum 18. Geburtstag hin. Wenn nicht, ist er selbst schuld daran, sein Geld zum Fenster rausgeworfen zu haben.

Kurzfristige Problem ist einfach ein anderes Wort für miserable Lebensplanung.

>>12239139
Der Mietzins ist der Preis, den der Mieter dafür zahlt, wohnen zu dürfen. Nicht der Preis dafür, dass ich meine Eigentumsrechte an ihn abtrete und ihn tun lasse, was er will. Wenn er was kaputt machen möchte ohne dass ihm jemand reinredet, dann soll er das vorher kaufen.

>>12239143
>Hotel
Das wäre ja noch schöner. Manche scheinen das zu meinen, so wie es bei denen aussieht. Eigentlich sollten sie gemerkt haben, dass kein Zimmermädchen kommt. Aber dann würde ich ganz andere Preise verlangen.

>>12239146
>Was die Leute für Kosten haben
Telefon, Internet, Handy, Versicherung fürs Auto, Privathaftpflicht, Lebensversicherung, etc. Wenn dann noch Kinder dazukommen, kostete jedes Kind schnell nochmal 1000 Euro im Monat, für vollgeschissene Windeln, ständig neue Schuhe und Klamotten, Kindertagesstätte, Instrumentalunterricht, Sport...

tomgreever Avatar
tomgreever:#12239208

>>12239183
>Rücklagen interessieren nur, wenn man als Vermieter direkten Zugriff darauf erhält.

Ihr Vermieter seid einfach merkbefreit.

Auf mein Entgelt hast du auch keinen direkten Zugriff.
Aus deiner Sicht sollte es egal sein, ob ich das Geld erst diesen Monat von meinem Arbeitgeber bekommen habe, oder ob ich es von meinen 50k ersparten Euros nehme.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#12239210

>>12239146
>du sollst bitte in der Lage sein, die Miete auch zu bezahlen
>extreme Anforderungen

starburst1977 Avatar
starburst1977:#12239212

>>12239195
>Es dürfte wohl nicht zu viel verlangt sein, ein einziges Jahreseinkommen an Rücklagen zu haben.

trololololol

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#12239215

>>12239208
Du bist merkbefreit. Natürlich habe ich Zugriff auf dein Entgeld, und wenn ich das einklage, wirst du Schmarotzer es schon merken. Danne erklärt dir das nämlich ein Richter.

Und wenn du auf Ideen kommst, dann kannst du bald im dunkeln sitzen. Dann wird der Strom abedreht und die Fenster werden zugemauert. Dann wollen wir mal sehen, wie schnell du raus bist.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#12239217

>>12239215
>Du bist merkbefreit. Natürlich habe ich Zugriff auf dein Entgeld, und wenn ich das einklage, wirst du Schmarotzer es schon merken. Danne erklärt dir das nämlich ein Richter.

Du kannst ja nichtmal Entgelt schreiben.
Du hast keine Ahnung wovon du redest.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#12239221

>>12239212
Was verdient schon ein Berufsanfänger? Lächerliche 40000 bruttto, sein Jahreseinkommen sind also 20000. Wer das nicht hat, ist schlicht Unterschicht.

layerssss Avatar
layerssss:#12239223

> 80 Post(s) und 2 Datei(en) nicht angezeigt.
Ihr habt mir sogar genug Zeit gelassen, eine Schablone zu suchen und einen Laden zu machen!

thehacker Avatar
thehacker:#12239226

>>12239217
Fenster zu, Strom aus, Wasser aus, Telefon abgeklemmt. Dann wollen wir mal sehen. Besserwisserischerische Studentenfuzzis gibt's wie Sand am Meer, einer wie du ist schnell ersetzt.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#12239229

>>12239217
Der ist kein Vermieter, sondern ein Troll.
Bernds Anwalt hatte mal einen Vermieter, der hat vom Keller aus den Fußboden seiner Wohnung rausgerissen. 24 Stunden später war der Gerichtsbeschluß da und der Fußboden mußte wieder picobello eingebaut werden.
Soviel zum Thema "Fenster zumauern". Zumal der Vermieter das selber machen müßte, kein seriöser Fachbetrieb wird sich da die Finger schmutzig machen.

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#12239232

>>12239195
>Das kriegt doch jeder aus Erbe/Geldgeschenken/Ferienjobs bis zum 18. Geburtstag hin.
Wer erbt denn zum 18. Geburtstag?

pjnes Avatar
pjnes:#12239237

>>12239226
>Dann wollen wir mal sehen.

Genau. Die Anzeige wegen Nötigung kommt dann zum Einbruch hinzu.
Das wird schmerzhaft für dein Arschloch.

romanbulah Avatar
romanbulah:#12239245

>>12239229
>Bernds Anwalt
Als ob DU einen Anwalt hättest. Aber die Geschichte ist glaubhaft, die Roten haben ja schon die Gerichte unterwandert. Da hat ein Dahergelaufener mehr Rechte als der Eigentümer.

>>12239232
>zum 18. Geburtstag
Nein, davor. Ist doch wohl normal, dass da das eine oder andere Vermächtniss anfällt?

kosmar Avatar
kosmar:#12239248

>>12239245
>Nein, davor. Ist doch wohl normal, dass da das eine oder andere Vermächtniss anfällt?

Achso, ich verstehe. Du bist so verbittert, weil deine Eltern bereits starben, als du 9 warst.

armcivor Avatar
armcivor:#12239249

>>12239237
Es sind meine Fenster. Die maure ich zu, wann immer ich will.

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#12239262

>>12239183
Meine 500 Euro "brauchen" nicht "nur die zum Leben haben". Rest wird gespart.

>Dann ziehst du eben nicht gleich ins Penthouse, sondern erstmal in ein bescheidenes Einzimmer-Apartment in der Peripherie und nach der ersten Gehaltsrunde nach Überleben der Probezeit suchst du dir was Nettes.

Aus meiner Erfahrung in München ist als Berufsanfänger das Einzimmerapartment mit seinen 700 Euro schon eine echte Hürde. Da ist nicht viel mit klein anfangen. Und die Konkurrenz ist absurd hoch. Da muss man schon irgendwie besonders positiv auffallen um dem Vermieter zu gefallen. Da bieten Leute dann auch an ein halbes Jahr im voraus zu bezahlen nur damit sie die Wohnung bekommen.

seanwashington Avatar
seanwashington:#12239264

>>12239248
>>12239237
>>12239229
>>12239217
>>12239208

>2017
>Noch immer auf den Schizo-Troll reinfallen.

kennyadr Avatar
kennyadr:#12239265

>>12239245
>Nein, davor. Ist doch wohl normal, dass da das eine oder andere Vermächtniss anfällt?
Äh nein?

stuartlcrawford Avatar
stuartlcrawford:#12239269

>>12239262
Dann geht man eben als Berufsanfänger nicht nach München.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#12239272

>>12239262
>Aus meiner Erfahrung in München ist als Berufsanfänger das Einzimmerapartment mit seinen 700 Euro schon eine echte Hürde.
Mit Recht. Du kannst morgen die Stelle verlieren, wer zaht dann die Miete? DU? WOVON?

Ganz schön unverschämt, in der Situation überhautp mieten zu wollen.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#12239279

>>12239269
>Dann geht man eben als Berufsanfänger nicht nach München.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#12239280

>>12239265
Tja, wenn deine alternden Verwandten zu arm sind oder dich zu sehr hassen, musst du eben mehr arbeiten.

m4rio Avatar
m4rio:#12239296

>>12239280
Mit 18 sind Eltern und Großeltern idR weit vom Ableben entfernt.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#12239299

>>12239296
Und selbst wenn jemand ablebt, es gibt auch noch so etwas wie eine Erbfolge.

areus Avatar
areus:#12239314

>>12239296
Vielleicht bei Mandy und Sönke. Da sind Eltern von 18-Jährigen Anfang 30 und die Großeltern Mitte 40.

>>12239299
Deshalb kriegen die, die es nötig haben, ein kleines Vermächtnis.

iamglimy Avatar
iamglimy:#12239388

>>12239122
>Ich muss mich mit DIR nicht darüber absprechen, wann ICH MEINE Immobilie besichtige.
Moment mal. ICH zahle DIR Miete dafür, dass ich drin wohnen darf. Wenn du sie jederzeit besichtigen möchtest, vermiete sie halt nicht. Ansonsten hast du mir die Privatsphäre zuzugestehen.

Die Familie sitzt an Weihnachten beisammen und Vermieter Bernd schaut sich mal ein Stündchen um. So weit kommt's noch. Es ist einfach erstaunlich, wie weit sich Vermieter von der Realität entfernen. Die glauben, gegen alle guten Sitten verstoßen zu dürfen.

Ich wiederhole es gern nochmal: Die Gesetze sind nur deshalb so streng und mieterfreundlich, weil Vermieter sonst vollkommen hohl drehen und am liebsten Videokameras in jedem Wohnzimmer aufstellen würden. Und du bist das beste Beispiel dafür.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#12239406

>>12239388
>Die Gesetze sind nur deshalb so streng und mieterfreundlich, weil Vermieter
einst überwiegend jüdisch waren und ein gewisser Adolf Hitler deshalb diese Gesetze eingeführt hat.
Hitlers Mietpreisbremse blieb in der DDR übrigens bis 1990 in Kraft.

kennyadr Avatar
kennyadr:#12240740

>>12239183

Bernd hat in den letzten Jahren in eben so einem 1 Zimmerappartment gewohnt. Zum 1.9. ist dann jedoch bei neuem AG und einer unbefristete Stelle die Probezeit zu Ende. Die restlichen 60% sind ca 1500 NG. Dazu werden dann im nächsten Jahr die regulären Projektzuschlâge kommen so wie ca 10% generelle Steigerung.

danro Avatar
danro:#12241088

>>12238557
>Es ist unglaublich, was sich Mieter heute alles erlauben können, z.B. die Abgabe aller Schlüssel zu fordern. Das kommt einer Enteignung gleich. Kein Wunder, das Wohnungsnot herscht und niemand mehr vermietet.

Bernd lag mal mit Grippe im Bett, und hat die Klingel ignoriert - schließlich erwartet Bernd Niemanden. Plötzlich klappert der Schlüssel im Schloss, und Jemand steht im dunklen Flur. Irgendwelche Zähler wolle er ablesen.

Endete mit einem blauen Auge für ihn, und natürlich habe ich das Schloss gewechselt.

Es ist unglaublich, was sich Vermieter heute alles glauben erlauben zu können.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#12241089

>>12238571
>>12238541
>Wie viel Kaution forderst du? Ich nehme zur Zeit so vier Monatsmieten.

Tust du nicht, wäre illegal.

tmstrada Avatar
tmstrada:#12241100

IDF:
Der Schizogestörte Vermieterjude dreht wieder hohl.

herrhaase Avatar
herrhaase:#12241121

Bernd hat heute morgen seinen Vater gesprochen. Dieser hat vor ca. 1 Jahr bei der selben Agentur ein (größeres) Haus gekauft und würde auch als Bürge zur Verfügung stehen :3

Bernd Avatar
Bernd:#12241122

>>12241121
Bürge? Seit wann muss man als erwachsener Mensche der ein Einkommen hat einen Bürgen haben? Bei solchen Juden würde Bernd nicht mieten.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#12241123

>>12241121
Auch: 40% von seinem Einkommen für Miete auszugeben ist ziemlich cuckig.
t. Bernd der 12,5% von seinem Nettoeinkommen für Miete ausgibt und sich von den verbliebenen 3150 NG ein schönes Leben macht.

t1mmen Avatar
t1mmen:#12241126

>>12238760
>60m² zu viel für eine Person
Das denkst auch nur du.

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#12241127

>>12238743
>750 NG kalt
>mit Nebenkosten 1500 NG
Bist du irgendwie duhm?
Bernd hat 500 NG kalt in einem Gebäude aus den 60ern und selbst ohne vorhandene Isolierung am Haus ist er seit Jahren war bei maximal 750 NG warm.

irsouza Avatar
irsouza:#12241143

>>12238682
LOL.
Wenn Bernd irgendwo einzieht wird immer direkt der Schliesszylinder gewechselt. Waere ja noch schoener.

aaronstump Avatar
aaronstump:#12241154

>>12241127
Faustregel: Nebenkosten (Heizung, Warmwasser, Müll) sind eine zweite Miete. Und von dem Rest müssen ja noch Strom und Telefon besorgt werden.

mylesb Avatar
mylesb:#12241166

>>12239388
Wer Herr im Haus sein will, muss es kaufen.

>>12241088
Wer Herr im Haus sein will, muss es kaufen. Ich würde dich sofort wegen Körperverletzung und Nötigung anzeigen und dich auf die Straße sezen.

>>12241122
>Erwachsen
Wer keine unbefriestete Stelle bei Bosch/Daimler/Porsche hat, ist für mich kein erwachsener Mensch, sondern irgendwo hängen geblieben.

mugukamil Avatar
mugukamil:#12241167

>>12241154
Willst du dir eine 1000 gbit Leitung in den Keller legen lassen oder wie kommst du auf 750 NG Nebenkosten in einer 60m² Wohnung? Mal wieder nur lebensfremde Muttikinder unterwegs. Man merkt das Sommerferien sind.

Strom maximal 50 NG pro Person. Bei einer 60 m² Wohnung maximal 200 NG Nebenkosten für Wasserm Heizung etc... plus maximal 50 NG Internet. Sind dann im schlimmsten Fall 300 NG. 750 NG + 300 NG = 1050 NG.

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#12241169

>>12241166
Protipp Duhmbernd: Du darfst nicht einfach in die Wohnung vom Mieter. Dann wirst du nämlich angezeigt und vom Gericht zerfickt.

guischmitt Avatar
guischmitt:#12241181

>>12241166
Du versuchst es zu hart, Trollkind.
Kann mir das autistische Gekreische deinerseits richtig vorstellen, wenn du nicht in die Wohnung kommst weil Schliesszylinder ausgetauscht wurde :3
Und nein, dagegen kannst du NICHTS machen.

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#12241211

>>12241154
>Faustregel: Nebenkosten (Heizung, Warmwasser, Müll) sind eine zweite Miete.
Man merkt, das trollende Ferienkind hatte noch nie einen Mietvertrag.
Vor keinem Gericht der Welt bekommt man nämlich Betriebskosten von 13 NG pro Quadratmeter durch.
Niemand zahlt 4500 NG Heizkosten für 60 qm. Dafür kann man nämlich 90000 kWh Erdgas kaufen und beheizt bequem ein komplettes Wohnhaus mit hunderten Quadratmetern.
Wenn man trollen will, muß man schauen, daß die Zahlen auch ungefähr stimmen.

fffabs Avatar
fffabs:#12241254

>>12241122
> Bei solchen Juden würde Bernd nicht mieten.
Brauchen eher nicht, hat Bernds Vater wohl auch nur vorsorglich erwähnt. Wer so etwas offensiv erwähnt würde für mich auch einen wenig solventen Eindruck machen.

>>12241166
>Wer keine unbefriestete Stelle bei Bosch/Daimler/Porsche hat ...
Drin vor:auf einen Troll anworten
Bernd hat eine unbefristete Stelle in einem großen e-Commerce Unternehmen. Wenn das nicht reicht kann_man_nichts_machen.jpeg

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#12241259

>>12241254
Es ist ein Troll, Berundo, der nicht weiß, was eine Warm- und eine Kaltmiete ist.