Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-09-07 08:58:50 in /b/

/b/ 12351474: Arbeiten

anaami Avatar
anaami:#12351474

Stellt dein Arbeitgeber Getränke bereit?

Bernds aktueller stellt Kaffee, Limonaden, Wasser und Tee zu Verfügung, aber auch Obst und Süßigkeiten.
Bernds letzter Arbeitgeber hat seinen Mitarbeitern Mineralwasser ausgegeben. Eine Senseo und ein Wasserkocher waren auch da, allerdings musste man Kaffeepads und Tee selbst kaufen.

Bernds Schwester arbeitet auf einer Dialysestation und bekommt absolut nichts. Sie muss sich ihr Trinken zur Arbeit mitnehmen.

langate Avatar
langate:#12351476

An sehr heißen Tagen gibts Wasser kostenlos.

thehacker Avatar
thehacker:#12351477

>>12351474
>Bernds aktueller stellt Kaffee, Limonaden, Wasser und Tee zu Verfügung, aber auch Obst und Süßigkeiten.

das glaubst du ja selber nicht...

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#12351478

>>12351474
Ja, macht mein Arbeitgeber auch...

Ist deiner zufaellig im Laendle lokalisiert?

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#12351479

Bernds alter Schäfer hat auch Kaffee, Tee, Limonaden, Wasser, Saft und Bier und Obst spendiert.
Mein neuer aber nur Kaffee, Tee, Wasser und Cola Zero ;_;

Ich kenn es auch gar nicht anders in der IT Branche. Auch bei den ganzen Bewerbungsgesprächen wurde immer beton, daß es alles mögliche an Verpflegung gibt.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#12351481

>>12351478
Zentral im Ruhrgebiet.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#12351486

>>12351478
>>12351479
Darmstadt und Karlsruhe.

subtik Avatar
subtik:#12351488

Mein aktueller Schäfer bietet ... Gar nix! Doch: Wasser ab 30 Grad. Das wars.

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#12351497

Auf Thyssen/Krupp am Ofen gabs immer Sprudelwasser kastenweise für lau. An anderen Arbeitsplätzen dort auch Milch.
Davor gabs mal 'Früchtetee' Automaten, nicht so lecker.

snowwrite Avatar
snowwrite:#12351499

>Ich kenn es auch gar nicht anders in der IT Branche. Auch bei den ganzen Bewerbungsgesprächen wurde immer beton, daß es alles mögliche an Verpflegung gibt.

Ja, ganz einfach, weil hungrige und durstige Schafe viel schlechter schafen. (Vergleichsweise) extrem billige Schafmotivation (im Vergleich zu einfach meer Gehalt) ist billig :3. Und speziell Kaffee ist eben zusätzlich das altbekannte "Bürokoks".
Gibt leider immer noch Dumschäfer, die diesen simplen Sachverhalt nicht fastehen (neulich beim Kunden gesehen: Kaffeevollautomat im Büro, aber mit Geldeinwurf, wzf.).

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#12351503

>>12351474
Hatte mal gf, welches bei Service Plan arbeitete.

Da gab es alles. Inkl. Alkohol. Da wurde abends gesoffen bis zum Umfallen. Sah dann morgens meistens lustig dort aus.

Ist halt irgendwas mit Medien.

atariboy Avatar
atariboy:#12351505

>ihr Trinken

bassamology Avatar
bassamology:#12351513

Fruchtaftschorlen (auch naturtrüb) Mezzo (Flötzinger), Milch, Wasser, Zitronenlimo und Kaffee ausm Automaten gibts umsonst, dazu Obst (Äpfel, Banane, Trauben etc)
Weide ist am Stadtrand von München.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#12351516

>>12351513
*Vollautomaten


Gegenbeispiel (auch München)
Konzern aus der Luft- und Raumfahrbranche, es gab zwar ne gute Kantine, aber Getränke musste man alle selbst am Automaten bezahlen, Kaffemaschinen waren maximal geduldet.
Total dumm.

kennyadr Avatar
kennyadr:#12351536

Mittagessen jeden Tag für 50ng im Monat. Haferflocken, Brot, Belag umsonst. Kaffee, Tee, Milch den ganzen Tag umsonst, ab 4 Bier, Wein, Limonade... Nach Feierabend Hartalk und Fassbier.

polarity Avatar
polarity:#12351559

Bei uns steht im Gang Wasser für die Patienten zur Verfügung, aber nicht fürs Personal. Letzten Monat gab es während einer Hitzewelle mal die Durchsage, dass aufgrund der hohen Temperaturen das Wasser jetzt auch temporär für das Personal zur Verfügung stehen würde.

Hat niemanden gejuckt, da wir uns eh immer bedienen. Wenn die das als Kündigungsgrund sehen, können die gleich das ganze Krankenhaus feuern.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#12351563

Was das angeht, vermisse ich meinen letzten festen Arbeitgeber SEHR. Es gab Kaffee, Wasser immer schön mit Eiswürfeln (irgendwie bin ich der einzige, der Eiswasser mag), irgendwelches dummes Obst und Gemüse (es wurde immer eine Gemüse Kiste abgeholt) und sie hatten eine Köchin die für uns gekocht hat. Im Sommer wurde auch gegrillt. Die sie zwar mit Bernds Arbeit zufrieden waren, Bernd persönlich aber nicht leiden konnten, bin ich kurz vor Ablauf der Probezeit (6 Monate) gekündigt worden.

johnriordan Avatar
johnriordan:#12351566

Universitätsangestelltenbernd bringt sein eigenes Wasser mit und füllt es notfalls am Hahn nach. Kaffee ist käuflich am Automaten zu erwerben. Weiter gibt es auch noch eine Senseomaschine und einen Wasserkocher in der nächsten Kaffeeküche. Für diese Wunderkaffeemaschine benötigt man jedoch seinen Namen auf einer Strichliste, welche keine freien Plätze mehr hat. Somit wurden dort in den letzten Jahren keine neuen Leute mehr aufgenommen.

doooon Avatar
doooon:#12351601

Verdiene mir gerade übergangsweise in der Gastronomie dazu. Ich helfe in der Küche aus. Man kann sich einfach beim Schank bestellen was man will. Trinke meistens ein, zwei Wasser oder Spezi und falls Spätschicht noch ein Frisch gezapftes Bier. Essen gibt es in der Küche auch genügend. Ist zwar zuweilen eine Drecksarbeit, aber die Verpflegung ist top.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#12351603

>hurr ich bekomm Faflegung vom Schäfer
>wird mir nur halt woanders abgezogen BENIS
Ich bin so clever.jpg

keyuri85 Avatar
keyuri85:#12351615

>>12351603
Das zahlt einer aus der Portokasse, Dumkof. Und setzt es steuermindernd ab.

abotap Avatar
abotap:#12351630

>>12351474
Kaffee gibts immer, Kaltgetränke in den Besprechungen und 1 bis zweimal in der Woche wird viel zu viel Mittagessen (für ganztägige Meetings) bestellt, das sich das halbe Stockwerk sattessen kann. Ansonsten gibt es Kaltgetränke- und Automaten mit Sissichkaiten zu schmalen Preisen!

VinThomas Avatar
VinThomas:#12351646

Mein Arbeitgeber hatte nichtmal Fenster. Das Büro befindet sich in einer Hochsicherheitszone, die Fenster waren mit Metallplatten verkleidet. Es war den ganzen Tag stockfinster da, nur Kunstlicht.
Vor einem Jahr wurde das umgebaut, wir haben eine kleine Küche bekommen und die Metallberkleidungem von den Fenstern wurden entfernt und durch Bewegungsmelder ersetzt. Ansonsten wird nur Mineralwasser und Wasser für die Kaffeemaschine bereitgestellt. Ist ein IT unternehmen, vergleichbar mit O2 oder Vodafone.

Habe aber auch schon Firmen gesehen, bei denen das ganz anders Aussieht. Hatte mal ein Bewerbungsgespräch bei InTech, die machen Computerprogramme für Kfz. Großer empfangsbereich mit Lounge, Sofas zum hinchillen, überall Schälchen mit Obst und Süßigkeiten alles schön farbig und offen. Nicht so wie dieser graue Bunker, wo ich jetzt sitze.

alexradsby Avatar
alexradsby:#12351661

>>12351566
> Für diese Wunderkaffeemaschine benötigt man jedoch seinen Namen auf einer Strichliste, welche keine freien Plätze mehr hat. Somit wurden dort in den letzten Jahren keine neuen Leute mehr aufgenommen.

Munzelte etwas :3

langate Avatar
langate:#12351685

>>12351646
>Fenster mit Metallplatten verrammelt.
Oh, Bernd dachte Aluhüte gebe es nur unter Reichsgermanen.

degandhi024 Avatar
degandhi024:#12351700

Arbeite bei einer großen deutschen Versicherung.
Gibt Wasser, Obst und Tee kostenlos in eine der Kantinen. Kaffee und Süßigkeiten gibts dann auf der Abteilung. Ist eigentlich individuell geregelt, bzw. beschafft der Gruppen- bzw. Abteilungsleiter alles ran und rechnet dann halt mit dem Budget gegen

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#12351847

>>12351646
Bernd war mal geschäftlich auf dem neuen Campus von Google in München. Das sah nicht aus wie eine Firma, sondern wie Spielplatz für Erwachsene!

ovall Avatar
ovall:#12351949

>>12351603
So ein Quatsch. HR und Gehälter sind separate Budgets. Kannst du genausogut sagen: die Werbeausgaben, oder Büromiete wird vom Gehalt abgezogen.