Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-02-13 10:47:50 in /b/

/b/ 12950782: Auto-Bernd, stimmt es, dass alle Autos unter 20.000,-- ...

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#12950782

Auto-Bernd, stimmt es, dass alle Autos unter 20.000,-- mehr oder weniger gleich in der Qualität sind, also es egal ist, was man kauft, bestenfalls nur aus Markenschuchtelei ein favorisietes Auto kauft.

VOr 20 Jahren gab es noch Unterschiede, ja, Opel rostet, BMW ölt, usw., aber heute, alles gleich gut, bzw. gleich schrottig, stimmt's?

Will damit eigentlich nur fragen, ist es OK, mir einen neuen Dacia Lodgy zu gönnen?

Bitte nur ernsthafte Antworten von Auto-Experten

1markiz Avatar
1markiz:#12950784

Ja, stimmt absoöu

anjhero Avatar
anjhero:#12950792

>>12950782
Nein ist es nicht. Dacia ist Schrott, obwohl das Konzept sympatisch ist. Frage dich warum die massenhaft bei der Abwrackpraemie gekauften Dacias nicht mehr auf den Strassen vorhanden sind - Alle weggerostet.
Kauf dir etwas hochwertiges, was jung und gebraucht ist. Aber keinen vom VW Konzern, die sind alle Schrott.

Was brauchst du denn? Einen Bus?

xarax Avatar
xarax:#12950799

Der Lodgy ist leider pottenhässlich.
Ansonsten kann ich von Dacia nur gutes berichten, mein Logan MCV ist 350k Km gerannt und hatte nur Verschleißaustausche.
Tu es endlich.

cat_audi Avatar
cat_audi:#12950815

Kann nur Japaner empfehlen. VW ist Schrott, geplante Obdoleszenz kannst mal gurgeln und es wundert mich, dass man nicht gleich auf VW.de weitergeleitet wird. Mercedes nimmt teures Geld für billigste Arbeit, BMW ist wichtig, welches Modell und bei Audi gibts Modelle, die gehen gar nicht.
Habe VW und Mercedes gehabt, nur Terror.
Japanaer - Honda Jazz - mit mittlerweile 280.000km schnurrt wie eine Nähmaschine - bis auf Verschleißteile nix kaputt.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#12950826

>>12950815
> Obdoleszenz
Obsoleszenz - sorry!

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#12950827

Einfach 1 Tesler kaufen

newbrushes Avatar
newbrushes:#12950838

Nein, ist es nicht.
In keiner Preisklasse.
Kaufe keine Italiener, kein Opel, kein Ford und keine Franzosen. Ansonsten ist es egal, was du kaufst, der Rest nimmt sich nichts.

zacsnider Avatar
zacsnider:#12950839

>>12950827
Die schiessen die Dinger ins All aber verkaufen keine in Deutschland

mauriolg Avatar
mauriolg:#12950840

>>12950782
>Dacia Lodgy
Billig in der Anschaffung teure Verschleißteile

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#12950841

>>12950838
Wieso kein Opel? Bernd hatte die letzten 10 Jahre einen Meriva und keinerlei Probleme

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#12950844

>>12950840
Qualle?

linux29 Avatar
linux29:#12950845

>>12950839
In meiner elitären Wohnlage befindet sich ein Einkaufszentrum, in dem es einen Tesler-Laden gibt.
Und exclusive Ladeplätze im Parkhaus.
Dekadenz pur.

layerssss Avatar
layerssss:#12950847

>>12950815
So sehr dies.
Deutsche Inschenoere bauen immer mehr anfaellige Technik in ihre Autos ein und beherrschen es nicht diese zuverlaessig zu machen. Folge: Jeden Monat in der Werkstatt. Deswegen sind Audis immer so sauber, weil sie beim Werkstattbesuch mitgewaschen werden. Stichwort: Over-Engineering.

Japanische Inschenoere perfektionieren ihre im Vergleich "einfache Technik" und bauen gute Autos.

Deswegen faehrt dieser Autoexperten-Bernd auch einen Japaner und ist hoechst zufrieden.

Bedenke jedoch: Ersatzteile sind teurer, jedoch braucht man nicht so viele davon.

silv3rgvn Avatar
silv3rgvn:#12950854

>>12950845
Sehe hier in [teure deutsche Großstadt] auch ständig Telas rumfahren.

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#12950856

>>12950847
>Deutsche Inschenoere bauen immer mehr anfaellige Technik in ihre Autos ein und beherrschen es nicht diese zuverlaessig zu machen.

Impliziert, das wäre das Ziel. Wo blieben denn dann die Händerreiber in den Werkstätten?

oskamaya Avatar
oskamaya:#12951017

>>12950782
Bnert hat vergangenen Sommer einen Zweitwagen für die Ehemulle gesucht, und dabei Dacia Lodgy und Logan probegefrahren.
Zum Einen sind diese Kisten echte Mogelpackungen, denn wenn man nur das Mindeste an Ausstattung haben wollte war man gleich bei Preisen für die man auch ein Kwalitetsautomobil bekommen hätte.
Zum Andere fuhren die Dinger echt Dscheisse. Brent war unangenehm überrascht, weil er sich wie in die 80erzurückversetzt vorkam.

Es wurde dann ein gebrauchter Opel Meriva, mit wenig km, 2 Jahre alt, und guter Ausstattung.

langate Avatar
langate:#12951040

>>12950827
Dies

stuartlcrawford Avatar
stuartlcrawford:#12951041

>>12950856
Na nicht in Japan, sondern kommen nach Deutschelan.
Japaner gaben eben noch sowas wie Stolz und verbinden mit Arbeit ein Wert und Wertschaffungsbegriff und nicht alleine das Geld verdienen.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#12951042

Prototyp des neuen Smart.

linux29 Avatar
linux29:#12951048

Welchen Japaner kann man den empfehlen?
t.von Autos wenig bis keine ahnung

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#12951050

>>12951041
>Japaner haben eben noch sowas wie Stolz und verbinden mit Arbeit einen Wert und Wertschaffungsbegriff

Japan ist ja auch noch ethnisch homogen.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#12951053

>>12951048
Erst Anforderungen stellen, dann Empfehlungen bekomben.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#12951056

Jegliche Investitionen in Automobile sind kernbehindert. Einen noch schnelleren Wertverfall gibt es nur bei Stückmünzen.

Der Kluge Investor kauft ein 5 bis 10 Jahre altes Auto das früher einmal Luxus war und für das es günstig und viele Ersatzteile gibt. Dann nimmt man noch sowas wie ein Subaru, BMW, Volvo oder Mazda welche auch bei 300.000 km noch keinen Ersatzmotor brauchen und gut ist.

t. Mechaniker mit Volvo V70 und einen ex-Vermessungsamt VW.

alexradsby Avatar
alexradsby:#12951057

>>12950839

Sind eben Vorreiter wenn es darum geht Müll in den Weltraum zu schießen.

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#12951080

Bernds erstes Auto welches er seit vier Monaten fährt ist ein drei Jahre alter Hyundai i20 für 8000 mit 82k runter.
War beim Händler wo Bernds Familie seit 20 Jahren ihre Autos kauft das einzige vernünftige Auto (abgesehen von 500€ Rostlauben). Keine Ahnung, ob teuer oder nicht. Aber wenn was kaputt ist fährt Bernd zu der Händlerwerkstatt, nimmt einen Ersatzwagen und kann unkompliziert weiter rumfahren. Der Händler weiß wohl, was er hat und schafft es auch alle sieben Jahre meiner Mutter ein neues Auto aufzuschwatzen.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#12951086

>>12951053
Meine Anforderungen wären eigentlich nur das es ein zuverlässiges Auto ist, 9000ps sind nicht nötig, es sollte kein Neuwagen sein da armbernd und sowas in der Art wie ein Fahranfänger ;_;

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#12951095

Diesel werden dir momentan hinterhergeschmissen.

seanwashington Avatar
seanwashington:#12951099

>>12951056
T. nervöser und armer Nichtmünzer

anjhero Avatar
anjhero:#12951101

Bernd hat einen Astra von 2005 gebraucht gekauft mit 70k Kilometer drauf. Der hat jetzt mittlerweile 250k und fährt ohne zu meckern. Natürlich müssten die Bremsen mal erneuert werden und andere Verschleißteile. Teuer wären nur einmal als die Klimaanlage kaputt war und das Aggregat ausgetauscht werden musste. Achja lichtmaschine wurde auch zweimal getauscht.

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#12951105

>>12951095
Betonung liegt auf momentan, danach wirst du gesegnet mit Fahrverboten, irgendwann zünden linke noch alte Diesel der cis Menschen an.

kylefrost Avatar
kylefrost:#12951106

>>12951101
Super

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#12951109

>>12951053
Anderer Bernd: Moderater Verbrauch, sehr viel Stauraum, trotzdem ein am besten nicht zu langes Auto (Parkplätze vor der Tür).

michigangraham Avatar
michigangraham:#12951113

>>12951086
Dann kann Bernd die Empfehlungen vom Mechaniker empfehlen: >>12951056

Ansonsten:
Wenn du keinen Allrad, was Kleines, aber zuverlaessiges brauchst: Toyota Corolla E11.
Wenn du Allrad brauchst: Subaru Impreza/Legacy/Forester (saufen wie die Loecher, um die 12L minimum, auch die Non-Turbos), in der Anschaffung relativ teuer, aber extrem Zuverlaessig und Gut.
Wenn du was groesseres moechtest: Volvo irgendwas ab V50
Auch empfehlenswert sind generell Mazda. Die 3er Reihe koennte was fuer dich sein
Honda ist grundsaetzlich auch gut, dort wuerde Bernd einen Civic (7. oder 8. Generation) waehlen.

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#12951124

BRUDI! LAMBORGHINI!

edobene Avatar
edobene:#12951129

>>12951086
so kaufe Bernd einen Mazda 2

i3tef Avatar
i3tef:#12951131

Was die ganzen Exotenauto-Bernds in diesem Fadne ausser Acht lassen sind Versicherungsprämien. Reisbrenner zB sind da schon mal ein wenig teurer als patriotische Fahrzeuge.
Ausserdem: Bert hatte mal einen Corolla, der gar nicht mal so übel war. Frontscheibe ging kaputt, und der Carglass-Jude wollte 1.300.-NG für den Austausch. Nie wieder.

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#12951150

Geh einfach mal Probefahren du Lauch.

millinet Avatar
millinet:#12951156

>>12951056
Bernd handelt ähnlich in Bezug auf Autos. Verstehe die Angst nicht, dass ein Auto mit über 100k/150k Laufleistung so ein großes Risiko darstellen soll. Kurze Recherche, Anfälligkeiten beachten oder ausschließen und man hat ein solides Fahrzeug, welches man nach ein par Jahren mit wenig (eventuell keinem, je nach Handhabung) Verlust verkauft und sich einen neuen besorgt. Ein Arbeitskollege kaufte sich vor einigen Jahren einen Neuwagen (natürlich finanziert) und zahlt das Scheißding immer noch ab, zusätzlich durfte er sich dann mit auftretenden Kinderkrankheiten beschäftigen. Gute Arbeit.

Zum Faden: Wenn du wirklich keine Ansprüche an ein Auto oder dich selbst hast, hol dir den Dacia.

iamkarna Avatar
iamkarna:#12951182

>>12951131
Horrente Ersatzteilpreise sind normal bei Reiskochern. Weil es nichts im Zubehör gibt.

Reiskocherfahrer gehören zusammen mit den Ossis, Negern und Türken sowas von ins Gas.

clementc Avatar
clementc:#12951185

>>12951182
Geistige Unterschicht

mrxloka Avatar
mrxloka:#12951186

>>12951080
> 8000 NG
Lachs. Die kleinen Chevrolet haben sie neu für 6k verramscht. Sind übrigens gar nicht schlecht, also als Stadt- oder Frauenauto.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#12951194

>>12951105
> Fahrverbote
Willst Du in $Krebsstadt in die Innenstadt? Nein? Niemand kehrt. Bernd sah zB noch nie eine Umweltzone, hat also nicht mal so einen kostenpflichtigen Aufkleber.

nerrsoft Avatar
nerrsoft:#12951195

>>12951086
Rav 4 ist recht günstig und sehr zuverlässig. Allerdings wollen die Leute noch bei 300000km vierstellige Beträge, also nicht gut um sich ein temporäres Schrottauto zu kaufen. Außerdem in vielen krebsigen Safarifarben :3

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#12951203

>>12951185
t. metter Reiskocherfahrer, Ossi, Neger oder Türke.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#12951221

>>12951203
Anderer Bernd hier: Du bist einfach duhm mit deiner pauschalen Scheisse.
Ja die Teile sind teurer, aber sie sind es wert, da sie nicht so oft kapott gehen wie Andere.
Deswegen ist es unterm Strich guenstiger, und man faehrt was Tolles.

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#12951222

>>12951194
> Bernd sah zB noch nie eine Umweltzone

In welcher Pampas muss man wohnen, damit man noch nie eine Umweltzone sah. Ossi viel?

timgthomas Avatar
timgthomas:#12951224

Was kann Bernd Bernadette empfehlen?
Ich fahre in der Woche ca. 500km mehrfach im Jahr Strecken um die 700km am Tag. Bernadette ist aber auch immer pleite und es sollte eher unauffällig sein

kylefrost Avatar
kylefrost:#12951228

>>12951221
>was tolles
>gesichtloser Reiskocher
>gehen nicht so oft kaputt

Lachte ungezwungen.

millinet Avatar
millinet:#12951230

>>12951224
> Was kann Bernd Bernadette empfehlen?

Tittenbild pfostieren oder sich verpissen.

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#12951240

>>12951221
Der andere Bernd hat aber Recht. Man bezahlt sich wirklich tot, schon für Kleinteile wollen Japsenhersteller 9000NG.

Jüdischer gehts nimmer.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#12951243

>>12951224
Bernd kann dir empfehlen, nicht in jedem Dscheiss Pfosten zu erwähnen, dass du ja eine seht-alle-her-zu-mir-"Bernadette" bist.
So machen wir das hier nicht.
Dämliche Neuwurst.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#12951253

>>12951240
Kein Problem fuer diesen Bernd: Bei seinen Japanern ging abgesehen von Verschleissteilen nie(!) etwas kapott.
Abgesehen davon: Bernd kann sichs leisten.

>>12951228
Wer sagt dass Bernd einen 0815 Japaner faehrt, und keinen Nissan GT-R oder aehnliches?

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#12951254

>>12951222
Nö, Nordbernd. Niedersachsen hat nur zwei Umweltzonen, in Hannover und Osnabrück. Da will keiner hin. Hamburg hat keine, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und das Saarland auch nicht.

pf_creative Avatar
pf_creative:#12951262

>>12951240
Als ob. Mazda zB ist günstig. Wo Du bei Ford den kompletten Kupplungsnehmer kaufen musst, gibt es bei den Schlitzaugen den Dichtungssatz fürn Zehner. Für die gleiche Hydraulikkupplung.

grafxiq Avatar
grafxiq:#12951449

>>12951262
Anekdotischer Einzelfall.

Normal ist eher folgendes: Auspuff für einen Opel in der Bucht: 80NG - Endtopf für einen X-beliebigen Japser beim Händer 800NG

rahmeen Avatar
rahmeen:#12951463

>>12951449
> Auspuff beim Japaner vergammelt
Anekdotischer Einzelfall. Noch nie erlebt.

kershmallow Avatar
kershmallow:#12951470

>>12951463
So siehts aus :3
Kollege hatte knapp zwanzig Jahre einen Corolla. Kein einziger Auspuff musste gewechselt werden.

guischmitt Avatar
guischmitt:#12951492

>>12951470
wie viele waren denn dran?

garand Avatar
garand:#12951497

>>12951492
Zehn. Mindestens.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#12951514

>>12951470
Toyotas haben Auspuff rechts, da für Linksverkehr gebaut. Stinkt hierzulande das Trottoir voll, sollte daher verboten werden.

i_ganin Avatar
i_ganin:#12951540

>>12951514
Bernds auto hat rechtd und links einen auspuff. Wat nou?

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#12951545

>>12951540
Ist ein baumangel. Melde es lieber deinem Händler.

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#12951809

>>12950782
>Auto-Bernd, stimmt es, dass alle Autos unter 20.000,-- mehr oder weniger gleich in der Qualität sind, also es egal ist, was man kauft, bestenfalls nur aus Markenschuchtelei ein favorisietes Auto kauft.

nein.

>VOr 20 Jahren gab es noch Unterschiede, ja, Opel rostet, BMW ölt, usw., aber heute, alles gleich gut, bzw. gleich schrottig, stimmt's?

Bei Autofirmen gibt es Schweinezyklen. Der Chef einer solchen Firma managed diese immer nur für ein paar Jahre, hat also kein langfristiges Interesse daran das die Firma langfristig erfolgreich ist. Quartalsergebnisse zählen, daher werden kurzfristige Maßnahmen die schnell Ergebnisse bringen durchgeführt.

Wenn ein Autohersteller schlechte Qualität liefert, leidet das Image, und man bemüht sich um die Qualität. Die Nächste Autogeneration des Herstellers ist dann höherwertig (meistens) insbesondere wenn die Ingenieure taugen (was halt auch nicht immer der Fall ist). Da eine neue Autogeneration dauert, fliegt der Manager trotzdem raus und wird ersetzt. Der neue Manager erntet dann erstmal den Erfolg dank der Qualitätssteigerungen des Vorgängers, und als erste Maßnahme werden die Kosten reduziert, was natürlich wieder zu schlechter Qualität führt. Das ist der Schweinezyklus. Bei quasi allen größeren Autoherstellern läuft das so ab.
Will damit eigentlich nur fragen, ist es OK, mir einen neuen Dacia Lodgy zu gönnen?

>Bitte nur ernsthafte Antworten von Auto-Experten

Du musst nach Erfahrungsberichten für genau das Modell das dich interessiert suchen. Baujahr auch relevant. Die typischen Kinderkrankheiten sind in den Szeneforen bekannt, insbesondere bei günstigeren Autos. Halte Ausschau nach Forenposts von Experten die schon aus der Ferne Probleme genau diagnostizieren und sagen "ist das und das kaputt" oder "hat die und die Probleme".

Andere Modelle des Herstellers können völlig problemfrei sein, z.B. weil die Plattform von einer anderen Tochterfirma unter dem selben Mutterkonzern kommt, und von einem völlig anderen Team entwickelt wurde.

Zu Dacia speziell:

Der Grund wieso Dacia so günstig ist, liegt darin das Dacia stark versucht Synergieeffekte zu nutzen. Dacia verwendet sehr viele Bauteile von bereits designten Autos von Renault und verwendet diese Teile wieder. Das spart massiv Kosten weil die Konstruktion, die passenden Werkzeuge und Fertigungsstraßen schon existieren und bereits bezahlt wurden.

https://www.stern.de/auto/service/dacia-grosses-geld-mit-billigautos-3087052.html

Ausnahmsweise mal seriöser Journalismus beim Stern.

Habe keine katastrophalen Berichte im Netz gefunden, die Dacias scheinen allgemein ziemlich problemlose Autos zu sein.

aaronstump Avatar
aaronstump:#12951821

>>12951540
Rechts ist nur eine Blende.

deviljho_ Avatar
deviljho_:#12951876

>>12950792
>Frage dich warum die massenhaft bei der Abwrackpraemie gekauften Dacias nicht mehr auf den Strassen vorhanden sind - Alle weggerostet.

Rostprobleme hat Dacia nicht, Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung sei Dank.

>>12950838
>kein Ford

Es gibt jede Menge sehr zuverlässige Ford Modelle auf dem Gebrauchtmarkt.

>und keine Franzosen.

Habe Citroen und Peugeot in der Familie, überraschen mit sehr guter Wartbarkeit und sind sehr zuverlässig. Auch Fahrwerk etc top. Würde empfehlen.

>>12950841
>Wieso kein Opel?

Weil legendär schlechte Qualität vor nicht all zu langer Zeit?

Omega war so eine üble Schrottschüssel, da ging wirklich alles dran kaputt. Duzende Kinderkrankheiten die das Auto nie losgeworden ist. Krümmerflansch verzieht sich ständig, Luftmengenmesser setzt sich ständig zu, lose Kabel unterm Motor baumelnd ab Werk, Magnetkupplung vom Klimakompressor fest, Benzin und Wasserpumpe mehrmals defekt .. Schrottkiste!

Astra von Nachbarn war auch nicht besser, wer verbaut bitte einen Alu Radiator für die Klima direkt hinter dem Vorderreifen. Oder die ständig zukohlende Abgasrückführung am Diesel ...

Schätze bei den neueren Modellen ist die Qualität gestiegen, hatte ich aber bisher noch nichts mit zu tun.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#12952380

Also meine persönliche Meinung ist: Es macht keinen großen Unterschied, sofern man von der selben Fahrzeugklasse redet. Also beide Autos Kompaktklasse oder beide Autos Kleinwagenklasse. Es verschiebt sich hier und da ein bisschen aber am Ende steht da immer ein Auto was einen von A nach B bringen kann. Deutsche Hersteller legen etwas mehr Wert auf die Innenraumhapik, dafür wird an der Technik gespart. Japaner sparen am Inneneraum, dafür geht einfach nichts kaputt. Asiaten sind so ein Zwitter. Scheiß Innenraum und scheiß Technik.

agromov Avatar
agromov:#12952387

>>12951876

>Omega war so eine üble Schrottschüssel, da ging wirklich alles dran kaputt.

Der Omega wird seit 15 Jahren nicht mehr gebaut.

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#12952394

>>12952387
Eben.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#12953918

>>12951080
Wenn du schon 8000 ausgibst, warum dann nicht einen i10 -- mit Tageszulassung liegt der in etwa in der Preisgregion. Nagelneu ab 9990.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#12953930

>>12950782
>dass alle Autos unter 20.000,-- mehr oder weniger gleich in der Qualität sind
Nein, absolut nein. Es gibt tatsächlich aber Autos innerhalb des VW-Konzerns, deren Preis sich zwar um vielfaches unterscheiden, aber im wesentlichen sehr ähnlich sind. Vergleich mal aktuelle Skoda mit kleinen Audis.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#12953963

Bernd ist von Skoda übrigens absolut überzeugt. Der Blick in einen völlig unverbauten Motorraum ist bereits ein Traum.

_vojto Avatar
_vojto:#12954770

>>12951449
>Anekdotischer Einzelfall.

>Normal ist eher folgendes: Auspuff für einen Opel in der Bucht: 80NG - Endtopf für einen X-beliebigen Japser beim Händer 800NG
Bernd hat für seinen Japaner für Mittel und Endtopf plus Befestigungssatz weniger als 150 bezahlt und selbst eingebaut. Nach 75000 km hatte ich Gesamtkosten von 12 Cent pro Kilometer und habe ihn letztendlich viel zu billig eingetauscht gegen einen neueren Japaner Diesel. Verbrauch laut Bordcomputer 4.3 Liter mit schweren Rädern sind dann rechnerisch irgendwo bei 4.5 Liter.

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#12954775

Bernd hat bis jetzt noch nie einen unzufriedenen Dacia Fahrer getroffen. Wer mit alter Technik und billigen Teilen im Innenraum kein Problem hat soll sich ruhig einen kaufen.