Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-04-27 17:03:03 in /b/

/b/ 7497157: Lachst Bernd über Leute die an Gott glauben? ...

64x64
#suribbles: Lachst Bernd über Leute die an Gott glauben? >Nonnen >Türken mit Gebetskette >Araber in der Moschee >Flaschengeist auf Teppich
64x64
#newbrushes: Bernd ist Katholik.
64x64
#likewings: Nein.
64x64
#joe_black: Nö,nur wenn sie mit ihrem Scheiss hausieren gehen.
64x64
#safrankov: Ich gesichtspalmiere regelmäßig über Leute, welche Gott gegen keinen Gott eintauschen aber die Scheuklappen beibehalten.
64x64
#joshjoshmatson: >>7497157 Ich lache über Leute die nicht an Gott glauben.
64x64
#stuartlcrawford: >>7497197 Welchen Gott?
64x64
#sementiy: >>7497197 Dies.
64x64
#hammedk: Ja... >Schlomos mit Geldsack und Kappe >Bayernmuttis die nur in die Kirche gehen um sich selbst die Messe zu geben >Christen die mit *lala-ich kann dich nicht hören" oder blanken Hass reagieren wenn man mit ihnen über "ihre" Religion diskutiert >Kanaken die sich geistig ab dem dreizehnten Lebensjahr nicht mehr weiter entwickeln und dann was von alluhakbar inschalla und so wenn allah nisch geben dann wie kann sein koran stehen mond und so usw. Budismus ist Verschwendung aber ok. Naturreligionen und Heidentum aus Tradition ist ebenso ok.
64x64
#ovall: >>7497203 Ach Ali. Verpiß dich!
64x64
#mshwery: >>7497218 Nix Ali, deutsche Katoffl hier.
64x64
#seanwashington: #Fedoralife
64x64
#shesgared: >>7497225 Ist klar Machmut, du folle deutsche weil stehen auf papiere und so inshalla.
64x64
#aiiaiiaii: >>7497225 O Hasan, das glaubt dir hier keiner.
64x64
#kazukichi_0914: Bernd geht zwar nicht zur Kirche, lacht aber über Atheisten. Haha.
64x64
#kazukichi_0914: >>7497217 >Christen die mit *lala-ich kann dich nicht hören" oder blanken Hass reagieren wenn man mit ihnen über "ihre" Religion diskutiert Dann müsstest du halt mal mit Argumenten kommen, die nicht schon tausendmal widerlegt wurden.
64x64
#llun: >>7497239 Bernd versteht dieses Mem mit den hütentragenden Männern zwar nicht ganz, aber er hofft immer noch, dass es mal jemand ansprechen würde, was es eigentlich damit auf sich hat.
64x64
#starburst1977: Wenn ich nicht an Flaschengeister glauben würde, könnte ich mich gleich aufhängen. Wie sonst sollte ich jemals mein Versagerleben ändern, wenn nicht mit einem Genie?
64x64
#carloscrvntsg: >>7497267 Es handelt sich um sogenannte 'euphorische Atheisten', welche in ihrer Art wie fanatische Glaubensangehörige sind, nur ohne Gott. Durch schlechten Kleidungsgeschmack und das Internet wurde der Fedorahut zu ihrem Erkennungszeichen.
64x64
#raquelwilson: Ich lache über niemanden, aber ich bemitleide Atheisten und bete für sie.
64x64
#aleclarsoniv: Ich finde es nicht gut, wie dieser unserer beschaulichen kleinen Ecke des Zwischennetzes dem religiösen Hass und der Verhunzung der Muttersprache gefrönt wird. Es wäre schön, wenn auch du, lieber Bernd, dich um mehr Redlichkeit im Zwischennetz bemühen würdest.
64x64
#funwatercat: >>7497282 Danke für die Erklärung, Bernd. Ich finde Fedorahüte nämlich eigentlich ziemlich kühl, und finde es schade, dass sie neuerdings so sehr mit dieser Scheiße assoziiert werden.
64x64
#bouyghajden: >>7497261 Christen haben keine Argumente, es ist genau umgedreht sonst würden sie sich weder die Finger in die Ohren stecken noch hasserfüllt "LASS MICH UND MEINEN GLAUBEN IN RUHE!!11" schreien.
64x64
#rcass: >>7497317 Warum sollten Christen argumentieren, sie haben doch ihren glauben. Und aggressiv werden sie wohl nur, wenn du zu lange nervst und dann zurecht. Was geht dich der Glaube anderer Leute an?
64x64
#abdots: >>7497344 Du hast ja recht, jeder sollte das Recht haben, an seinen eigenen persönlichen Weihnachtsmann zu glauben, is und bleibt aber trotzdem lächerlich.
64x64
#oanacr: >>7497356 Was nicht alles lächerlich ist. Die Genderisten sagen es ist lächerlich sich für einen Mann oder eine Frau zu halten, weil das Einbildungen und "Konstrukte" sind die real garnicht existieren. Die Konservativen würden nervös werden, und verrückt spielen, wenn man ihnen ihr "Blau" und "Pink" nehmen würde... das wäre ja alles so lächerlich...
64x64
#hammedk: >>7497372 Na Christenmalte versuchste davon abzulenken dass du deine imaginären Freunde nicht rechtfertigen kannst? Hast du schonmal darüber nachgedacht dich psychologisch untersuchen zulassen? Einbildungen sind ein häufiger Indikator für psychische Erkrankungen.
64x64
#giuliusa: >>7497182 Du lachst also über alle Leute die einfach nicht an Gott glauben, aber nicht ausdrücklich sagen: > Es gibt vielleicht doch einen Agnostiker und Atheisten kann man doch kaum auseinanderhalten, spiel dich hier nicht so auf.
64x64
#yassiryahya: >>7497344 >aggressiv nur, wenn du nervst >dann zurecht Todsünden wie "Spass am Karfreitag" und dergleichen?
64x64
#yangpeiyuan: >>7497372 Lenk mal nicht ab vom Thema ab, Farben und Geschlechter sind nun mal nicht solchen subjektiven Wahrnehmungsschwankungen unterworfen wie "persönlicher Glauben, Meinungen, Überzeugungen" etc. Das Relativieren ihres gelebten Schwachsinns können Kreuzschlampen ja immer besonders gut.
64x64
#orkuncaylar: Atheismus ist auch nur eine Religion von vielen. Muss man wissen.
64x64
#jonkspr: >>7497415 Das ist keine Todsünde und du hattest sicher deinen gezwungenen Spaß, ohne, dass du dafür belangt wurdest, also was ist dein Problem?
64x64
#craighenneberry: Diesem Bernd ist Religion ziemlich egal, so lange er nicht damit belästigt wird. Es ist allerdings ziemlich verstörend, dass die Kirche in der Geschichte immer mehr den Atheisten auf den Sack gegangen ist als umgekehrt.
64x64
#leandrovaranda: >>7497433 Religion ist nicht subjektiv sondern ein wichtiger evolutionärer Faktor. Deshalb lehnen Atheisten auch nicht Religion sondern nur eine bestimmte Gottesvorstellung ab.
64x64
#sindresorhus: יהוה = YOLO الله = YOLO gott = YOLO kein gott = YOLO
64x64
#t1mmen: >>7497453 Wann ist die Kirche denn irgend wem auf den Sack gegangen, nur weil er Atheist war? Das klingt nach einer ziemlich falschen Darstellung.
64x64
#hoangloi: >>7497470 KETZER! Auf den Scheiterhaufen mit ihm!
64x64
#arnel_lenteria: >>7497477 Atheisten sind keine Ketzer.
64x64
#freddetastic: >>7497470 Niemandem natürlich..
64x64
#remiallegre: >>7497457 >Religion ist nicht subjektiv sondern ein wichtiger evolutionärer Faktor. So wie nur Kinder dumm genug sein können, an Zahnfee und Osterhasen zu glauben, Erwachsene aber nicht meer? Man muß ja schon eine gewisse Fantasie und Willensstärke mit sich bringen, wenn man einem Glauben verschrieben ist, für Bernd ist dies allerdings immer ein Zeichen mangelnder geistiger Reife, Selbstreflexion und nötiger naturwissenschaftlicher Erkenntnis. Und natürlich ist Religion subjektiv, Dummbernd. Gott ist für jeden anders, denn er lebt in den Hirnen vieler verschiedener Menschen.
64x64
#yassiryahya: >>7497488 Atheisten sind keine Hexen.
64x64
#cat_audi: >>7497457 Bitte sag, dass du trollierst. Religion ein wichtiger "evolutionärer Faktor"? So gesehen sind auch Kriege ein wichtiger evolutionärer Faktor, warum sollte ich also nicht morgen vor deiner Tür stehen und dir den Christenschädel einhauen?
64x64
#kuldarkalvik: >>7497317 >Christen haben keine Argumente Doch. Liegt daran, dass Fedorabernd meist auf die theologische Schiene kommt und von den "HURR DURR WIDERSPRÜCHEN IN DER BIBEL" anfängt. Da die Bibel aber schon seit 2000 Jahren durchleuchtet wird, kann der Christ dann fol tol theologisch gegenargumentieren. Das sind z.B. Sachen wie: >Jesus was Jude! >Christentum ist Kulturmarxismus! >Christen suchen sich individuell aus, was Metapher und was Wahrheit ist! Das ist halt nur alles rotzfalsch. Okay, das Letzte zieht vielleicht bei Protestanten, aber das war es auch schon. Dazu kommen dann Sachen, die einfach zeigen, dass Fedorabernd vom christlichen Glauben ("Unfehlbarer Papst!") und von Geschichte ("Galileo wurde wegen Geozentrik von der Inquisition verbrannt!") null Ahnung hat.
64x64
#wahidanggara: >>7497491 > ein Zeichen mangelnder geistiger Reife ...ist der Versuch von Atheisten gesellschaftliche Normierungsverfahren wie die Religion abzulehnen.
64x64
#llun: >>7497511 Versuch es doch.
64x64
#danro: >>7497157 finde diese Spielereien Glaubenspraktiken faszinierend, kann mich allerdings mit keiner Religion identifizieren. Solang mich keiner ermorden will, weil ich nicht an deren Gott glaube, passts. Sowas kam ja schon öfter mal vor.. Wenn ich dann irgendwann sterbe, sterbe ich halt und komme nicht in Himmel/Hölle/Valhalla/Paradies mit 72 Jungfrauenbernafetten oder werde als Marienkäfer wiedergeboren.
64x64
#linux29: >>7497511 >Ketzern den Schädel einschlagen Bei Anhängern der Holocaustreligion gar nicht mal so weit hergeholt.
64x64
#umurgdk: Jooohr ick bin da Alm-Klausle ichh glaub an dä Gott weil dat so iss joohr das hamsa uns jede sonndag in da Kirch erzählt. Godd war sogar in meinem Mund, ja hat der Pastor gesagt und ihh hab olles geschluckt, also ist godd sogar in mia! Ha was duste jetzt sogen Ahteistenfedora!In MIA MUND!
64x64
#mrxloka: >>7497511 Klar sind Kriege ein Faktor. Und du bleibst brav, weil du Angst vor der Justiz hast.
64x64
#n_tassone: >>7497518 >Widersprüche in der Biebel Meinst du die alte oder die neue Fassung die man mal eben so angepasst hat? :--DDD Nein, ich beziehe mich eher auf logische Faktoren, aber dort kommt bereits in kürzester Zeit "lalala" oder "lass mich und MEINEN glauben in ruhe ;___;". Christenmettchen halt...
64x64
#snowshade: >>7497541 Also dieser Atheist da regt eher Mitleid als Humor an. Seht nur wie er sich zum Affen macht.
64x64
#andyisonline: >>7497551 >Klar sind Kriege ein Faktor. Und du bleibst brav, weil du Angst vor der Justiz hast Christenpsycho liest sich den Satz nochmal durch und bemerkt dass die Gesellschaft keine Religion mehr braucht um geordnete Strukturen aufrecht zu erhalten. Christentum ist überflüssig und obsolet. Man sieht wie sein kleines Herz zerbricht und er plötzlich, ganz leer und verlassen daherkommt.
64x64
#mhwelander: >>7497553 > aber dort kommt bereits in kürzester Zeit Du probierst es ja nicht sondern stellst dir nur vor wie es sein könnte.
64x64
#starburst1977: >>7497564 Godd waaa in MIA MUND! Das ist der Beweis du ungläubiger Thomas!
64x64
#aiiaiiaii: >>7497553 DU und Logik? Unwahrscheinlich. alleine mit der Tatsache, dass für Christen das Alte Testament nicht mehr gilt, kann man die meisten atheistischen "Argument" entkräften.
64x64
#Bernd: >>7497568 Non sequitur viel? :D
64x64
#creartinc: Bernd lacht nur über Menschen, die an von Fanatikern erfundene Geschichten glauben. Menschen, die sich einen eigenen Glauben schaffen, der ihnen hilft, durch den Tag zu kommen, sind hingegen in Ordnung. Bernd glaubt z.B. an seine Prinzipien, also eher an logische Schlussfolgerungen aus Ursachen und Konsequenzen. "Tue nichts Unüberlegtes, was dich in den Knast oder ums Leben bringen kann. Nutze aber jeden Vorteil, der sich bietet, dein eigenes Leben zu verbessern - außer, du schadest damit jemandem, der dir später nützlich sein könnte. Tue außerdem Gutes, denn dann fühlst du dich selber gut. Außerdem wird es dir hin und wieder gedankt." Übrigens schlug ein Blitz ins Haus ein, als Bernd diesen Beitrag verfasste. Kein Scheiss.
64x64
#mbilalsiddique1: >>7497568 Durch die Säkularisierung wurden einige Kompetenzen übertragen aber ohne Leitkultur geht es nicht.
64x64
#sindresorhus: >>7497518 >Galileo wurde wegen Heliozentrik von der Inquisition verbrannt! Fixiert.
64x64
#ryandownie: >>7497581
64x64
#exevil: >>7497574 >christen >logik lel So wie: Mein unsichtbarer Freund hat einfach Puff gemacht und 200 Milliarden Galaxien waren da, irgendwo dazwischen hat er uns gesetzt und richtet jetzt über jede einzelne unserer Taten, mischt sich aber nie ein. Obwohl es nicht ein einziges Zeichen für seine Existenz gibt, es Beweise für die Evolution gibt, überall auf der Welt sich die Menschen imaginäre Gottheiten für Naturphänomene ausgedacht haben die bereits alle wissenschaftlich erklärt sind.... usw. trotzdessen, dieser eine imaginäre Typ ist real, ich kann es weder beweisen noch gibt es auch nur einen einzigen Punkt um es zu untermauern, aber es ist so!!! FINDE DICH DAMIT AB DU SCHEIß FEDORAHURENSOHN!!!11 Eigentlich liegt ihr alle falsch, Gott ist ein impotenter, fetter, rosa Elefant der den ganzen Tag nur Trickfilme schaut und sich dabei die Arschmulle mit Menschenseelen weitet. Ich kann es nicht beweisen, aber deshalb ist es wahr.
64x64
#itsracine: >>7497581 Das mit dem individuellen Glauben funktioniert aber nur, solange man bereits in einer christlich normierten Gesellschaft lebt. Das mit dem Blitz könnte ein Zeichen sein. Würde glauben.
64x64
#samihah: >>7497581 Das solltest du als Zeichen sehen, Bernd! Los, trete einer Religion bei um zum Glauben zu finden!
64x64
#Shriiiiimp: >>7497593 Noch einer, der nicht verstanden hat, dass gesellschaftliche Normen nicht einfach immer existieren sondern von der Religion erzeugt werden.
64x64
#orkuncaylar: >>7497581 >Bernd lacht nur über Menschen, die an von Fanatikern erfundene Geschichten glauben. Du glaubst das die alten Ideen und Texte von "Fanatikern" entwickelt wurden? Bernd lacht über DICH. Menschen, die sich einen eigenen Glauben schaffen, der ihnen hilft, durch den Tag zu kommen, sind hingegen in Ordnung. Achso, jeden Tag das Rad neu erfinden?. Respekt wenn dir persönlich danach ist. Es kann aber nicht jeder hartzen, erben oder mit Schläfenlockenrente rechnen.
64x64
#rawdiggie: >>7497621 Du Schläfer, du :3
64x64
#joeymurdah: Es gibt keinen deutlicheren Indikator für geistige Unreife wie wenn eine Person sagt sie glaube nicht an Gott. Beweist mich falsch.
64x64
#samihah: Lachst Bernd über Leute die arbeiten gehen? >Hartz4-Aufstocker >Leiharbeiter >Mindestlöhner >(Dauer-)Praktikanten
64x64
#freddetastic: ICH bin Gott. Beweist mich falsch.
64x64
#Bernd: >>7497643 Gott kann selbst Geld erschaffen und sich das dann spenden.
64x64
#kazukichi_0914: >>7497636 Titten.
64x64
#canapud: >>7497659 Dies. Darum glauben kleine Mödchen auch noch an den lieben Gott.
64x64
#Shriiiiimp: >>7497593 Musst du keine Hausaufgaben machen du Mettwurst?
64x64
#tereshenkov: Zunächst einmal sind Religioten ziemlich dumm. Wenn du ihnen sagst, du weißt nicht, ob es einen Gott gibt, dann denken sie direkt, ihren Gott könnte es also geben. Daher muss man sagen, dass man weiß, dass spezifischer Gott X nicht existiert und dann halt mit logischen Argumenten widerlegen. Ansonsten spielt man ihnen den Ball zu.
64x64
#marciotoledo: Atheisten sind strunzdumm. Agnostiker schon besser, denn aus dem Agnostizismus folgt der Logik entsprechen die Religiosität. Der erste Schluck aus dem Becher der Wissenschaft macht Atheistisch, doch auf seinem Grund wartet Gott.
64x64
#lightory: Atheisten durch das aufzeigen ihrer eigenen Unreife mett zu machen ist mein Hobby :3
64x64
#pehamondello: >>7497157 Ich trau mich nicht über gläubige Türken und Araber zu lachen. So weit ist es schon.
64x64
#kennyadr: Bernds Familie ist pur christlich. Ständig, wenn man da ist, wird man mit irgendwelchen christlichen Themen zugebombt. Jetzt kommt ja zurzeit diese gore-brutale, splattermäßige Bibelverfilmung. Wo es von einer Schlacht zur nächsten, von einem Blutmord zum anderen kommt. Bernd hat natürlich die ganze Zeit Fragen gestellt, deren Beantwortung so ausginge, dass der christliche Gott nichts weiter als ein kleinpimmeliger Verbrecher ist. Natürlich haben sie keine Antworten gefunden oder versuchten auszuweichen. Komisch, dass die immer noch denken, ich sei auch gläubig lel.
64x64
#motionthinks: Ach Fedorabernds, eure Hartnäckigkeit macht meinen Penis doch nur noch härter.
64x64
#leandrovaranda: Der Beweis, dass zumindest "der eine" Gott nicht existiert, ist, dass es soviele Götter gibt. Und alle beanspruchen laut verschiedenster Lehren ihren Platz. Widersprüche allewo. Egal wo du bist, jeder ist von seinen Göttern überzeugt und benutzt die selben Argumentationsschemata. Jeder glaubt von seiner Lehre, dass sie die einzig wahre ist. Sogar innerhalb einer Lehre gibt es zig Auslegungsmöglichkeiten. Wir können also zumindest EINEN Gott ausschließen. Ob es nun mehrere Götter gibt, das wäre interessanter.
64x64
#bassamology: >>7497625 >hurrdurr godd hat religon gemacht und so das normen auf welt gebracht Falsch du dummer Spast, Normen werden von der Gesellschaft erzeugt, aufgrund ihrer Bedürfnisse z.b. nicht beklaut oder erstochen zu werden, und wurden damals nur mithilfe der Religion verbreitet und durchgesetzt. Heutzutage ist die "Religion" und "ihre" Normen in zivilisierten Ländern obsolet weil sie durch das Rechtssystem durchgesetzt wird.
64x64
#ntfblog: >>7497706 >>7497721 Bernd hat leider nur einen Atheisten-Freund mit Scharfssinn. Alle anderen sind zwar Atheisten, wissen aber nicht warum. Naja, das macht wirklich Spaß, ihn mit irgendwelchen Glaubensinhalten zu konfrontieren. Da geht er dann immer an die Decke :3
64x64
#shesgared: >>7497733 Protestanten, hm?
64x64
#andina: >>7497593 Sekundiert.
64x64
#linux29: >>7497656 Meine Wege sind unergründlich.
64x64
#bassamology: eine gesellschaft die sich aus atheisten zusammensetzt ist nicht lebensfähig. das sehen wir gerade im westen. desto mehr der glaube schwindet, desto mehr geraten wir in die krise. gottlosigkeit ist nicht umsonst zu allen zeiten und von allen gesellschaften verachtet worden. man muss sich nur mal diese studie ansehen: http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article127333332/Glaeubige-Kinder-hilfsbereiter-und-friedlicher.html egal wie oft atheisten behaupten das sie auch ohne gott friedlich und moralisch handeln können, in der realität ist das eben nicht so. welchen grund hätten sie auch dazu?
64x64
#alexradsby:
64x64
#dhooyenga: Katholikenbernd reportiert ein, war mit 16 über die kantige Atheistenphase hinweg.
64x64
#souuf: >>7497816 >Christen sind friedlich LEL.
64x64
#grantrobinson: >>7497816 Jetzt wissen wir ja endlich, wer diesen Bettelmafiosi ständig Geld in den Hals stopft. Und auch jene Punker und anderes Aussteigergesocks, das sich zu fein ist, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen oder zum Amt zu gehen, um sich sein Taschengeld für den Tag abzuholen.
64x64
#rahmeen: >>7497834 Wir Katholiken dürfen auch kantig sein.
64x64
#andyisonline: Bernd, der vor fünf Jahren zum Islam konvertierte reportiert ein. Fragt mich alles.
64x64
#mj_berthelsen: Wann werden sich die ganzen Unteralterneubienen endlich verpissen und Krautkanal wieder katholisch werden?
64x64
#xspirits: >>7497873 weil nicht sein kann was nicht sein darf? die meisten wissenschaftler sind übrigens keine atheisten.
64x64
#trueblood_33: >>7497925 Warum „müssen“ Muslime Kreuze zerstören? http://www.kreuz-net.at/index.php?id=382
64x64
#kinday: >>7497925 wann wanderst du in einen muslimischen staat aus?
64x64
#funwatercat: >>7497925 find ich ok
64x64
#craigelimeliah: >>7497925 Bist du der Prügelknabe unter deinen Museln. Geht es dir jetzt besser, hat sich irgendwas an deinem Leben geändert. Gehen dir das ganzen "ey alda lass fät zu koran schwören lan inahsalla aluhakabr ja uns so" nicht auf den Sack? Warum hast du zum Islam konvertiert, kein halbwegs intelligenter Deutscher würde das freiwillig tun. Was sagt dein Umfeld dazu? Praktizierst du den Islam mit täglichem beten, Hände waschen und dieser ganzen ich trag mein Teppich durch die Gegend Unsinn?
64x64
#krdesigndotit: >>7498393 Is das nicht die Muselbox? Warum bombt keiner diesen scheiß Mekkakasten weg?
64x64
#herrhaase: >>7497925 Schade, war wohl doch nur n Troll.
64x64
#robinlayfield: >Lachst Bernd über Leute die an Gott glauben? Ich lache über niemanden, außer jemand versucht mich mit seinem Unsinn zu bekehren. Gott löst meine Probleme nicht. Ich muss mich selbst um alles kümmern, dadurch ist es egal ob es ihn gibt oder nicht. Er hat deswegen nirgends einen Platz in meinem Weltbild. Gott braucht anscheinend auch immer eine Religion, die seinen Willen in die Welt hinausträgt. Als ob eine der Religionen richtig sein kann. Die katholische Kirche insbesondere war und ist ein riesiger Betrugsverein. Als da jemand mal genug davon hatte hat man die Hälfte der Europäer mal eben aufeinander gehetzt und dabei den Tod eben dieser in Kauf genommen. Bis heute werden christliche Kinderindoktrinationsgärten zu 70% von Steuern bezahlt. Gemeinden werden erpresst um die restlichen 30% zu zahlen. Bischofsgehälter und viele Verwaltungsposten werden von Steuern bezahlt. Deren Vereinsmitgliedsbeitrag wird von Staatsbeamten eingetrieben. Auch: Dieser ist steuerlich zu 100% mittlerweile absetzbar. Im Prinzip gibt es dadurch keine Kirchensteuer mehr, man könnte direkt aus Steuergeldern alle Ausgaben der Kirche bezahlen. Der Islam ist offensichtlich ein politisches Konstrukt um alle Menschen der Gruppe auf Linie zu halten. Erobern und bloß nicht aufmüpfig werden. Die Hindus organisieren sich freiwillig durch ihre Religion in Kasten. Es ist einfach so offensichtlich. Ja Menschen sind anständiger, wenn sie glauben, jemand sieht ihnen zu. >https://www.youtube.com/watch?v=Z86zG0_lvVc Alle Regeln von Gott sind nur über Menschen verteilt worden. Eine Elite die versucht den Zufall der Welt zu verstehen. Das ist wie wenn eine Krähe irgendwelche Tänze aufführt um aus einen Nahrungsspender Futter zu kriegen, der dieses in zufälligen Abständen ausspuckt und diese Rituale dann sogar an die Kinder weitergibt. Die Gründe für Gottglauben sind gut dokumentiert. Einer: Der Mensch ist ein Mustererkenner und versucht überall einen Grund zu finden, auch wo es keinen gibt. Wenn die Menschheit erschaffen wurde, dann ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass wir ein Experiment von Außerirdischen sind, als dass es ein Gott war. Wenn das Universum geschaffen wurde, dann ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass es eine Computersimulation ist, als dass es ein Gott war.