Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-04-28 15:49:56 in /b/

/b/ 7501553: Bernd, was genau ist es, das den Fedora für N...

64x64
#hoangloi: Bernd, was genau ist es, das den Fedora für Nackenbärte so anziehend macht? All diese Fedorabilder im Netz, und in erster Linie sind es Nackenbärte die sie tragen. Klar, die ein oder anderen werden wohl durchaus ironisch entstanden sein, aber wenn Bernd mal auf der Straße ist und jemanden mit einem Fedora sieht ist es tatsächlich der Klischee-Fedoraträger: Milchbubi, 1a Nackenbart, lange Haare und in erster Linie schwarze Kleidung. Oftmals, um das ganze abzurunden, noch ein beliebiges Metall-Bandshirt. Nachdem Fedoraträger so unglaublich oft auf diversen Seiten als Witzfiguren hingestellt werden, könnte man ja meinen, dass diese Menschen merken wie albern dies wirkt. Scheinbar ist dem aber nicht so. Was also ist es, was Fedoras so beliebt bei speziell dieser Personengruppe macht?
64x64
#kamal_chaneman: Das wüsste ich auch gerne.
64x64
#wtrsld: Sie denken vermutlich, der Hut kaschiere ihr viel zu dickes Gesicht.
64x64
#joshjoshmatson: Dummheit, Naivität und das Gefühl zu irgendetwas dazuzugehören.
64x64
#ultragex: Bernd was nicht einmal, was ein Nackenbart sein soll. Er hört diesen Begriff ständig und hat keine Ahnung. Auch Fedora hörte er zum ersten mal. Scheint also eher unwichtig zu sein.
64x64
#nelshd: Nicht jeder Hut ist ein Fedora.
64x64
#bobwassermann: Mafiafilme und ein dadurch indoktriniertes Idealbild eines Mannes. Kompensation von [füge alle Komplexe ein, die solche Menschen ihr Eigen nennen] durch Maskulinität mit Ende in der Absurdität.
64x64
#iamglimy: Ist das einzige Symbol von "Klasse" (damals, als es so war, nicht heute, wo es peinlich ist), was man a) sich auch als arme Sau leisten kann (im Gegensatz zu Uhr, Schuhen) a) ohne größere soziale Interaktion kaufen kann (im Gegensatz zu Maßanzug) b) mit jeder Figur tragen kann (im Gegensatz zu allem oben genannten)
64x64
#pehamondello: Hab mal irgendwo gehört, daß 50% der Bilder von habsgelesenoren gestellt sind.
64x64
#itskawsar: >>7501580 ALLES.jpg auf habsgelesen ist feek. Muss man wissen. t. 420-pro-lurker
64x64
#peterlandt: >>7501580 Bei mir in der Tanke kam letztens ein 1A Fedora-Träger hereinspaziert und hat sich natürlich WoW Spielzeit gekauft...
64x64
#yassiryahya: >>7501588 Also gab es vermutlich genau einen fedoratragenden atheistischen Nackenbart in der Röhre und der Rest ist Parodie. Deshalb sollte bErnd auch nicht alles was er auf dem vierten Kanal sieht glaich hier rübertragen.
64x64
#RussellBishop: >>7501600 Verkäufer-Bernd im Bereich Unterhaltungselektronik arbeitet in einem regelrechten Paradies für Fedoraträger. Dort sieht er wirklich oft genug Fettbernds und Klischeebernds mit der hier diskutierten Kopfbedeckung.
64x64
#tjisousa: Diese Sorte Mensch würde sich selbst gern als ein klassischer Gentleman sehen. Deswegen sammeln sie auch gern Pfeifen, Zigarren, Schallplatten, Spazierstöcke oder anderes altbackenes Material und gehen voll in autistisch wirkenden Diskussionen über ihre jeweiligen Interessengebiete auf. Das kann alles Mögliche sein, von Kriegshammer über Kleinferde oder Animu bis hin zur richtigen Lagerung von Absynth oder welche Akkorde ihre Lieblings-Prog-Dark-Ambient-Jazz-Band benutzt. Der Grund für all das ist einfach nur Realitätsflucht weil ja "früher alles besser war". Und wer betreibt am liebsten Realitätsflucht? Genau, Sonderlinge und von der Gesellschaft ausgestoßene Hässlons. Da schließt sich der Kreis.
64x64
#chrstnerode: >>7501600 Nein, den gab es nie. Alles erfunden. Diese habsgelesenors sind wie die Pest. Sie denken sie sind ach so elitär und was besonderes, dabei sind die meisten von denen genau solche Arschbürger, über welche die sich lustik machen.
64x64
#arnel_lenteria: >>7501620 Ich habe Angst.
64x64
#atariboy: >Nachdem Fedoraträger so unglaublich oft auf diversen Seiten als Witzfiguren hingestellt werden Du meinst: Auf habsgelesen und Kanälen. Das ist ein Bruchteil des Internets und ein noch geringerer Bruchteil der allgemeinen Welt.
64x64
#hampusmalmberg: >>7501624 Dies, siehe auch http://www.habsgelesen.com/r/malelifestyle/
64x64
#shadowfreakapps: >>7501639 Treibt sich die Zielgruppe nicht gerade auf diesen Seiten herum?
64x64
#andyisonline: >>7501652 Warum sollten sie auf die modischen Ansichten von habsgelesen hören?
64x64
#fluidbrush: Bernd trägt häufig fedora und Hemd mit aufschrift: #meandmyfedora. Natürlich Ironisch.
64x64
#sava2500: Checker tragen Basecap mit Schirm zur Seite yo
64x64
#jonkspr: Also ich kenne einen der Trug schon Fedora lange bevor ich dieses mem kannte. ca. 2004 schon. Er wiegt schätzungsweise 130-140kg. zockt gerne WOW und DAOC. Guckt anime. isst gerne. Ja und der hat auch irgendwann angefangen so Mäntel zu tragen. Dann hatte er so einen Hut und hat zigarillos geraucht. Also ich würde sagen sein gesamterscheinungsbild veränderte sich dadurch von "dicker junge" in "stattlicher mann".
64x64
#tomgreever: >>7501682 So schwer es mir fällt, aber es sieht immernoch 10x besser aus als ein Fedora. Auch: Gibt es ein Krautmeisterbild mit Fedora?
64x64
#hibrahimsafak: Profitipp: Das sind Trilbys und keine Fedoras.
64x64
#kennyadr: Die Person die der Fedoraträger anstrebt ist ein Mann der schon etwas älter ist und daher auch gewissermassen ausser konkurrenz steht. Ein Erwachsener mann im gehobenen alter darf ruhig ein bisschen beleibter sein. Und er muss auch keine GF haben.
64x64
#kamal_chaneman: Fedora und Ledertrenchcoat
64x64
#davidsasda: Wen interessieren Huttypen und ihre Träger. Ein bestimmter Soziotyp lässt sich sicherlich nicht zuordnen. Da ist nur dieses Mem. Meme haben aber mit der Realität oft wenig zu tun, in Memland ist jeder, der bis 10 zählen kann schon Arschberger-Autist.
64x64
#grrr_nl: >warum Fedora Um sich zum Gespött der gut gekleideten Menschen zu machen.
64x64
#mefahad: >>7501698 Dies, Bernd hat auch eine dieser tollen Lederjacken und Opas Fedora
64x64
#ffbel: >>7501579 >mit jeder Figur tragen kann (im Gegensatz zu allem oben genannten) Wozu muss man trainiert sein, um Krokodilleder-Stiefletten und Breitling zu tragen?
64x64
#albertodebo: >>7501745 Soll ja auch nur ein aufhänger für Ref-Links zu 400€ schuhen sein.
64x64
#hammedk: >>7501739 Filigrane Uhren an fetten Menschen sehen immer so aus, als würde ein Stück Hefeteig aus ihrem Handgelenk quellen. Dasselbe mit engen/spitzen Schuhen.
64x64
#matt3224: >>7501739 Es hilft trotzdem ungemein wenn man die Körperform eine Karotte hat.
64x64
#keyuri85: Nicht schlecht, dieser Typ schafft es nach einer unglaublichen Schuchtel auszusehen, die Kleidung wie ein Kostüm wirken zu lassen und nebenbei wie ein riesiger Hüpfster zu wirken. Nebenbei degradiert er alleine die ganze Seite zu einem schlechten Witz. Selbst OPs Bild wirkt authentischer. Säge weil gleiche Pfostierung zwecks Korrektur.
64x64
#aio___: >>7501752 120kg Fettbernd hat aber normale, fast schon häutige Arme.
64x64
#shadowfreakapps: >>7501649 Ich seh schon, wie die Expertenratschläge von dort das Resultat aus dem OP erzeugen: >Rasier dich nicht! Rasieren ist unmännlich. Fertig ist der Nackenbart. >Wie man den ultimativen Speck-Käse-Burger herstellt Jetzt ist er auch noch fett. >Jeder richtige Mann trinkt Whiskey, raucht Zigarren und trägt ulkige Mäntel aus den 40ern Metamorphose zum peinlichen Spinner ist abgeschlossen.
64x64
#erikdkennedy: >>7501767 Danke, dass du meinen Fremdscham in Worte fasst.
64x64
#polarity: >>7501767 >Nebenbei degradiert er alleine die ganze Seite zu einem schlechten Witz. Sieht eh aus wie der Teil einer SEO-Elfenpyramide.
64x64
#davidsasda: >>7501767 Ich frage mich, ob der Betreiber von diesem Blog überhaupt Zugang zu Mullenmaterial hat, oder mit diesem Lebensstil auch nur seine eigene Unterficktheit kompensiert.
64x64
#vladyn: >>7501805 Er betreibt ein Blog, also was denkste?
64x64
#suribbles: >>7501698 Expertenratschlag: Es ist der jeweils britische und amerikanische Name für den gleichen Hut.
64x64
#millinet: >>7501553 >Was also ist es, was Fedoras so beliebt bei speziell dieser Personengruppe macht? Ein Fedora wirkt klassisch. Er wirkt wie ein Hut, den ein Mann, ein Gentleman tragen würde. Ein Mann, der nicht das ist, was Nackenbärte so verabscheuen (und als Grund vorschieben, warum sie keine Frau abbekommen (so wie Bernd das auch immer macht)), nämlich ein Drecksack, ein Spieler, ein Arschloch-Typ, dem die Frauenwelt doch so zu Füßen liegt. Nein, ein Fedora-Träger ist ein echter Mann. Ein männlicher Mann, der eine Frau auf Händen trägt und sie gut, nein, besser behandelt. All das sagt ein Fedora aus. Dazu kommt noch, dass alle möglichen kühlen Typen solche Hüte getragen haben, wie z.B. Indiana Jones oder Al Capone oder Bernds Opa. Und wer möchte nicht wie Indiana Jones oder AL Capone oder Bernds Opa sein? >>7501571 >Bernd was nicht einmal, was ein Nackenbart sein soll. Der Begriff 'Nackenbart' ist eine schlechte Übersetzung des englischen 'Neckbeard', was übersetzt sowas wie 'Halsbart' bedeutet. Ein Halsbart bezeichnet eine Form des Bartwuches, welche man oft bei fetten, nerdigen Kerlen finden kann. Kennst du diesen schlecht wachsenden, ungetrimmten, fusselartigen, kahlstelligen Bart, der bei berndartigen Typen hauptsächlich am Hals auftritt? Das ist der Halsbart. Nackenbärte werden nicht nur die Bärte genannt, sondern gleich die ganzen Typen, auf diese solche Klischees zutreffen (fett, nerdig, sozial inkompetent, wohnt bei Mama im Keller usw.). Der Fedora wurde von den Nackenbärten gewählt, um sich selber in einem besseren Licht erscheinen zu lassen. Im Sinne von >Ja, wir sind vielleicht fett und hässlich, aber dafür verarschen wir keine Frauen, sondern tragen die Eine auf den Händen! Dass das Ganze eher eine Uniform der Lächerlichkeit geworden ist, war vorherzusehen, aber in ihrer Verzweiflung bekamen die Nackenbärte -7 auf Gesunder Menschenverstand ;_; >>7501579 Dies. >>7501624 Und dies. >>7501685 Es gibt immer Ausnahmen. Manchen Typen steht sowas halt einfach. Andere, vor allem die, die solche Hüte tragen, weil sie dazugehören wollen, wirken damit oft einfach nur lächerlich. >>7501866 Ich dachte immer, dass ein Fedora die schlapphütige Oberform wäre, während ein Trillby die strengere Unterform darstellte. Hm, kein Plan.
64x64
#dmackerman: >>7501947 Aber nicht wenn der Rand bis auf einen kümmerlichen Rest abgefräst wurde und hinten hochgefaltet, anstatt vorn herunter.
64x64
#kazukichi_0914: Mit Strohhut bekommst du die Fotzen :bäääm:
64x64
#mrxloka: >>7501970 Ich werde immer sehr traurig, wenn ich das Bild sehe.
64x64
#jonkspr: >>7501947 >Ein Halsbart bezeichnet eine Form des Bartwuches, welche man oft bei fetten, nerdigen Kerlen finden kann. Kennst du diesen schlecht wachsenden, ungetrimmten, fusselartigen, kahlstelligen Bart, der bei berndartigen Typen hauptsächlich am Hals auftritt? Das ist der Halsbart. Nackenbärte werden nicht nur die Bärte genannt, sondern gleich die ganzen Typen, auf diese solche Klischees zutreffen (fett, nerdig, sozial inkompetent, wohnt bei Mama im Keller usw.). Danke, Arschloch. Ach ne, fett bin ich nicht und Hüte trage ich auch nicht. Immerhin ^.^
64x64
#trueblood_33: >>7501975 Mach dir nichts draus, es ist nur gestellt.
64x64
#kosmar: >>7501988 >Danke, Arschloch. Tut mir leid, Bernd, aber so ist das nun mal :3 Auch: Beschissenen Bartwuchs kann man kaschieren, indem man sich einfach rasiert. Nackenbärte sind u.a. deshalb Nackenbärte, weil sie keine Ahnung von Nichts haben und glauben, dass die Fussel ihr Doppelkinn verdecken würden. Dass sie dadurch einfach nur ungepflegt wirken und das Bild, welches jeder von ihnen hat, nur verstärken, ist ihnen gar nicht klar.
64x64
#freddetastic: Schlimmer als Fedoraträger sind nur Männer über 25 die immer noch Basecaps tragen.
64x64
#turkutuuli: >>7501999 Wirklich? Und selbst dann.
64x64
#gretacastellana: >>7502014 Junge ich steh bei dir auf der Matte, Alter! Ich schwör Junge, ich schlah dich um? GUCK SE DIR AN JUNGE
64x64
#erikdkennedy: >>7501975 Warum? Typ der offensichtlich 4/10 ist bekommt typische Bernafette die locker 110 Kilo auf den Rippen hat. Beneidest du den jetzt? Bild relatiert macht den gesamten Fadeninhalt überflüssig. Die Fedora- und Trillbyträger sind der Meinung, damit wie ein "Gentleman" auszusehen. Sie würden auch Taschenuhren, Pfeifen und Zigarillos kaufen aus dem selben Grund, darum pokern sie auch. Sie glauben, wenn sie ein paar Utensilien kaufen und ein paar Filme gesehen haben, machen sie eine Zeitreise und sind keine Würstchen meer. Tatsächlich führt es halt eher dazu, dass sie wie aus der Zeit gefallen aussehen, und sie statt mit Durchschnittsmenschen mit Humphrey Bogart verglichen werden, wobei sie sogar noch schlechter wegkommen als ohnehin schon. Zum Beispiel weil der männlich, anständig rasiert und ein Filmstar war. /Faden
64x64
#peterlandt: >>7502031 >Warum? Typ der offensichtlich 4/10 ist bekommt typische Bernafette die locker 110 Kilo auf den Rippen hat. Beneidest du den jetzt? Wow.
64x64
#moynihan: >>7502021 Wage dich einfach mal aus deinem Schneckenhaus heraus und sprich eine Frau an, dann kannst du auch solche Bilder machen.
64x64
#davidcazalis: >>7502031 >Typ der offensichtlich 4/10 ist Soweit richtig, aber >typische Bernafette die locker 110 Kilo auf den Rippen hat ist ziemlicher Schwachsinn. pkb hat den Körper einer Sexgöttin. Mit ihrem Gesicht kann man zwar einen Güterzug anhalten und ihr Schnitzel ist sogar für Jumbo Schreiner zu viel, aber der restliche Körper ist perfekt.
64x64
#kiwiupover: Die bessere Frage ist doch warum es Bernd interessiert ob sich jemand lächerlich macht.
64x64
#smenov: Klassisch wird der Fedora von Fettsäcken im langen Mantel die irgendwas mit Compjudah machen getragen, in letzter Zeit sieht Bernd aber auch vermehrt schlacksige Hipsterhannes die irgendwas mit Medien machen so rumlaufen. Das ganze fing in Bernds Stadt 2006 an. Damals hatten wir sie einfach nur "Hutspastis" genannt, in Ermangelung eines besseren Wortes.
64x64
#cheezonbread: >>7502065 Ich denke nicht. Ich sehe scheiße aus und bin langweilig. Für mich ist Berlinbernd übrigens keine 4/10. Sonst bin ich wohl 0/10.
64x64
#murrayswift: >>7502095 entfern dich dauerhaft aus dem Genpool
64x64
#ultragex: >>7502101 Habe ich vor.
64x64
#andrewofficer: Denke der ganze Elektroswing-Schwachsinn wird da auch viele auf diese Geschmacksverirrung gebracht haben.
64x64
#matt3224: >>7502115 Erzähl' keine Märchen, Bernd, nur deine Mutter weiss, was es mit "Elektro-Swing" auf sich hat. Sie, und Ibiza-Ingo.
64x64
#andrewgurylev: >>7502107 Mach schneller!
64x64
#doooon: >>7502131 Bernd hat Angst.
64x64
#mbilalsiddique1: >>7502115 wat
64x64
#heikopaiko: >>7502095 Einfach mal ein bisschen Aufmannen, dann wird das schon.
64x64
#tmstrada: >>7502093 > Damals hatten wir sie einfach nur "Hutspastis" genannt, in Ermangelung eines besseren Wortes. > Hutspastis Megalachs. Das ist doch das beste Wort dafür. Sollte man wieder benutzen.
64x64
#fluidbrush: >>7502141 Wie,wat, Angst? Wovor? Manndoh ey muss ich mit meinem Coupe vorbeikommen und das selbäh erledigen?
64x64
#rangafangs: Ist vor allem bei unterschichtigen Studiengängen der Fall z.B. MINT relatiertes. Bei uns in BWL gibts solche fette Versager nicht. Anscheinend haben die auch nicht mal die Kohle sind einen anständigen Neuwagen zu kaufen.
64x64
#rawdiggie: >>7502172 >BWL studieren >Wertverlust eines Neuwagens in Kauf nehmen Säge, da eh nur Troll.
64x64
#vladyn: >>7502172
64x64
#freddetastic: >>7502146 Hast wohl recht. Ich versuche einfach, ich selbst zu sein.