Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-06-30 15:06:48 in /b/

/b/ 7783112: Tägliche Erinnerung, dass die Junge Union doppelt ...

vladyn Avatar
vladyn:#7783112

Tägliche Erinnerung, dass die Junge Union doppelt so viele Mitglieder hat wie die Linkspartei.





Außerdem:
>Vor allem die Mitgliederzahlen im Osten unterliegen jedoch aus demografischen Gründen einem stetigen Schwund. 68,1 Prozent der Mitglieder sind über 60 Jahre, nur 3,9 Prozent unter 30 Jahre alt.
http://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/42138/waehlerschaft-und-mitglieder

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#7783121

Tägliche Erinnerung, dass die meisten JUler nur drin sind weil Vater es auch war und meinen, davon berufliche Vorteile zu haben. Saufen nur, predigen Stammtischparolen und drücken sich um Arbeit.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#7783124

>>7783112
Tägliche Erinnerung, dass die JU nichts sinnvolles macht und der CDU nur nachläuft.

alek_djuric Avatar
alek_djuric:#7783128

>>7783121

Dorfbernd hier. Meine Erfahrung ist da anders. Eher die Kinder mit rotgrünen Eltern sind in der JU, während Kinder mit Unionseltern bei den Grünen oder Piraten rumlungern. Kinder folgen selten ihren Eltern, besonders im rebellischen Alter um die 15-20.

markolschesky Avatar
markolschesky:#7783131

>>7783121
und weil es so kühl unter "ehrenamtliche tätigkeiten" aussieht

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#7783136

>>7783128
Interessant, dass nur auf die Sache mit den Eltern eingehst...

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#7783138

>>7783128
stimbt, weil zu mehr als affekt gegen eltern sind deutsche ureinwohner ja nicht fähig, ist es das was du sagen willst, jude?

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#7783140

>Junge Union

gibt es eigentlich auch eine Mädchen Union?

m4rio Avatar
m4rio:#7783142

>>7783128
Und darum hat sich die CDU seit 60 Jahren an der Macht gehalten. Ist klar, Bernd. Ist klar.
Falls Leute intelligent sind, mag das anders aussehen. Aber die dumme Dorfjugend folgt den Eltern.

greenbes Avatar
greenbes:#7783147

>>7783140
Der BDM ist in meiner Region recht aktiv.

shesgared Avatar
shesgared:#7783150

>>7783142
Eingebildeter Großstädter, der die Toiletten für Transsexuelle der Berliner Piraten als eine große Leistung ansieht, detektiert.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#7783152

>>7783150
Liegst komplett daneben.

seanwashington Avatar
seanwashington:#7783155

>>7783142
Haben sie doch garnicht.

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#7783156

>>7783152
Wen wählst du denn?

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#7783159

>>7783142

Die CDU hat das Land aufgebaut, die braucht keine Adenauerjugend, um Mitglieder zu gewinnen. Bin auch kein Freund dieser Partei, aber die SPD ist doch genauso volksverräterrisch und macht gleichzeitig noch die Wirtschaft kaputt.

alta1r Avatar
alta1r:#7783160

Tägliche Erinnerung, dass die CDU immer den behinderten kleinen Bruder CSU mitbringt.
Tägliche Erinnerung, dass die CDU das dreiglidrige Schulsystem trotz besseren Wissens jahrelang forciert hat, damit ihnen die Wähler nicht ausgehen (hauptsächlich ungebildete Personen)
Tägliche Erinnerung, dass der bei weitem überwiegende Prozentsatz bei Bundes- und Landtagswahlen nicht nach dem Programm der Parteien wählt, sondern danach, wen sie die letzten Jahrzehnte auch gewählt haben.
Tägliche Erinnerung, dass die politischen Parteien, die eine Politik für die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung machen würden, in der verschwindend geringen Opposition sitzen und diejenigen Parteien, die sich und den Spendern die Taschen vollstecken, die Regierung stellen.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#7783164

>>7783156
Bild relatiert.
>>7783159
Und du wählst deswegen die CDU?

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#7783168

>>7783160
> Tägliche Erinnerung, dass die CDU das dreiglidrige Schulsystem trotz besseren Wissens jahrelang forciert hat

Genau, denn die CDU-Länder haben ja bekanntlich die schlechtesten Bildungssysteme, während Berlin die PISA-Weltliste anführt?

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#7783173

>>7783160
Dies!

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#7783186

>>7783168
Du hast keine Ahnung, informier dich und komm dann bitte wieder. Die Berlinkeule zieht nicht. Ich erinnere gerne daran, dass Berlin zu 3/4 westdeutsch war und damit die alten Strukturen der DDR keine Wirkung zeigen konnten. Im richtigen Osten sieht das anders aus und da steckt sich dann wiederum die CDU die Lorbeeren ein, wie toll die das doch hinkriegen mit der Bildung. Dabei ist z.B. das Personal oftmals noch in der DDR ausgebildet worden.

kennyadr Avatar
kennyadr:#7783192

>Vor allem die Mitgliederzahlen im Osten unterliegen jedoch aus demografischen Gründen einem stetigen Schwund.
Und? Bin Ü-30, kein Mitglied, habe nicht vor einzutreten und wähle seit 1998 LP. Alle meine Froinde (als ob) wählen ebenfalls LP. Bei uns in Sachsen holt die LP konstant 20%.

>>7783159>>7783159
>Die CDU hat das Land aufgebaut
Mit Politik wie sie heute die Linke vertritt. Großkonzerne und Kapital wie Siemens und Deutsche Bank gab's schon vorher, die kamen aus Ost- und Mitteldeutschland wegen der Russenbesatzung. Und die BRD erhielt Geld aus dem Marschallplan.

silv3rgvn Avatar
silv3rgvn:#7783193

>>7783186

Junge, wenn die CSU eins richtig macht, dann ist es die Bewahrung des traditionellen Schulsystems. Deshalb spielt Bayern bei PISA in der Oberliga, während andere deutsche Länder abkacken. Und auch im Osten sind zufällig genau die Länder gut, wo die CDU regiert, zum Beispiel Sachsen.

illyzoren Avatar
illyzoren:#7783197

>>7783192
> Mit Politik wie sie heute die Linke vertritt.

Tut sie nicht. Lass dich nicht von Wagenknecht verarschen.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#7783206

>>7783192
Zur Erinnerung, die Linke will auch nur die Steuerpolitik von Kohl zurück. Dafür wird sie ausgelacht, weil das ja scheiss Ossi- und Kommunistenpolitik sei.
>>7783193
Du hast immer noch nicht verstanden worauf ich hinaus möchte. Aber ist ok, kann ich auch nicht erwarten. Ich werde deswegen nur noch kurz auf Bayern eingehen. In Bayern mag die Bildung zwar subjektiv gut aussehen, aber ich wette der Aufstieg eines Arbeiterkindes in die Oberliga der Universitätslandschaft ist nahezu unmöglich. Es werden mit Sicherheit die Eliten davon profitieren und was ich noch hinzufügen möchte ist, dass die Kinder dort nur den Stoff reingedrückt bekommen, aber dafür keine soziale Kompetenz erlernen.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#7783207

>>7783112
>nur 3,9 Prozent unter 30 Jahre alt.
Also ungefähr so wie bei der Jungen Union.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#7783211

>>7783193
Lies den Faden oder mal einschlägige Literatur und erkenne, dass Bildung nicht pauschal beurteilt werden kann, weil die Grundvoraussetzungen (leider) nicht überall gleich sind.
Ich bin nicht damit zufrieden, dass ein Land in der Bundesrepublik in den hinkenden Vergleichen vorne liegt, mir ist bewusst, dass Deutschland im internationalen Vergleich vorne liegen müsste, um die Standortvorteile der anderen Nationen ausgleichen zu können.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#7783214

>>7783206
>aber dafür keine soziale Kompetenz erlernen.
Die ultimative Ausrede der Versager.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#7783221

>>7783214
Kommst du zufälligerweise aus Bayern? :) Dann wäre meine These von der fehlenden sozialen Kompetenz nämlich bewiesen.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#7783230

>>7783197
Ich empfehle dir "Freiheit statt Kapitalismus" (2012) von S. Wagenknecht sowie "Wirtschaftslenkung und Marktwirtschaft" (1947) und "Staatsidee und Wirtschaftsordnung im Neuen Reich" (1933) von A. Müller-Armack zur Lektüre. Laß dich von Schäuble und Merkel nicht verarschen.

juaumlol Avatar
juaumlol:#7783236

JU-Bernd hier

>>7783121
>Tägliche Erinnerung, dass die meisten JUler nur drin sind weil Vater es auch war und meinen, davon berufliche Vorteile zu haben.
Entspricht (leider) vollkommen der Wahrheit. Da werden auch im vertrauten Kreise die unglaublichsten Thesen aufgestellt. Ein Mit-JUler behauptete neulich, er könne absolut nachvollziehen, weshalb Hitler die SA hatte - und dieser Mit-JUler ist schon auf der Karrierestufe angekommen, auf der sowas weh tun kann, wenn es an die Öffentlichkeit gelangt.
Darüber hinaus werden die natürlich heimlich Turing-vollständigen Spitzenpolitiker der Union gerne "Frau" soundso genannt, zumindest in den Kreisen der JU.
Es ist erschreckend, was einem so alles sensibles zu Ohren gelangt, wenn man ab und zu mal auf den Stammtischen vorbeischaut.

umurgdk Avatar
umurgdk:#7783248

>>7783236
Wenn das der Wahrheit entspricht, warum bist du dann noch dabei und suchst dir nicht eine andere Jugendorganisation, die nett miteinander umgeht und gute Dinge vertritt?

murrayswift Avatar
murrayswift:#7783256

>>7783206
> aber ich wette der Aufstieg eines Arbeiterkindes in die Oberliga der Universitätslandschaft ist nahezu unmöglich.

Das behaupten die Linken, stimmt aber so nicht. Mal abgesehen davon, dass man auch als Schreinergeselle in Bayern besser lebt als der Kulturmarxismus-Pseudoakademiker (Gender-Studies oder so) in Berlin.

melvindidit Avatar
melvindidit:#7783258

>>7783230
Ich würde noch "Die Reformlüge" von Albrecht Müller empfehlen. Sehr gutes Buch, das aufzeigt, warum viele politische Entscheidungen nonsens sind und eher kontraproduktiv.

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#7783260

>>7783221
>Kommst du zufälligerweise aus Bayern?
Nein.

jonkspr Avatar
jonkspr:#7783262

>>7783248
> suchst dir nicht eine andere Jugendorganisation, die nett miteinander umgeht und gute Dinge vertritt?
Nicht zu viel auf einmal verlangen.

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#7783264

>>7783230

Kapitalismus und Freiheit bedingen sich gegenseitig.

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#7783269

>>7783230

Woher kommt deine absurde Idee, ich würde Schäuble oder Merkel lüftern, nur weil ich Wagenknecht hasse?

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#7783273

>>7783264
Freiheit ist eines der schillerndsten Worte überhaupt. Jede politische Gruppe nimmt das für sich in Beschlag. Wenn man sich Freiheit so definiert, dass Kapitalismus dazugehört, bedingen sie sich natürlich gegenseitig.

joynalrab Avatar
joynalrab:#7783277

>>7783256
>oder so
Es ist nicht unmöglich, aber die Wege sind erschwert. Ein Kind aus einer armen Arbeiterfamilie, ohne Bildungshintergrund wird es schwerer haben bis zum Abitur zu kommen. Die Hürden sind einfach zu hoch. Beispiel: In vielen Bundesländern bestimmen die Lehrer auf welche weiterführende Schule die Kinder gehen. Die Eltern können dagegen nichts machen. Wenn gesagt wird "Ich empfehle die Hauptschule, weil ihr Kind am Gymnasium scheitern wird." dann dürfen Eltern ihr Kind halt nur auf die Hauptschule schicken. Diese Entscheidungen werden oftmals mit der Lebenssituation der Eltern begründet. Diesen Kindern werden also, obwohl Potential da ist, Steine in den Weg geworfen.
Und das mit dem Gehalt ist wiederum eine ganz andere Thematik.

timgthomas Avatar
timgthomas:#7783281

>>7783206

Typische Klassenkampf-Hetze. Fällt zum Glück keiner mehr drauf rein, außer ein paar Sozialschmarotzer (samit meine ich NICHT alle Hartzer oder so), die anderen die Schuld an ihrer Unfähigkeit geben, eine Lebensaufgabe zu finden, für die andere ihnen freiwillig hart verdiente NGs zahlen.

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#7783293

>>7783281
Ja, es ist Hetze, nichts davon ist wahr :) darum hab ich vieles davon am eigenen Leibe erlebt.

timgthomas Avatar
timgthomas:#7783298

>>7783273

Ja, das liegt aber an der deutschen Sprache. Liberty ist hier gemeint, nicht Freedom. Deutsche haben kein Wort für Liberty, deshalb sind sie den Angelsachsen so hart unterlegen, was das Verständnis von Menschenrechten und Kapitalismus angeht.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#7783308

>>7783269
Ersetze halt "Schäuble" durch "Friedman" und "Merkel" durch "Mises", Libertärkrebs.

>>7783264
Lies halt zur Abwechslung mal den Volltext und nicht nur die großen Buchstaben, wie du das bei der BILD immer machst.

ah_lice Avatar
ah_lice:#7783314

>>7783298
>Liberty ist hier gemeint, nicht Freedom.
Komisch, die ganzen murrikanischen Teebeutler reden doch immer von muh freedumz.

mshwery Avatar
mshwery:#7783321

>>7783314
Für die ist das die Freiheit andere zu unterdrücken.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#7783327

Raus aus meinem KC Politikkrebs. FAPISS DICH!!!

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#7783329

>>7783277

Und dann lernen die Kinder an der Hauptschule in Bayern mehr als am Gymnasium in Brandenburg. Das ist doch die Realität. In Bayern gibt es diese ganze Bevölkerungsschicht von Mandys und Cindys gar nicht, alle haben zumindest irgendein Handwerk, für das sie gut entlohnt werden.

ademilter Avatar
ademilter:#7783339

>>7783329
Willst du mir grad klar machen, dass ein Hauptschulabschluss genauso viel wert ist wie ein Studium und dass die Lehrlinge sich glücklich damit abfinden sollen, dass ihnen Bildung verwehrt wird?
Ich würde übrigens Verwirklichung nicht mit Gehalt gleichsetzen, das ist falsch. Es mag sein, dass viele im Handwerk aufgehen, aber manche wollen mehr und die können und dürfen es dann einfach nicht.
Außerdem führt deine Begründung nur zur Standerhaltung der CDU.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#7783340

>>7783281
>Fällt zum Glück keiner mehr drauf rein, außer ein paar Sozialschmarotzer

>“There’s class warfare, all right, but it’s my class, the rich class, that’s making war, and we’re winning.”
t. Warren Buffet


Wieso arbeitest du übrigens nicht für 0 Euro Stundenlohn, CDU-Bernd? Und wieso verzichtest du nicht auf die Rente, wegen der Demographie und so und weil du ein "Gewinner" bist? LACHZ
Klassenkampf und Gewerkschaften ist nur was für Verlierer, gell. Gewinner lassen sich bescheißen.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#7783346

>>7783327
[-] kennste, Neuschwuchtel?

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#7783572

Stoß, weil CDU-Bernd nicht antworten will.

edobene Avatar
edobene:#7783687

CDU-Bernd, ich warte immer noch auf Antworten.

areus Avatar
areus:#7783809

Anders als die Linkspartei besteht die Junge Union auch nicht zu 70% aus leuten über 50.
http://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/42145/zusammensetzung-die-linke
Die Linkspartei verwest doch schon, das Thema kann man abhaken.

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#7783830

>>7783809
Ach so, wußte ich nicht. Die Linke ist also eine Jugendorganisation wie die JU? Nur halt mit Rentnern?
Kennst du Solid?

matt3224 Avatar
matt3224:#7783831

>>7783809
Träum weiter.

giuliusa Avatar
giuliusa:#7783849

>>7783831
Dass die Mitglieder der Linken zu 70% über 50 Jahre alt sind ist Fakt. Der Beweis wurde bereits mitgeliefert.
Wo soll ich also träumen?

karalek Avatar
karalek:#7783863

>>7783849
Du hast Partei und Jugendorganisation verwechselt. Die CDU an sich hat auch eine hohe Alterstruktur und bei jeder Bundestagswahl wird festgestellt, dass der CDU die Wähler wegsterben, das ist bei den Linken nicht so krass der Fall. Die Altersstruktur mag jedoch genauso sein. Die Linke hat aber durchaus auch engagierte, junge Leute, u.a. bei Solid, der Jugendorganisation der Linken. Eine Besonderheit der Linken ist auch, dass nicht alle politisch Aktiven, mit ähnlicher Einstellung, in der Partei an sich aktiv sind, diese können sich durchaus auch woanders befinden. Bei der CDU ist das hingegen anders, da sind alle Lüfter fast ausschließlich in der Partei.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#7783876

>>7783863
Da es OP aber um JU und Die Linke in seinem Vergleich ging ist das für den Faden unerheblich.

joki4 Avatar
joki4:#7783882

Bester Heise-Troll erklärt den Kapitalismus, KC-Style:

http://www.heise.de/tp/foren/S-Der-Kapitalismus-ist-ewig-weil-er-von-den-Frauen-erzwungen-wird/forum-281933/msg-25420760/read/

gmourier Avatar
gmourier:#7783886

>>7783830
>Mitglieder: 10.000 davon 4.100 aktiv

fatihturan Avatar
fatihturan:#7783892

>>7783876
Da hinkt der Vergleich aber und das wäre grundsätzlich falsch. Ich kann doch nicht behaupten, dass die Linke überaltert ist und dann als Gegenbeispiel die JU nehmen, wo eine Mitgliedschaft mit einem bestimmten Alter endet.

tube_man Avatar
tube_man:#7783899

>>7783886
Ohne Qualle wertlos.

ffbel Avatar
ffbel:#7783940

>>7783886
Und wieviele von den 100.000 sind bei der JU richtig aktiv? Wenn das jetzt weniger als 50.000 sind, dann ist das lächerlich.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#7784053

>>7783886
Ich möchte darauf hinweisen, dass die Zahlen mittlerweile fast ein halbes Jahrzehnt alt sind und dass die Mitgliederzahlen bei der JU sinken. Außerdem ist die Linksjugend Solid noch ein relativ junger Verein, im Gegensatz zur JU. Ich denke, wenn die Entwicklung so weitergeht könnte die JU eher Probleme als Solid bekommen.

polarity Avatar
polarity:#7784075

>>7784053
Ich denke, wenn die Entwicklung so weitergeht und weiterhin Menschen in JU und Solid eintreten, könnte eher Deutschland Probleme bekommen.