Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-01-23 18:37:11 in /b/

/b/ 8596781: Ich wundere mich über den Umgang unserer Gesellsch...

franciscoamk Avatar
franciscoamk:#8596781

Ich wundere mich über den Umgang unserer Gesellschaft mit "Gewalt".
Gewalt ist etwas, das man aufgezwungen bekommt, das den eigenen Willen überwindet.

Wir verbieten DIESE Art von Gewalt - es wäre undenkbar, daß Menschen sich z.B. in Schulen zusammenfinden, und bei Schlägereiwettbewerben die besten Gewalttätigen ermittelt werden, um diesen dann gesellschaftlich hohe Positionen zu schenken und die Verlierer müssen für die besten Schläger arbeiten.
Das geht nicht, das wäre ja Zwang, das verstieße gegen den freien Willen der besiegten Schwachen.

Andererseits lassen wir in Schulen die Menschen gegeneinander mit Gehirnleistungswettkämpfen kämpfen; die Besiegten müssen gegen ihren Willen (sie sind ja nicht freiwillig die Schwächeren/Dümmeren) den Siegern in diesem Wettbewerb ein Leben lang dienen und bekommen keine hohen sozialen Positionen.


In beiden Fällen zwingt man Menschen in einen Wettkampf, und die Sieger dürfen über die Besiegten herrschen und bekommen das Gute Leben, während die Besiegten, ob sie wollen oder nicht, als quasi Sklaven gehalten werden.

Wieso ist Gewalt durch überlegene Körperstärke zum Aufzwingen des eigenen Willens gegen den Willen anderer inakzeptabel, während das Aufzwingen des Willens der Sieger durch überlegene Geisteskraft akzaptabel, ja gewünscht ist?

In beiden Fällen wird doch der freie Willen der Besiegten gebrochen und sie zum Sklaventum gewzwungen, egal ob es nun durch Kloppe oder durch Schläue geschieht?

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#8596791

Zl;ng: Äpfel, Birnen, falsche Prämissen.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#8596798

So kann man sein Versagen natürlich auch rationalisieren.

Übe ich Gewalt über dich aus, wenn ich deinen Krebsfaden säge?

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#8596801

Biste in der Großen wieder geärgert worden?

atariboy Avatar
atariboy:#8596802

>>8596781
zl;ng: Hat mit der Frankfurter Schule und den 68ern zu tun, autoritäre Persönlichkeit und so. Früher war es ganz normal, den Chef auszuprügeln, so entstand ja ursprünglich der Adel.

Wir heute werden zu Muschis erzogen, weil alles andere voll Nazi wäre (Ernsthaft, nochmal: Autoritäre Persönlichkeit, diese Ideologie zieht sich durch unsere ganze Gesellschaft und treibt so scheinbar unrelatierte Blüten wie den "Ein vermiedener Kampf ist ein gewonnener Kampf"-Gedanken in der deutschen Kampfsportszene, der in andern Ländern fast völlig unbekannt ist).

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#8596813

>>8596802
Einerseits möchte ich dir in deiner stumpfen Gewaltverherrlichung widersprechen. Andererseits wäre die Welt wirklich ein besserer Ort, wenn ich dir einfach in die Fresse hauen dürfte für diesen Dünnschiss. Schwierig.

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#8596816

>>8596798
>>8596791
>>8596801
t. "intelligente" Menschen, aber erbärmliche Kämpfer.

>>8596781
Hat zum Teil damit zu tun, dass es dir nicht viel nützt ein guter Schläger zu sein, wenn einer mit einer Knarre vor dir steht.

doronmalki Avatar
doronmalki:#8596818

>>8596781
>Andererseits lassen wir in Schulen die Menschen gegeneinander mit Gehirnleistungswettkämpfen kämpfen; die Besiegten müssen gegen ihren Willen (sie sind ja nicht freiwillig die Schwächeren/Dümmeren) den Siegern in diesem Wettbewerb ein Leben lang dienen und bekommen keine hohen sozialen Positionen.
Hahaha. Unteraltermalte gibt seine Vorstellung von der Welt zum Besten. Selten so gelacht.
>>8596802
Du bist Muselabschaum.

xarax Avatar
xarax:#8596822

Was echt komisch ist: Niemand will MINT machen, doh das ist schwer und gemein und ich kann das nicht. Kombt dann jemand an und kann es, ist es auch wieder nicht richtig und MUH DUH PRIVILEGIERD

puzik Avatar
puzik:#8596829

Er hat insofern recht, als das Rattenrennen eine schwachsinnige und extrem teure Art Proxy-IQ-Test ist. Gleich IQ test wäre sinnvoller. Aber MUH DUH PRIVILEG

markmushiva Avatar
markmushiva:#8596833

Krebsfäden wie dieser gehören ins Gas. Wir sind hier nicht die philosophische Fakultät.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#8596840

>>8596813
Es ist halt historische Tatsache. Noch nie Adorno und Horkheimer gelesen?

Kurzfassung:
>Frankfurter Schule will wissen, warum der Faschismus in der ersten Hälfte des 20. Jhd. so großen Erfolg hatte
>Sie kommen zu dem Schluss, dass der Grund die Persönlichkeit der Europäer ist
>Die Persönlichkeitsmerkmale, die als, naja, heute würde man sagen: Faschismus-enabling gelten, werden als autoritäre Persönlichkeit bezeichnet
>Die autoritäre Persönlichkeit wurde von den Faschisten gefördert
>Lösung: Bei der Erziehung das genaue Gegenteil der Faschisten machen.

Also, um OPs Frage zu beantworten:
>Faschismus war mystisch und romantisch -> Konzentration auf Naturalismus, Logik, pure Vernunft
>Faschismus erzog die Jugend zu Kraft und Härte -> Erziehung zu Schwäche und Weichheit

Daher sind Linke z.B. immer sauer, wenn man Neger als dumm bezeichnet, aber es interessiert sie nicht, wenn man Neger als schwach oder linkisch bezeichnet - ihre Erziehung schreibt ihnen vor, dass Intelligenz das höchste Gut ist, das Körperliche jedoch unwichtig oder gar schädlich.

_kkga Avatar
_kkga:#8596843

>>8596829

"Intelligenter" Bernd detektiert, der mett ist, dass er trotz seiner vermeintlichen Intelligenz ein Fersager ist.
Ganz unabhängig davon, dass du wahrscheinlich dümmer bist, als du denkst: Der IQ ist ein unfassbar ungeeignetes Maß für berufliche Eignung.

tmstrada Avatar
tmstrada:#8596846

>>8596840
Deswegen rasten Linke auch überhaupt nicht aus, wenn man sagt Frauen seien körperlich schwächer. 1A, Bernd.

mat_walker Avatar
mat_walker:#8596852

>>8596818
Wenn ich ein Musel wäre, würden mich schwächliche Deutsche nicht stören.

Die Crux ist nämlich, dass sich zwar unsere Kultur geändert hat, aber wir nicht. Deswegen respektieren wir starke Menschen, obwohl wir es "besser wissen sollten". Man kann eben die Realität nicht ändern, wenn man so tut, als wäre alles ganz anders. Dann kommt nur ein Konflikt zwischen Ideal und Realität heraus, so wie wir ihn heute haben.

kurafire Avatar
kurafire:#8596855

Der Weg zum Uebermenschen ist hart, koerperliche Gewalt ist Neandertalertum, aber geistige Gewalt ist der Schluessel der uns das Tor zur Zukunft oeffnet. Irgendwann werden die besten Geister die die Menscheit hervorgebracht uns von diesem Planeten wegbringen damit wir anderswo weiterleben koennen. Oder aber sie erfinden einfach nur ein neues iPhone

vickyshits Avatar
vickyshits:#8596856

>>8596840
>ihre Erziehung schreibt ihnen vor, dass Intelligenz das höchste Gut ist, das Körperliche jedoch unwichtig oder gar schädlich.

Kannst ja mal versuchen, heutzutage mit dicken Muskelbergen und fantastischen Fähigkeiten im Keuleschwingen irgendwo erfolgreich zu werden. Geht vielleicht noch im Zirkus. Wir leben nicht mehr in einer Gesellschaft, in der es einen großartig weiter bringen würde, Leuten möglichst stark auf die Mütze hauen zu können. Solche Länder gibt es noch auf der Welt - sind aber nicht gerade die, die groß was gerissen kriegen.

adhiardana Avatar
adhiardana:#8596858

>>8596846
Nicht so sehr, wie wenn du sagst, sie seien dümmer :3

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#8596863

OP ist ein dummer Unterschichtler, der sich geistig nich durchsetzen kann und deswegen einfach jeden verprügeln möchte. Wahrscheinlich ist er auch schon vorbestraft.

adhiardana Avatar
adhiardana:#8596870

>dass du wahrscheinlich dümmer bist, als du denkst


>Der IQ ist ein unfassbar ungeeignetes Maß für berufliche Eignung.


Bernd läßt das einfach mal so untereinander stehen.

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#8596876

>>8596870
Hast gewonnen, Bernd, ich ziehe den Hut.

kylefrost Avatar
kylefrost:#8596877

>Deswegen rasten Linke auch überhaupt nicht aus, wenn man sagt Frauen seien körperlich schwächer

Das ist kompliziert. Sie kennen die Wahrheit, stampfen aber mit dem Fuss auf. Es gibt keine Rassen, aber wir müssen die Neger bevorzugen. Geschlecht ist anerzogen, aber die Armee diskriminiert FrauInnen, wenn sie genausoschwer heben müssen.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#8596881

>>8596877
>Es gibt keine Rassen, aber wir müssen die Neger bevorzugen.
>Geschlecht ist anerzogen, aber die Armee diskriminiert FrauInnen, wenn sie genausoschwer heben müssen.
Zeige mir einen Linken, der diese Positionen vertritt.

cat_audi Avatar
cat_audi:#8596885

>>8596881
Psst, er meint natürlich die Strohmann-Linken, die er konstruiert, damit er sie in imaginären Streitgesprächen auseinander nehmen kann :3

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#8596888

>>8596885
Ich weiß doch, aber vielleicht gibt es ja wirklich solche Leute :3

puzik Avatar
puzik:#8596989

Oh wow, nenne DU mir doch einen Linken, der offen sagt: "Ja, Rassen bzw. ethnogenetische Unterschiede gibt es" ODER "Spezialförderung für Hautfarbe oder Pussi würde ja die anderen benachteiligen und das sind ja auch irgendwie Menschen, also bin ich dagegen."

Ja, Bernd kennt solche Linke. Die Ironie ist, daß sie von den "Linken" als faschistische "Sekte" angesehen werden.

shesgared Avatar
shesgared:#8597013

>>8596989
Whoa fol kluge antwodr

edobene Avatar
edobene:#8597026

Schon gut. Denk in 15 Jahren nochmal dran, wie du damals politische Programme seriös genommen hast.

ah_lice Avatar
ah_lice:#8597042

>>8596881
Jeder Grüne, jeder Linke, die meisten von der SPD.
Natürlich würden sie das nie so sagen (Sonst würde ja selbst der Dümmste kapieren, dass da was nicht stimmt), aber an ihren Taten sollt ihr sie erkennen.

timgthomas Avatar
timgthomas:#8597057

>>8596855
t: Muschi

Tatsache ist: Geistige Kraft bringt nichts. Selbst mit High Tech-Waffen und Rüstungen gewinnt man keinen Krieg, wenn die Soldaten nur Muschis sind. Das ist halt einfach so, und die Geschichte beweist es in schöner Regelmässigkeit.

Ist wie in dieser Zen-Geschichte mit dem Fuchs und dem Hasen: Wenn wir uns kloppen, und du willst mich umbringen, während ich dir nur friedvoller Krieger-Stil die Torheit deines Handelns klarmachen möchte, dann gewinnst du jedes Mal, wenn ich nicht grade einen Glückstreffer lande. Kann man nichts machen.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#8597074

> Wir verbieten DIESE Art von Gewalt
OP, hast du schonmal überlegt, wie eigentlich Türen hergestellt werden?

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#8598725

Ich möchte Dich deshalb bitten, den Unsubscribe-Button an Deinem RSS-Reader
zu drücken.

fatihturan Avatar
fatihturan:#8598730

>>8597074
Stell’ Dir vor, Du denkst so hart nach, dass dein Gegenüber zu einer Tür wird. Du findest dann heraus dass so ALLE Türen entstehen, und Du wirst in einen Denkerclub involviert der Türen macht. Je stärker man denkt, desto besser wird die Tür.

Es gibt also irgendwelche superstarken Denker die Leute in venezianische Türen und so einen Scheiß denken.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#8598976

Immerhin haben sie sich eine nicht-militärische Anwendung aus dem Arsch
ziehen können, das ist ja schon bewundernswert.