Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-12-07 16:54:11 in /c/

/c/ 215527: Berndi, hab Fenster 7 mit 8GB RAM, den ich nie voll aus...

freddetastic Avatar
freddetastic:#215527

Berndi, hab Fenster 7 mit 8GB RAM, den ich nie voll ausnutze und überlege mir gerade, ob ich eine Bildrelatiert für irgendwas gebrauchen kann Brauser-Cache oder sowas schwebt mir vor.

Ist das irgendwie sinnvoll oder so 2000er-Windows-Tweaker-Scheißdreck?

christauziet Avatar
christauziet:#215532

Gegenüber SSD bringt eine Rahm-Kompaktscheibe RAM-Disk im Prinzip keine spürbaren Vorteile. Dafür ist Rahm schneller voll. Freu dich doch einfach, dass deine Lauerstation noch ein wenig hält, bis 8GB RAM in jedem Haushalt angekommen sind, und die Weichwarenhersteller das mal wieder zum Anlass nehmen, sich noch weniger Mühe zugeben und deinen Rahm noch sinnloser vollzumüllen.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#215536

Falls du eine SSD hast halte ich es für sinnvoll da so die Lebensdauer verbessert wird, die Leistungssteigerung ist zwar ein netter Nebeneffekt aber ob du davon wirklich was merkt bezweifel ich stark.

Die Hersteller bieten diese Funktion teilweise in ihrer Zusatz-Software an. Bei Samsung ist es der Rapid Mode bei Crucial die Momentum Cache-Funktion. Ob man bei dieser Lösung auch Temp-Ordner verschieben kann, weiß ich leider nicht.

devankoshal Avatar
devankoshal:#215557

>>215532
>>215536
Pardon, hätte den OP auhc ein bisschen ausführlicher machen können.
Keine SSD, Bernds Lauergerät ist ein geerbter Gaym0r-PC von 2011 inklusive Bilderbuch-Unterschichts-Gehäuse, da war das Ding wohl mal ganz nett, wurde seitdem aber nie aufgerüstet.
Wenn Zen raus ist, werd ich wohl mal einen FX reinstecken.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#215559

>>215557
Es stellt sich auch ein bisschen die Frage was du damit erreichen willst. Wenn du so wie ich mit über 9000 Tabs lauerst und das aufrufen alter Tabs dir immer viel zu lange dauert, dann wäre die Aktion schon sinnvoll.
Den Fenster Temp-Ordner in die Ram-Disk zu schieben bringt den Vorteil das der bei einem Neustart immer wieder gelöscht wird.

Für alle anderen Vorhaben die mir noch einfallen, wie ganze Programme dort laufen zu lassen brauchst du meer RAM, RAM ist aber teuer also kannst du dir auch gleich eine SSD holen.
Zudem muss auch erstmal das Programm in den flüchtigen(!) Speichern irgendwie reinkommen und in der Zeit hast du es schon 3-mal gestartet.

Es gilt halt so wie immer, kommt darauf an was du machen willst.

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#215560

Mit Opera habe ich den Zwischenspeicher immer auf die RAM-Disk gelegt. Hat gut funktioniert.

Hab es jetzt nicht exakt parat, aber so Sachen wie --disk-cache-dir=... einfach nach den Kommandozeilenoptionen suchen

jpotts18 Avatar
jpotts18:#215563

>>215559
Tatsächlich lauere ich meist mit weniger als zehn Tabs, ist wohl so ein Arschbürger-Ding.
Deshalb der Faden, mir erschloss sich auch nicht so ganz, was das für Vorteile bringen soll außer bei einem Cache davon abgesehen lauere ich im Grunde nur auf KC und den immer gleichen drei Seiten.

ryandownie Avatar
ryandownie:#215565

Feuerfuchs kann das sogar ohne extra RAM-Disk

https://wiki.archlinux.org/index.php/Firefox/Profile_on_RAM#Relocate_cache_only_to_RAM

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#215566

>>215565
Speichert der Feuerfuchs dort auch die Sitzungswiederherstellung?

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#215604

>>215566
Solange du nicht neu startest, ja. Auch: habe ein 4GB RAM (von 16GB) für eine RAM-Disk abgezwackt und die temporären Dateien von Windows,also: TEMP/TMP-Ordner, Firefox, Google Earth sowie WinRAR darauf gefrickelt. Funktioniert ohne Probleme.