Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-12-09 16:31:58 in /c/

/c/ 215605: 2017 wird das Jahr des ARM-Desktops

dwardt Avatar
dwardt:#215605

>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Cellular-PC-ARM-Chips-fuehren-x86-Code-aus-3565914.html

Wie mett ist INTEL jetzt wohl nach diesem "HAHA FICK DICH" von Microsoft?

creartinc Avatar
creartinc:#215606

> 32-Bit-x86-Software
> 32-Bit

Naja weißte

naupintos Avatar
naupintos:#215607

>>215606
Zum Lauern reichts. Müsste nur noch ein HW-Hersteller eine ARM-WIN10-Interwebsbox rausbringen.

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#215608

>>215607
Und mit einem ARM-Tablet ohne x86-Emulation kannst du nicht lauern?

rdbannon Avatar
rdbannon:#215609

>>215608
Ein Tablet ist natürlich nett und der Berich ist klar in Androidhand, kann aber eben nicht einen Desktop-PC mit 24"-TFT, Maus und Tastatur ersetzen, der auf dem Bürotisch steht. Ein hypothetisches Win10-ARM-Gerät im Stil einer Zotac Z-Box, lüfterlos, 5W mit der vertrauten Oberfläche eines Win10 und auch mit allen.jpg x86-Programmen verfügbar aber eventuell schon.
Spassfakt: die superbeschissenen Atom-SOCs von Intel können auch kein x86_64, hab selbst so ein Tablet und es saugt Eselspenen.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#215610

>>215609
> Desktop mit ARM

Sehe immer noch keine Vorteile?
Kauf ich mir einfach eine ASRock Beebox mit Celeron J3160 und hab sogar noch x64


> Spassfakt: die superbeschissenen Atom-SOCs von Intel können auch kein x86_64, hab selbst so ein Tablet und es saugt Eselspenen.

Bullenscheiße, ab der 2.Gen (2008) können die Atoms x64, ich habe selber ein 8 Jahre alten Atom 330 hier der x64 kann.

kinday Avatar
kinday:#215611

>>215610
du kannst jetzt windows auf einer himbeere nutzen

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#215612

>>215610
>8 Jahre alten Atom 330
Ja, aber die SoCs für Tablets (ZXXX) können das _wirklich_ nicht, Bernd. Deshalb muss MS auch immer noch ein 32bit-Win10 liefern. Klingt komisch, ist aber so.

lightory Avatar
lightory:#215613

Das stößt auch endlich die Tür weit auf für Notebooks auf ARM-Basis, mit denen man auch tatsächlich arbeiten kann ohne dass sie einem die Eier kochen.
Ich würd ja fast drauf wetten dass da zeitnah ein Thinkpad mit 20h Akkulaufzeit kommt und Apple Kacka in der Hose hat.

id835559 Avatar
id835559:#215614

>>215612
Bernd besitzt zu Bastelzwecken ein Chinatablet mit x5-Z8300, auf welchem ein 64-Bit-Windows läuft.

herrhaase Avatar
herrhaase:#215615

>>215614
Keine Ahnung was die Reisfresser da zusammengewichst haben, Bernd.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#215617

>>215614
In der Regel kommen die aber mit einem verkrüppelten 32-Bit UEFI geraffel weshalb Linux dann immer schwer wird, siehe Acer und Co

marrimo Avatar
marrimo:#215618

>>215609
>Ein Tablet ist natürlich nett und der Berich ist klar in Androidhand, kann aber eben nicht einen Desktop-PC mit 24"-TFT, Maus und Tastatur ersetzen, der auf dem Bürotisch steht.
Maus und Tastatur kann man über Blauzahn anschließen und Ständer fürs mobile Gerät gibt es auch. Der Rest ist nur eine Frage der Leistungsfähigkeit, da die Software durch Linux in jedem Fall umfassend und überlegen abgedeckt ist.

mauriolg Avatar
mauriolg:#215619

>>215618
Genau, und deshalb ist Linux auch so ein wahnsinniger Erfolg auf dem Deskto - halt, warte.

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#215621

>>215619
Wenn man die Marketingbudgets vergleicht zwischen Redhat+Ubuntu+Suse, Microsoft und Apple, dann würde ich sagen, dass Linux gar nicht so schlecht auf dem Desktop aufgestellt ist. Schon mal Fernsehwerbung für Linux auf dem Desktop gesehen? Ich kann mich an keine solche erinnern. Ich glaube es gab mal welche für Linux auf dem Server von IBM. Ich kann mich aber auch täuschen.

Tante Erna kann die beste selbstgemachte Marmelade in ihrem kleinen Laden verkaufen. Sie wird trotzdem nicht die selbe Marktdurchdringung erreichen wie Schwartau/Zott/wieauchimmer.

oanacr Avatar
oanacr:#215627

>>215621
Linux ist umsonst und hat 0.2 Marktanteil. Das ist keine Leistung.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#215628

Ich würde meine Daten aber gern behalten.