Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-01-24 01:20:48 in /c/

/c/ 216510: Bernds C:-Partition (Fenster 7) auf seiner HDD hat gena...

stephcoue Avatar
stephcoue:#216510

Bernds C:-Partition (Fenster 7) auf seiner HDD hat genau 64GB. Könnte man diese Partition auf eine 64GB-SSD klonen, ohne dass die Installation davon irgendwie in Mitleidenschaft gezogen würde (mich interessiert insbesondere, ob Winzigweich dann mit der Lizenz rumspackt, ist eine valide Kopie)?
Neu aufsetzen ist nicht os Arschbürger Bernds Ding, sole ja schon nach Fenster 7 klar sein.

vj_demien Avatar
vj_demien:#216515

Ja kann man.
Es gibt Werkzeuge die den Umzug erledigen und dabei auch geich Optimierungen wie Sektorlayout, Partitionsgrößenänderung, Defragmentierung abschalten usw. übernehmen.

Acronis hat dafür z.B. ein sehr gutes und schnelles Programm.

Wenn du willst poste ich hier eine Seriennummer (Die liegen immer gratis bei den Crucial SSDs bei und ich hab mittlerweile nen Schwung davon.)

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#216533

>>216515
Danke schon mal, das klingt recht vielversprechend.

>Wenn du willst poste ich hier eine Seriennummer
Ist das Acronis-Programm kostenpflichtig, oder verstehe ich das falsch?
Noch ist keine SSD im Hause, aber wie dem auch sei, danke, Bernd.

betraydan Avatar
betraydan:#216542

>>216533
Ja ist kostenpflichtig. Aber bei vielen SSDs liegt eine Seriennummer zu einem solchen Programm bei.
Entweder du piraterisierst es dir, falls keines dabei ist, oder ich poste dir hier einen Schlüssel.

Du steckst die SSD an.
Bootest von der HDD und installierst unter Windows das Programm.
Sagst ihm er soll zur SSD migrieren.
Fährst runter und steckst die HDD aus bzw. änderst die Bootreihenfolge im Bios.

Das dauert kaum ne Stunde und die neue SSD kann übrigens auch größer sein (Empfehlenswert weil 120GB SSDs kaum teurer sind).

tmstrada Avatar
tmstrada:#216545

>>216542
Bernd hatte Clonezila auf dem Schirm, aber bei aller Liebe zur Kommandozeile klingt deine Lösung doch etwas komfortabler.
Danke jedenfalls, Bernd, ich weiß noch nicht genau, ob ich mir wirklich eine hole, war erst mal eher eine theoretische Frage.

mefahad Avatar
mefahad:#216549

>>216542
Die ISO der Vollversion kannst du einfach herunterladen:
http://dl2.acronis.com/s/AcronisTrueImage2016.iso

TrueImage passt dir zumindest den bootmgr von Windows an, da dort eine eindeutige Kennung der zu bootenden Festplatte eingetragen ist.

Es kann sein, dass Windows sich neu aktivieren will. Das ist aber dann immer noch eine valide Kopie, wenn du die alte Version nicht mehr verwendest.