Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-02-09 18:11:46 in /c/

/c/ 216914: auf MacBook via SSH zugreifen

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#216914

Hallo Bernd,

ich habe auf einem Macbook SSH aktiviert, was muss ich beachten wenn ich über das netzwerk darauf zugreife das es dem Nutzer nicht auffällt?

Geschichte dazu:
Abteilungsleiter der Hurensohn ist Betriebsbusfahrer und ein aroganter Angeber.
(ruf bei Bernd neid hervor, ich habe zwei Hände und er alle Koleginen)
In der hoffnung seinen Bilderordner auf USB zu bekommen habe ich sein Passwort gefischt.
Nun Hat er einen betriebs-Macbook worauf ich mich heimlich an seinem Platz angemeldet habe (kurzes Zeitfenster / Puls über 9000), das OS ist der größte Krebs und ich habe nichts gebacken bekommen, das OS wollte den photos.app ordner nicht auf USB Stick kopieren. Habe nun kurzerhand SSH aktiviert und habe abgebrochen, war knapp.

Aber was muss ich beachten, ich kenne mich mit dem OS nicht aus und kenne auch nicht die Auswirkungen.

für Tipps bin ich dankbar, egal in welcher richtung...

noch einen guten Abend Bernd

amboy00 Avatar
amboy00:#216915

Einen Termin beim Psychiater oder Psychologen machen um weniger von Neid geführt zu werden.

Bundeswehr hilft mit Hypnose über die Matratze nach, dass der Kopf das gut hinbekommt.

n_tassone Avatar
n_tassone:#216921

>>216914
Du sitzt an einem wildfremden, verstümmelten BSD an dem du es nicht einmal gebacken bekommst über die grafische Benutzeroberfläche Dateien zu kopieren aber aktivierst kurzerhand mal schnell den SSH-Servierer?

Ich rufe Täuschung.

Und falls keine Täuschung, was genau hindert dich nun daran die Bilder via SCP zu kopieren?

antonkudin Avatar
antonkudin:#216926

>>216921
NIcht-OP hier. Macht das Ding Geräusche wenn SSH eingeschaltet oder ein USB-Stick, den man ja dabei hat, eingesteckt wird?

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#216927

>>216921
> Du sitzt an einem wildfremden, verstümmelten BSD an dem du es nicht einmal gebacken bekommst über die grafische Benutzeroberfläche Dateien zu kopieren aber aktivierst kurzerhand mal schnell den SSH-Servierer?

> Ich rufe Täuschung.

So einfach ist das.jpg

herrhaase Avatar
herrhaase:#216928

>>216927
Und du willst mir sagen er hat das an einem ihm unbekannten OS geschafft wenn er nicht mal in der Lage ist Dateien darauf zu kopieren?

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#216992

OP Hier.

>>216915
Einen Termin beim Psychologen habe ich noch nicht, ist aber anberaumt.

>>216928
Ja SSH zu aktivieren ist kein Problem.
google lieferte eine sehr einfache Anleitung dazu, welche ich vorab angeschaut habe, es sind gerade mal 3 schritte, selbst du würdest das schaffen.

Der Grund warum ich scheiterte den Bilderordner zu kopieren ist vermutl folgender,
die Bilder sind in einer APP (Photos von Apple) , diese will nur auf ein Macintosh HD (oder so ähnlich) kopieren und nicht auf einen USB Stick. Habe dann versucht den Quellordner entsprechend zu lokalisieren und die Bilder von dort zu kopieren, hatte vorher aber nicht gegooglet wie man rechts klickt (nach ausprobieren dennoch geschafft), eine Art archivdatei geöffnet, aber auch hier wollte er die bilder nicht kopieren, anscheinend hätte man es auf den desktop kopieren können und dann auf den usb stick, war mir aber dann alles zu riskant. Klingt das glaubwürdiger?

Jetzt ist SSH aktiviert und ich bin mir nicht sicher ob es direkt auffällt wenn ich mich dann über meinen PC dorthin verbinde. Indirekt ist egal, da ich den Tat-PC dann eh platt mache

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#217007

>>216992
Der Benutzer bekommt keine Nachricht gemäß "hey, schon gewusst? Bernd Lauert hat sich gerade eingelocht!"

Du kannst aber über das Terminal ein paar spaßige Dinge machen, wie zum Beispiel macOS Benachrichtigungen auslösen oder per "say" das Macbook irgendwelche Dinge sprechen lassen.

kriegs Avatar
kriegs:#217391

OP hier

für den Fall das es jemand interessiert.

Es hat alles ohne Probleme funktioniert, vielen Dank. Wie immer war es den aufwand nicht wert und ich schäme mich für mein assoziales Benehmen. Bilder waren auch meh 0/10.

Wenn noch jemand ideen hat was man noch tolles machen kann (Feuerfuchs spuckte nur lesezeichen aus, keine passworte) bin ich offen für ideen :-)

Ansonsten hab dank lieber Bernd

ntfblog Avatar
ntfblog:#217405

War klar, selbst dumme Busfahrer werden die interessanten Bilder kaum auf einem Betriebsgerät haben. Du musst versuchen in seine privaten Geräte einzudringen. Lass einfach mal einen Keylogger mitlaufen, vielleicht ergeben sich da Ansatzpunkte.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#217594

>>217405

klingt interessant, aber wo finde ich einen funktionierenden keylogger für MAC? vorallem auch einen der ggf versteckt ist.
wichtig ist auch, gibt es so eine art Autostart folder?

Vielen Dank