Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-05-20 04:29:5 in /c/

/c/ 218636: Schlaufon verloren

scottgallant Avatar
scottgallant:#218636

Scheiße Bernd.
Mir ist gerade für gut anderthalb Stundem mein Schlaufon abhanden gekommen. Hab es im schlecht beleuchteten Park verloren und dort auch nach Bemerken und Suche unbeschadet am Wegesrand wieder gefunden. Als langjähriger Bilderbrett-Besucher greift aber natürlich Paranoia. Bernd hatte ob der Bequemlichkeit keinen Entsperrschutz, und somit läge für einen findigen Finder alles offen.
Installiert waren als relevante Applikationen WhatsApp, Facebook, Dropbox und mein Mail-Konto.
Was sollte man nun mit tief in der Stirn sitzendem Aluhut tun? Nix? Alle Passwörter erneuern?
Bernd, gib Rat!

Hartmodus: Spott und Häme weglassen

christauziet Avatar
christauziet:#218637

Gar nichts. Aber Bernd würde das Facebook-Konto löschen.

fatihturan Avatar
fatihturan:#218639

>>218636
>Bernd hatte ob der Bequemlichkeit keinen Entsperrschutz
Fingerabdrucksensor am Telefon, kennste

markolschesky Avatar
markolschesky:#218641

Also du meinst der durchschnittliche Park-Schländerer (z.B. dein Drogenhändler) findet dein Handlich... und steckt es nicht ein um es zu verticken sondern... installiert Ausspäh-Weichware, zieht deine Zugänge runter und legt es dann wieder ins Gras zurück, mit der Hoffnung, dass du es findest?

Wenn das so wäre, könnten zwischen Übernahme und Wiederfinden beliebig viele weitere Superhackierer dein Handlich finden und ebenfalls übernehmen. Vielleicht gibt es eine ganze Szene von autistischen Superhackierern, die im Park und an Bahnhöfen und in Supermärkten lauern und die untereinander nur über gefundene Handliche kommunizieren.

An deiner Stelle würde ich kein Fratzenbuch meer nutzen und stattdessen dem Netzwerk der handlichfindenden Superhackierer nachstellen!
Vielleicht findest du irgendwann selbst mal eines und kannst dann an ihrer Runde teilhaben. Oder du verlierst dein eigenes noch ein paar mal und beobachtest sie so. Fraglich allerdings, ob sie auf sowas reinfallen. Wenn du Pech hast, wittert der erste vorbeikommende Superhackierer die Falle und steckt es einfach nur ein um es zu verticken.

Nichts ist wie es scheint~

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#218647

>Alle Passwörter erneuern?
Ja.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#218648

>Bernd, gib Rat!
Betriebssystem des Gerätes neu flashen, alle Passwörter ändern.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#218649

>>218636
>keinen Entsperrschutz
>WhatsApp, Facebook, Dropbox
>Aluhut
Wie passt das zusammen?

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#218651

Lernen, keinen Fick zu geben. Es ist nur ein Schlaufon. Dein Leben ist nicht zu Ende, weil es mal ein paar Stunden unbeaufsichtigt war.
Für die Zukunft wertvolle persönliche Daten nicht unbedingt dort aufbewahren, wo man sie leicht verlieren kann. Du wandelst ja auch nicht mit dem kompletten Inhalt deines Bankkonto im Park herum.

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#218655

>>218636
>Bernd
>WhatsApp
>Facebook

Beitrag gemeldet.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#218668

Ich stelle es mir gerade bildlich vor:

Ein Nafri findet ein Handy am Wegesrand. Er schaut es sich und frohlockt: Kein Entsperrschutz! Sofort gehen ihm tausend Gaunereien durch den Kopf, was man denn mit sowas anstellen kann, bevor man es verkauft.
Er entsperrt es also und kommt auf dem Heimbildschirm... Mit einem nackten, minderjährigen Animumädchen. Er ist etwas konsterniert, lässt sich aber nicht beirren. Ah, Whatsapp! Vielleicht findet er da Kontakte zum Fucken - ach nein, der hat ja außer seiner Mutter gar keine Kontakte! Haha was für ein Opfa!
Na gut, facebook? Langweilig. Dropbox! Geht doch! Scans von Geschäften, Bankdaten und der ganze Schei- oha. Unzählige Ordner. Loli, Tentakel, OTP, Vore, Preggo, Guro...
Der Musel schafft es garnicht mehr, Bernds Mails anzuschauen, weil er das Handy schon wieder fünf Meter weiter ins Gras geschmissen hat und in seinem Flüchtlingsheim aufgeregt erzählt, was für eine perverse Sau dieser Bernd ist und man ihn doch mal besuchen gehen und Messer machen sollte.

zl;ng: Nimm mal den Aluhut ab.

ultragex Avatar
ultragex:#218735

>der Bequemlichkeit keinen Entsperrschutz,
Geh' wieder

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#218736

>>218668

Neulich in der Waldstraße

Ey gugge ma dorr verlorne Beudl is immer noch nich abghold worn

...

do issn dobblädd drin

*gligg*

ui wo iss die gewindeschdonge

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#219203

>>218668
>Ein Nafri findet ein Handy am Wegesrand. Er schaut es sich und frohlockt: Kein Entsperrschutz! Sofort gehen ihm tausend Gaunereien durch den Kopf, ... Der Musel schafft es garnicht mehr, Bernds Mails anzuschauen, weil er das Handy schon wieder fünf Meter weiter ins Gras geschmissen hat und in seinem Flüchtlingsheim aufgeregt erzählt, was für eine perverse Sau dieser Bernd ist und man ihn doch mal besuchen gehen und Messer machen sollte.

Lass doch diese rassistische Kackscheisse! Es hätte es selbstverständlich zur Polizei gebracht, damit der Besitzer seine 2000 Euro darin wiederbekommt.

tomgreever Avatar
tomgreever:#219206

>>219203
Lass doch den Stoß für den alten Unsinnsfaden.