Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-07-10 14:52:54 in /c/

/c/ 219254: Hallo Bernd, ich habe auf einen entfernten Rechner Z...

ntfblog Avatar
ntfblog:#219254

Hallo Bernd,

ich habe auf einen entfernten Rechner Zugriff über Teamviewer.
Besagter Rechner wird als Server für Musik und Daten usw. betrieben.

Leider kommt es am Standort des Öfteren zu Stromausfällen. Da ich das vor dem Aufstellen nicht wusste, habe ich im BIOS in den erweitertem Einstellungen versäumt, Neustart nach Stromausfall einzustellen.

Der Server wird zudem ohne Monitor betrieben und kann daher nicht von der dafür zuständigen Person entsprechend eingerichtet werden.

Nach einem Stromausfall kann es daher mitunter Tage dauern, bis der PC wieder von Hand gestartet werden kann.

über Teamviewer komme ich mit der Kommandozeile "D:/>wmic bios get /format:list" zur Anzeige des Bios. Ich würde allerdings gerne die erweiterten Energieoptionen, Restart after power failure, einstellen können. Ist dies irgenwie möglich, oder muss ich vor Ort sein, um die Änderung vorzunehmen?

cmzhang Avatar
cmzhang:#219255

Bei dieser alten Möhre ist das wohl nicht möglich.
Kann nicht irgend ein Neger vor Ort ein paar Tasten nach deiner Anweisung drücken?

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#219256

In was für einem Ghetto steht das Ding? Öfter Stromausfall?

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#219257

das Bild ist nicht relatiert. PC entspricht dem aktuellen Stand.

Er steht im München, wo es einmal alle paar Wochen zu Ausfällen kommt, da Altbau.. Innenstadt, aber trotzdem Ghetto.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#219258

Nur ein paar Gedanken:
- Ich würde nach Tools auf der Internetseite vom BIOS-Hersteller schauen.
- Eine USV hilft gegen Stromausfall. Denn was nützt dir, wenn der Rechner neu startet, der Router, Switch etc. aber nicht automatisch neu startet.

Wenn dir jetzt nur einmal das BIOS umstellen willst, würde ich einen vor Ort bitten, das für dich zu machen. Notfalls per Telefon.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#219260

>>219258
> der Router, Switch etc. aber nicht automatisch neu startet
Habe noch keinen Router/Switch gesehen der nicht nach einem Stromausfall wieder automatisch anspringt

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#219261

>>219260
Bei Router hatte ich das Problem schon. Nach Stromausfall startet Router wieder, bekommt aber keine Synchronisation mit DSL mehr hin. Hier half dann das Gerät für wenige Minuten abzuschalten und dann wieder einzuschalten.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#219265

>>219258
das Problem ist aber, dass kein Monitor am PC angeschlossen ist und Aufwertung aufgrund der Hardware daher ein Zugriff auf Bios blind erfolgen würde. aus diesem Grund muss ich die Optionen irgenwie per Fernsteuerung auswählen.

romanbulah Avatar
romanbulah:#219266

Was du brauchst nennt sich KVM over IP.

juaumlol Avatar
juaumlol:#219268

>>219254
Welches Mainboard, welches OS?

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#219269

Technisch gesehen ist das was OP verändern will ein Bit im batterie-gepufferten SRAM ("CMOS"). Ändern und Prüfsumme fixieren.

Praktisch gesehen ist das unüblich und die entsprechenden Bits sind undokumentiert und von Manufakturer zu Manufakturer verschieden.

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#219282

Ich frage nochmal, OP: Welches Board und welches OS?

Du könntest auch ein Ruhestromrelais mit dem Öffner parallel zum Einschalttaster schalten, wobei die Spule vom Netzteil mit 12V versorgt wird und das Relais öffnet, sobald Spannung anliegt.
Dadurch würde bei Stromausfall der Einschalttaster quasi so lange betätigt bis das System nach Wiederherstellen der Stromversorgung wieder startet.

Spart dann das einmalige anschließen eines Monitors.

pf_creative Avatar
pf_creative:#219284

>>219282
Ich habe leider bis gerade nicht mehr hier reingeschaut.
Das Mainboard ist ein ASUS M5A78L-M LE,
OS: Windows 7 mit aktuellen Updates.

Die Relaisidee hatte ich ebenfalls schon in Erwägung gezogen.

Vielen Dank bisher für die Hilfe

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#219285

>>219284
>ASUS M5A78L-M LE
Anleitung für BIOS-Blindflug:
1. ATX-SW drücken und 30 sec. entf daddeln
>Wir sind sicher im BIOS.
2. drücke 2x [Pfeiltaste rechts]
>Wir sind im "Power" Menü.
3. drücke 3x [Pfeiltaste unten], dann [enter]
>Wir sind im Untermenü "APM Configuration".
4. drücke einmal [enter]
>Wir sind im Untermenü "Restore on AC Power Loss".
[nun zwei Alternativen:]
5.a drücke 1x [Pfeiltaste unten], dann [enter]
>Wir haben "Power On" gewählt, sodass der PC jedesmal nach Trennung vom Stromnetz automatisch neustartet.
[oder]
5.b drücke 2x [Pfeiltaste unten], dann [enter]
>Wir haben "Last State" gewählt, sodass der PC nur nach Stromverlust im laufenden Betrieb automatisch neustartet.
[weiter nach 5.a ODER 5.b:]
6. drücke [esc]
>Wir sind zurück im "Power" Menü.
7. drücke [F10], dann [enter]
>Die Änderungen werden gespeichert und der PC neugestartet.
Fertig.

kershmallow Avatar
kershmallow:#219292

>>219285
Das lasse ich morgen gleich ausführen. Verifizierung kann erst nach dem nächsten Stromausfall erfolgen.
Wenn deine Anleitung korrekt ist, danke ich dir aus ganzem Herzen!

matt3224 Avatar
matt3224:#219294

>>219292
von ganzem Herzen meinte ich.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#219296

>>219285
Habe vergessen, zu erwähnen, dass der Ausgangszustand der ausgeschaltete Computer ist, aber das war sicher offensichtlich.

>>219292
Sag doch, dass dein Lakai einmal den Stecker ziehen soll, kurz warten und dann wieder einstecken. Quasi ein simulierter Stromausfall.
Mich interessiert das Ergebnis auch. :3

michigangraham Avatar
michigangraham:#219369

>>219296
Hallo Bernd,

Habe das von meinem Lakai jetzt erstmal so machen lassen. Der Bios-Blindflug hat offensichtlich zum Erfolg geführt.
Stromausfall simulieren testen wir dann in den Folgetagen.
Du warst mir bislang eine große Hilfe!

to_soham Avatar
to_soham:#219372

>>219369
Danke für die Rückmeldung, ich freue mich auf das Ergebnis des Praxistests!

Säge weil eigentlich nur noch unser beider Dialog.

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#219771

>>219266
>Was du brauchst nennt sich KVM over IP.
Was Er sagt!

Auch warum musst Du nach einem Stromausfall das BIOS neu einstellen? Ist die CMOS BIOS Battery CR2032 (kosten >2€) leer?

Warum muss jemand den "Server" einschalten, gibt es kein "Wake On LAN" (xx Jahre alten Router ins Netzwerk einbringen, bucht 10€) alternativ: https://www.heise.de/ct/hotline/PC-komfortabel-einschalten-2585385.html

Nimm ne RPI, nutz die gpio ports.

Was für Verhältnisse betreibst Du da? Gib uns meer Informationen!

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#220260

Und OP? Wie sieht es aus?