Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-09-30 10:06:09 in /c/

/c/ 220477: Problem mit dem Wlan

starburst1977 Avatar
starburst1977:#220477

Harro Bernd, nachdem ich auf /b/ zurechtgewiesen wurde, versuche ich mein Glück hier auf /c/.

Neustudentenerstikrebs hier ;_; Bernd ist jetzt in einer WG mit zwei anderen berndigen komplett unkühlen Typen und eigentlich ist es ganz kühl weil niemand mit Party oder Freundin oder so was nervt.

Nur ein Problem:
Bernd ist ein schlechter Informatiker und irgendwie hat er einen neuen Schoßauf und das Wlan tut bei ihm bei wahnsinnig vielen Seiten nicht wirklich. Also ewige Ladezeiten auf GMX, bei meiner Bankseite und auch bei Fratzenbuch (bitte nicht verurteilen, offenbar gibt es nur noch Leute die Uniinformationen über Fratzenbuchseiten teilen).
Es lädt Ewigkeiten. Bei meinem Schlaufon aber nicht. Und auch bei meinen WG-Kollegen laufen die Seiten flüssig. Es kann sein dass Bernd neben seinem Kollegen am Küchentisch sitzt und beide sind im Fratzenbuch und während der Kollege sämtliche Seiten durchgeklickt hat, sitzt Bernd da und es öffnet sich die blöde Gruppe mit den Prüfungsinformationen nicht. Oder er kann seine Mails nicht abrufen, weil sich der Posteingang bei GMX nicht öffnet. Oder er kann nichts überweisen weil die Bankseite ewig lädt.

Ist hier irgendwo ein guter Informatiker anwesend der mir sagen kann was bei mir dscheiße läuft? Leider hat Bernd keine Titten die er liefern könnte ;_;

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#220478

Ist das nur in deiner WG so, oder überall wo du das Notebook verwendest?


Falls letzteres zutrifft: Du könntest dir nen USB-WLAN Adapater kaufen und den verwenden.


>Titten
Sticky lesen, dafür gibt's hier Kanalverbot

devankoshal Avatar
devankoshal:#220479

Es ist nur in der WG so, in diesem Wlan und nur mein Laptop, sofern er sich nicht über den Repeater einwählt. Dann gehts nämlich wesentlich besser, wenn auch immer noch nicht ganz perfekt. Bei den anderen klappt alles ohne Probleme. Router neustarten hat nichts geholfen.

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#220481

>>220477
Nimm dein Schlaufon und installiere irgendeinen WIFI Analyser. Dann siehst du was wo bei euch im WLAN los ist, wie Kanalbelegung ist und ob evtl. im 5GHz Bereich was frei ist. Unbedingt damit langsam die Bude vermessen, denn oft reicht es eine der Antennen 5-15cm zu bewegen.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#220484

Ich habs dir in /b schon gesagt und ich sage es dir hier nochmal: Prüfe die MTU am Router. 1500 ist falsch. 1492 sollte es sein.

mattsapii Avatar
mattsapii:#220490

>>220484
> mtu 1492
ATM_DSL gibt es doch kaum noch! m(

alta1r Avatar
alta1r:#220492

>>220484
Dies!
/Faden

aaronstump Avatar
aaronstump:#220496

>>220492
Dum fil?
Das löst bei heutigen NGN-Anschlüssen das Problem nicht im geringsten! m(

n_tassone Avatar
n_tassone:#220501

Mein O2-Router hat auch diverse Probleme mit einem Intel PCIe WLAN Adapter gehabt.
Mein Workaround: Anderen Adapter eingebaut. Jetzt läuft alles wie gewollt.

amboy00 Avatar
amboy00:#220503

>>220490
>ATM_DSL gibt es doch kaum noch! m(
PPPoE MTU 1492 hat rein gar nichts mit ATM zu tun, sondern mit Ethernet. Im Gegenteil PPPoA (PPP over ATM) kann auch viel längere Pakete.
Ethernetrahmen sind ohne Weiteres erstmal nur 1500 Byte lang, abzüglich 8 Byte PPPoE-Header ergibt das eine PPPoE-MTU von 1492 Byte.

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#220507

>>220479
Hm. Dann einfach anderen Router hinstellen, wird billiger als anderen Rechner.

sonst wär Bernd noch eingefallen
* DNS mal händisch auf 8.8.8.8 setzen (oder den von Foebud, den sich Bernd aber nie merkt)
* anderen Browser testen

aber das wird's kaum bringen