Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-12-12 20:32:45 in /c/

/c/ 221449: kein Signal nach Cpu-Lüfterwechsel

michigangraham Avatar
michigangraham:#221449

Hallo Bernd,

ich habe vorhin meinen CPU-Lüfter ausgetauscht und nun ist es mir nicht mehr möglich, normal zu booten. Mein Monitor zeigt die ganze Zeit "Kein Signal". Dasselbe mit einem anderen Monitor. Es macht auch keinen Unterschied ob ich den Ausgang der Grafikkarte oder des Mainboards benutze, in beiden Fällen kein Signal.
Ich hab eben den CPU-Lüfter wieder abmontiert und mit weniger WLP wieder neu montiert, ohne Erfolg, und auch ein BIOS Reset brachte keine Abhilfe.
Weiss nicht mehr was ich noch machen könnte um diese Problem zu lösen und hoffe dabei auf deinen Input.

Hardware: ASUS m2n-MX MoBo, amd 64x2 4200+, 2x 2gb ddr2 800MHz Ram, Palit Geforce GTS 450

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#221453

Wahrscheinlich das Mainboard per ESD gegrillt.
Falls es das nicht ist, hilft es vielleicht, den Rechner vom Stromnetz zu trennen und die BIOS-Batterie für ein paar Minuten herauszunehmen.
Auch:
>Hardware: ASUS m2n-MX

Das Teil ist so alt, dass die Krepierwahrscheinlichkeit inzwischen bei 100% liegt. Kauf dir was aktuelleres. AM3 Mainboards und passende CPUs bekommst du momentan wirklich hinterhergeworfen.

Bernd Avatar
Bernd:#221456

Keine POST-LEDs auf dem Board oder dergleichen? Tippe auf Probleme rund um die CPU.

Probiere mehr Anpressdruck beim Lüfter, probiere weniger Anpressdruck beim Lüfter. Kontrolliere ggfs. die CPU auf verbogene Pins.

smenov Avatar
smenov:#221457

Kein Signal gibts wenn das Ding keine Lust hat zu stiefeln (nein doch ahhh)

das kann von Spannungen nicht so ganz koscher über "finde meinen RAM nicht" über "finde meine Grafickkarte nicht" gehen

nimm das ding noch mal auseinander und stöpsele alles rein und raus und so, oder versuch mal ne andere grafikkarte

ESD ist ein märchen für opas wenn man sich nicht anstellt wie ein kompletter vollidiot oder Gummischuhe auf Gummiboden bei 20% Luftfeuchte trägt

ayalacw Avatar
ayalacw:#221460

>>221449
Vermutlich auf Trollfadne antwortend:

Dein Mutterbrett erkennt kein Drehzahlsignal (Tachosignal) vom Lüfter, daher startet es nicht.
Du könntest versuchen einen anderen Lüfter an den entsprechenden Lüfteranschluss zu stecken um erst mal ins BIOS zu kommen.
Dort kannst du die Drehzahlüberwachung dann ausschalten.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#221461

>>221460
Es ist natürlich der CPU-Lüfter gemeint.

mshwery Avatar
mshwery:#221462

da sagste was. Warum montiert OP nicht den alten Lüfter?

Möglicherweise hat er auch nur den dscheiss tacho nicht richtig angeclipst oder das Signal ist von der falschen Art. Wozu auch die Doku lesen