Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-02-27 20:32:11 in /c/

/c/ 222633: Zu Hülf! Pc Stockt manchmal und wenig FPS

bassamology Avatar
bassamology:#222633

Harro Bernd, ich habe seit einigen Wochen das Problem das mein PC regelmäßig (nach dem Start) deutliche Leistungseinbrüche hat, was zu deutlich niedrigeren FPS bis hin zur Unspielbarkeit resultiert.
Auch habe ich bei Duröhre regelmäßig abstürzte oder einfach nur Flackern/grünes Bild. Mehrmaliges neu starten des PC beseitigt das Problem meistens, dabei war kein Systematisches auftreten der Probleme feststellbar.
Am Windows dürfte es nicht liegen, da bei Linux (Parallel Installiert) auch teilweise Leistungseinbrüche und stocken auftritt, wenn auch nicht so stark, bei Duröhre gab es hier nicht ganz so große wiedergabe Probleme (nur manchmal flackern).
Könnte es an der Hardware liegen? der Pc ist ca.3 Jahre alt.

donjain Avatar
donjain:#222642

Check mal ob die Lüfter alle richtig drehen. Gerade in staubigen Umgebungen und falls Du in der Wohnung rauchst haben die es nach 3 Jahren in der Regel hinter sich.
Dann überhitzt die CPU oder GraKa und regelt automatisch die Leistung runter so dass sie nicht abbrennt.

carlyson Avatar
carlyson:#222643

>>222633
Liefere gefälligst meer Informationen!
Was ist eingebaut?
Seit wann tritt das Problem auf?
Was für Treiber?
Was sind die Temperaturen, wenn du Prime95 + Furmark gleichzeitig laufen lässt?

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#222648

Könnte auch an der Festplatte liegen, wenn es keine SSD ist.

Und man hört immer wieder, dass Intel-Systeme eher mal stocken als AMD-Systeme aber ich weiß nicht was da genau Sache ist.

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#222655

>>222642
Lüfter gehen und Temperaturen sind laut Speedfan auch gut.

>>222643
>Liefere gefälligst meer Informationen!
mache ich heute Abend
>>222648
habe eine HDD und eine SSD verbaut, habe sie mal getestet und es gab keine Fehlermeldungen

areus Avatar
areus:#222662

>>222643
Ram:
Ballistix curcial sport 2x das 8Gb Kit 1600Mhz DDR3
Gafikkarte:
geforce gtx 960 4GB GDDr5
Netzteil:
Thermaltake Hamburg 530 Watt
Festplatten:
Thoshiba 1Tb Dt01ACA 6GB/s und eine
Samsung SSD 850 Evo 250 GB über die das System läuft
Motherboard:
Gigabyte GA-Z97P-D3 Sockel 1150 ATX
Prozessor:
Intel i-5 4460

> Seit wann tritt das Problem auf:
Seit einigen Monaten (wenn ich mich festlegen müsste würde ich 5 sagen)

>Temperaturen
Sehen wie ich finde unter Belastung von Prime und Funmark gleichzeitig ganz gut aus.

>Treiber:
zu welchen Treibern benötigst du genau Informationen?

pehamondello Avatar
pehamondello:#222664

>>222648
>Und man hört immer wieder, dass Intel-Systeme eher mal stocken als AMD-Systeme aber ich weiß nicht was da genau Sache ist.

Ja was könnte da wohl los sein.

murrayswift Avatar
murrayswift:#222665

>>222662
>Auch habe ich bei Duröhre regelmäßig abstürzte oder einfach nur Flackern/grünes Bild.
Das macht Bernd eigentlich eher stutzig, dass was mit der Grafikkarte nicht stimmt.
Welches GTX 960 ist es genau?
Bernd würde wahrscheinlich mal HochleistungsmodusEnergiespar im Fenster anmachen und V-Ram etwas runterregelnmit MSI Nachbrenner.

Eigentlich dürfte es bei Spielen dann keine FPS-Einbrüche geben, sondern du müsstest rausfliegen und dir ein Treiberproblem angezeigt werden.

Die Temperaturen sehen soweit in Ordnung aus, wenn du minimum mal 15 Minuten gelaufen lassen hast.

Um welche Speiele handelt es sich eigentlich genau?

nateschulte Avatar
nateschulte:#222666

>>222665
Es ist genau eine Geforce GTX 960 Gaming 4G MSI
Treiber halte ich auch immer aktuell.

>Eigentlich dürfte es bei Spielen dann keine >FPS-Einbrüche geben, sondern du müsstest >rausfliegen und dir ein Treiberproblem >angezeigt werden.
Inwiefern löst das mein Problem? oder kann man dann mit der Fehlermeldung mehr anfangen?

>Um welche Speiele handelt es sich eigentlich >genau?
Ist bei allen spielen aufgetreten (z.B. Elex,PUBG und sogar Monopoly Plus) allgemein ist die Leistung des PC dann spürbar langsamer.
Tritt wie gesagt nur mal alle Paar Tage oder Stunden, meistens nach dem Hochfahren oder Energiesparmodus auf und dabei ist keine besondere Ursache feststellbar.

clementc Avatar
clementc:#222667

>>222666
Also wenn du Energiesparmodus ausstellst, hast du keine Probleme meer?

Hast du auch Soundaussetzer oder die Maus reagiert nicht meer, wenn der Rechner spinnt?
Das könnte auf System Interrupts hinweisen. Das hatte Bernd schon durch OneDrive und IDE-Festplatte.
>http://www.thesycon.de/eng/latency_check.shtml
Das kann man damit relativ leicht überprüfen.

Bei Bernd Kumpels haben die Spiele Mikroruckler gehabt, weil die Grafikkarte im Sparmodus war.
Denn Scheiß einfach ausgeamcht und die Spiele liefen wie vorher.
Dies sollte aber nicht Fensterbenutzung beeinflussen.

>Fehlermeldung
Die kannst du auch im Event ViewerBernd hat keine Ahnung meer wie das auf deutsch heißt... nachschauen.
System und Application/Programme wären interesant, ob es da kritische Fehler/Einträge zu entsprechenden Zeitpunkten gibt.


Es ist halt witzig, dass es beiden Betriebssystemen auftritt.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#222669

>>222667
Doch auch dann

Overdrive habe ich auch dauernd laufen, wenn das Problem nächstes mal auftritt werde ich
>http://www.thesycon.de/eng/latency_check.shtml
mal laufen lassen.

Es heißt Ereignissprotokolle auf Deutsch.
Guter Tipp, werde ich nächstes mal nachschauen
wenn es wieder auftritt.

johnriordan Avatar
johnriordan:#222713

Problem tritt gerade öfter auf und es ist wahrscheinlich die CPU, ist zeitweise auf 100% Auslastung und die Temperatur werte sind dann auch nicht so mehr so gut.
habe jetzt erst mal neue Wärmeleitpaste bestellt, da die alte sehr runter war und dann mal schauen.

kosmar Avatar
kosmar:#222719

>>222664
Ein i5 ist 2017+1 einfach am Ende. Der reicht nicht mehr, egal wie hoch man den taktet. In den Hardwareforen argumentieren die immer dass es doch "gut" sei wenn die CPU auf 100 % steht, das ergibt keinen Sinn, denn die CPU ist mit dem Spiel schon überfordert, wenn dann im Hintergrund die kleinste Kleinigkeit läuft droppt es um 80 %.

Spiele wie ACO lasten auch einen i7 (4C) vollständig aus. Das Spiel profitiert deutlich von sechs Kernen.
>>222713
Vielleicht an einen Wechsel nachdenken? Dein Bundle dürfte noch über 200 € wert sein. Je nachdem kannst du davon neu oder gebraucht einen Ryzen 1600 kaufen. Im Zweifelsfall erst mal mit 8 GB RAM, aufrüsten kann man später noch.

https://www.youtube.com/watch?v=5SJ0FEl4Y6g

Ein Spiel wie PUBG zwingt deinen PC in die Knie. Kein Wunder, ein 160 €-Prozessor ist mehr als doppelt so schnell wie deiner. Danke AMD!

sava2500 Avatar
sava2500:#222726

>>222719
Bernd durfte auch schon lesen und lachen, dass die Paste der i7-3770k/i7-4770k ausgetrocket war.
Die waren nichtmal übertaket und bremsten sich runter, weil man zwischen 90-100 Grad lief.

Die CPU-Auslastung erklärt, aber nicht das Verhalten unter der Judenröhre, wie es OP beschreibt.


Spiele mit Prozessorlimitierung zu spielen, ist nicht so pralle.
Für die Grafikkarte kann man relativ viel einstellen und regeln, aber für den Prozessor...

GTX 960 ist auch nicht gerade toll, wenn man der Prozessor am Limit ist.
Nvidia hat DX11 overhead und nicht AMD, da Nvidia Softscheduler benutzt und AMD Hardwarescheduler.
>https://youtu.be/nIoZB-cnjc0

Hängt natürlich von den Spielen und Anwendungen ab.
Starcraft 2 ziehst du natürlich alle ab, aber Planet Coaster wird es mies.

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#222727

>>222726
Könnte man mal diesen Animescheiß lassen sonst werde ich demnächst anfangen hier Bilder von Stoffkrabben zu postieren.
>Ihr wurdet gewarnt

Intel hat selber zugegeben dass der 7700K heiß läuft und "empfohlen" ihn nicht zu übertakten.

Prozessorbottlenecks sind aber subtiler. Es dropt dann nur von Zeit zu Zeit und fühlt sich unrund an. GPU merkt man sofort.

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#222733

>Könnte man mal diesen Animescheiß lassen sonst werde ich demnächst anfangen hier Bilder von Stoffkrabben zu postieren.
Also ich habe nichts gegen Stoffkrabben :3

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#222736

>>222719
Nein ich möchte kein neues Setup und normal reicht es auch zum zocken, auch für PUBG ohne Probleme.

Wärmeleitpaste ist ausgetauscht und CPU Temeperaturen deutlich besser.
Das Duröhre Problem tritt trotzdem noch auf.

sawalazar Avatar
sawalazar:#222737

>>222736
Na dann. Der hat aber nur ein Bein?

Ein Upgrade lohnt derzeit wirklich, da die CPU-Preise so billig sind. Wenn man sich die Preise anderer Hardware so anschaut sollte man zuschlagen bevor es zu spät ist.

Es klingt aber mehr nach GPU. Grünes Bild hört sich sehr nach VRAM an. Wenn Treiber nichts bringen mal heruntertakten. Die 960 läuft auf 1750 MHz, also sollten 1500 sehr gut sein.

Sollte das helfen, weißt du dass dein VRAM am Ende ist. Sollte sie dann ganz ausfallen kannst du sie nochmal backen aber währenddessen würde ich mich nach Ersatz umsehen. Aktuell ist es nur sehr scheiße mit Ersatz.