Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-08-18 21:12:02 in /co/

/co/ 11754: Alan Moore

maiklam Avatar
maiklam:#11754

Hatte jetzt erst Lust es zu lesen und stelle fest: Meisterwerk. Während The Crossed im Garth Ennis Universum eher wie ein TWD-Remake in Sex und Splatter daherkamen, zeigt Moore die Unzulänglichkeit der menschlichen Spezies. Dystopischer geht kaum. Bernd empfiehlt die sechs Teile für alle Bernds, die Serienmörder, TWD und menschliches Versagen schätzen...

albertodebo Avatar
albertodebo:#11755

Danke werde ich lesen, fand aber die Garth Ennis Teile und sogar Psychopath von David Lapham unterhaltsam.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#11756

Moore schafft es sogar aus Crossed was gutes zu machen... glaube da kaufe ich mir sogar die Sammelbände, fand die Ursprungsidee von Crossed ja eigentlich gut, aber unter Ennis war es nichts weiter als ein Gewaltporno für Pubertierende.

mrxloka Avatar
mrxloka:#11761

>>11756
>Gewaltporno
Das ist doch nichts schlechtes. Es ist offensichtlich meist humorvoll und nicht prätentiös. Mehr Superjail als SAW.

guischmitt Avatar
guischmitt:#11763

Crossed ist dämlich und für ganz kantige Kinder. Man ging davon aus, dass etwas totaler Schrott sein darf, solang es übertrieben brutal ist. Die Rechnung ging auf.

Somit ist Crossed das Videospiel unter den Comics.

suribbles Avatar
suribbles:#11774

Bernd hat von der Serie bisher nichts mitbekommen und sich mal http://www.crossedcomic.com/webcomic/volume-1-chapter-1/ reingezogen: ziemlich gut und als Alan-Moore-Lüfter wird er sich wahrscheinlich demnächst diesen Spin-Off zulegen.

tweet_john Avatar
tweet_john:#11775

wow allan moore macht jetzt crossed? Würde ja sagen Perlen vor die Säue aber nach Neonomicon...

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#11780

>>11774
Liest sich furchtbar. Sagt nichts aus, fühlt inhaltlos, aber hauptsache LOLOL kantig LOLOL vergewaltigen und LOLOL bitte sympatisiert mit den kühlen Kreuzleuten, die sind doch auch irgendwie wie wir alle.

betraydan Avatar
betraydan:#11781

>>11780
Also genau das was man von etwas erwarten kann, bei dem Ennis mal seine Finger mit drinn hatte.