Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-03-20 12:19:59 in /co/

/co/ 12792: Bernie Wrightson dood, wat nou?

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#12792

Mehr Horrorcomics lesen, so viel ist klar.

xspirits Avatar
xspirits:#12794

>>12792

Leider verfüge ich nur über sehr wenige Scans von Wrightsons Werken.
Dies ist eine Zusammenarbeit von Jeff Jones und Bernie Wrightson, aus dem fantastischen Horrorcomic Magazin Vampirella, für das Wrightson so einiges produzierte.
Leider aber wurde davon nur wenig in der Deutschen Version veröffentlicht, daher entiehen sich die meißten dieser Arbeiten meinem Besitz.

syntetyc Avatar
syntetyc:#12796

Äußerst empfehlenswert für jeden Comic- oder Horrorenthusiasten, ist der Comic
Creepshow.
Es handelt sich hierbei um eine Zusammenarbeit von Stephen King, Bernie Wrightson und George Romero. Gemeinsam erschufen die drei ein kleines Trash-Horror-Universum, bestehend aus diversen Versatzstücken.
King schrub ein paar Kurzgeschichten, Romero schuf einen episodischen Horrorfilm und Wrightson lieferte die angebliche Comicvorlage dazu.
Der Comic ist eine Homage an die Horrorcomics der 50er/60er Jahre, allen voran Tales from the Crypt.
Der Comic scheint nur noch antiquarisch erhältlich, ist den dadurch etwas höheren Preis aber allemal wert.

snowwrite Avatar
snowwrite:#12797

Mir ist Bernie Wrightson vor allem als Illustrator bekannt gewesen, rührt leider wohl daher, dass seine Comics in Deutschland nie den ihnen gebührenden Status erreichten.
Nu, meine signierten Bill Wrightson Sammelkarten dürften jetzt abrupt im Wert gestiegen sein.

Einem Wrightson alle Ehre machen die Horrorcomics von Richard Corben, und davon kann ich immerhin ein paar postieren.

zackeeler Avatar
zackeeler:#12798

>>12797

naupintos Avatar
naupintos:#12799

Richard Corben schuf diese Comics ebenfals für Vampirella.

Als Bernie Wrightsons Hauptwerk dürfte ohne Zweifel das gute alte
Swamp Thing
gelten.
Mir, als jemandem der Superhelden eher skeptisch gegenüber steht bedeutet diese Werk natürlich nichts, dem geneigten Leser dürfte es aber als eine wilkommene Abwechslung aufgefallen sein.
Lediglich der Film aus den 80ern wird immer in meinem Bewusstsein verankert bleiben, traumatisierte er mich als Kleinbernd doch stark.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#12800

>>12799

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#12802

Die Geschichten aus der Gruft
im original
Tales from the Crypt
sind vor allem durch die gleichnamige TV Serie bekannt.
Diese ist jedoch eher so ziemliche Scheiße.
Im Nachhinein erschließt sich auch der Kultstatus der Comics aus den 50ern nur dem historisch versierten Leser, trotzdem legten sie den Grundstein für eine Welle von Horrorcomics, und dem imensen Vermögens des späteren MAD Verlegers William M. Gaines, welcher nebenbei bemerkt zu meinen persönlichen Helden zählt.
Immerhin war dieses Horrorcomics Magazin quasi im Alleingang Auslöser für die Einführung des sogenannten Comics Codes, also der institutionellen Comiczensur in den USA.
In Anbetracht dessen wirken sie für heutige Leser eher harmlos.
Hier nun also eine Horrorgschichte vom großen alten, dem einzigen, dem wahren, Harvey Kurtzman, der später der Hauptverantwortliche Künstler für die Entstehung von MAD sein sollte und Mentor von sowohl Robert Crumb als auch Art Spiegelman war.

itskawsar Avatar
itskawsar:#12804

>>12802

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#12805

Einer meiner allzeit beliebtesten Zeichner ist Jack Davis.
Ich verehre ihn vor allem für seine Arbeietn für MAD, er produzierte aber auch einige Horrogschichten, war er doch einige Zeit der Hauptverantwortliche Künstler für das schon erwähnte Tales from the Crypt.
Die eher maue Qualtität gilt es zu entschuldigen, es handelt sich hier immerhin um Scans der Originalausgabe aus den 50ern.

adhiardana Avatar
adhiardana:#12806

>>12805

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#12807

>>12806

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#12808

Noch zwei komplette Ausgaben von
Tales from the Crypt.
Zum Anfang die Ausgabe 23, als neu kolorierter Nachdruck aus den 2000ern.

newbrushes Avatar
newbrushes:#12809

>>12808

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#12810

>>12809

michigangraham Avatar
michigangraham:#12811

>>12810

vj_demien Avatar
vj_demien:#12812

>>12811

timgthomas Avatar
timgthomas:#12813

>>12812

kennyadr Avatar
kennyadr:#12814

>>12813

tomgreever Avatar
tomgreever:#12815

>>12814

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#12816

noch Scans einer Ausgabe mit der original Druckqualität.
Nur wenige Ausgabe später stellte Gaines die serie ein, denn unter anderem wurden nicht nur Inhalte zensiert.
Diese Inhaltszensur wird am deutlichsten im Falle einer Geschichte aus Incredible Science Fiction/Weird Science welche eine starke, antirassistische Aussage vertrat.
Am Ende der Geschichte um hierachisch nach Farbe geordnet lebende Roboter, wird klar, das der Protagonist ein Afroamerikaner war.
Zuerst forderte die Behörde, dass der Afroamerikaner entfernt würde, schließlich reduzierten sie auf die Entfernung der Perlen von Angstschweiß auf seinem Gesicht. Gaines jedoch veröfentlichte die Geschichte unzensiert und stellte danach den Großteil seiner Magazine ein.
Zuvor hatte er schon eine Große Umbenennungskampagne über sich ergehen lassen, denn in den Titeln durften seit der Einführung des Codes die Wörter "Horror", "Terror", "Crime" und so weiter, nicht mehr vorkommen.
Resigniert warf Gaines schließlich das Handtuch und konzentrierte sich auf MAd.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#12817

>>12816

kennyadr Avatar
kennyadr:#12818

>>12817

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#12819

>>12818

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#12820

>>12819

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#12821

>>12820

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#12823

>>12822

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#12824

>>12823

Jetzt ist aber auch genug mit schrecklichen Gruselcomics und deprimierenden Metageschichten, lest doch mal wieder was lustiges, aufbauendes.
Wie wärs mit Toriyamas Dr. Slump.

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#12827

Danke für das Corbenzeugs.
t. Corben-Lüfter

smenov Avatar
smenov:#12828

Bernd kann natürlich nur wärmstens Bild relatiert empfehlen.

devankoshal Avatar
devankoshal:#12837

Wollte nur mal sagen, dass ich dich toll finde, original ScannerBernd. Du bist eine wahre Bereicherung und machst dieses Unterbrett zu einem schönen Ort.