Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-09-23 16:58:49 in /d/

/d/ 75489: Welche Drogen (legal oder nicht) helfen einem typischen...

snowwrite Avatar
snowwrite:#75489

Welche Drogen (legal oder nicht) helfen einem typischen Bernd, ihn weniger lappig zu machen?

Also so unerwünschte Eigenschaften wie soziale Inkompetenz, Antriebslosigkeit, Autismus etc aus der Welt zu schaffen, zumindest temporär

Also so Stoffe wie Adderal, Koks (?), Nicotinamid (soll gegen 'Sozialphobie' helfen), Taurin (soll kühler machen) usw

Was fällt euch noch so ein?

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#75490

Meth

cboller1 Avatar
cboller1:#75491

Testosteron !!!

ionuss Avatar
ionuss:#75497

>>75491
Ständiges Wichsen senkt die Testokonzentration übrigens.

Ansonsten kommt es natürlich darauf an was OP vorhat.
MDMA hilft gegen soziale Inkompetenz wenn man mal weggehen möchte und mit Leuten & süßmödchen quatschen/tanzen/feiern will.
Amphetamine wohl eher bei Antriebslosigkeit wobei man natürlich nicht garantieren kann dass OP dann keinen 24stündigen Lauermarathon startet.

Aber vorsicht OP, falls du eine Droge findest, die dir alle Lasten nimmt, wird sie auch eine extreme Suchtgefahr darstellen.

kosmar Avatar
kosmar:#75498

>>75489
Wieso ist adderal in aller munde?
Attentin für den Endsieg.
Dextroamphetamine sind gut für Bernds, sie helfen aus der Lethargie.

Ritalin.

Was ist mit den Mods hier los?
Musste grade vier mal neue IP anfordern nur um pfosten zu können, dabei ist es mein erster Pfosten.

m4rio Avatar
m4rio:#75505

Tianeptin. Gibt's beim Psychiater (Tianeurax) oder aus Bulgarien (Coaxil).

xravil Avatar
xravil:#75507

>>75498
Adderall ist so ziemlich das gleiche wie Attentin.

mutlu82 Avatar
mutlu82:#75508

>>75489
Eigentlich hat jede Droge das Potential, einen weniger lappig zu machen.
Stimulanzien: Können Lethargie verringern und Selbstbewusstsein soweit heben das man wieder das Haus verlässt
Beruhigungsmittel (Benzodiazepine, Opiate): Erhöhen ebenfalls das Selbstbewusstsein, entspannen das berndsche Nervenkostüm
Psychedelika: Während der Wirkung wohl eher stärkere Berndhaftigkeit, aber durch tiefere Erkenntnis seiner selbst kann ein Entberndungsprozess die Folge sein
MDMA/Empathogene: Können helfen zwischenmenschliche Fühls im Allgemeinen besser zu verstehen

Leider können diese Substanzen auch alle das genaue Gegenteil bewirken. Stimulanzien tun dies beim Runterkommen, wobei bei schlechter Grundstimmung oder zu hoher Dosis auch schon die Hauptwirkung unangenehm sein kann. Benzos oder Opis lassen dich eher durch Sucht weiter sozial verkümmern.
Und Psychedelika halte ich zwar für relativ sicher, nichts desto trotz können sie aber auch Auslöser einer Psychose sein und dich somit vollends an den Rand der Gesellschaft katapultieren.

Zudem kenne ich genug Leute die Drogen nehmen, manche Busfahrer und manche Bernds, und keiner von denen ist durch Drogen weniger lappig geworden.

Nimm Drogen weils dir Spass macht, alles andere ist nur Selbstbetrug.

>>75497
>Ständiges Wichsen senkt die Testokonzentration übrigens.
Gibt auch Leute die das Gegenteil behaupten.
Behalte dein Halbwissen also besser einfach für dich.

edobene Avatar
edobene:#75510

>>75508
Soll Bernd etwa keine Medikamente/Drogen gegen seine sozialen Ängste nehmen, wenn er sich schon an der Kasse ausmalt was andere über ihn und seinen Einkauf denken während seine Achseln sich in in Meere verwandeln?

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#75513

>>75508
wollt ja schon anfangen was zu schreiben, aber so ziemlich genau dies.

buddhasource Avatar
buddhasource:#75516

>>75510
Drogen reiten dich nur noch mehr in die Scheisse.
Wenn du wirklich glaubst, dass deine Sozialphobie dich zu sehr einschränkt musst du halt einen Psychiater (für Medis) oder einen Psychologen (für Gespräche) aufsuchen.

smenov Avatar
smenov:#75537

>>75508
>Ständiges Wichsen senkt die Testokonzentration übrigens.
>Gibt auch Leute die das Gegenteil behaupten.
>Behalte dein Halbwissen also besser einfach für dich.

Er hat recht , ist allgemein bekannt dass nach dem Orgasmus Testo zu Östro konvertiert.

i_ganin Avatar
i_ganin:#75538

>>75537
Richtig,deswegen sind Männer die ständig nur am ficken und kommen sind,auch die allerweiblichsten.
Muss hart sein,so ohne Gehirn,mhm?

id835559 Avatar
id835559:#75539

>>75538
dummes opfer

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#75543

>>75491
Damit meinte ich eigentlich ein Depo Testosteron zu verwenden, wie im Sport üblich.


Ist aber eigentlich auch nur in Verbindung mit Sport sinvoll.

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#75573

Medikamente würden es nur schlimmer machen, da man immer diese braucht ist bei Drogen dasselbe.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#75574

Drogen wirken auf jeden verschieden. Dieser Bernd wird auf Geschwindigkeit selbstbewusster und kann sich gut mit Leuten unterhalten. Allerdings fällt ihm das im Normalzustand auch nicht wirklich schwer eher ist er oft einfach Redefaul oder weiß nicht was er sagen soll.
Kokain hingegen macht Bernd nicht selbstbewusster sondern fühlt eher komisch.
Durch Drogen wirst du allerdings noch mehr zum Bernd, zumindest wenn du nüchtern bist.
Gibt doch die Trips im Amazonasgebiet auf denen man seinen inneren Dämonen begegnet und Schwächen gelöst werden. Soll wirklich wirken und wäre auf jeden Fall besser als eine Speedpsychose oder Kokainsucht.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#75596

>>75508
>>75538
Dachte du wärst ein Typ, aber so ein Unwissen über die männliche Biologie kann nur eine Fotze haben.
Blutet die Fischfabrik wieder oder warum musst du überall klugscheissen ohne einen Plan vom Thema zu haben?