Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-09-26 00:02:58 in /d/

/d/ 75603: Bernadette möchte Spaß-Pilze sammeln. Am lie...

puzik Avatar
puzik:#75603

Bernadette möchte Spaß-Pilze sammeln. Am liebsten Mexikanische Kahlköpfe. Bernadette traut sich jedoch nicht zu, die Sorte eindeutig genug zu identifizieren. Wie kann Bernadette vorgehen? Gibt es zuverlässige Links, die eine eindeutige Beschreibung und etwaige Fehlerquellen benennen? Oder empfehlenswerte Bücher etc?

romanbulah Avatar
romanbulah:#75604

>Mexikanische Kahlköpfe
Die wirst du wohl eher in Mexiko finden oder?
Den einzigen Rauschpilz den man immer erkennt ist der Fliegenpilz denke ich, habe aber keine Ahnung von sowas, da bisher nur LSD konsumiert.

liang Avatar
liang:#75605

Geh über Pferdewiesen. Da wirst du eigentlich immer welche finden. Ansonsten Fliegenpilze.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#75609

Die Dinger heissen Spitzkegliger Kahlkopf (Psilocybe semilanceata). Ausserdem interessant, aber viel seltener, ist der Stattliche Kahlkopf (Psilocybe azurescens).

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#75610

>Fliegenpilze

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#75613

>>75610
Sind schon interessant wenn richtig dosiert und angewendet
Blos nicht wirklich psychedelisch

thomweerd Avatar
thomweerd:#75685

Kahlköpfe sind den düngerlingen sehr ähnlich, achte drauf,dass die lamellen dunkel sind. Kahlköpfe sind aufjedenfall im gegensatz zu mexikanischen ziemlich potent

n_tassone Avatar
n_tassone:#75687

Ich weiß nicht, ob das bei allen so ist, aber so weit ich weiß färbt sich der Saft Psylocibin haltiger Pilze bei Kontakt mit der Luft blau.

alta1r Avatar
alta1r:#75694

http://german.shayanashop.com/Zauberpilze/ls-Spores-1106-pm14.aspx

Nur sagend

nateschulte Avatar
nateschulte:#75720

>>75694
Das. Züchte lieber deine eigenen Pilze. Da hat dann auch kein Insektenkrebs draufgeschissen.