Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-27 17:19:0 in /d/

/d/ 88232: Wie findet man einen drogenfreundlichen Arzt? Bernd m&o...

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#88232

Wie findet man einen drogenfreundlichen Arzt? Bernd möchte Tramadol für Bauchschmerzen, Codein für Husten, oder Oxycodon für Restless-Legs-Syndrom.

(USER WURDE FÜR DIESEN POST GESPERRT)

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#88234

Weisst du, deine Idee ist so abartig genial, die solltest du patentieren lassen, aber davor nochmal dir Diamorphin gegen allgemeines Unwohlsein verschreiben lassen.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#88322

Tramadol und Codein sind billig zu beschaffen.
Oxy ist scheiße teuer. Bekommst du vom Arzt nur wenn du es wirklich brauchst. Bandscheibenvorfall oder ähnliches.

romanbulah Avatar
romanbulah:#88324

Der freundliche Junkie vom HBF verkauft dir gerne seine Substitutionsmittel.

herrhaase Avatar
herrhaase:#88325

>>88322
Wo sind die billig, im Darknet?

>>88324
Ich habe schon Subutex ausprobiert. Ist nicht meins.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#88693

Tramadol gegen Bauchschmerzen? Das wird dir so keiner verschreiben. Tramadol gibts eher für Rückenschmerzen.

ovall Avatar
ovall:#88716

Hat Bernd bereits von einem Zwischennetzarzt Modafinil veeschriebwn bekommen?
Ist der Import von geringen Mengen verschreibungspflichtiger Medikamenten legal?

areus Avatar
areus:#88717

>>88716
..bist du doof? Natürlich nicht!

_zm Avatar
_zm:#88732

>>88716
Also soweit ich weiß ist alles was nicht BtmG ist auch erstmal legal zu besitzen und zu bestellen - das AMG untersagt zwar Handel aber nicht Besitz.
Insofern sollte es legal sein - ob der Zoll bei einer eventuellen Öffnung deines Paketes die Medis einbehalten würde steht vermutlich nochmal auf einem anderen Blatt.

Genau nachlesen kannst du es im AMG §95 und §96. Dort ist größtenteils nur vom "Inverkehrbringen" die Rede. Allerdings weiß man nicht wie die Gerichte das in der Praxis handhaben - deutsche Richter sind ja doch recht flexibel wenns drum geht, Junkies zu verknacken.

albertodebo Avatar
albertodebo:#88744

Drogenfreundlich sind sie alle, Bernd. - Man muss nur wissen mit welchen Wehweh'chen man zu ihnen kommt. Trama und Tilidin für Rückenschmerzen. Für Dampfhämmer alá Oxycodon, Oxymorphon etc solltest du schon was mit deinem Ischias-Nerv haben. Betrifft ebenfalls den Rücken.

Diser Bernd empfiehlt: Belese dich mal über Schmerzmuster (z.B im Roten-Buch aka "Bittere Pillen")

Bestimmte Medis gibt es für bestimmte Schmerzmuster. ;) - Nun habe ich aber genug gesagt. Gut Glück, Bernd!
Berichte bitte von deinen Erfolgen.

greenbes Avatar
greenbes:#88771

>>88744

Könnte Bernd liefern?
Dieser Bernd überlegt seid einer weile sich Tramadol verschreiben zu lassen, da sich in der Tat langsam Rückenbeschwerden einstellen, da Beruf und Freizeit im sitzen verbraucht werden und Bernd sowieso eine affinität zu Opioiden hat

bassamology Avatar
bassamology:#88854

>>88744
Wäre an dem Buch, dass du beschreibst sehr interessiert. Gibt es das irgendwo online zu bekommen?

romanbulah Avatar
romanbulah:#88858

Den Arzt anzulügen, nur um an Opiate oder Opioide zu kommen ist extrem unterschichtig. Kauft halt Substitutionsmittel direkt von Drogensüchtigen.

solid_color Avatar
solid_color:#88860

Bernd stellt sich manchmal vor, hat er RLS, weil er gerade Heroinentzug macht, jemand würde an seinen Beinen ziehen. Irgendwie hilft das. Fast so gut wie ein Bad. Würde meine Drogen einfach auf der Straße kaufen.

areus Avatar
areus:#88861

>>88860
Fasteh nicht was du uns sagen möchtest.

falvarad Avatar
falvarad:#88862

>>88858
Wäre der Scheiß rezeptfrei zu haben müsste man auch nicht lügen.