Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-11-03 11:49:01 in /d/

/d/ 88852: MDMA-Partei

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#88852

Harro Drogenbernd :3

Und zwar hat Bernd folgendes Problem: Wenn Bernd auf Partei ist trinkt er gewöhnlich nur Alkohol. Wenn ihn dann sein gf oder andere Menschen nerven bekommt er recht schnell schlechte Laune und wird aggro. Allerdings verhält es sich genauso wenn ich auf Alkohol verzichte. Das sollte also nicht das Problem sein.

Meine eigentliche Frage ist nun, ob ich durch MDMA die Probleme mit der schlechten Laune und der Aggression beheben könnte? Bernd hat erst ein mal MDMA konsumiert, allerdings mit drei weiteren gemütlichen Leuten in einem gemütlichen Wohnzimmer ohne Stress.

Falls es andere Drogen gibt die Bernd weiterhelfen könnt ihr die auch nennen. Abzappeln wie auf einem Rave will Bernd aber nicht.

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#88853

>Abzappeln wie auf einem Rave will Bernd aber nicht.
Warum nicht? Ist doch witzig.

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#88855

Für einen gemütlichen Abend würde ich eher Kratom empfehlen. Außerdem sind die Tage nach dem MDMA der totale abfuck. Das wird bei Aggression eher kontraproduktiv. Wenn mir Samstag zufällig eine Tablette mit MDMA ins Glas gefallen ist, denk ich Montags auch immer "du mich auch auch!" wenn mir die Kassiererin einen schönen Tag wünscht.

alexradsby Avatar
alexradsby:#88857

>>88855
Ein gemütlicher Abend soll es ja gar nicht werden. Einfach normal in der Disco ein bisschen tanzen und Spaß haben bei Rockmusik ohne dass mich alles nervt.
Die nächsten 1-2 Tage sind mir dann relativ egal. Als Kraftsportbernd sind Aggressionen nicht so schlimm wenn man dann heben gehen kann.

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#88859

Dann ist MDMA eine brauchbare Option. Würde mir allerdings 5-htp für die Tage danach holen. Beim pumpen wirst du aber trotzdem etwas weniger schaffen als sonst.

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#88863

>>88855
Bei mir ist das Gegenteil der Fall. Ich fühle mich die 2-3 Tage nach MDMA immer fol verspielt und sozial.

thehacker Avatar
thehacker:#88864

>>88863
Was geht denn bei dir verkehrt? Wenn du wirklich MDMA hast sollte dein Serotonin erstmal weg sein zumindestens so ab 10-15h danach. Den Montag danach habe ich mich schon mehrfach mit meiner Bestattungsverfügung und meinem Testament auseinandergesetzt. Was auch immer du da hattest möchte ich auch.

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#88865

>>88863
Kommt bei mir immer nur am Tag danach vor. Ab dem zweiten geht es mir dann schlechter.

sementiy Avatar
sementiy:#88866

>>88864

Du hämmerst dir bestimmt auch viel zu viel rein und legst mindestens 1x nach.

nelshd Avatar
nelshd:#88867

>>88866
Ich viertel grundsätzlich und behandele nach.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#88868

>>88864
Ich nehme einmalig eine mittelstarke Dosis und lege nicht nach. Ich nehme auch Vitamine und Antioxidantien.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#88869

>>88868
Zusatz: Ich habe früher mal 200mg auf einmal genommen, und das eine Woche später wiederholt. Danach hatte ich zwei Wochen schwere Depris und es hat ungefähr 6 Wochen gedauert, bis ich wieder halbwegs normal war. Seitdem bleibe ich bei niedrigen Dosen.

syswarren Avatar
syswarren:#88870

Cannabis hilft bei Aggressionen.

alagoon Avatar
alagoon:#88874

>>88870 und ohne Cannabis haste dann so nach den Jahren des Konsums die Tourette bei dir.

chatyrko Avatar
chatyrko:#88902

>>88864

Dies. Und zwar genau so.

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#88905

Benzos helfen dir zu chillen. Also besorg dir Diazepam oder Alprazolam.

i_ganin Avatar
i_ganin:#88907

>>88864
Nennt sich Afterglow und ist bei verantwortungsbewusstem Konsum (längere Konsumpausen, moderate Gesamtdosis, kein mehrfaches Nachlegen) gar nicht mal so selten.

Ich fühle mich in den Tagen nach MDMA Genuss auch fast immer sehr gut, den häufig genannten Abfuck habe ich noch nie erleben müssen.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#88910

Wenn man seit 10 Jahren nicht mehr geweint hat und dann nach ausgiebigen 3 und 4-MMC Genuss bei traurigen Filmen/Animus am nächsten Tag weinen muss. War irgendwie befreiend.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#88916

>>88910
> 4-MMC
Hast du das noch von Früher? Heutzutage ist doch alles Miau Miau in Wirklichkeit was anderes.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#88921

>>88852
wer ist eigentlich das süßmädchen in OP bild? hab nie die qualle gefunden (ja, habe das bild schon gegugelt)

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#88922

>>88907
Dann bleib bei deinem Konsumverhalten. Glaub mir, diese scheiß Depris willst du nicht erleben.

andyisonline Avatar
andyisonline:#88940

Für etwas Serotonin Unterstützung und wattiges Gefühl ist low dose Tramadol eine nette Möglichkeit 25mg-50mg und man ist meist mit nen breiten Grinsen unterwegs.

>>88921
emma roberts

kinday Avatar
kinday:#88961

>>88922
Wieso willst du sie erleben?

canapud Avatar
canapud:#89152

Kann ein Bernd mit etwas mehr Ahnung als ich eine Aussage darüber treffen, wie gefährlich moderater MDMA-Konsum ist?

Es scheint wohl keine Zweifel daran zu geben, dass MDMA neurotoxisch ist und die Serotonin-Produktion nachhaltig hemmen kann. Allerdings finde ich im Internetz dazu widersprüchliche Meinungen, ob man dafür jeden zweiten Tag 200 mg nehmen muss oder ob das auch auftreten kann, wenn man alle drei Monate 125 mg nimmt.

Angenommen also, Bernd benutzt empfohlene Supplemente wie ALA und Vitamin C, schmeißt sich nicht mehr als 150 mg rein und lässt immer einige Wochen Abstand dazwischen – wie hoch ist die Gefahr, sich dennoch das Hirn zu zerficken?

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#89155

>>89152
gleich 0.

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#89158

Lohnt es sich MDMA alleine zu konsumieren?
Oder sehnt man sich dann nach Gesellschaft?

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#89162

>>89158
Macht nur halb so viel Spaß. Es gibt nichts schöneres, als auf MDMA mit Leuten zu reden, die auch etwas intus haben, und fremde Menschen zu umarmen. Du kannst es alleine nehmen, aber du verpasst dann den (für mich zumindest) zentralen Bestandteil von Emma. Wie es auf einem Süßigkeitenflip oder mit Dosen >120mg aussieht weiß ich jetzt allerdings auch nicht.

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#89182

>>89152
64,58%

kennyadr Avatar
kennyadr:#89222

Harro Bernd,

Bin eine ziemliche Neubiene im MDMA-Milieu und habe eine Frage auf die mir das Netz bis jetzt keine gute Antwort liefern konnte.

Wie ist es währen des Konsums mit der Zuführung von Früchten und Fruchtsäften. Dazu habe ich im Netz wiedersprüchliche Informationen gefunden. Die einen sagen es wäre gut und würde den Kater am nächsten Tag etwas dämpfen. Die anderen sagen jedoch dazu, dass es den Rausch abschwächen / verkürzen würde und dass es dabei zu häufig zu starker Übelkeit kommen kann aufgrund der Säure.

Was sagst du dazu?

maiklam Avatar
maiklam:#89223

Bernd fraß Bananen, Schoki und Cashews beim Trippen, hatte nie Depressionen

grafxiq Avatar
grafxiq:#89224

Bernd fraß Bananen, Schoki und Cashews beim Trippen, hatte nie Depressionen

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#89225

>>89224
Du kannst während des Draufseins was essen?

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#89226

>>89225
Naja 120 mg und wenn du Kieferkasper hast schmeißt du dir ne Banane und weiche Schokolade statt einem Kaugummi rein, und schluckst mit Wasser runter

kennyadr Avatar
kennyadr:#89305

>>89225
Probier es mal. Leckere Sachen schmecken sehr lecker. Bananen bieten sich an. Meist trinke ich auch mal Orangensaft. Getränke mit Kohlensäure machen auch sehr viel Spaß zu trinken.