Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-11-09 10:38:5 in /d/

/d/ 88929: Träume - so wichtig für das Life

motionthinks Avatar
motionthinks:#88929

Berndi, habe über 12 Jahre gekifft und bin dadurch zum sozial-emotionalen Krüppel geworden. Gestern erinnerte mich diese Doku daran:
www.arte.tv/guide/de/047342-000-A/kopfkino-die-unbekannte-welt-der-klartraumer

Klingt jetzt komisch, weil sie doch von Klarträumen handelt. Nein, nicht nur.

Früher war mein Hauptargument für das Kiffen halt das Wegfallen der nächtlichen Illusionen. Leider fiel dadurch auch vieles andere weg. Vom netten Busfahrer zum Bernd.

Berndi, bitte mach es besser und vernebel nicht ständig deinen Geist.

Drinvor: Mir doch egal

abdots Avatar
abdots:#88930

Kiffen es eh nur für Dummbernd.

t. Nichtkifferbernd (Busfahrer und so)

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#88931

Wenn Bernd nicht kifft, haut er sich schlimmere Sachen rein. Klaren Kopfes ist einfach zu viel los in seinem Kopf und zu wenig in seinem Leben. Da kommen die Fühls durch. Bernds Dreams sind auch nicht so der Bringer. Ständig fallen ihm die Zähne aus, werden seine Finger zersägt oder er muss vor irgendwelchen schwarzen Monstern flüchten.

Vielleicht ist OP einfach introvertierter geworden und hat dabei vergessen seine Werte ebenfalls umzustellen. Jetzt sitzt er da und glaubt irgendwas zu verpassen.

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#88932

>>88931
Erst heute Nacht hatte ich einen besonders verschärften Traum, war in einer Art Metzgerei und dort lag so eine Art Schwein auf einem Tisch. Das Vieh hatte allerdings menschliche Gesichtszüge und Augen. Das wurde von so einer fetten Metzgerin dann langsam zum ausbluten gebracht und ich habe mit angesehen wie dieses seltsame Wesen minutenlang verreckt und der ganze Raum war mit Blut gefüllt. Sehr seltsam, aber Angst habe ich bei solchen Träumen trotzdem nicht.

subburam Avatar
subburam:#88935

>>88930

Jawohl, dies! Fuhr den Bus wegen Kiffi schon mehrfach vor die Wand ; __ ;

>>88931

So hatte ich den Konsum auch gerechtfertigt. Meine Träume sind recht ähnlich. Autoaggressiv könnte man die nennen. Und oh ja, vom alles nach außen hin tragenden Menschen zum Introvertierten. Dinge die mir wichtig waren, sind es nicht mehr und das was mir wichtig war, kommt nicht mehr zurück.

>>88932

Meistens nicht. Oft ist man im Traum der Beobachter und neutrale Erzähler. Aber manchmal nehmen mich die Träume auch sehr mit.

joemdesign Avatar
joemdesign:#88945

>>88929
Wird man in 12 Jahren auch zu einem sozial-emotionalen Krüppel wenn man nur am Wochenende schürt?

nasirwd Avatar
nasirwd:#88946

Bernd hat nochmal nachgedacht und eigentlich waren es gar nicht so sehr die Drogen die ihn zum Sozialkrüppel gemacht haben. Klar, ich war schon immer irgendwie komisch, aber nie so sehr wie jetzt. Es war denke ich einerseits der Aufenthalt in der Klapse bzw. die Psychopharmaka aus der Zeit danach, aber vor allem die übermäßige Zwischennetznutzung. Ich glaube ohne Zwischennetz wäre ich noch nichtmal drogenabhängig geworden, kek.

puzik Avatar
puzik:#88952

>>88929
Kann ich voll bestätigen. Gras killt die Träume, naja es killt sie nicht wirklich, aber es verschlechtert dein Kurzzeitgedächtnis und das bringt mehr Nachteile als es wert ist. Deshalb nur max 2 mal die Woche rauchen. Weniger ist mehr.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#88962

>>88945

Weiß ich nicht. Allerdings wird THC so langsam verstoffwechselt, dass du immer etwas im Körper haben wirst und das Einfluss auf deinen Hirnstoffwechsel nimmt.

>>88946

Chemie und verletzende Ereignisse waren es bei mir. Bin so der Typ, der ganz viel Liebe von einer Frau nach seinem Geschmack braucht. Klappte mal für vier Jahre, aber irgendwie hat sich mein Charakter so gedreht. KC habe ich jahrelang falsch verstanden und diese Verbitterung erschien mir kühl. Selbst so geworden und jetzt schleunigst los werden. Warum warst du in der Klapse?

breehype Avatar
breehype:#88964

Allerdings wird THC so langsam verstoffwechselt, dass du immer etwas im Körper haben wirst

Die Abbauprodukte von verbleiben tatsächlich sehr lange im Organismus, die Substanz selber allerdings nicht.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#88984

Probiere mal 5-HTP.
Ich bin kein Kiffer aber habe oft wirre Träume. Mit 200mg reinem 5-HTP am Abend habe ich keinen einzigen schlechten Traum mehr gehabt.