Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-01-14 22:26:21 in /d/

/d/ 89679: Erfahrungen?...

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#89679

Erfahrungen?

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#89680

Hier ist nicht /b/. Elaboriere Deine Pfostierung doch bitte oder lass es sein!

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#89685

Dieses Brett behandelt Drogen und keinen Dreck.

-> /fit/

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#89686

Nein.

subburam Avatar
subburam:#89690

> chemische Verbindung aus der Gruppe der Phenylethylamine
Warum so hassend? Bernd ist auch interessiert. Über Phenibut, Piracetam und andere Stoffe aus diesem Markt liest man teilweise sehr breit gefächerte Erfahrungensberichte.

kennyadr Avatar
kennyadr:#89692

Ist doch jetzt sowieso illegal hierzulande, in einem deutschen Shop sollte man das jedenfalls nicht mehr erwerben.

ultragex Avatar
ultragex:#89693

>>89692
Ist das denn bestätigt? Ich habe Zweifel an der Richtigkeit dieser Aussage.

llun Avatar
llun:#89694

>>89693
Probier es doch aus.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#89696

Ist ein sehr feines Mittelchen. Macht in geringen Dosen (250-500 mg) zuversichtlich, gelassen und motiviert, in höheren Dosen (>1g) richtig ausgelassen. Eignet sich vorzüglich zur Kombination mit so ziemlich allen Drogen, insbesondere Stimus und Gras. Die Wirkung setzt sehr langsam ein, es dauert etwa 3 Stunden, bis sie voll entfaltet ist. Nach weiteren 8 Stunden verändert sich die Wirkung und es wirkt eher stimulierend und man hat leichte Übelkeit. Mehr als 4g sollte man nicht nehmen, sonst wird einem dann richtig schlecht und schwindelig und man fühlt sich körperlich auch eher scheiße.

Ist also ein vielseitiges mittelchen, dass man sowohl gegen Depris/Ängste einsetzen kann als auch als Spaßdroge. Hilft auch ganz gut bei Opiatentzug

Aber aufgepasst, es kann sehr süchtig/abhängig machen. Nicht mehr als 1x pro Woche nehmen, bzw. eine lange Pause machen, wenn man es doch mal öfter bzw. in größeren Dosen nimmt.

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#89697

Als Soziophobiker kann ich das Zeug nur empfehlen.
Habe es als 500mg Kapseln von GN gekauft und genau das ist auch meine perfekte Dosis.
Macht zwar leicht schläfrig, aber die Anxiolyse ist genau so stark, dass Hemmungen im zwischenmenschlichen Bereich aufgehoben werden.
Als nicht-Angstpatient kann ich mir keinen großen Nutzen ausmalen.
Einen Horrortrip wirst du damit sicher nicht vorbeugen können und zum Ballan® reichts meiner Meinung nach auch nicht. Habe jedoch nie über 1g dosiert.

syswarren Avatar
syswarren:#89902

Werde in den nächsten zwei Wochen mal nen größeren LSD Trip (200-300ug vielleicht) mit Phenibut probieren, soll wohl absolut großartig sein!

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#89903

Ist das Zeug mittlerweile nicht NPS?

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#89904

>>89903
Jop

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#89909

>>89903
>>89904
Ärgerlich, heute sind allerdings 30g in Tablettenform sicher bei mir angekommen. Auf eBay wird Phenibut hemmungslos überteuert übrigens immer noch angeboten.

eloisem Avatar
eloisem:#89910

>>89909
Ankommen wird sicher alles noch. Sollte man aber bei einem deutschen Anbieter bestellen besteht eben das Restrisiko, dass der irgendwann hochgenommen wird. Kann aber sein, dass die hierzulande alle nur noch ihre Restbestände loswerden wollen.

lisovsky Avatar
lisovsky:#89965

Phenibut
Penis Butt
Faggot detektiert!

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#89979

Ich habe es jetzt 2 Wochen lang täglich konsumiert.
Die Wirkung ist da, und man wird tatsächlich etwas redseliger. Aber zum Mißbrauchen eignet es sich imho, gar nicht, auch nicht mit Alkohol.

Nach langen Konsum stellten sich bei Depressionen ein. Denke das waren die Entzugserscheinungen. Also, zwischendrin unbedingt Pause machen.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#90002

>>89979
Ja, bei täglicher Dosierung fängts auch langsam an, schädlich zu werden. Wie viel hast du genommen? Die Entzugserscheinungen sollen wohl brutal sein für einige, aber du packst das Brudi!

Hab mir gestern 1,5g Phenibut geballert um dann feiern zu gehen, bin aber leider bei Netflix eingenickt und hab 11 Stunden wie ein Säugling geschlafen. Auch schön.

350d Avatar
350d:#90010

>>90002

Im Schnitt 2-3gramm täglich.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#90016

>>90010
Ah ärgerlich. So zweimal die Woche sollte wohl der minimale Intervall sein, mit dem man ohne Abhängigkeitüber längeren Zeitraum mit Phenibut klar kommt.

murrayswift Avatar
murrayswift:#90020

>>90010
Entzug ist nicht so schlimm. Nimm nur eine Dosis 2 Stunden vorm schlafengehen. Jeden tag 100 mg weniger (Waage ist nötig).