Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-02-21 13:20:06 in /d/

/d/ 90132: Wochenendvorbereitung geholt. Diesmal Extasy in Simkart...

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#90132

Wochenendvorbereitung geholt. Diesmal Extasy in Simkartenform (320mg).

Zeig deine Prägungen (oder welche die du mal hattest).

danro Avatar
danro:#90134

>>90132
Zerteilst du die, oder nimmst du 320 mg auf einmal?

suprb Avatar
suprb:#90135

Letztes Jahr konsumiert:
Domino: ca. 140mg / Eule: 240-250mg / Kirschen: 180-200mg

>>90132
>320mg
Eher so 220-240mg. Ist trotzdem nicht ohne, würde dir stark empfehlen erstmal mit 'ner Hälfte zu starten. Hab ein paar Labortests aus Österreich dazu gefunden:
http://www.checkyourdrugs.at/media/checkit_Warnungen_09161.pdf (Seite 4)
http://www.checkyourdrugs.at/media/checkit_Warnungen_0117.pdf (Seite 4)
http://www.drogenarbeitz6.at/fileadmin/userdaten/dokumente/Warnungen_DC_Innsbruck/XTC_Lebara_238_mg.pdf

Guten Flug!

bluesix Avatar
bluesix:#90136

Da mir der Serotoninkater zu unangenehm ist lass ich davon inzwischen die Finger aber meine letzten 3 Prägungen waren graue Nestcafe, grüne Super Mario Sterne und davor gelbe Heisenbergs.

sawalazar Avatar
sawalazar:#90141

Nimmt Bernd so ein ganzes Teil eigentlich auf einmal? Über 150 mg wird die Wirkung doch kaum angenehmer, dafür wachsen exponentiell die Nebenwirkungen. Warum kein reines MDMA nehmen?

deviljho_ Avatar
deviljho_:#90142

>>90141
Natürlich nicht. Entsprechend der Dosierung, die man anhand der Labortests bekannter Designs durchaus grob einordnen kann, wird einfach ein Stück abgebrochen das schätzungsweise 100-120mg enthält und geschluckt. Teile sind einfacher in der Handhabung (keine Feinwaage benötigt usw), qualitativ dank unseren holländischen Nachbarn i.d.R. sehr hochwertig/rein heutzutage, und vor allem kann man nachdem die Dinger gepresst wurden auch keinen Unfug mehr damit anstellen. Dass man überhaupt nur durch ansehen schon halbwegs einordnen kann ob es sich um Zeug handelt, von dem man lieber die Finger lässt, ist auch ein gewaltiger Vorteil. Runde kleine Dinger mit lieblosem Logostempel in der Mitte würde ich auch nie anfassen.

Bei MDMA in loser Form (Pulver/Kristalle) kann durchaus etwas beigemengt sein oder es ist von vornherein irgendein RC, dass halt auch in Salzkristallform vorliegt (so wie im Prinzip alle). Dein "reines MDMA" kann also mit Pech auch richtiger Scheiß sein. Sieht alles gleich aus und ohne Reagenztest wäre mir das Risiko auch deutlich zu groß.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#90144

>>90134
>>90141
Ja bisher hab ich Teil immer in ganzen Stücken genommen - aber nie mehr als eines. Denke auch die hier gehen noch klar soweit. Werde am Wochenende berichten wie es war.

>>90135
Danke für die Elfen

terpimost Avatar
terpimost:#90146

>>90144
>Ja bisher hab ich Teil immer in ganzen Stücken genommen

Damit würde ich an deiner Stelle jetzt aufhören. Der Trend geht bei den in Teilen enthaltenen Dosen steil nach oben. Bei checkit! in Österreich werden zunehmen Dinger oberhalb von 270mg getestet, mitunter sogar über 300mg.

Selbst wenn man auf Safer Use scheißt sind das absurd hohe Dosen, die man sich nicht auf einmal einwerfen will. Jenseits von Gut und Böse, wirklich. Die Qualität des Rausches bzw. die Intensität der (gewünschten) Effekte nimmt ab einem bestimmten Punkt einfach nicht mehr zu, und ich möchte >>90141 hier zustimmen, spätestens bei gut 150mg scheint das Limit für viele zu liegen, bei nicht wenigen denke ich sogar nochmal ein ganzes Stück darunter.

Statt mehr Euphorie kommt doch irgendwann nur noch Matschbirne, groteske Kieferspastiken und Augenzittern/-rollen. Vom gesteigerten Risiko und dem potenziellen Abfuck in den Folgetagen mal ganz zu schweigen.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#90147

>>90146
Kann ich auch nur so unterschreiben.
Habs mir durch sowas einfach auch versaut.
Peak wird nie mehr der selbe sein ;_;

alagoon Avatar
alagoon:#90153

>>90147
Stichworte Noopept und Piracetam.
Die sollen das Hoch verstärken, sodass es sich fast wie das erste mal anfühlt, im Fall von Noopept sogar fast zu stark. Comedown wird durch Piracetam sogar milder, und es ist wahrscheinlich, dass Piracetam dein Hirn vor Schaden durch den Trip schützt.

Ich habe persönlich nur Erfahrung mit Piracetamk, nicht mit Noopept.

Wenn du mehr wissen willst, kannst du ja mal gurgeln.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#90162

>>90146
Okay danke für die Warnung. Werd dann doch erst mal mit einer Halben anfangen.

guischmitt Avatar
guischmitt:#90168

>>90146
>Der Trend geht bei den in Teilen enthaltenen Dosen steil nach oben.
Warum wird das gemacht? Die Dinger werden doch auch nicht teurer und der Sinn dass ein Teil = eine Dosis ist geht auch verloren. Das hat doch für den Hersteller und Konsument nur Nachteile?

subburam Avatar
subburam:#90176

>>90168
Schwanzvergleich zwischen den Pressergruppierungen. Gibt auf Konsumentenseite ja auch genug Idioten die denken mehr = besser, auch wenn das bei MDMA natürlich absoluter Quatsch ist. Ich persönlich fände es gut wenn einige der Crews mal wieder zu Sinnen kommen würde und statt möglichst hoher Dosis lieber einen möglichst kleinen Spread anpeilt, sprich die teils drastischen Wirkstoffschwankungen innerhalb ein und desselben Designs in den Griff bekommt. Ich persönlich würde mir tausend mal lieber Teile holen, die 180mg (+/- 5mg) enthalten als welche, die irgendwo zwischen 200mg und 270mg liegen.

ayalacw Avatar
ayalacw:#90194

>>90147
Kauf dir doch Leerkapseln, ne Präzisionswaage und nen Spatel. Kostet insgesamt 45€ rum. Damit kannst du dann alle Drogen bequem selbst dosieren. Hab damit u.a. Pepp für mit ein bisschen Benzo in einer Kapsel mit in die Prüfung genommen. Wer öfter mal verschiedene Pulver zu sich nimmt, für den lohnt sich das.

kinday Avatar
kinday:#90335

Kann mir jemand sagen, wieviel mdma in meinen dingern ist?

rangafangs Avatar
rangafangs:#90336

Von der IKEA hatte ich vor ner woche ca eine halbe. war mein erster kontakt mit mdma und die wirkung war ziemlich angenehm :3

tomgreever Avatar
tomgreever:#90337

>>90146
>>90147

Was für einen Unterschied macht es eigentlich wieviel man intitial nimmt und wieviel man nachlegt? Also bezogen auf die aktuen und langfristigen Nebenwirkungen?

Weil ich habe mit fast gar keiner Toleranz dreineinhalb Teile genommen und hatte akut eigentlich bis auf Kiefermahlen und Unruhe keine großen Nebenwirkungen. Auch eine Woche danach geht es mir bis auf eine unterschwellige Erschöpftheit trotz ausreichend Schlaf ganz gut. Heißt das denn jetzt das ich zwangsläufig schwach dosierte Teile konsumiert habe? Es hat sich eigentlich auch intital alles schön und gut angefühlt und ich war auch ca. 15-20h auf den Beinen.

Aber eigentlich müssten die Teile (3 unterschiedliche Quellen und Formen) ja eigentlich minimum 100mg haben, eher 150. Das hieße ja ich hätte viel zuviel oder zumindest eine davon war ein Feek. Oder ich vertrage es (noch) gut.

Ich mache mir nur Gedanken weil ich jetzt nicht weiß ob und wann ich wieder weitermachen soll. Also Teile erstmal mindestens ein Monat Pause. Aber Kiffen, Saufen, Party allgemein ist halt die Frage...

likewings Avatar
likewings:#90349

>>90335
IKEA: in Österreich getestet mit 266/284/295mg - also deutlich zu hoch dosiert, ich würde definitiv mit weniger als 'ner halben anfangen.
Flügel: In Österreich getestet mit 200-240mg.
Mickey Mouse: Keine Ahnung, prinzipiell wäre hier vielleicht auch ein Reagenztest angebracht um erstmal zu checken ob überhaupt MDxx drin ist, denn so wahnsinnig toll sieht die mMn nicht aus.
Mitsubishi: Uraltes Allerweltsdesign und wäre für mich ein Fall für die Mülltonne.


>>90337
Wie sahen die Dinger denn aus? Würde dir von so einem Konsumverhalten in Zukunft definitv abraten, das kann böse nach hinten losgehen. Mehr ist bei MDMA nicht wirklich besser. Pause würde ich auch auf jeden Fall >2 Monate ansetzen. Weiter feiern gehen ist okay, aber in jedem Fall ohne Serotonin Releaser.

alexcican Avatar
alexcican:#90360

>>90349

zwei waren rechteckig, eine davon lachsfarben und eine hellgrün???. Sicher bin ich mir bei der Farbe aber nur bei der ersten. Eine hatte glaub eine Blütenform/Muster und war lila. Bin mir aber auch nicht sicher da quasi während Nebelmaschine auf der Tanzfläche eingenommen. Könnten Bild relatiert gewesen sein aber hab mir keine Logos eingeprägt. Wenn ich Glück hatte waren es unter 500mg über 10h+ verteilt.