Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-11-22 00:33:43 in /d/

/d/ 92503: Hallozenogene Wirkung vom Kiffen

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#92503

Bernd hat schon viel davon gehört und kifft auch selber ziemlich viel, aber er hatte noch nie eine Hallozene wirkung.
Hatte das schon jemand oder spricht man da nur von > pseudo Optiks?

millinet Avatar
millinet:#92504

Besonders bekannt ist die Wirkung von Gras, das Wort "halluzinogen" auf verschiedenste Art und Weise falsch zu schreiben.

Bernd selbst hat auch schon nach dem Rauchen von überzüchtetem Sativa beachtliche Optics und CEVs erlebt, jedoch nur auf leeren Magen. Würde ich aber nur erfahreren Kiffern empfehlen.

ankitind Avatar
ankitind:#92505

Wenn meine Toleranz sehr niedrig bzw nicht vorhanden ist dann sehe ich manchmal beim ersten paar mal Kiffen so ein buntes Rauschen.

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#92507

Schwache akustische Hallus habe ich öfters mal bemerkt, als ich noch kiffte. Besonders halt in der paranoiden Variante wo man Wortfetzen in den Gesprächen von anderen raushört die einem glauben lassen, die sprechen über dich, häufiger aber als wahrnehmen irgendwelcher Hintergrundgeräusche als Musik wo keine ist. Visuelle hallus von kiffi hatte ich nie.

danro Avatar
danro:#92508

Akustische Hallus mit Gesprächen hab ich auch öfter, allerdings nichts negatives.
Dazu bekomb ich vom Kiffen manchmal Fühl-Hallus wo ich Berührungen spür oder "Gravitationen" in Richtungen.
Optiks nie nach tausend Jahren kiffen.

bergmartin Avatar
bergmartin:#92511

Also leichte Veränderungen der Wahrnehmung hatte Bernd schon häufiger, zB bei geräuschen, oder Berührungen.
Visuelle optiks noch nie, und Bernd hat schon einiges weggeraucht.

Dr. Christian Rätsch hat einmal das kiffen mit LSD verglichen und er sagte, wenn man sich auf beiden Substanzen vorstellt man sterbe, simuliert der Körper die Symptome bei Cannabis und du fühlst dich beschissen.
Bei LSD freue man sich aufs sterben und wird neu geboren usw.

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#92515

Bernd hatte gestern Geräuschhaluzinationen.
Kurze Geschihcte dazu, Bernds Vater ist recht schnell auf 180 und schreit herum, gestern half er ihm beim Ausbau einer Küche und Lieferung in seine neue Wohnung. Natürlich ging dabei nicht alles glatt und er war die halbe Zeit schlecht gelaunt. Gegen 8 war Bernd dann endlich daheim und nach der erlösenden Dusche und ein paar Zügen aus seinem Verdampfer, legte er sich ins Bett und schaute ein paar AGDQ Speedruns.
Während Bernd nun so im Halbschlaf döste, vermischten sich die englischen Gespräche im Stream immer wieder zur Stimme seines Vaters, der wieder wegen irgendwelchen Schrauben sinnlos herumtobte, jedesmal fuhr Bernd fast mit einem Herzkasper aus seinem Halbschlaf empor.

syswarren Avatar
syswarren:#92523

>>92503
"Predictive Processing", kennst du es? Entschuldige die englischen Begriffe, aber ich kenne keine anerkannten deutschen Übersetzungen dafür und Zangendeutsch gehört auf b.

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fnsys.2016.00079/full

zl, ng: Ein Modell, das Wahrnehmung als "Vereinbarung zwischen empfundenen Reizen einerseits (bottom-up stream) und aus Erfahrung gebildeten Vorhersagemodellen andererseits (top-down stream) erklärt.

Gras beeinflusst deine Wahrnehmung in diesem Modell insofern, dass es deinen top-down stream vermindert. Soll heissen, wenn du bekifft bist, fällt es dir schwerer, Reize in ein bestehendes Modell einzuordnen. Das Resultat ist, dass vieles dir erstaunlich, neu, ablenkend erscheint, was du in nüchternem Zustand als erwartet, bekannt und nebensächlich abtun würdest.

In Bezug auf deine Frage möchte ich darauf hinaus, dass
1. keiner der Wirkstoffe in Gras halluzinogen ist (jedenfalls in den Mengen, in denen man das bisher prüfen konnte). Das gilt für alle Menschen, auch für deine Kifferhomies, die schwören sie hätten Halus.
2. ein subtiler Reiz, wie zB Lichtspiele durch ein Kaleidoskop, ein bekifftes Hirn glauben lassen kann, dass es haluziniert, weil es keine bessere Erklärung findet

Es gibt gute Gründe, warum so Glitzerkram und farbige, unregelmässige Muster bei den New-Age Leuten so beliebt sind: das hilft, sich "total in andere Welten zu versetzen".

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#92534

Benrd hat recht häufig Optiken wenn er spätnachts, nach viel Kifferei und übermüdet nach Hause geht. Löwenzahnblumen sehen im diffusen Laternenschein aus wie Pilze, nasser Pflasterweg enthält wiederkehrende abstrakte muster. Als Bernd noch bei seinen Eltern lebte, lag im Badezimmer häufig ein blauer Noppen-Flokatiähnlicher Duschvorleger, der dann wellen zu werfen schien wie ein tropisch-blauer Swimmingpool.
Ausserdem hat Bernd mal die Sonne aus einem Werbeplakat von einem Reisebüro rausscheinen sehen, dass war aber auch nach einer 60km Fahrradfahrt durch sengende Hitze in die Niederlande, nachdem Bernd sich einige Tüten Super Silver-/Jack-Herer-Haze einverleibt hatte.

Desweiteren kommt es häufiger vor, dass Bernd wenn er Musik hört, sein Handy oder die Tür klingeln hört

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#92540

Bernd hat noch nie Gras geraucht aber schonmal LSD genommen. Das kann nicht jeder Normie von sich behaupten.

solid_color Avatar
solid_color:#92556

>>92540
Kenne ich. Ich frage mich, welche Visuals ich vom Kiffen gehabt hätte, wenn ich das vor Säure probiert hätte.

t. kommt vom Dorf ohne Dieler

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#92560

>>92523
fasteh ich nich oke

chatyrko Avatar
chatyrko:#92561

>>92556
>t. kommt vom Dorf ohne Dieler
Das denken sehr viele, oft stimmt es aber nicht. In Kleinstädten ist es generell einfach so dass man als Betabernd ohne die richtigen Freunde nie solche Verbindungen bekommt. Oder man wohnt halt im tatsächlichen 500-Seelen-Dorf umgeben von 9001km² Wald, da gibt es meistens auch nicht viel. Umso einfacher der Selbstanbau.

garand Avatar
garand:#92819

>>92503
Kann nicht fassen, dass es dieses Bild von der Pfodsche nicht in größer gibt
hab das fickende Internet durchsucht

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#92820

>>92561
>als Betabernd ohne die richtigen Freunde
Normie bitte. Ich hab überhaupt keine Freunde.

murrayswift Avatar
murrayswift:#92822

Manchmal wenn ich relativ viel gekifft habe sind in der Mitte meines Sichtfeldes sehr kleine blaue Punkte zu sehen.
Ansonsten gab es mal Muster wenn man die Augen geschlossen hatte aber das kann auch Einbildung gewesen sein, weil ich zu dem Zeitpunkt schon recht hoch war.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#92856

>>92819
>3 Sekunden
Du bist halt einfach zu blöd.
(Das andere gibt es auch.)

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#92903

>>92856
Hast du HPPD oder so? Es ist nicht das gleiche Bild

oanacr Avatar
oanacr:#92904

>>92856
Irgendwie glaube ich, dass ICH HPPD habe. Mir fällt grad auf dass das voll die schäbige kabutte dürre unterschichtsfischmulle ist.

ayalacw Avatar
ayalacw:#92951

Bernd sah mal nach fiel Kiffi einen Film auf einem Roehrenbildschirm in 3D, war kuhl, passierte aber kein 2tes Mal:(
War uebrigens bevor Bernd andere Drogen probierte