Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-12-26 00:06:28 in /d/

/d/ 92664: Forschungschemikalien

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#92664

Hallo Bernd, lass uns doch mal über Forschungschemikalien reden. Vorab: Bezugsquellendiskussion ist natürlich auch für (halb-)legale Substanzen verboten.

Was hat Bernd bisher so probiert und was würde er empfehlen bzw. wovon würde er abraten?

4-HO-MET fand ich entgegen der meisten Berichte gar nicht so toll. Die meisten Konsumenten sagen, dass es wie Pilze wirkt, aber mit einem etwas freundlicheren Unterton. Davon wurde ich aber nur lethargisch und verwirrt. Der Headspace war so konfus, dass keine Angst entstehen konnte. Immerhin. Aber sonst war der Trip ziemlich langweilig, da ich nur im Bett lag und keine Ahnung hatte, was Sache ist. Liegt aber anscheinend an mir, das Zeug hat ja einen exzellenten Ruf.

AL-LAD funktionierte dafür bei mir wie erwartet, also wie eine leichtere Variante von LSD-25. Sehr freundlicher Headspace, etwas kürzer als das Original und eher Visual-betont. Würde ich jedem Anfänger empfehlen und ist mir auch sehr viel lieber, da ich zu Horrortrips neige.

Nun du, Bernd!

stushona Avatar
stushona:#92665

MXE ist ein sedierendes Dissoziativum und Bernds absoluter Favorit in diesem Bereich. Der größte Negativaspekt ist dann auch schon die Sucht- und Missbrauchsgefahr als Fluchtmittel vor Problemen, ähnlich wie das bei Alkohol der Fall ist.

AMT, der Rolls-Royce unter den Psychedelika. Mit eine Wirkzeit von über 20 Stunden sollte man sich da die nächsten Tage nichts vornehmen. Der Rausch beginnt mit Euphorie und umfänglichem Wohlbefinden, wird später zunehmend visueller und verwirrender und endet leider mit Kopfschmerzen. Bernd hatte am übernächsten Tag noch Teller. Das ist wirklich was für Genießer.

artcalvin Avatar
artcalvin:#92666

>>92665
Schön für dich, dass AMT bei dir unerträgliches Wohlempfinden auslöst, aber bei den meisten Leuten ist das ein eher nerviger, beklemmender Bodyload. Wieso es der Rolls-Royce unter den Psychedelika sein soll verstehe ich nicht. Es ist wie leicht psychedelisches Pepps, aber ohne die ganzen Stimulanz-Nebenwirkungen und dem Egoboost. Kann sein, dass es in Dosen von >30 mg psychedelischer Wirkt, aber da wird mir der Bodyload zu eklig.

Mein Lieblingstryptamin ist 4-HO-MIPT. Ist wie Pilze, aber mit mehr Euphorie, wesentlich weniger Bodyload, ohne die Übelkeit.

5-MEO-DALT mochte ich auch sehr gerne. Wenig Psychedlisch, mehr euphorisch und kurz wirksam. Hab es manchmal beim Sport genommen und mehr Spaß gehabt als auf so mancher Party. Überhaupt finde ich, dass Sport (z.B. Joggen in der Natur) und kleine Dosen von Psychedelika eine extrem euphorische Kombination ist.

grafxiq Avatar
grafxiq:#92667

>>92665
>Rolls-Royce unter den Psychedelika
>endet leider mit Kopfschmerzen
Wat?

terpimost Avatar
terpimost:#92668

Einer der bekannteren RC-Händler in Deutschland bietet ja inzwischen sehr obskure Chemikalien an. Hat Bernd sich mal an diesen Dingen wie MALT oder NDTDI probiert? Erfahrungsberichte dazu gibt es fast gar keine anschnur.

Mein aktuelles Lieblings-RC ist übrigens O-DSMT, ein Opioid. In der Stärke ist es irgendwo zwischen Kratom und Oxycodon und die Wirkungsdauer ist mit 6+ h sehr angenehm. Obwohl es ein Tramadol-Metabolit ist, scheint es keine serotonerge Komponente zu haben, jedenfalls hat Bernd trotz SSRI-Koadministration keine Probleme feststellen können. 9/10, würde wieder.

thomweerd Avatar
thomweerd:#92670

4-HO-MIPT ist für mich das beste pilzähnliche Tryptamin, weil es auch in heroischen Dosen keine Nebenwirkungen bei mir verursacht. 4-HO-MET geht ja ganz schön auf die Nieren und 4-ACO-MET erzeugt in höheren Dosen ein unagenehmes Kältegefühl und Schüttelfrost.

layerssss Avatar
layerssss:#92671

>>92665
Die 20h Wirkung und der Fakt das AMT auch als MAO-Hemmer wirkt waren bis dato ein Auschlusskriterium für mich. Könntest du einen Tripbericht schreiben warum sich das lohnen sollte?

salleedesign Avatar
salleedesign:#92677

Kann Bernd einen guten Reibi RC Upper empfehlen?

snowshade Avatar
snowshade:#92678

>>92671
Ob sich das lohnt, muss du schon für dich selbst entscheiden. Zumindest ist es sehr unwahrscheinlich davon abhängig zu werden.

> Tripbericht
Setting: allein, daheim, schönes Winterwetter
1116 Tablette mit 35mg
1137 Ein mehliges Kopfgefühl stellt sich ein.
1139 Grinsebacke.
1150 leichte OEV, eine Art Grieseln, sowie leichte Perspektivschwankungen. Die Welt wirkt dreidimensionaler.
1157 Kacken gewesen und jetzt eine rauchen. Geschmack scheint verstärkt zu sein. Benommen durch erste Zig heute. Sie war leicht gestopft und knallt gut rein. Der Geruch der Seife an meinen Händen ist verstärkt.
1224 fappiert. Meine Libido spielt dieser Tage total verrückt. Effekte haben sich wieder etwas gelegt scheint mir.
1336 Mund ist trocken. War kurz draußen. Bis jetzt ist alles sehr unterschwellig. Nostalgie stellt sich ein, als ich über meine alte Wohnung nachdenke.
1348 Ich reflektiere über mein Verhalten und bin leicht stimmuliert, so wie ich hier die Tasten klackern lasse. Herrlich diese tiefe Sonne schon wieder. Ich glaube ich habe eine besondere Beziehung zur Sonne entwickelt. Musik klingt wunderbar. Leichte Schauer durchfahren mich, kalt aber angenehm. Ich gähne.
1355 leichte Übelkeit. Ich trinke immer wieder etwas Wasser und rauche jetzt noch eine. Die Sonne ist wunderbar. Ich werde glücklich, richtig glücklich. Die Zig schmeckt unheimlich intensiv.
1358 Ich denke die Wirkung kommt jetzt. Aber richtig. Die Rauchschwaden sehen wunderschön aus. Ui, jetzt bolzt es aber rein. Das Nikotin kommt auch noch mit dazu. Die Zigarette vorhin hat einen Geschmack von Meerettich in meinem Mund hinterlassen. Alles scheint wunderbar. Die Dunkelheit im Nachbarzimmer ist wie Schatten im Sommer. Die Sonne in der Küche ist melancholische Fröhlichkeit. Ich fühle mich prächtig. Es ist ein bisschen wie 5-meo-MIPT aber viel weniger körperlich. Meine Nase wird frei.
1427 Ich esse etwas Salat. Die Zeit fliegt jetzt auch dahin.
1432 Habe mir meinen Mantel angelegt. Es ist kühl.
1501 fappiert. Es war GÖTTLICH. Mich durlaufen immernoch wohlige Schauer. Ich werde wohl nochmal raus gehen, solange die Sonne noch da ist. Absolute Wonne ist hier gerade am Start. Es ist wie auf M&Ms aber etwas weniger gepresst und stimmuliert. Eine wunderbare Substanz! Schon fast zu schön. Habe vorhin etwas Salat und Casshewkerne gegessen. Ich gähne immer wieder. Schöne pfenniggroße Pupillen.
1510 Ich gehe raus.
1547 wieder da und jetzt richtig im Arsch. Mir ist schwindelig und meine Augen wollen sich nicht mehr scharf stellen. Muss mal eben Pupillen kontrollieren. Fuck. Ich habe noch 2-3mm Iris. Ich bin ein glückliches Gelee. Ich muss grundlos lachen. Kieferspastiken. Scheiße bin ich raus!
1638 muss ständig gähnen. Jetzt kommen noch Visuals dazu. Ich rieche Rum oder so.
2152 Habe jetzt die fuer AMT wohl typischen Kopfschmerzen beim Runterkommen. Meine Pupillen sind immernoch verdammt groß. Habe sehr comic-hafte CEVs. Mir ist auch ziemlich warm. Meine Herren. DAs war ja keine schlechte erfahrung bisher aber so lange wie das wirkt, da muss man sich schon klar sein, auf was man sich einlässt.
2227 Die Zeit scheint fast gar nicht zu vergehen. Mir kommt es vor als wäre in den letzten 5 Minuten eine Stunde vergangen. Meine Nase läuft leicht. Ich habe etwas Depersonalisation. Bin ziemlich im Eimer und mein Kopf schmerzt unangenehm.

christauziet Avatar
christauziet:#92679

>>92678
0933 Bin wieder auf den Beinen nach einer weitestgehend schlaflosen Nacht. Kopfschmerzen sind immernoch da, wenn auch nur noch schwach. Ich habe immernoch Knopfaugen. Das hat nur minimal nachgelassen. Ich bin sehr vorsichtig und langsam. Als ich gestern Abend ins Bett ging wurden die Kopfschmerzen stärker. Ich legte meinen Oberkörper in eine erhöhte Position, um dem etwas Abhilfe zu schaffen. Meine Augen waren gestern auch total glasig, wie zwei Murmeln. Das hat jetzt auch wieder etwas nachgelassen. In der Nacht hatte ich natürlich allerlei CEVs: bunte 2D-Welten, sehr psychedelisch mit Teufeln, Nasen, bunten Wolken, stilisiertem Feuer, Bändern, Köpfen, etc. Es erinnerte mich stark an die Simpsons, weil jegliche Schatten fehlten. Spaeter verfolgte ich in meinem Kopf chinesische Aktionfilme (wir hatten am Abend einen eben solchen geschaut). Über den Tag hatte ich vor allem Geometrie vor geschlossen Augen: Landschaften aus Streifen und Konturen, sogar 3D-Objekte, die ich nicht mehr naeher spezifizieren kann. Vor der Nachtruhe war es schwer Texte zu lesen, weil die Zeilen ineinander überflossen. Mein Appetit ist auch noch vermindert. Gestern konnte ich fast nichts essen, als einmal die Wirkung da war. Außer Kopfschmerzen und Erschöpfung habe ich keine negativen Nachwirkungen.

1151 Ueber 24 Stunden seit der Einnahme und meine Pupillen sind immernoch riesig. Der Kopfschmerz lässt ganz langsam nach.
1244 Kopfschmerzen sind wieder erträglich aber immernoch vorhanden. Ich könnte den ganzen Tag nur hier auf meinem Stuhl sitzen und nichts tun, nicht mal lauern oder Musik hören. Seltsamer Zustand. Ich denke nicht viel und fühle auch nichts außergewöhnliches, Zombiemodus.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#92681

>>92677
RC-Upper gibt es in Deutschland praktisch keine mehr, da das NpSG Phenethylamine verbietet, worunter fast alle Klassen an Stimulantia fallen.

Die einzige mir bekannte Ausnahme sind Phenyltropane, die Stoffgruppe, zu der Kokain gehört. Da gibt es auch mit RTI-111 und Troparil Forschungschemikalien, aber wegen Suchtpotential, Preis und Kardiotoxizität rate ich stark davon ab. Durch die gefäßverengende Wirkung kriegt man ohnehin keinen hoch, wenn es dir wirklich hauptsächlich um Reibi geht.

Über eine aphrodisierende Wirkung von 5-MeO-MiPT habe ich mal gelesen, aber bisher noch keine Erfahrungen gesammelt. Ist natürlich ein Halluzinogen und kein Upper, aber für ein Tryptamin soll es vergleichsweise stimulierend sein.

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#92684

Für mich eigentlich nur AL-LAD. Ist m.M.n. die beste Substanz die es gibt. Leider ist die Versorgungssituation extrem beschissen geworden, weil quasi nur noch Holländer damit Forschung betreiben und die Post wird ja gerne mal rausgefischt und man trotz legitimen Forschungsinteresses gefickt... Fühlt schlecht, ich will eigentlich nur AL-LAD, sonst nix... Verkackte RC-Szene, alles scammende Hurrrrenkinder.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#92688

>>92677
Für Reibi fande ich 3-FPM immer sehr gut. Das ist zwar in Deutschland nicht mehr legal, aber von EU-Händlern noch leicht zu bekommen. Der Es ist zwar nicht so euphorisch, dafür habe ich keine Probleme mit der Erektion. Ansonsten ist 3-MMC einen Versuch wert.
Psychedelika sind auch ausgezeichnet zur Selbstbefriedigung, aber anders als 10 Stunden Pornos schauen mit über 9000 offenen Tabs.

> 4-HO-MET geht ja ganz schön auf die Nieren
Wusste ich gar nicht. Ansonsten gefällt mir diese Substanz sehr gut. Wie Pilze, nur ohne dass man gleich über sein ganzes Leben und das Universum philosophieren muss.

> aphrodisierende Wirkung von 5-MeO-MiPT
Kann ich bestätigen.

> AL-LAD
Sehr nice. 1P-LSD und ALD52 sind uneingeschränkt als Ersatz für LSD zu empfehlen.

> Verkackte RC-Szene
Ja, es ist nicht immer so ganz einfach. Man kann sich auch nicht immer darauf verlassen die bestellte Substanz zu erhalten oder auf die Reinheit.
Wenn es allein darum geht high zu sein, dann ist man mit etablierten Drogen aus dem Dunkelnetz am besten bedient. Der größte Vorteil von RCs bleibt die Legalität und die oft günstigen Preise.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#92689

Gibt es überhaupt Händler in Deutschland bei denen man noch ohne Krypto zahlen kann? Finde ich sehr umständlich, da kann ich direkt im Dunkelnetz einkaufen. Habe bereits zwei Wallets gesperrt bekommen weil ich damit 1P und co bestellt habe.

yehudab Avatar
yehudab:#92691

>>92689
Ja gibt es. Mehr werde ich dazu aber nicht schreiben.

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#92692

>>92689
Die gibt es. Bei Krypto ist es eine schlaue Idee nicht direkt von der Webseite zu schicken wo du Bitcoin gekauft hast. Schicke erstmal auf eine Wallet bei dir lokal auf dem Rechner. Als Bonus kannst du noch auf eine zweite Wallet überweisen, die nur per Tor Verbindung aufnimmt per Tails oder Whonix. So sollte man es bei illegalen Substanzen so oder so machen.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#92694

>>92688
>3-FPM
>3-MMC
Oh Gott nimm einfach Meth, das hat die gleiche Wirkung aber besser und 10 Stunden lang statt einer und auch keinen derart krssen Abfuck hinterher.

Diese ganzen scheiß RC-Stimus sind unglaublich beschissen, teuer und toxisch. Selbst Mephedron (4-MMC) war schädlicher als Meth und Koks zusammen und das Zeug heutzutage ist ja wohl die komischste Scheiße die du dir nur ausdenken kannst

tjisousa Avatar
tjisousa:#92695

AL-LAD Sehr bunt, aber kein Kopftrip. Musik sehen und erweiterte Gedanken blieben größtenteils aus. Stimme OP zu, dass es vorallem etwas für Neu-Psychonauten ist, die sich nicht ganz an die volle Erfahrung trauen.

1p LSD Kaum ein Unterschied zum Original. Eventuell etwas kürzer, kann aber auch an der geringen Dosis gelegen haben.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#92711

Was würde sich denn nun für Einsteiger lohnen?

Was ich nicht will sind Herzrasen, Wahnvorstellungen oder ähnliches da ich denke, das meine Psyche nicht viel aushält.
Einfach was zum Relaxen, Rumgammeln und Musikhören wäre schön.

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#92712

>>92711
AL-LAD. Beste wo gibbet.

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#92715

>>92711
> Was würde sich denn nun für Einsteiger lohnen?
Naja, du solltest erstmal schauen was für eine Kategorie für dich interessant ist: Stimulanzien, Benzos, Dissoziativa, Psychedelika, Opioide. Das ist erstmal unabhängig ob es etablierte Drogen sind oder neue psychoaktive Substanzen (RCs).

> nicht will sind Herzrasen, Wahnvorstellungen oder ähnliches
> Einfach was zum Relaxen, Rumgammeln und Musikhören wäre schön.
Ein gechilltes Psychedelikum in moderater Dosis wäre eine Möglichkeit. 4-HO-MET wäre da etwas besser als AL-LAD, aber beide sind einen Versuch wert.
Dissoziativa sind das Beste zum entspannten Musik hören meiner Erfahrung nach. Ketamin ist da am Anfängerfreundlichsten. Ähnliche RCs sind 2F-Ketamin, 2-OXO-PCM (DCK), 2-OXO-PCE. Sie sind teilweise jedoch intensiver und haben eine längere Dauer.
RC Opioide würde ich niemandem empfehlen, der nicht schon ein Junkie ist. Probier es lieber mal mit Kratom.
Ansonsten klingt es eher so als solltest du kiffen.

kosmar Avatar
kosmar:#92816

>>92715

Danke.
Hab mir mal Al-Lad bestellt.

alagoon Avatar
alagoon:#92817

Beim ersten Mal direkt volle Pulle 1P-LSD genommen, davor hatte Bernd 0 Drogenerfahrung.

Beste Entscheidung. Dieses "langsam Anfangen" ist Blödsinn, dann treten Gewöhnungen ein und es wird nie meer so gut sein wie es hätte sein können.