Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-02-05 22:08:0 in /e/

/e/ 49323: Wie bereitet Bernd Krabben zu? Ich habe diese gro&szli...

juaumlol Avatar
juaumlol:#49323

Wie bereitet Bernd Krabben zu?
Ich habe diese großen Säcke gefrorener Krabben. Habe versucht sie in der Pfanne zu machen, und im Backofen, aber sie wurden beide male nicht spektakulär. Ich schätze, es war zu viel Wasser dran und sie wurden meer gekocht.

Vielleicht hätte ich sie abtauen lassen und abtupfen sollen...

Auch: Bitte um Rezepte, aber bitte nichts, wo nachher genau drei Krabben an einem Spieß vorhanden sind.

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#49324

Sind das die von dem thailändischen Sklavenkutter oder aus der verkoteten Flussbettaquakultur?

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#49326

>>49323
> großen Säcke gefrorener Krabben
Der richtige Augenblick um eine Krabben- oder wenigstens Fischkochbuch zu kaufen Bernd.
Spontan kommt Bernd nur auf Krabbencocktail. Krabben auftauen und mit Mayonaise und Mandarinorangen mischen. Essen mit Toast.

karlkanall Avatar
karlkanall:#49328

Würde nicht kaufen, gibt doppelt so viel richtiges Essen für denselben Preis.
Ansonsten versuch mal Paella.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#49330

Erstens kauft man Wildfang, nix aus irgendwelchen obskuren Anlagen. Nix gepult in Afrika.
Dann taut man die auf, putzt sie beide Därme raus. Ja, das ist eine echt miese Arbeit.
Danach einfach ganz kurz in heißes Salzwasser werfen, höchstens zwei Minuten. Lecker.

husamyousf Avatar
husamyousf:#49343

>>49330
> Nix gepult in Afrika.
Der deutsche Wildfang wird aber doch seit Jahren in Marroko gepult Bernd.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#49349

Krabben passen sehr gut zu Sahnesauce und Nudelgerichten. Ansonsten: http://www.chefkoch.de/rs/s0/krabben/Rezepte.html

aio___ Avatar
aio___:#49351

>>49349
Krabben passen auch sehr gut mit Olivenöl und Knoblauch in eine Pfanne.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#49355

>>49349
http://www.chefkoch.de/video/artikel/3622,0/Chefkoch/Spongebob-Krabben-Burger.html

>>49323
Tu es!

chatyrko Avatar
chatyrko:#49356

Zunächst mal sind das keine Krabben, die du da hast.
Wenn du Krabben hättest, würdest du die mit etwas Knoblauch kurz durch die Pfanne ziehen und auf einem getoastetem Weißbrot etwas Zitrone und einem Krümel Salz vermählen.

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#49357

>>49343
Schlimm genug.
Deshalb nur in der Saison und direkt ungeschält vom Kutter kaufen.

xspirits Avatar
xspirits:#49358

>>49357
> direkt ungeschält vom Kutter kaufen.
Krabbenschnöselbernd?

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#49362

>>49358

javorszky Avatar
javorszky:#49365

>>49358
Wahrscheinlich Nordbernd, würde dieser Bernd am Meer wohnen, würde er auch täglich den frischesten Kutterfisch essen.

Leider lebt er aber im Alpenland.

T. Zu arm für regelmäßige Urlaube am Meer

_kkga Avatar
_kkga:#49367

>>49365
Erinnert micvh an die schöne zeit. Bernd waren früher mit famiele jedes für eine Woche auf suist. Im Fährhafen in Norddeich waren jeweils bei Ankunft und Abfahrt im werksverkauzsrestraurant im Fischereihafen.
http://www.krabbenhandel.de/restaurant_norddeich.php

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#49375

Kein Wasser, mit viel Öl anbraten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

clementc Avatar
clementc:#49394

Auftauen nicht vergessen.

buddhasource Avatar
buddhasource:#49412

Kaufe die billigsten beim hiesigen REWE, die mit Kaka und Pipi und ganz viel Antibiotikum.
Nehme sie aus Packung, bereite eine Olivenöl-Knoblauch-Salz-Marinade vor, lege alles in Tüten, schüttle etwas, und lasse es über Nacht im Kühlschrank auftauen und verteilen.
Am nächsten Tag entferne ich die Knoblauch-stücke, haue die Garnelen in die Pfanne, tu die Marinade ohne die Knoblauch-Stücke dazu und füge dann Vollkornspaghetti mit Petersilie zum Schluss hinzu.
Am Ende reibe ich Parmesan drüber. Leckerer Scheiß

itskawsar Avatar
itskawsar:#49417

>>49412
Viel geiler sind sie, wenn man sie mit Schale anbrät. Marinieren halte ich für überflüssig. Einfach mit Olivenöl, Salz und Knoblauch kurz anbraten. Soll doch auch noch Eigengeschmack da sein. Dann das Weißbrot in das Knoblauchöl tunken und die Garnelen pulen und essen.
Könnte ich jede Woche machen, so lecker ist das.

adhiardana Avatar
adhiardana:#49419

>die mit Kaka und Pipi und ganz viel Antibiotikum
Da läuft einem ja schon das Wasser im Mund zusammen, wenn man nur daran denkt.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#49420

Wie schon ein paar mal erwähnt brät man krabben mit knoblauch und olivenöl. Dabei ist es egal, ob sie gefroren oder frisch sind. kannst auch frische riesengarnelen mit kopf und darm nehmen und dann den frischen strandsand auf der zunge genießen... außer du putzt jede einzeln. überflüssig für nudelgerichte oder paella, da kann man ruhig die billigen tiefkühl-dinger nehmen.

ayalacw Avatar
ayalacw:#49425

>>49420
>strandsand auf der zunge
Meinten Sie: Peeling für die Zähne?

i_ganin Avatar
i_ganin:#49434

>>49417
>die Garnelen pulen
Was gibt es da zu pulen? Die Billigkacke die Bernd beim hiesigen Rewe kauft ist schon gepult

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#49438

>>49420
>Braten mit Olivenöl
>Kleinschreibkrebs

Vorsicht.

vigobronx Avatar
vigobronx:#49444

Schönes Krabbenbrötchen - gibt nix besseres.

t. Nordseeküsten-Bernd

kinday Avatar
kinday:#49456

Einfach zuzubereiten ist auch Rührei mit Krabben. Dazu einfach Brot. :3

fritzronel Avatar
fritzronel:#49471

>>49444
Dies.

Granat ist großartig.
Auch Flusskrebse können einiges.

Garnelen weit abgeschlagen. Man schwenke sie in Knoblauchbutter - am besten noch in der Schale. Vorher nur in den heißen, heißen Ofen (wer nur Elektro hat, blanchiert sie im Topf), bis sie dood gehen.
Gehen sie natürlich im Elektroofen auch, aber es dauert ziemlich und ist kein schöner Tod.
Andererseits: Merken diese Insekten des Meeres den Unterschied? Wenn ich eine Fliege nur streife und sie in irgendeine Ecke taumelt und dort langsam krepiert, habe ich ja auch kein Mitleid. Haben Garnelen ein ausgeprägetes Bewusstsein als Landinsekten?
Man könnte ja die lebneden Garnelen von unten her kurz aufbrechen, Strich Knoblauchbutter auf die Wunde und in Rückenlage ab in den Ofen.
So hat Bernd sie in Portugal serviert bekommen und das hat prima geschmeckt.

Aber nicht so prima wie Granatbrötchen mit Salatblatt und Mayo.

danro Avatar
danro:#49473

>>49471
> bis sie dood gehen.
Diese Frische ist für Bernd eindeutig übertrieben. Ihm reicht tot, gepult und TK. Genaugenommen bevorzugt Bernd gepult sogar. Ganze Garnelen im Essen findet Bernd widerlich, besonders auf Pizza.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#49477

>>49473
Jaja. Die Garnelen irgendwo runtersammeln und pulen, ist Krebs (haha).
Wenn ganze Garnelen, sollte das Gericht aus ganzen Garnelen bestehen. Man isst also dazu höchstens ein Stückchen Weißbrot und Dippsauce.

alta1r Avatar
alta1r:#49478

>>49477
>Gericht aus ganzen Garnelen bestehen
Warst du noch nie italienisch essen in Deutschland Bernd? Die haben keine Hemmungen Pasta mit Tomatensahnesosse und Garnelen, mit ganzen Garnelen zu garnieren. Es war nicht leicht, heisse Garnelen in heisser Sosse zu pulen. Es war auch nicht angenehm ganze Shrimps aus einer Meeresfrüchtepizza zu ziehen und dabei Beinchen und Fühlerchen an die Käsefäden zu verlieren.

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#49480

>>49478
Ich habe auch nie Muscheln auf Pizza oder in Pasta verstanden, genau das gleiche Problem.
Unnötiges Rumgefussele

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#49483

Ich ziehe bald um und bin leider nicht mehr im Ansatz in Strandnähe sondern bald im Land der Bajuwaren.

Kriege ich dort irgendwo halbwegs frisches Meeresetier?
Habe noch einen Metro Ausweis.

justinrhee Avatar
justinrhee:#49494

>>49483
> halbwegs frisches Meeresetier?
Kommt auf deinen Anspruch an "halbwegs frisch" an Bernd. Bernd ass auch schon lecker Bismarckbrötchen in der Nordsee in Oberstdorf. Wenn dein Seefisch noch zappeln soll, wäre ein rascher Umstieg auf Süsswasserfische angebracht. Wenn normale Supermarktfrische reicht, ändert sich nichts für dich, es sei denn, du lüftest Stockfisch.

liang Avatar
liang:#49495

>>49494
>Bismarckbrötchen
>frisch
Bitte sei ein Troll.

joki4 Avatar
joki4:#49496

>>49494
Ungern TK, das geht sicherlich auch aber möchte ich nicht immer drauf zurückgreifen.
Nordsee geht gar nicht, habe dort einmal etwas gegessen und es bitter bereut.

Mir reicht wohl schon eine Frischfischtheke wo ich gelegentlich mal einen Tintenfisch kaufen kann oder einen schönen Steinbutt. Solche Sachen. Garnelen allerdings auch, ich tendiere da zu den leckeren schwarzen Tigern.

Aber vielleicht sollte ich mir um Fisch weniger Gedanken machen als um eine Wohnung.

samscouto Avatar
samscouto:#49505

>>49495
Warum wird Seefisch eingefroren, eingedost, eingelegt, eingesalzen, geräuchert oder getrocknet Bernd?
Nicht für Sushi und Muss-noch-zappeln-Lüfter. Aber für alle, die fern der Küste Fisch essen wollen.

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#49506

>>49505
>Warum wird Seefisch eingefroren, eingedost, eingelegt, eingesalzen, geräuchert oder getrocknet Bernd?
Diese Konserven nennt man aber nicht "halbwegs frisch".

hoangloi Avatar
hoangloi:#49699

>>49506
>nennt man aber nicht "halbwegs frisch"
Auch bei konserviertem Fisch gibt es durchaus Abstufungen in der Frische. Überlagerte Konserven können alt schmecken, alte TK-Ware Gefrierbrand haben und selbst Surströmming von 2012 hat nicht meer das Aroma, das die 2015er Ernte hat.

jitachi Avatar
jitachi:#49707

Krabben kommen mit Remoulade auf's Brötchen und werden idealerweise mit einer steifen Brise im Gesicht samt malerischem Möwengeschrei verzerrt.