Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-04-01 19:58:23 in /e/

/e/ 50102: Hallo, könnt ihr mir Tipps/Rezepte geben wie ma...

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#50102

Hallo,

könnt ihr mir Tipps/Rezepte geben wie man Tee zu einem Erfrischungsgetränk aufwerten kann ohne auf Zucker zurückgreifen zu müssen? Normaler Tee ist mir einfach irgendwie zu fade, mir fehlt da immer irgendwas.

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#50103

Du könntest theoretisch überreife Pfirsiche in Wasser kochen, durch ein Sieb gießen, abkühlen lassen und das Ganze mit eiskaltem grünen Tee aufgießen.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#50104

Frische Kräuter wären mein Tipp. Minze, Zitronengras, Zitronenverbene oder Melisse, Thymian etc.

Geben nochmal einen anderen Geschmack hinzu.

intertarik Avatar
intertarik:#50105

Auf jeden Fall bei Eistee den Tee ins EIs geben und nicht umgekehrt. Sonst hast du nur eine trübe Suppe. Das Auge trinkt schließlich mit :3

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#50107

>>50102
bernd hat jetzt mal die milford eistee beutel probiert. der ist überraschend gut

ntfblog Avatar
ntfblog:#50108

>>50102
>Eistee ohne Zucker
Wenn du es nicht gewohnt bist ungesüssten Tee zu trinken, natürlich auch keinen Süssstoff magst, wird es verdammt schwierig.
Kalter Pfefferminstee schmeckt sehr erfrischend, kalte Hagebutte ebenso. Einige Blüten süssen ein wenig, zB Linde oder Hollunder, aber das ist kein Vergleich zu einem einzigen Süssli.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#50109

>>50108
>Wenn du es nicht gewohnt bist ungesüssten Tee zu trinken

Das nicht, ich finde auch nicht, dass Zucker selbst den Tee für mich aufpeppen würde. Würde halt wie süßer fader Tee schmecken. Wenn ich Tee trinke, trinke ich ihn ungesüßt.

chanpory Avatar
chanpory:#50110

Vielleicht mit Brausepulver? Dieser Bernd versteht auch nicht, was an kommerziellem Eistee erfrischend sein soll, es schmeckt einfach nur pappsüß. Was ist überhaupt "erfrischend", Säure, nicht wahr? Etwas Zitrone oder Limette rein?
Dieser Bernd mag Fenchel-Anis-Kümmel-Melissentee.

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#50111

Naheliegend: Zitronen-/Limettensaft.

Bernd hat auch mal eine unbehandelte Limette ausgeschlachtet (Schale abgerieben, Saft ausgepresst) und die Schalen-/Fruchtfleischreste im Topf mit 1 Liter Wasser aufgekocht, dann Teeblätter zugegeben und alles nach ca. 3 Minuten abgeseiht. Maximale Lebensmittelnutzung.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#50112

zitrone, orange beste!

Bernd entsorgt immer so orangeat das weg muss (da ist aber eben zucker drinne)

auch: RUM.. dann brauchste auch keinen tee meer

moynihan Avatar
moynihan:#50113

1. Guten Schwarztee nehmen, zum Beispiel Lipton Yellow Label.
2. Kalkarmes Wasser nehmen.
3. Nach der Brühzeit sofort in eine Kanne voll Eis kippen.

Spaßfakt: In den USA ist Eistee normalerweise immer ungesüßt. Selbst bei McDonald's kriegt man ungesüßten, frisch gebrühten Eistee.

http://www.mcdonalds.com/us/en/food/product_nutrition.beverages.50.iced-tea-small.html

Traurig, dass sie das bei uns nie eingeführt haben. Hier kennen die Leute nur den Fertigsüßtee aus der Flasche.

chatyrko Avatar
chatyrko:#50116

>>50113
>Kalkarmes Wasser

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#50121

>>50116
Abgekochtes Wasser sollte es auch tuen, Kalkalpenbernd.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#50138

Ingwerstückchen?
Sirup?

andychipster Avatar
andychipster:#50141

>>50138

Auch gut in Schwarztee: Zitronenschalen mitbrühen.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#50145

Fenchel

Butter a la Mongolenscheiserei

>Sirup

Warum nicht gleich Honig?
Das sind alles modische Namen für Zucker.

eloisem Avatar
eloisem:#50158

>>50114
Wo gibt es den? Bei Aldi und Lidl ja wohl nicht?

m4rio Avatar
m4rio:#50165

>>50114
Wie inzu optimaler Zitronen-Eistee?
Ungesüßt geht klar, aber in welcher Form füge ich am besten Zitronengeschmack zum Eistee hinzu?

breehype Avatar
breehype:#50166

Mit äh einer Zitrone?

Oder Zitronensaft (ca 5 RM der Liter) oder Zitronensäure (Großgebinde leider nur im Spezialhandel)

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#50173

Pfefferminztee abkühlen lassen und einen Löffel Zitronen-Krümeltee auf einen Liter einrühren.
Ja, etwas Zucker, aber nur etwas.

horaciobella Avatar
horaciobella:#50175

Es müßte auch eine halbe Vitamintablette gehn. Die bestehen praktisch nur aus Citronensäure. Schäumt allerdings und meh man sollte nicht gerade Blaubeere-Eisen nem oder sowas.

degandhi024 Avatar
degandhi024:#50177

Zum suessen einfach getrocknetes Setevia nehmen. Kann man im Internet bestellen und ist wahnsinning ergiebig.

An den Geschmack gewohnt man sich schnell und die Suesse ist echt angenehm.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#50181

>>50166

1. Verlinke den Pfosten, auf den du dich beziehst.

2. Gekauften Saft oder Säure will man gerade eben nicht, weil man Zitronenaroma will, und nicht sauren Geschmack. Deshalb Schale brühen und/oder frisch pressen.

edobene Avatar
edobene:#50182

>>50175

Vitamin C ist Ascorbinsäure, du Vogel. Zitronensäure ist kein Vitamin.

motionthinks Avatar
motionthinks:#50183

>>50177
> An den Geschmack gewohnt man sich schnell

Kann dieser Bernd nicht bestätigen.

ionuss Avatar
ionuss:#50187

>>50182

Lies die Zutatenliste.

itsracine Avatar
itsracine:#50193

>>50187

Altbernd kennt die genauestens. Das war in meiner Teeniezeit die einzige verfügbare "Pille danach".

areus Avatar
areus:#50195

Eigentlich müßte Pastis auch gehn. Das ist ja Fenchel anis süßholz und zucker
mal morgen probiern aber rum macht wohl doch mer spas

hota_v Avatar
hota_v:#50196

>>50111

Bernd stopft einfach geschälte Zitrusfrucht in den Teebecher. Nachhelfen mit Gabel zerdrücken.

sava2500 Avatar
sava2500:#50197

>>50193
Prickelt das nicht tierisch in der Mulle?

Schütze dich vor Solchen Kommentaren indem du regelmäßig deine Ausdrucksweise überprüfst.
Gib Lachs keine Chance. :3

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#50199

>>50197

Ich meinte tatsächlich Schwangerschaftsverhütung/-abbruch.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#50200

>>50110
> "erfrischend", Säure, nicht wahr?
falsch. kohlensäure und kälte.

ich hab schon mal selbst "Club Mate" gemacht.
da kommt man allerdings um süßungsmittel nicht drum'rum, weil grün/mate/schwarz-tee einfach scheiße bitter wird.

karalek Avatar
karalek:#50202

>>50200

Wenn man Schwarztee wie >>50113 macht, wird nix bitter.

Man braucht aber wirklich genug Eis. So 1,5L-Kanne bis oben voll mit Eiswürfeln für 500ml Tee. In den Tee tut man mehr Beutel, aber bloß keine längere Ziehzeit.

guischmitt Avatar
guischmitt:#50203

>dfw du gerne mehr Eistee trinken möchtest aber ich ständig auf die Toilette wegen des Tees gehen muss und die Zitronensäure dir Bauchschmerzen gibt

freddetastic Avatar
freddetastic:#50206

>>50199
Das wohl nur als urbane Legende. Kurz gurgeln förderte aber lediglich die Coca-Cola Methode zutage.

Wie soll das ablaufen?
Tatsächlich durch baginale aplikation der Brausetablette?

pjnes Avatar
pjnes:#50207

Sachen mit Schus drin sind natürlich selbstleckernd, aber generell ist das Resultat mit Pastis+Grüntee eher meh. Schmeckt zu stark nach Fencheltee. Evtl. in der richtigen Mischung (ein Tröpfchen) und saukalt. Dazu aber zu faul

newbrushes Avatar
newbrushes:#50208

>>50203

Mache es wie >>50113. Ohne Zitrone. Ohne Saft. Ohne Zucker. Ohne Säure.

remiallegre Avatar
remiallegre:#50209

>>50206

Nein, den ganzen Tag lang reines Pulver löffeln, bis das Immunsystem rotiert.

hammedk Avatar
hammedk:#50210

Davon kriegste nur Durchfall und Nierensteine.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#50214

>>50200
>weil grün/mate/schwarz-tee einfach scheiße bitter wird.
Du machst es falsch oder nimmst den falschen Tee.

sementiy Avatar
sementiy:#50217

Grüntee + Zitrone (Minischuss) + Chilisirup (Eigenanbau)

Besser geht es nicht. Geschmacklich irgendwo zwischen Venus und Mars. :3

adhiardana Avatar
adhiardana:#50219

>>50217
>Geschmacklich irgendwo zwischen Venus und Mars. :3
Es schmeckt nach Erde?

abdots Avatar
abdots:#50220

>>50219
Gemein!
Wollte damit den astronomischen Geschmack zum Ausdruck bringen. :3

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#50222

>>50219

Zwischen Mars und Venus kann auch Sonne oder Merkur stehen, muss man wissen.

langate Avatar
langate:#50227

>>50217
Mars und Venus
Also geschmacklich zwischen Karamellschokolade und salziger Milch mit Münzen?

Wie geht denn Chilisirup Bernd? Chilis in Zuckerwasser einkochen?

iamglimy Avatar
iamglimy:#50283

>>50227

Das frag' ich mich auch. Ich muß an thailändische Süßchilisauce denken.

markmushiva Avatar
markmushiva:#50284

>>50114
Ich befolgte Bild 2, es war unterwältigend.

doooon Avatar
doooon:#50290

>>50284

1. Hast du guten Tee?
2. Hast du kalkiges Wasser?
3. Hast du den Schwarztee zu lange ziehen lassen? (Nie über zwei Minuten gehen, eher so in der Größenordnung von einer Minute bleiben! Wenn es stärker werden soll, mehr Teebeutel nehmen.)
4. Hast du wirklich ein großes Behältnis randvoll mit Eis gehabt, so wie in >>50113?

Das ist alles wichtig. Man kann viel falsch machen, und dann schmeckt auch der beste Schwarztee scheiße.
Mit einem 250-ml-Glas funktioniert es nicht. Das abgebildete 400ml-Glas ist schon grenzwertig, Kanne ab 1L ist besser. Und die muß randvoll mit Eiswürfeln sein.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#50296

>>50227
>>50283
Ja. Chilisirup blieb übrig, als ich meine Chiliernte letztes Jahr falsch kandierte.
In mehreren Gängen werden die Chilis in Zuckerlösung gekocht. Der Sirup ist besser als die kandierten Chilis. ;-;
Wie thailändische Süßchilisauce oder die, welche es beim Chinamann gibt, ist das nicht zu vergleichen. Absolut nicht.
Der Geschmack ist sehr schwer zu beschreiben. Sehr fruchtig. Citrusartig, was wohl an den verwendeten Chilis lag (Habanero, Lemon Drop, Pimenta de Nyde, Unbekannte aus Italien, Unbekannte vom REWE, Peruwian Purple). Keine beißende Schärfe, mehr rund und passiv und nicht aufdringlich.

iamglimy Avatar
iamglimy:#50299

>>50290
1. Ja, aber ich verwendete stattdessen den Lipton Yellow Label.
2. Um Gottes Willen nein, es ist Norddeutschland hier, ich bin Ostfriese, und habe auch dementsprechend qualitativen Schwarztee.
3. Siehe 2. - ich bin nicht zu dumm um Schwarztee zu kochen.
4. Behältnis war ein 0.5l-Bierglas mit Henkel, bis oben hin gefüllt mit Eiswürfeln (keine gekauften sondern aus dem guten kalkfreien Wasser) und einer geviertelten Zitrone, da kam dann ein Kaffeebecher voll mit dem Tee hinein.

Es schmeckte im Endeffekt leider nach fickend nichts, hätte nach ca 90 Sekunden ziehen ruhig noch deutlich stärker sein können vom Tee-Einschlag her, und auch die Zitrone war leider - obwohl frisch - nicht besonders aromatisch ist. Noch schlimmer. Sie verlor diese kleinen Fruchtfleischdinger in meinen Tee. Ich hasse Fruchtfleisch.

buddhasource Avatar
buddhasource:#50312

Habe mal gehört kalter Pfefferminztee mit Apfelsaft soll knorke sein.

polarity Avatar
polarity:#50326

>>50312

Gut möglich. Apfelsaft ist aber zuckermäßig noch schlechter als Haushaltszucker, daher leider für OP nicht das richtige.

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#50339

Wenn du frische Minze hast, lasse den Tee abkühlen und über Nacht mit den Blättern im Kühlschrank. Schmeckt wie Limonade.