Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-06-12 00:31:03 in /e/

/e/ 51073: Kartoffelsalat

keyuri85 Avatar
keyuri85:#51073

Bernd fragt sich ob der schmeckt.

kennyadr Avatar
kennyadr:#51074

Abgepackter Kartoffelsalat ist schon ziemlich unschmackhaft.

millinet Avatar
millinet:#51075

Achso, kann aber nicht gut kochen.

ultragex Avatar
ultragex:#51078

Der Kartoffelsalat von Lidl ist gut. Richtig widerwärtigen bietet dagegen Edeka an, falls Bernd es mal austesten möchte.

tjisousa Avatar
tjisousa:#51081

Es gibts einige gute abgepackte Kastoffelsalate, allerdings meist mit Sulfat drin, zum Haltbarmachen.
Protipp,kaufe ihn an einer Frischetheke falls vorhanden irgendwo (Metzger z.b. oder ähnliches)

mugukamil Avatar
mugukamil:#51090

Habe diesen letztens gegessen.
Schmeckte wirklich wie selbstgemacht.
Scheint es aber nur in Neufünfland zu geben.

jpotts18 Avatar
jpotts18:#51092

>>51073
Fertigkartoffelsalat ist immer widerlich.

remiallegre Avatar
remiallegre:#51093

>>51092

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#51096

>>51092
Stimmt leider.
Es hilft aber etwas, ihn mit Salzkartoffeln aus dem Glas zu strecken.

joe_black Avatar
joe_black:#51097

>>51090
>Schmeckte wirklich wie selbstgemacht.
Wirklich?
Du kannst Kartoffelsalat also nicht lecker selbermachen?

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#51098

>>51092
Stimmt nicht immer. Wir haben einen Schlachter um die Ecke der täglich frischen Nudel und Kartoffelsalat anrührt und abpackt. Bzw. macht das seine Frau. Schmeckt aber sehr gut. :3

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#51101

>>51098

DIES, denn viele Metzgereien haben einen angeschlossenen Partyservice, da gibts immer geilen Kartoffelsalat,Garnelensalat, Stadtwurstsalat etc. Hammergut,und frisch

vladyn Avatar
vladyn:#51102

>>51081
> Protipp,kaufe ihn an einer Frischetheke falls vorhanden irgendwo (Metzger z.b. oder ähnliches)

Du glaubst wirklich noch das die nicht auch einfach die Pampe aus dem Eimer in die Schale füllen?

Mutter arbeitet beim Fleischer/Metzger und hat vorher schon in anderen Läden hinter der Theke gearbeitet.
Überall wurde die meistens Salate einfach im Großmarkt gekauft.

mauriolg Avatar
mauriolg:#51103

Würde Bernd aus mikrobiologischen Gründen niemals lose kaufen.
Selbst abgepacktes Zeug aus der Fabrik mit Benzo drin ist kritisch.

bergmartin Avatar
bergmartin:#51111

Dann arbeitet deine Mutti aber bei einem beschissenen Metzger

murrayswift Avatar
murrayswift:#51123

Kartoffelsalat gehört auch einfach zur Sorte an Lebensmittel, deren Aufwand es nicht rechtfertigt sie selbst zuzubereiten.

Kartoffeln kochen, schälen, even. mit anderen Zusätzen anmachen (Zwiebel, Gurke, Speck) und danach noch einen halben Tag ziehen lassen. So etwas geht i.O. wenn man 2kg benötigt, für Bernds Schüsselchen Salat zum Schnitzel ist das aber einfach massig Arbeit. Zumal sich Kartoffelsalat schlecht bevorraten lässt, mehr als einen Tag im Kühlschrank überlebt er nicht.

Bernd Avatar
Bernd:#51126

>>51123
Vollkommen richtig

snowwrite Avatar
snowwrite:#51127

>>51123
>mehr als einen Tag im Kühlschrank überlebt er nicht.
>Kartoffeln kochen, schälen, even. mit anderen Zusätzen anmachen
Du scheinst ja ein echtes Kartoffelsalattrauma zu haben Bernd.
Versuche mal inzu selber machen mit echtem Omarezept in 2016er Version: 2 Packungen Rosmarinkartoffeln mit Eierschneider auf Scheiben schneiden; in MW erwärmen und schwenken in Tunke aus 2EL Brühwürfel, 1 Kappe Essigessenz, 1TL Pfeffer, 1TL Salz, 100mL Kochendes Wasser; 1kleine Zwiebel fein würfeln und dazumischen; 1 rohes Ei und 250ml Öl im Mixbecher mit Pürierstab zu Mayo vermischen und unter die Kartoffeln heben. Kann sofort gegesssen werden oder erst wenn er ganz kalt ist. Hält 3-4 Tage im Kühlschrank.

chanpory Avatar
chanpory:#51128

>>51127
>2 Packungen Rosmarinkartoffeln
Kannste auch gleich 1 Packung Kartoffelsalat kaufen.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#51129

>>51128
>gleich 1 Packung Kartoffelsalat
Ääähhhhhhhhh, nein. Kein Ersatz, nur Sättigungsbeilage.

pjnes Avatar
pjnes:#51131

>>51127
>Rosmarin im allgemeinen und dann noch im Salat
Außerdem rede ich hier von der süddeutschen Variante, da gehört keine Mayo rein, nur Essig/Öl, Brühe und ein paar Gewürze.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#51135

>>51131
>Rosmarin
>und dann noch im Salat
Aldis Rosmarinkartoffeln sind einfach kleine vakumierte Pellkartoffeln. Mit in der Packung ist ein Tütchen widerliches Rosmarinpesto, das Bernd am besten verschwinden lässt.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#51136

>>51135
Anderer Bernd hier.
Warum dann nicht einfach Pellkartoffeln kochen?

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#51137

>>51136
Für Kartoffelsalat sollen es kleine Kartoffeln sein. Bernd ist es einfach zu lästig die kleinen heissen Dinger zu pellen. Natürlich kann Bernd sie abschrecken und etwas abkühlen lassen. Aber ohne den Kochen/Pellenabschnitt geht Kartoffelsalt relativ schnell.

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#51143

>>51129
Vorgekocht ist vorgekocht. Und geschält heißt auch bestimmt mit irgendeinem Schwefelscheiß behandelt, der den Geschmack verdirbt.

joemdesign Avatar
joemdesign:#51145

>>51143
> mit irgendeinem Schwefelscheiß
Kein Schwefel Bernd, nur kleine gare Kartoffeln.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#51164

Hab mal Fertignudelsalat gekauft, weil ich einfach keine Lust hatte einen selbst zu machen obwohl es ja wirklich simpel ist. Das war so ziemlich das ekelhafteste was ich jemals gesehen und gegessen habe. Es waren gefühlt 50% Nudeln 40% Majo und 10% "Gemüse". Das wanderte nach dem ersten Löffel in den Müll.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#51167

>>51164
so gebe er sein bestes Nudelsalatrezept :3

iamkarna Avatar
iamkarna:#51182

>>51167
Nudeln, Majo, Mais, Paprika rot, Zwiebeln, Essiggurke.
Oder auch einfach alles andere, was du magst.
Gewürzt mit Salz, Pfeffer, Zucker, Paprika edelsüß, Knoblauch, Muskat, nach Geschmack etwas Kräuter, TK-Petersilie fürs Auge.
Wichtig: Nudeln gut auskühlen lassen, sonst verstirbt die Majo.

strikewan Avatar
strikewan:#51183

>>51167
Zwei Fehler, die man bei Nudelsalat nicht machen darf:
1. Nudeln zu weich kochen. Die werden nämlich im Salat noch weicher.
2. Mit Konservengemüse à la "Junge Erbsen fein mit Möhren klein" mischen. Bäh.

kosmar Avatar
kosmar:#51185

>>51183
>Fehler... Konservengemüse
Die Erbsen holt Schnöselbernd selbstverständlich aus dem eigenem Garten, in dem auch die Hühner rumscharren, die Bernd hält, für das Eigelb in der Mayo. Das Sonnenblumenöl dafür ist von ihm kaltgepresst worden und aus naheliegenden Gründen verzichtet Bernd auf Fleischwurst im Nudelsalat. Die selbstgemachten Nudeln aus selbstgemahlenem Weizengriess, vom Weizen von Bernds eigener Scholle, werden auf den Punkt bissfest gekocht. Bei Bernd sind einige Jahre gründliche Planung für eine Schüssel Nudelsalat keine Seltenheit, darum gibt es den nur zu hohen Feiertagen.

Wenn das Familienrezept nun mal Dosengemüse Nudelsalat beinhaltet, ist das so.

albertodebo Avatar
albertodebo:#51186

>>51185
Rezepte vergessen:
Sommernudelsalat:
500g Gabelspaghetti etwas weicher als "Al dente" kochen. Auf Sieb abschütten und kalt spülen bis sie kalt sind. 1 kleine Dose Erbsen, 1 kleine Dose Ananasstücke , 1 Dose Mandarinen abtropfen, dabei Ananas- und Mandarinensaft auffangen. Säfte mischen. Grosses Glas Mayonaise mit dem halben Saft und EL Salz und Pfeffer glattrühren. 1 Ring Knoblauchfleischwurst würfeln und alles vermischen.
Thunfischnudelsalat:
500g Vollkornspiralen weich genug kochen, abtropfen, abspülen. 1 Kleine Dose Erbsen, 3-4 Dosen Thunfisch, 1kleines Glas Gewürzgurken abtropfen (Tunken auffangen), Gurken würfeln. Flasche Mayo glattrühren mit Thunfisch- und Gurkentunke, Salz und Pfeffer. 1 Zwiebel fein würfeln und dazurühren, Erbsen, Gurken, Thunfisch, Nudeln unterheben.
>1. Nudeln zu weich kochen.
Wenn Bernd die richtige Nudelkochzeit beherrscht, wird alles gut. Sind die Nudeln zu weich, gehen sie im Salat kaputt und nehmen die Sosse nicht an. Waren die Nudeln zu bissfest, saugen sie alle Flüssigkeit aus der Sosse und der Salat wird zu trocken.

guischmitt Avatar
guischmitt:#51187

>>51186
>Sommernudelsalat
>ertränke eine fette Knoblauchwurst in noch fetterer Mayo
Oh Bernd, warum plagst du dich an diesem Punkt überhaupt noch mit Gemüse herum, besser wäre es das einfach nur mit flüssiger Butter herunter zu spülen.

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#51188

>>51187
>mit flüssiger Butter
Flüssige Butter lässt die Mayo gerinnen Dummbernd.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#51192

Mayo wird mit flüssiger Butter gemacht,Idiot.

antonkudin Avatar
antonkudin:#51198

Nachdem ich den Faden gelesen hab bekam ich auf einmal Lust auf einen Nudelsalat.
Ist zusammengewürfelt aus dem, was gerade da war, aber schmeckt gut.
250g Buchstabennudeln, eine Zwiebel, Dose Erbsen, Salatcreme, Senf, Zitronensaft, TK-Petersilie, Zucker, Salz und Pfeffer

Nudeln kochen, abgießen und etwas auskühlen lassen, Zwiebel fein würfeln, Erbsen abgießen und alles zusammenschmeißen.
Soße aus Salatcreme, etwas Senf, Petersilie und Zitronensaft rühren, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
Ich habe nur genug Soße gemacht um alles leicht zu bedecken, vielleicht 150g Salatcreme oder so.
Die Konsistenz mit den kleinen Nudeln ist übrigens sehr angenehm, erinnert ein wenig an Couscoussalat oder ähnliches

husamyousf Avatar
husamyousf:#51199

>>51198
Ganz vergessen, es sind noch so 100g Käse reingeschnippelt worden.

oanacr Avatar
oanacr:#51200

>>51198
Auch lecker ist Zigeunernudelsalat:
Hack mit Zwiebeln krümelig braten, auf Wunsch auch Paprika dazu. Dann Nudeln (am besten Spirelli) kochen und vermischen. Ein Glas Zigeunersauce und einen Becher Creme Fraiche dazu, mixen. Nachwürzen und fertig.

polarity Avatar
polarity:#51201

>>51192
Einen ganzen Tag überlegt für ein dummes, falsches Argument.
Es ist hier nicht /b/.

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#51205

>>51185
>Wenn das Familienrezept nun mal Dosengemüse Nudelsalat beinhaltet
Dann probier halt mal was Anderes als dein Familienrezept.
Tiefkühlerbsen kurz angedünstet wären schon mal ein Fortschritt. Und frisches Gemüse ist Hüftster? Echt jetzt?

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#51211

>>51188

Nein Bernd , schonmal hollandaise gehört?

>>51192

Mayo wird mit Öl gemacht.


Kochbernd findet alle eure Rezepte wiederlich. So viel fett nichts frisches nichtmal Peteresilie oder schnittlauch und das soll für den Sommer sein wahrscheinlich sind die Rezepte auch immer für einen Fettbernd.

Kartoffelsalat

->Pellkartoffeln mit Salz,Pfeffer,Loorbeer,Kümmel weich kochen

-> heiße Kartoffeln pellen

-> in einer Pfanne Speck auslassen darin dann Zwiebeln anschwitzen mit Essig und Brühe auffüllen

-> "Soße" mit Senf und anderen Zutaten (ein wenig Öl,Salz,Pfeffer,Gewürzgurkenetc.) abschmecken die Kartoffeln in scheiben schneiden und untermengen und etwas ziehen lassen

-> wenn warm gegessen kleingeschnitte Petersilie kurz vorm Servieren unterheben , falls kalt serviert werden soll , Salat abkühlen lassen und Petersilie dann unterheben

cat_audi Avatar
cat_audi:#51213

>>51211
> Kartoffelsalat ohne Mayo.

Du bist mir ja ein schöner Kochbernd.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#51216

>>51213
Das ist ein Nord/Süd-Ding.
Im Süden wird Kartoffelsalat nun mal mit Brühe, Essig und Öl angemacht. Stand übrigens hier >>51131 schon mal, lies den Faden.

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#51218

>>51211
>Kartoffelsalat
Hoffentlich waren wenigstens die Kartoffeln frisch.
> in einer Pfanne Speck auslassen
Bis hier war Bernd beeindruckt, ab hier ist Bernd überzeugt, du kannst garnicht kochen.

strikewan Avatar
strikewan:#51220

>>51185
Habe gelacht Bernd!