Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-08-21 16:23:14 in /e/

/e/ 52045: Müll Mahlzeit

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#52045

Bernd ist gestern Containern gewesen und hat heute fastausschließlich mit der Beute eine Mahlzeit zubereitet.

Zucchini Nudeln und normale Nudeln mit "rauchiger Gemüsesoße" zusätzlich Bananeneis.


I. Gemüse kleinschneiden und Paprika an schmoren bis sie schwarz ist. (Lohnt sich wirklich dieser Schritt)
II. Zwiebeln in Olivenöl und Butter anschwitzen.
III. Zucchini und Karotte zu werfen.
IV. Restliche Zutaten hinzugeben.
V. Alles vorsichtig pürieren so das es noch Form hat! Und nicht das es zu einer Suppe wird. Fertig!

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#52055

Sieht ja ganz gut aus. Wie bist du auf die Idee gekommen? Dachte auch, dass die mittlerweile alle abgeschlossen wären.

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#52056

>>52055
Würde mich auch interessieren, ich habe noch nie eine gefunden, die auf war, man müsste die also immer aufbrechen. Dafür bin ich zu verweichlicht.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#52057

>>52055
>>52056

Bei Bernds Aldi stehen die zumindest offen.

nelshd Avatar
nelshd:#52074

>>52045
Beeindruckend!
Aber ich esse doch keine schwarze Paprika!

stephcoue Avatar
stephcoue:#52076

>>52074
Die schwarze Haut wird einfach abgezogen und entsorgt.
Durch jenen Vorgang bekommt die Paprika ein besonders rauchiges Aroma.

llun Avatar
llun:#52518

Apropos Müll.

Kennt jemand die Kauflan Fleischwurst 500g Ring?
Muß die gekühlt werden?

Ungekühlt, dieser Bernd würde unsere alten Oberherren gehorche, und 10x500 g hinlegen.

Bitte keine Diskussion über kulinarische Kwalität. Sie ist nicht vorhanden weiss schon. Selbst in Erbsensuppe eklig

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#52531

>>52076

Mach es dir einfacher:

Paprika in 4 oder 5 Scheiben schneiden. Also Stengel abschneiden, Gehäuse auf die Schnittstelle aufstellen, von oben nach unten so schneiden das die Sameninnensachen beim Mittelteil bleiben.

Diese Paprikaplatten gibst du jetzt in den Ofen auf Backpapier mit der Aussenseite nach oben.
Raushohlen wenn sie durch sind, die Haut sich leicht ablöst und eventuell ein bissel braun ist, Haut einfach abziehen, am besten wenn noch warm.

Das Ganze kannst du jetzt noch in Essig und Öl einlegen, an Kräutern passt Basilikum oder Oregano, evtl. kleine Knobischeiben aber pur ist auch Klasse. Das lässt du einen Tag ziehen, oder ein paar mehr bis du es essen magst.