Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-10-16 19:37:37 in /e/

/e/ 52586: Der große Mahlzeitersatzfaden

_zm Avatar
_zm:#52586

In diesem Faden geht es um Erfahrungen mit Pulvermahlzeiten und Ähnlichem.

Warum sowas?
Zeitsparend, gesund, einfach und ggf. günstig

Beispiele?
Soylent, Joylent, Huel, Queal, Jake, Mana, Bertrand

Erfahrungsbericht:
Es gibt so viele Alternativen, dass die Recherche nicht einfach war und ich mich dann irgendwann, eher aus Frust und aus dem Bauch heraus, für Joylent entschieden habe, um es endlich auszuprobieren. 30 Euro für fünf Tüten mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen (Banane, Vanille, Schokolade, Mango und Erdbeere). Eine Tüte mit Pulver reicht für drei Mahlzeiten mit jeweils ca. 700 kcal und enthält ca. 33% an Großteil der relevanten Nährstoffen des Tagesbedarfs für einen durchschnittlichen Menschen. Für Dyskalkulie-Bernd: Zwei Euro pro Mahlzeit. Es besteht aus: Oat flour, soy flour, whey, maltodextrin, ground flaxseed, vitamins/mineral mix und Geschmack.

Fazit:
Ich wollte nie meine Ernährung zu 100% auf das Pulver umstellen, wie einige andere es tun. Für mich war es für anstrengendere Tage gedacht, an denen ich keine Zeit / Lust habe zu kochen und mir dennoch keine keine Scheiße beim Bäcker, der Mensa oder krebsigen TK-Kram für Mikrowelle/Ofen kaufen wollte. Dein Körper braucht vernünftige Energie - du pisst ja auch nicht in dein Autotank, Bernd.

Man muss sagen, dass eine Portion im Shaker mit 500ml Wasser sich recht gut auflöst. Die Konsistenz ist angenehm. Vollständig satt wurde ich dadurch nie, kann aber nach mittlerweile sechs Shakes sagen, dass der Hunger um einige Zeit nach hinten geschoben wird und ich somit über die Leistung zufrieden bin.

Vanille ist mein Favorit gefolgt von Schokolade. Erdbeere schmeckt auch in Ordnung, wogegen Banane zwar gut schmeckt, aber man den künstlichen Geschmack ein wenig rausschmeckt - auch immer wieder beim Aufstoßen einige Zeit danach. Mango ist auch okay. Alle haben (offensichtlich) einen etwas süßlichen Geschmack.

Wenn meine Pulverbeutel leer sind werde ich mich wieder erneut auf die Suche begeben und möglicherweise einen Mitbewerber ausprobieren.

Diskutiert.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#52587

Zerfickt deinen gesamten Verdauungsapparant, vom Mund bis zum Arschloch. und jetzt hinfort, Troll/Depp.

(USER WURDE FÜR DIESEN POST GESPERRT)

kennyadr Avatar
kennyadr:#52588

Aber lohnt es sich, wenn es wirklich nur den Hunger nach hinten schiebt und keine Ersatzmahlzeit ist? Hätte schon etwas mehr erwartet, ehrlich gesagt. Aber Preis pro Portion Ersatznahrung finde ich durchaus ok.

Gibt es das auch in herzhaften Geschmacksrichtungen? Was ist mit Beef Jerky oder Whiskygeschmack. Dieses Obst will doch keiner.

scottgallant Avatar
scottgallant:#52589

>>52588
Schnitzel! Du hast Schnitzel vergessen!

layerssss Avatar
layerssss:#52590

Ist nicht das DIY Soylent modern es gab doch Foren voll mit Rezepten (Pulver oder "Kuchen" ) was den Preis nochmal drücken könnte bzw "bessere" Versorgung ermöglicht zudem Preislich noch besser sein kann.

Lass das mal hier https://diy.soylent.com/

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#52594

Diesen Lauchbernd füllt eine Portion eigentlich immer gut auf.
Habe es allerdings auch immer mit Milch anstatt Wasser angemischt.

rangafangs Avatar
rangafangs:#52599

eigentlich muesste es ja ersatzmahlzeitfaden heissen, gelle??!

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#52665

Zusatz von OP:

Bereits zum zweiten Mal habe ich das Gefühl, dass ein vollständiger Joylent-Shake vor dem Schlafengehen im stark alkoholisiertem Zustand den Kater ein wenig einschränkt am nächsten Tag. Inderesding.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#52953

Hoch

kosmar Avatar
kosmar:#52955

Hmm.

Ich muss da ihm hier >>52587 recht geben.


Das Gute an Joylent ist wahrscheinlich der Leinsamen.
Bei Soylent war für mich das Problem, dass dort kaum etwas wirklich wertvolles für die Verdauung drin war. Gemüse, Wurzeln und viele Ballaststoffe sind einfach das A und O einer guten Ernährung. Proteinpulver, Kohlenhydrate und künstliche Vitamine sind auf Dauer einfach nicht die Lösung.