Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-03-22 20:04:21 in /e/

/e/ 53867: Wenn ich Rühr- oder Spiegelei esse, brat...

malgordon Avatar
malgordon:#53867

Wenn ich Rühr- oder Spiegelei esse, brate ich dazu generell als Beilage Schinken auf der Pfanne. Nun habe ich aber vor kurzem gelesen, dass man Fleisch mit Pökelsalz (Natriumnitrit) nicht braten sollte, damit keine krebserregenden Nitrosamine entstehen.
Bernd's Familie isst das schon seit Jahren so, gibt es trotzdem Bedenken?

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#53868

Du wirst sterben.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#53869

>>53867
Klar erhöhst du damit dein Krebsrisiko. Wie sehr? Das kann dir wohl selbst ein Bio-Professor nicht sagen. Weniger als Rauchen wohl. Letztlich ist alles Essen krebserregend (dadurch dass es zur Bildung neuer Zellen beiträgt, die alle eine gewisse Chance haben zu mutieren).
Du isst etwas ->

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#53870

Das Leben ist potentiell tötlich.

hota_v Avatar
hota_v:#53871

Ungepökelter Schweinebauch vergammelt halt schnell. Sonst könnte Bernd das auch mal ausprobieren.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#53872

>>53867
>dass man Fleisch mit Pökelsalz (Natriumnitrit) nicht braten sollte

Genau so ist das. Ich möchte hier keine Angst und Bange verbreiten, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Nitrosamine nicht abbaubar sind im Körper und sich festsetzen, da wo es gerade vom Milieu her passt und dann versucht der Körper die Nitrosamine auszuscheiden, was aber nicht geht, also umkapselt er diese, was zu Tumoren führen kann.

Nicht Stress ist die Hauptursache für Darmkrebs - es sind die Nitrosamine.

naupintos Avatar
naupintos:#53873

Ja, was tun? Leicht angegangene Wurst wegwerfen oder wie? (Naja man könnte sie ja in die Suppe tun und kochen - macht nur 100 Grad.)

Auf den leckeren Schinken verzichten?

Bernd könnte dazu Zwiebeln mit braten, Gemüse soll angeblich die Inhaltsstoffe neutralisieren. oder den Schinken erst dazu tun, wenn die Hitze aus ist und es nachwärmt.

Wegen dieser Schuchtelei auf Kulinarik zu verzichten .. während Listerie, Fruktose und Omega 6 ignoriert werden.. nee nee

velagapati Avatar
velagapati:#53874

Fleisch und Ei sind so oder so ungesund und geräuchertes, gepökeltes Fleisch umso mehr. Auch das Braten von Fleisch und Ei ist für sich genommen ungesund im Vergleich zu schonenderen Zubereitungsmethoden bei niedrigeren Temperaturen. Dabei kommt es zum Beispiel zur Entstehung von AGEs in großen Mengen. Dazu kommt noch, dass Pökelsalz eben Natrium enthält, welches ebenfalls in zu hohen Mengen schädlich ist.

Bedenken über Nitrosamine sind in diesem Fall also etwas absurd, da der Kontext kein zu großes Interesse an Gesundheit vermuten lässt. Aber ja, das Erhitzen von Nitriten führt zur Bildung von Nitrosaminen. Allerdings meine ich zu erinnern, dass dieser Prozess ebenso in der Magensäure vonstattengeht. Es ist aber natürlich eine Frage der Dosis. Täglich würde ich mir sowas nicht geben, vielleicht ein, zwei mal im Monat. Und insgesamt ist zumindest das erhöhte Krebsrisiko durch gepökeltes Fleisch nicht schrecklich hoch (ein paar Prozent oder so)

wtrsld Avatar
wtrsld:#53875

>Fleisch und Ei sind so oder so ungesund

Ungesund ist Fernsehgucken und den Müll glauben.

Nitrite u.a. Konservierung werden aber in der Tat für die (geringe) Korrelation Fleisch-Darmkrebs verantwortlich gemacht.

i_ganin Avatar
i_ganin:#53876

>>53875
Ich schaue seit 15 Jahren kein Fernsehen, weiß aber auch nicht was das mit der Sache zu tun hat. Meine Ausführungen entsprechen nur dem momentanen Konsens der wissenschaftlichen Forschung in dem Bereich.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#53882

Wie kann es sein dass darüber so wenig geredet wird wenn Natriumnitrit in Dingen wie Bratwurst, Bacon und Salami ist was oft stark erhitzt wird und oft gegessen wird? Bei Salami dann noch zusammen mit Käse was ja noch schlimmer sein soll?

Ich meine es ist ja akzeptiert dass diese Dinge nicht gerade gesund sind aber bisher doch nur wegen der gesättigten Fettsäuren und nicht der Krebsgefahr.

vigobronx Avatar
vigobronx:#53883

>>53882
>in Dingen wie Bratwurst
Bratwurst ist meistens nicht gepökelt. Kann man daran erkennen, dass sie grau und nicht rosa ist.

iamkarna Avatar
iamkarna:#53884

Ja und es gibt sogar "frische" Bratwurst.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#53886

>>53884
Für mich sind das die Purinjuden.

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#53887

>>53886
Purin?

shesgared Avatar
shesgared:#53888

>>53887
https://de.wikipedia.org/wiki/Purine

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#53889

Erhöht nachweislich das Risiko für Krebs, musst Du selbst wissen, Bernd.
Cracknutten ohne Gummi ficken geht ja auch.

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#53890

Wie oft kann man sich denn Salamipizza und Burger mit Bacon erlauben?

Oder erhöht man mit jeden Biss das Krebsrisiko?

mefahad Avatar
mefahad:#53891

Das Pökelsalz selber ist shon verdächtig.

Und die Phosphate erst!

Wäre viel besser du krepierst an Botulin oder Listerie.

sementiy Avatar
sementiy:#53895

Parmaschinken hat nur Meersalz. Dafür ist er halt viel teurer und eigentlich zu schade zum Braten.

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#53899

>>53874
>Ei ist ungesund
Wie bitte?

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#53918

>>53867
>Schinken braten

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#53936

>>53918
nicht zu glauben hier.