Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-07-10 09:40:56 in /e/

/e/ 54892: IDF Geheimtips

otozk Avatar
otozk:#54892

Ich fange an mit unterschätzten praktisch Produkten.

Tiefkühl Spinat,
egal or Rahm, Blätter, im Block oder portionierbar, es empfiehlt sich immer etwas da zu haben, z.B. als Grundlage für Pasta Sauce, oder als schnelle Beilage zu

Tiefkühl Hühnerbrust,
vorgegart und mit Flüssigwürze.
Durch diese beiden eigenschaften ist sie in Minuten fertig gebraten, außerdem nimmt sie auch noch sehr schnell Farbe an, daher entwickelt sie köstliche Röstaromen und ist z.B. hervorragend als Rohstoff für Salat mit Hühnerstreifen geeignet.

Tiefkühl Beeren,
wenn diese keine Rechtfertigung für Tiefkühltechnik sind weiss ich auch nicht.
Immer frisch, immer reif, geeignet zur bevorratung, einzeln portionierbar udn im Handumdrehen aufgetaut.
Sonntags zum Frühstück ein paar Himbeeren auf die Kornflakes, kein problem.

pehamondello Avatar
pehamondello:#54893

Bernd kann die Brustfilets ebenfalls empfehlen. Dazu die dicken gewellten Ja Pommes

Bernd Avatar
Bernd:#54894

>>54892
Wieso sind TK-Himbeeren so sauer?

herrhaase Avatar
herrhaase:#54897

>>54894
Die Beeren werden wie die frischen zum gleichen Zeitpunkt gepflückt, die frischen reifen in der Packung weiter. Die gefrorenen reifen nicht nach, daher sind die saurer.

guischmitt Avatar
guischmitt:#54898

>>54892
Die Brustfilets sind echt ne naisse Sache. Komme nur mit der Bratzeit manchmal nicht klar, manchmal sind sie noch rosa innen...

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#54900

>>54898
> vorgegart
> noch rosa innen

umurgdk Avatar
umurgdk:#54901

>>54898
>manchmal sind sie noch rosa innen...
Es gibt gares, vorgares und rohes TK-Hähnchen.
Wähle weise Bernd.

keremk Avatar
keremk:#54919

>>54892
Als Hühnerstreifen im Salat kann Bernd sich das gut vorstellen, aber als warme Beilage sind ihm die vorgewürzten Brustfilets zu salzig und maggiartig.

lisovsky Avatar
lisovsky:#54923

Fick ja! TK-Beeren!

In meinem Rewe aber gerade nicht lieferbar ._.

Gehört in jedes TK-Fach.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#54926

* Butterschmalz
Hält sich ewig ohne Kühlung, ist portionierbar und muß nicht weg. Ultrahocherhitzbar, feiner Butterschmack. Suppt im Sommer nicht weg wie Kokos.
Nachteil: Zur Zeit sehr teuer.


* Pulverkäse
Hält sich ewig ohne Kühlung, hoher Eiweißgehalt, Käse (naja) auf Abruf statt MHD
Nachteil: Relativ teuer (aber siehe Eiweißgehalt), schwer erhältlich, fragwürdiges Käserecycling bei Itaka.

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#54935

Getrocknet im Glas
> Petersilie
> Schnittlauch
verfeinert jeden Salat, besser portionierbar als TK-Produkte.
> Knoblauch
> Zwiebeln
Immer im Haus, treibt nie aus. Auch gut fürs letzte Abschmecken.
> Suppengrün, geschnitten
Suppengrün regelt, verstehst du das Bernd?
Eine getrocknete Variante peppt das langweilige Sofortnudelgericht auf, gibt Ragout einen besonderen Pfiff oder ersetzt in der Sonntagssuppe frische Alternativen, wenn Bernd mal wieder vor lauter Lauerey den Einkauf vergas.

t1mmen Avatar
t1mmen:#54938

>Schnittlauch
>Petersilie

Relativ geschmacklos und schweineteuer.
Realer Preis etwa 10,-/kg.

chris_frees Avatar
chris_frees:#54991

>Kokosmilch in Dosen/ kleinen Tetrapacks
>Sack Reis
>verschiedene kleine Tütchen mit Curry Pasten

genügt um alle zutaten in Curry zu verwandeln.

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#54996

Ist selber einfrieren eine Option bei diesen Dingen? Ein günstiges Frisch-Angebot aus dem Supermarkt Vs. TK-Version Vs. Fertiggericht(TK). Hühnerbrust kann ich mir auch selber braten/kochen und einfrieren.

ntfblog Avatar
ntfblog:#55002

>>54996

Persönlich finde ich nicht das es sich lohnt. Evtl 1-2 Portionen als eiserne Reserve fürs Wochenende oder so aber Aldi Rewe oder Metzger haben doch immer offen.

Spreche jetzt von Fertiggerichten.

Lohnen tut sich das m.M.n. bei Angesprochenen dingen wie Beeren , einzele Gemüsesorten bei mir vor allem Erbsen und halt Garnelen in der "Großpackung" (1kg).

Oder Saisonalen Produkten so hat Bernd noch etwa 2kg Bärlauchbutter eingefroren.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#55007

>>55002
Ich glaub das Limit bei Erbsen und ähnlichem Gedöns ist die Frage, wie schnell man sie gefrieren kann. Ohne Schockfroster können se halt springen.

t1mmen Avatar
t1mmen:#55038

? Bernd bei welchem Discounter gibt es eine preiswerte und gute Kaffeemühle ?
Habe erlesene Kaffeebohnen hier und will die doch mal brühen statt kauen.

seanwashington Avatar
seanwashington:#55040

>>55038
An und Verkauf gibt es die Besten. Nur sagend

thehacker Avatar
thehacker:#55043

>>55038
>Kaffeemühle beim Discounter
Habe ich noch nie gesehen.
Hol dir doch eine aus nem Kleinanzeigenportal. Mit unter zehn Euro solltest du schon dabei sein.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#55044

>>55043
>>55038

Bernd falls du viel Kaffee trinkst und wirklich wert auf ein relativ gleichmäßiges Mahlergebnis legst suche nach einer gebrauchten Graef CM 80 o.ä. .

Falls Bernd nicht so viel trinkt und /oder etwas Zeit hat kann ich dir nur die Hario Skerton ans Herz legen.

stayuber Avatar
stayuber:#55045

>Bernd falls du
>viel Kaffee trinkst
Nein.
>und wirklich wert auf ein relativ gleichmäßiges Mahlergebnis legst
Nein.
Danke trotzdem?

evandrix Avatar
evandrix:#55048

>>55045

Warum dann teuren Kaffee?

Bernd Avatar
Bernd:#55058

>>55044
Macht frisch gemahlen einen Unterschied im Vergleich zu dem Abgepackten?

Habe recht lange herumexperimentiert, bin bei Stempelkanne + Jacobs Krönung gelandet.
Wenns so viel bringen würde wie Filterkaffee->Stempelkanne, wär mir das auf jeden Fall eine vernünftige Mühle wert.

Zum Thema: Sambal Oelek. Passt zu ziemlich viel und schmeckt einfach sehr gut.

karsh Avatar
karsh:#55060

>>55058
Frisch gemahlen hat den besonderen Vorteil, dass die Bohne als ganze länger ihren Geschmack hält als das Pulver; größere Oberfläche = mehr Luftkontakt. Die Lagerung wird also deutlich leichter und die Lagerfähigkeit erhöht.

Kannst mit vielen Mühlen auch den Mahlgrad einstellen und auf diesem Weg für eine bestimmte Bohne bei einer bestimmten Zubereitungsart die optimale Einstellung für deinen persönlichen Geschmack finden.
Aber riesige Unterschiede sollte man dadurch nicht erwarten.

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#55064

>>55058

Also ich muss sagen jedes mal wenn ich meinen Espresso mahle dann riecht es wahnsinnig gut. Ob das wirklich den enormen Unterschied macht muss man wohl am Ende selbst entscheiden. Trinke auch noch fertig gemahlenen Kaffee außer Haus. Man kann auch diese "Schlagmaschinen" (die für ca. 10€) nutzen diese erwärmen sich halt nur sehr schnell und haben kein Gleichmäßiges Mahlergebnis.


Bei allen abgepackten Supermarktkaffees habe ich festgestellt das sie ziemlich alt sind und dementsprechend auch mehr Aroma verloren haben, aber da es dir schmeckt Bernd ist dies doch wunderbar. Bin selbst schon einige Zeit auf der Suche nach einer Karlsbader Kanne leider sind mir die fast 100€ für ne neue große auch zuviel.


Bei dem Sambal Olek stimme ich dir zu habe ich auch fast immer im Haus, wenn irgendwas etwas schärfer und noch etwas Salz vertragen kann ist es Ideal.
Wenn man Asiatisch kochen möchte kann ich noch Öl aus geröstetem Sesam empfehlen aber immer erst hinter her hinzugeben nicht darin braten.
Und Basmatireis als Bruch kaufen (ca. 80cent/kg statt 5€ [Tildareis]) und mit Koriandersaat, Nelken und Loorbeer zu kochen, dieser schmeckt dann auch einfach nur mit Butter oder Hot Oil.

Langsam sollten wir echt nen Sticki draus machen.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#55080

>>54935
> Getrocknet im Glas
> > Petersilie
> > Schnittlauch

Lieber gefroren, um ehrlich zu sein.

melvindidit Avatar
melvindidit:#55097

Wie kann ich Tiefkühlgemüse schmackhaft machen? Ich koche es wie es auf der Verpackung steht und es wird immer matschig.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#55098

>>55097
Dämpfen, Bernd! Dämpfen ist die Antwort, die du suchst.
Dämpfeinsatz in den Topf, soviel Wasser rein, dass es nicht bis zur Dämpffläche reicht, Gemüse rein und so lange kochen, wie du es normalerweise in Wasser tun würdest.

_kkga Avatar
_kkga:#55103

>>55097

> Dämpfeinsatz in den Topf

Alternativ: mit Geschirrtuch also Baumwoll/Leinentuch aus Kochwäsche, überbrüht/ausgespült damit Waschmittelreste nicht drin sind und dieses mit Faden festbinden oder mit Deckel festklemmen

Kartoffeldämpfer/-kochtopf oder Bambuseinsätze aus Asia-Shops können auch benutzt werden.
Außerdem kann damit Hefeklöße oder gefüllte Teigtaschen (Dim-Sum) einfacher gemacht werden.



> Wie kann ich Tiefkühlgemüse schmackhaft machen? Ich koche es wie es auf der Verpackung steht und es wird immer matschig.

Nicht so lange kochen :-) - Anbraten-"Pfannengemüse"-Wokzubereitung/"Pfannenrühren"
In vielen Kochbüchern gibt es Tabellen wie https://www.kochwiki.org/wiki/Zubereitung:Garzeiten_(Gem%C3%BCse)

Wie in der "gehobenen Gastronomie" bzw. Iglo/Frosta die Zutatenlisten durchgehen und dann keine Petersilie rüberstreuen, sondern Kerbelbutter, Salbeibutter, Kräutermixe und beim Kochen Gemüsebrühe verwenden.
Bei Erbsen ist dann der Übergang von Beilage (Erbsen mit Petersilie) zu etwas exotischerer Beilage (Parmesan-Erbsen) zu komplett eigenem Gericht (diverse Erbsen-Currys) fließend.

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#55110

Glaube nicht dass du matsch verhindern kannst bei Verwendung aufgetaueter TK Gemüsen.

Du mußt einfach BUTTER und Salz und Glutamat dran tun und evtl. je nach Gemüse Kreuzkümbel oder sowas.