Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-03-04 21:14:40 in /f/

/f/ 34992: Kanister

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#34992

Bernd, hast du Erfahrungen mit Kanistern?

Gibt es da irgenwelche Hersteller, die besonders günstig sind und Hersteller, die man meiden sollte?

Habe mal vor ein Paar Jahren welche bei Fundgrube Sonderpostenmarkt gesehen. Die Pulverbeschichtung ist noch im Regal abgeblättert und das Blech war schon braun. Im Regal, Bernd.

ALso, was holen?

rdbannon Avatar
rdbannon:#34993

Und noch was: meine mal gelesen zu haben, dass
grün = Benzin
schwarz = Diesel
weiß = Wasser
sein soll. Kann Qualle aber nich meer finden. Kann Bernd die Nomenklatur so bestätigen?

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#34994

Moin Bernd,
hatte mir neulich einen IVS Stahlkanister gekauft. Keine Ahnung ob die Firma gut ist, aber die Verarbeitung ist okay und es gab hinsichtlich der Lackierung keine Beanstandungen. Innen wie aussen. Zwei verschiedene hochwertige Ausgiesser gab es ebenfalls gratis dazu.

Würde mir nur keine Plastikkanister aus dem Baumarkt kaufen, weilse nicht feuerfest sind und die Dichtungen im Deckel ebenfalls nur noch aus billigstem Plastik bestehen und nicht dicht halten. Auch: überteuert.


t. Keicar-Connaisseur

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#34997

So, die BW scheint früher Kanister von Bellino bezogen zu haben und nun von Valpro.
Bellino ist schon lange zu während Valpro heute noch fleißig an Zivilisten verkauft.

Nach etwas Gurgeln bin ich auf eine Paste gestoßen, die in mind. zwei Foren zu finden ist.

In der wird behauptet, dass die guten alten Bellions 10 bar Überdruck ausgehalten haben, die Valpros nur 3 und die No-Names aus dem Baumarkt 0,3, lel.
Ist da was dran? War früher alles besser?
Wenn ja, sind die guten Kanister von damals immer noch so gut oder schon längst vergammelt?

id835559 Avatar
id835559:#34998

Kanister aus Plastik können in Sommerhitze platzen.

otozk Avatar
otozk:#34999

>>34997
>War früher alles besser?

Du wirst es kaum glauben, aber ja. Bestes Beispiel ist für MoppedBernd die Replikascheisse für seine Simme. Da rostet der Dscheiss schon im Katalog, Gummiteile lösen sich schon im Lager auf und die Toleranz bei den Teilemaßen scheint auf über 9000% angesetzt zu sein.
Originalteile sind zwar rar und dementsprechend teuer, aber die halten wenigstens noch weitere 30 Jahre.

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#35001

>>34999
Kann Bernd bestätigen, wenn man Ersatz über die üblichen verdächtigen besorgt erhält man Grüze.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#35002

>>34998
Benzinkanister müssen doch einen Überdruckauslass haben um eben dies zu vermeiden. Wobei das Lagern von Benzinkanistern in der prallen Sonne auch eher suboptimal ist.

llun Avatar
llun:#35003

>>34998
Wenn man keine Lufttasche im Kanister lässt.

Dass Plastik Krebs ist, brauchen wir nicht zu diskutieren. Durch UV, Kälte und Alter wird es spröde.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#35005

>>35002
Ne-ne nix da Auslass. Sonst entwichen ja Benzindämpfe.
Einfach nur nicht randvoll machen.

puzik Avatar
puzik:#35006

>>35005
Dampfdruck ist halt ein Arschloch, Bernd.
Ist übrigens auch der Grund, warum Benzin im Gegensatz zu Diesel nicht unbegrenzt lagerfähig ist. Irgendwann sind die flüchtigeren Bestandteile rausgedampft und der Rest ist wesentlich schlechter zündfähig.

davidsasda Avatar
davidsasda:#35148

>>35002
In Bernds über 20 Jahre alten 5l-Kunststoffkanister gehen mitlerweile fast 7,5 l rein.

subburam Avatar
subburam:#35155

>>35148
Dann solltest du die Tankstelle wechseln.

cboller1 Avatar
cboller1:#35166

>>35155
topkek 9/10