Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-04-28 19:10:56 in /f/

/f/ 35799: 4000€ Elektroautosubvention

dpg Avatar
dpg:#35799

Meinungen?

ayalacw Avatar
ayalacw:#35800

Super Idee. Nicht.

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#35801

Da brennt die Arschritze ganz gewaltig! Das gute Fühl wenn Ronnyrennfahrers aufgemotzte Reisschüssel demnächst lautlos (noch lautloser eigentlich. Zumindest der Evoberndevo klingt ja höchstens nur nach Laubbläser) von der Elektrooberschicht rapiert wird :3

keyuri85 Avatar
keyuri85:#35803

Nutzlos, wenn die Infrastruktur weiterhin vernachlässigt, wenn nicht gar behindert wird.

sava2500 Avatar
sava2500:#35804

Also dann Ende 2017 etwa 27.000€ für den 3er Tesla bezahlen? Bei den versprochenen technischen Daten: Würde. Allerdings bin ich eh der Typ Fahrer mit mehr als einem Kfz.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#35805

>>35804
Träum mal weiter, wenn es sich bei TESLA so verhält wie bisher, dann kostet dein TESLA irgendwas über 50.000 NG mit Steuern, also knapp unter 50.000 NG mit der Prämie. Vol tol. Auch: Was willst du damit? Das ist und bleibt ein Prestigefahrzeug für reiche Leute die Starkstrom und Platz in der Garage für ein 5. Auto haben. Wir haben auch so ein Held in der Kundschaft, der fragt bei jedem Besuch ob er seinen Modell S laden darf. Würde gerne mal nö sagen und ihn dann auslachen wenn er nach Feierabend leer auf dem Standstreifen steht. Ist auch so ein verblendeter Öko mit "Eletrofahrzeuge voll geil und alltagstauglich". Halt aber auch nur weil er bei jedem Geschäftspartner nach Strom fragt und bei sich einen Betriebshof mit Steckdose hat um die Kiste zu laden. Für den kleinen Michel in der Stadt ist das Thema Elektrofahrzeug halt aber nicht interessant.

Moovel wird was in Sachen autonomes elektrisches Fahren bringen, sowas wird kommen und auch funktionieren, beim kleinen Mann als Erstwagen bin ich aber sehr skeptisch.

buddhasource Avatar
buddhasource:#35806

Wird eben bei Elektroautos jetzt 3000€ draufgeschlagen.
Verbraucher glaubt er spart 4000€, Hersteller bekommt 1000€ mehr als sonst, der Steuerzahler kommt dafür auf.
Ich finde Elektroautos grundsätzlich eine gute Idee, aber auf diese Weise wird man die Leute nicht dazu bekommen, sie zu kaufen. Da müsste eher über das Marketing was geschehen. Solange für Proleten immer noch Supersportwagen und SUVs der Traum sind, wird das Elektroauto nie massentauglich.

iamglimy Avatar
iamglimy:#35807

>>35805
>Der Preis klingt angesichts dessen, was man dafür erhält nach einem Knaller: 35.000 Dollar zuzüglich Steuern, also umgerechnet 36.980 Euro inklusive deutscher Mehrwertsteuer will Tesla aufrufen. Das zahlt man auch für einen gut ausgestatteten VW Golf mit herkömmlichen Motor.
>Der Preis für Deutschland könnte etwas nach oben abweichen, da zum Beispiel noch Zoll aufgeschlagen werden könnte. Es ist aber zu erwarten, dass Tesla nicht allzu weit von der US-Preis-Range abweichen wird, da das Model 3 auch hierzulande eine ähnliche Käuferschicht ansprechen soll.
Wären laut Adam Riese ca. 10k€ weniger als du kalkuliert hast. Wenn ich mich dann bei den anderen Herstellern umsehe stelle ich fest, dass das noch im Rahmen liegt.

>Auch: Was willst du damit?
Was soll die saudumme Frage? Was wollen Leute mit völlig überteuerten Schlaufonen, Computern, Spielekonsolen, Porsches. Was willst du auf dem Krautchännel? Und vor allem: Warum so Elektromett?

stuartlcrawford Avatar
stuartlcrawford:#35808

Wenn die Subvention lange genug läuft bis das Model 3 erscheint ist das eine gute Sache, derzeit ist es allerdings sinnlos. Man schaue sich die Auswahl an die man dabei hat.
Alle Fahrzeuge mit unter 200km Reichweite, oder sie sehen aus wie ein Haufen Müll der von einem 3 jährigen Sci-Fi-Fan designed wurde. Absolut unbrauchbar.
Bei einem Model 3 unter 30k würde ich allerdings auch stark ins Grübeln kommen. Wäre ein guter Zweitwagen.
Zielgruppe ist halt Mittelschicht mit Garage. Gibt es auch genug Menschen die dazu gehören.

kinday Avatar
kinday:#35809

>>35807
Das ist der Preis der ersten Ankündigung, jetzt schau mal nach wie oft TESLA den Preis der Ankündigung dann doch nicht halten konnte. Achso gell :3

TESLA schafft es nicht günstig, wie die anderen eben auch nicht. TESLA schafft ja noch nicht mal teuer und profitabel. TESLA ist eine Geldverbrennungsmaschine, mehr auch nicht.

mattsapii Avatar
mattsapii:#35810

>>35805
> niemand besitzt in Deutschland Steckdosen!
> es gibt keine Supercharger in Reichweite
> verblendeter Ökospinner sagt es ist alltagstauglich
> lel ich weiß es besser als der Besitzer, der tatsächlich damit fährt!

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#35811

>>35809
> TESLA ist eine Geldverbrennungsmaschine, mehr auch nicht.
Tesla baut gute Elektroautos. Ob sie dabei Geld verbrennen ist mir doch egal?!
Wenn ich mir eins leisten könnte, würde ich es fahren.

armcivor Avatar
armcivor:#35812

>>35799

Krebs?

Schwachsinn?

Mutti wegen Volksverrat anklagen?

Such dir was aus.

Am Ende zahlt wie bei der EEG-Umlage die Unterschicht, die sich eben keine Solaranlage auf dem Dach und kein neues E-Auto für 40k leisten kann, diesen pseudogrünen Schwachsinn, mit dem sich die verkommene Mittelschicht schmückt (siehe der Cayenne Hybrid in der Auffahrt dieser Untemenschen), um das eigene Ego zu streicheln.

Unglaublich wie mich der aktuelle Zeitgeist in Deutschland/Europa anwidert, nur noch EKELHAFT!

timgthomas Avatar
timgthomas:#35813

>>35811

>Wenn ich mir eins leisten könnte, würde ich es fahren.

Fol kluk sich ein Auto einer Marke zu kaufen, die in 2 Jahren vielleicht schon wieder pleite ist (Trump wird der Musk-Schwuchtel hoffentlich den Subventionshahn radikal zudrehen)

So unglaublich kluk.

cat_audi Avatar
cat_audi:#35814

>>35812
> Am Ende zahlt wie bei der EEG-Umlage die Unterschicht
Du armer...
Die Unterschicht ist mir egal. Wenn ich mich mit einer Solaranlage unabhängig vom Öl-Musel und dem Energie-Verbrecher-Syndikat machen kann, sind mir deine faulen Unterschicht-Kumpel wurscht. Wer unabhängig sein will muss halt mehr arbeiten. Schlimm genug das man jeden ungebildeten Heinz am Fließband mit Mindestlohn den Tag vergoldet. Wenn die AfD an der Macht ist wird sich das zum Glück ändern.

zackeeler Avatar
zackeeler:#35815

>>35814

Du bist mit Abstand der widerlichste "Bernd", der sich auf KC herumtreibt.


>unabhängig vom Öl-Musel und dem Energie-Verbrecher-Syndikat machen kann

Einen Scheiß bist du unabhängig, und das weißt du auch, du "trollst" halt gerne

> Wenn die AfD an der Macht ist wird sich das zum Glück ändern.

Hätte dich eher als Muttiwähler eingeschätzt, ich wähle auch AfD

seanwashington Avatar
seanwashington:#35816

>>35815
> ich wähle auch AfD
Was interessiert dich dann die Unterschicht?

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#35817

>>35816

Ach Linkskrebs, die AfD nützt allen Deutschen, auch der Unterschicht.

hammedk Avatar
hammedk:#35818

>>35817
Hauptsache der Fließband-Dödel glaub das wirklich. Mir soll es recht sein, meine Steuern gehen dann runter. Mehr Geld für Solarzellen und Akkus.

ah_lice Avatar
ah_lice:#35820

>>35818

>Fließband-Dödel

Versuch es einfach härter, du Meistertroll.

Der Kotmann treibt sich auf /f/ herum, der Krautkanal ist wirklich schon lange über seinen Zenit hinaus.

Unfassbar, was ihr Krebser aus diesem Kanal gemacht habt.

rahmeen Avatar
rahmeen:#35821

>>35819
Glaub doch was du willst, ich für meinen Teil wähle seit Jahren FDP. Was die AfD in Sachen Steuern machen will unterstütze ich zu 100%. Ich würde hart davon profitieren.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#35822

>>35821

> Ich würde hart davon profitieren.

Jeder würde davon profitieren, auch die Unterschicht, du Blitzmerker.

Ich kauf dir dein Getrolle aber nicht ab, du hast damals, als /b/ noch gut war, immer über deine Solaranlage erzählt, und wie geil du doch die EEG-Umlage und all den anderen Dreck findest, was aber wiederum überhaupt nicht zur AfD passt.

Bist ein billiger Troll.

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#35823

>>35822
> was aber wiederum überhaupt nicht zur AfD passt.
Ich wähle wovon ich am meisten profitiere. Wenn die AfD meine Steuern senkt, wähle ich die.
Wenn ich mit einer Solaranlage Geld spare, bau ich die mir auf das Dach. Wenn ich ein schnelles Auto für wenig Unterhalt fahren kann, kauf ich es.
So ein Fach ist das Bernd.
Deine ideologischen Unwichtigkeiten gehen mir am Sack vorbei. Die Unterschicht auch.

Es interessiert mich einfach nicht, ob andere auch von Subventionen profitieren.

danro Avatar
danro:#35824

>>35823

Oke, ein klassischer Soziopath also, na ja, die kommenden Krisen werden auch deine kleine Welt erschüttern, vielleicht kannst du uns dann hier auf dem Kanal berichten, wie sich dein Weltbild unter dem Druck der Realität gewandelt hat.

kennyadr Avatar
kennyadr:#35825

>>35824
Ja, nenn es so, ich nenne es Kapitalismus.
Mir ist aber immer noch nicht klar wie der Fließband-Lümmel jetzt von dem Steuerprogramm der AfD profitiert...
Gut es gibt weniger Hartz4-Musel und vielleicht bleibt dann ein wenig mehr für "den kleinen Mann" übrig, aber sonst?
Tust du überhaupt in zu Kirchhof?

ultragex Avatar
ultragex:#35826

>>35825

>Tust du überhaupt in zu Kirchhof?

Auch die arbeitende Unterschicht profitiert davon, du Clown.

otozk Avatar
otozk:#35827

>>35826
Wenn du das glaubst. Soll mir recht sein...

a_harris88 Avatar
a_harris88:#35828

>>35827

Wenn du es kennen würdest, wüsstest du das, bist ein Troll.

armcivor Avatar
armcivor:#35829

>>35828
Habe es ausgiebig gelesen. 25% Steuersatz statt 14% für Wenigverdiener. Mit Freibeträgen und so natürlich, aber die machen den Kohl nicht fett. Was übrig bleibt wäre für viele mit niedriges Einkommen ein höherer Steuersatz.
Würde ich weniger verdienen würde ich es scheiße finden.
Kannst du dir aber selbst ausrechnen, für wen es sich lohnt und für wen nicht. Ist reine Mathematik und daher nicht diskutabel. Das Steuermodell ist praktischer weise sehr einfach nachzuvollziehen. Das ist ja auch der Sinn.

maiklam Avatar
maiklam:#35830

Gilt die 3000.- Prämie eigentlich auch für einen Toyota Prius?

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#35831

>>35829

Vom Modell der AfD profitieren alle

iamsteffen Avatar
iamsteffen:#35832

>>35830
Ja

alta1r Avatar
alta1r:#35833

>>35831
> Modell der AfD
Wir haben hier einen Spezialisten auf dem Gebiet, wir sollten ihm besser glauben!

doronmalki Avatar
doronmalki:#35834

>>35833

Ist halt so, Steuerlast wird für alle verringert

stushona Avatar
stushona:#35835

Auch die Unterschicht profitiert davon, du Depp

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/steuern-kirchhof-modell-die-reichen-profitieren-am-meisten-1260403.html

subtik Avatar
subtik:#35836

>>35835
Viel Spaß mit 0,6% von gar nix.

Wovon werden eigentlich die ganzen Arbeitslosen und anderen Unterschichtler bezahlt, wenn 40 Milliarden Steuereinnahmen wegbrechen? Gut, die AfD sieht da Zwangsarbeit vor, finde ich gut, aber wie kann ein Unterschichtler das gut finden?

albertodebo Avatar
albertodebo:#35837

>>35836

>Gut, die AfD sieht da Zwangsarbeit vor, finde ich gut, aber wie kann ein Unterschichtler das gut finden?

Ach Linkskrebs, deine allerbilligsten Trollversuche sind nur noch lächerlich.

Der Rechtsruck kommt, und du kannst rein gar nichts dagegen tun.

kennyadr Avatar
kennyadr:#35838

>>35837

mizhgan Avatar
mizhgan:#35839

Keine Ahnung. Es wurde auch irgendwas zur Förderung von Ladestationen angekündigt, aber Bernd weiß nicht, wie flächendeckend das sein wird.

>>35807
>Ein gut ausgestatteter Golf kostet knapp 37k€.
Fahren jetzt alle einen Golf R oder was? Ein Basis-Golf geht knapp unter 13k€ los und mit besserem Motor und etwas Schnickschnack werden das dann gerne um die 20k€. Großartig drüber kommt man erst, wenn es ein Cabrio oder GTI ist, oder man mit der Sonderausstattung übertreibt.
Die Listenpreise sind höher, aber Listenpreise sind auch nichts wert. Das trifft auch auf Tesla zu, und bis man die Kiste tatsächlich bestellen kann, verkneift Bernd es sich, irgendwelche Kommentare über ihren Preis abzugeben.

Bernd würde auch ein E-Auto für den täglichen Gebrauch (alles Kurzstrecke) nehmen, würde aber was in Polo-Größe bevorugen. Ein Zweisitzer mit annehmbaren Kofferraum wäre bereits groß genug.
Es ist wahrscheinlich nicht all zu weit hergeholt zu vermuten, dass viele Platformen, die momentan in der Entwicklung sind, neben konventionellen Antrieben auch stark auf Hybrid- und puren E-Antrieb ausgelegt sein werden.

pf_creative Avatar
pf_creative:#35840

>>35839
Vergleicht man den sehr reichhaltig ausgestatteten E-Golf mit einem ähnlich ausgestatteten TDI, kommt man in der Tat auf die fast gleichen Preise, mit der Prämie dürfte der Unterschied weit unter 1000.- liegen.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#35841

>>35840

Der eine kommt mit einer Tankfüllung 1200km, der andere keine 150km.

Den einen füllt man in 5 Minuten für die nächsten 1200km auf, den anderen lädt man 8h und schafft die 150km nur mit Mühe.

lel, schöne neue Welt

liang Avatar
liang:#35842

Der Unterschied ergibt sich bei den Unterhalts- und Kilometerkosten.

ademilter Avatar
ademilter:#35843

>>35842

Ja, der eine wird radikal mit meinem Steuergeld subventioniert, während der andere "Euro 6" erfüllen muss.

Ihr merkt echt gar nichts mehr.

suprb Avatar
suprb:#35844

>>35843
Lustig, dass Du gerade im Zusammenhang mit einem TDI von Subventionen sprichst, ohne die irrsinnige Subenvtion auf Dieselkraftstoff selbst anzusprechen ...

>>35841
Natürlich ist der TDI bei der Reichweite vorne. Der Vergleich sollte nur zeigen, dass der eGolf garnicht so fernab des normalen Preisgefüges eines Golfs liegt. Und vom Fahrkomfort her muss sich der eGolf sicherlich nicht vor der Tappeltraktortechnik verstecken. Mal ganz abgesehen von dieser kleinen dummen Abgassache bei den TDIs, 100x über dem erlaubten Grenzwert abseits des Prüfstands und so. Das erübrigt jede Well-to-Wheel-Studie.

karlkanall Avatar
karlkanall:#35845

Is absoluter Schwachsinn ... die 4.000 € sind n Geschenk an reichere Leute, die sich aus (modischen) Gründen noch n Elektro-Auto zulegen.

Für die Allgemeinheit total nutzlos.

kinday Avatar
kinday:#35846

>>35839
> Ein Basis-Golf geht knapp unter 13k€ los
Watt? In welcher Welt?
Du willst mir sagen, dass du für den nackten, kleinsten Golf 5000€ bei einem VW-Händler runterhandeln kannst?

strikewan Avatar
strikewan:#35847

>>35839
> Fahren jetzt alle einen Golf R oder was?
Ergänzung: habe mir grade im Konfigurator einen Golf Comfort Line Diesel mit 150 PS, Navi, Assistenzpaket, 17 Zoll Felgen und Kleinkram zusammengeklickt: 37.000€ ohne Probleme.

Nicht mal Ledersitze...

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#35848

>>35846
Anschnur Preise vergleichen und Neuwagen-Re-Importe in Betracht ziehen. Der nackte 86PS-Golf start in den einschlägigen Internetportalen irgendwo bei 12,5k€. War zumindest noch vor ein paar Monaten so. Wer beim Neuwagenkauf nicht den inneren Jidd rausholt, ist natürlich selbst schuld.

Für 20-22k€ kriegt man einen 1.6/2.0TDI oder 1.4TSI, ein paar Extras und einen Satz Winterräder. Für Bernd entspricht das einem Durchschnitts-Golf.

>>35847
>Konfigurator
Welchen Teil von "Listenpreise sind nichts wert" hast du denn nicht verstanden? Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers findet sich in der Realität seltenst wieder; und wenn, dann weil der Käufer sich über'n Tisch ziehen lässt.
Mir ist auch klar, dass man bei VAG Unsummen für Extras hinlegen kann, man kann aber auch nahe an der m.M.n. anständigen Grundausstattung bleiben. Der Punkt ist, dass ein Golf normalerweise keine 37k€ kostet, wie es ein Pfosten weiter oben zu implizieren schien, und sich deshalb ein Vergleich mit einem Tesla kaum anbietet.

marrimo Avatar
marrimo:#35849

>Ein gut ausgestatteter Golf kostet knapp 37k€.
=ein Highline in Vollausstattung mit größtem Diesel+DSG

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#35850

>>35849
Und die LED-Ambient-Beleuchtung nicht vergessen.

crhysdave Avatar
crhysdave:#35851

>>35848
>inneren Jidd rausholen
>Neuwagen kaufen
oj wej!

itskawsar Avatar
itskawsar:#35852

>https://www.youtube.com/watch?v=vk2cdwpg0jI

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#35853

>>35852
https://www.youtube.com/watch?v=ZzcILdbrYYs

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#35854

Ist ganz witzig, aber da die Akkus bei den Aktionen schnell zu warm werden, regelt dann die Schutzschaltung die Leistung ab.

itsracine Avatar
itsracine:#35856

>>35852
>>35853
Welch Überraschung.

cmzhang Avatar
cmzhang:#35858

>>35852
>>35853

Der Tesla macht das genau dreimal, mein Evo den ganzen Tag lang.
Der Tesla gewinnt genau dreimal, danach nur noch mein Evo.

>Ist ganz witzig, aber da die Akkus bei den Aktionen schnell zu warm werden, regelt dann die Schutzschaltung die Leistung ab.

Dies

Dumme Krebser, die halt nichts von Technik verstehen, sind von solchen Videos natürlich direkt beeindruckt, und glauben an die Lügen von Obongo, Musk und Merkel.

Bernd Avatar
Bernd:#35859

>>35854
>>35858
>mimimimimimi

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#35860

>>35859

>Dumme Krebser, die halt nichts von Technik verstehen,

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#35863

>>35799
>Meinungen?
>Generell Neuwagen kaufen.

Oh Hunt

itskawsar Avatar
itskawsar:#35865

>Mindestens 600 Kilometer Reichweite
-Auch bei etwas zügiger Fahrt
- Auch im Winter

>Leistung für die nächsten min 600km Wiederaufladbar in maximal 5. Minuten
-und zwar in der gleichen örtlichen Verfügbarkeit wie die heutigen Tankstellen

Solange diese Sachen nicht erfüllt sind bleibe ich beim Benziner.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#35874

>>35865
>Motorkutschen werden sich nur durchsetzen, wenn sie mit Hafer statt Wundbenzin laufen und alle Wartungsarbeiten vom ortsansässigen Hufschmied übernommen werden können

olgary Avatar
olgary:#35875

>>35839
>>35848
>Anschnur Preise vergleichen und Neuwagen-Re-Importe in Betracht ziehen. Der nackte 86PS-Golf start in den einschlägigen Internetportalen irgendwo bei 12,5k€. War zumindest noch vor ein paar Monaten so. Wer beim Neuwagenkauf nicht den inneren Jidd rausholt, ist natürlich selbst schuld.
Aha. Du fischst dir also irgendeinen im Netz angebotenen Re-Import raus und vergleichst den dann mit dem Tesla-Listenpreis? Biste blöd oder was?

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#35878

>>35875
Nö, ich sage explizit, dass so ein Vergleich keinen Sinn macht, Dummbernd.

Der Punkt war, dass sich ein Vergleich zwischen dem nächsten Tesla und einem Golf nicht anbietet, da der Durchschnitts-Golf aller wahrscheinlichkeit sehr viel billiger ist als der Durchschnitts-Tesla-3er sein wird. Davon mal abgesehen steht der endgültige Preis erst dann fest, wenn man die Kiste auch bestellen kann. Jetzt schon mit dem spitzen Bleistift alles durchzurechnen, ist Unsinn.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#35879

Einfaches in der EU erhältliches elektrisches Auto chinesischer Fertigung kostet um die 10 000€, Minus 4000€ macht 6000€. Theoretisch wäre das gut. Nur wird man größte Probleme haben die 4000€ auch zu bekommen. Die sind nämlich eher zur Subventionierung er deutschen Automobilindustrie durch den Steuerzahler gedacht als zur Förderung der Elektromobilität.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#35880

>>35879

>infaches in der EU erhältliches elektrisches Auto chinesischer Fertigung kostet um die 10 000€, Minus 4000€ macht 6000€.

Lel, nein, so funktioniert das nicht.

Euro NCAP Wertung? Null Sterne?

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#35881

>>35880
>Lel, nein, so funktioniert das nicht.

Ebens. So sollte es aber funktionieren.

buddhasource Avatar
buddhasource:#35882

>>35880
>Euro NCAP Wertung? Null Sterne?
Einer der Methoden um die Chinoken möglichst aus dem europäischen Markt zu halten.

alagoon Avatar
alagoon:#35883

>>35882

Und das ist auch gut so.

Chinesisches Lohndumping und Industriespionage muss radikal mit Schutzzöllen und Regularien an der Grenze unterbunden werden.

Deshalb Trump wählen, bzw in Deutschland natürlich die AfD.

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#35884

>>35881

>Ebens

Unterschicht

m4rio Avatar
m4rio:#35885

>>35882
Gelingt aber nicht zur Gänze:

http://en.noun-electric.com/

http://www.elektrobikes.com/E-Auto

http://www.electasol.hr/specifikacije/index.html

Hergestellt von:

http://www.tkingtruck.com/Product.html

http://www.tkingtruck.com/Electric-Car-a2.html

Bernd Avatar
Bernd:#35886

>>35884
Lutsch mein Schwanz

irsouza Avatar
irsouza:#35887

>>35883
Wahre Unterschicht

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#35889

>>35886

Ihr seid so asoziale Unterschichtler, unglaublich, ist euch eigentlich klar, in was für einem Ausmaß ihr hier das Niveau auf /f/ und dem gesamten Kanal gesenkt habt?!

Wie als hätte man eine Abiklasse (aus der Zeit vor 2005) gegen eine Förderstufe-LRS-Migrations-Schubklasse ersetzt.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#35890

>>35887
>>35888

Ach Linkskrebs, verpiss dich endlich von diesem Kanal, du gehörst nicht hier her.

mat_walker Avatar
mat_walker:#35892

>>35890
Verpiß du erbärmlcher AFD-Spast dich mal lieber dahin wo du hingehörst, nach /rvss/

kinday Avatar
kinday:#35895

>>35892

>Die Autofahrer werden auf Deutschlands Straßen durch immer mehr und mit immer unsinnigeren Geschwindigkeitsbeschränkungen (Lärm, Feinstaub) behindert. Die Kommunen nutzen dies dann vorrangig als zusätzliche Einnahmequelle. Bald droht auch ein allgemeines Tempolimit auf
allen Autobahnen. Die AfD fordert „Freie Fahrt für freie Bürger“ und lehnt alle Beschränkungen aus anderen Gründen als der Verkehrssicherheit ab. Kein Tempolimit auf Autobahnen, 100 km/h auf Landstraßen und 50 km/h innerorts auf allen Durchgangsstraßen, jederzeit.

----------------------------------------

Die AfD steht auf Seiten von uns /f/-Bernden, du machst die Sache für euch linksgrünversiffte Linkskrebsspasten nur noch schlimmer.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#35896

>>35895
>>linksgrünversiffte Linkskrebsspasten

Ach Kleinpimmelronny, verpiss dich nach /rvss/ oder nach feesbuk.

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#35897

>>35896

Warum darf der Kotmann auf /f/ mit Kot schmeißen?

Reißt hier jetzt alles ein, und ihr lasst dem Krebs freie Hand?!

id835559 Avatar
id835559:#35898

lel,

war doch eh klar, dass das nur Müll ist, die Schwuchtel Musk ist nur ein feiger Blender, der mit Steuergeldsubventionen seine privaten Fieberträume "realisiert".

http://www.autoblog.com/2016/04/29/volvo-tesla-autopilot-wannabe/

areus Avatar
areus:#35899

>>35889
Dies.

zackeeler Avatar
zackeeler:#35900

>>35858

Außer der Evo kratzt gerade wieder ab weil irgendein Schlauch mal wieder abrutscht oder so, ne? Oder du knallst wieder gegen den Bordstein und musst erst mal vorsichtig machen, weil Rad möglicherweise kaputt. Oder der Motor läuft unrund, weil fol das krasse MAPPING gemacht beim Evotuner etc.pp..

Es gibt tatsächlich niemand erbärmlicheren auf /f/ als dich, lieber Evobernd.

areus Avatar
areus:#35901

>>35900

>Dumme Krebser, die halt nichts von Technik verstehen,

breehype Avatar
breehype:#35902

>>35901

Kek, Evobernd erinnert sich vielleicht noch an die ESP-Diskussion. Hatte mir die Mühe gemacht ihm das trotz der üblichen Scheißepfosten (siehe deinen) zu erklären. Passiert mir nicht noch mal.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#35903

>>35902

> Hatte mir die Mühe gemacht ihm das trotz der üblichen Scheißepfosten (siehe deinen) zu erklären.

Lel, du wolltest jemand anderem etwas erklären?

Ernsthaft?

hihi

Ich kann mich noch genau erinnern, ich hatte Recht, so wie ich bis jetzt in jedem Faden Recht hatte, in dem ihr Krebser aufgetaucht seid und euren technisch unfundierten Schwachsinn verbreitet habt.

In JEDEM.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#35904

>>35903
>Ich kann mich noch genau erinnern,
>ich hatte Recht,
>so wie ich bis jetzt in jedem Faden Recht hatte,
Bis dir wieder ein Bordstein an die Felge springt.

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#35905

>>35904


>Dumme Krebser, die halt nichts von Technik verstehen,

devankoshal Avatar
devankoshal:#35909

>>35904
Natürlich ist Evo Bernd ein Idiot, genau so dumm ists auf dieser dscheiß Felge rumzureiten. Wie alt bist du? 12?

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#35913

>>35909

Man sollte immer im Hinterkopf behalten, dass der gleiche Typ der Leuten rät mit PC-Lenkrad und Assetto Corsa schnell fahren zu lernen und gerne erzählt wie er mit 200 Sachen über Landstraßen brettert (Ist total sicher, weil er sein /f/ ja beherrscht) oder Rennen mit Motorradfahrern fährt solche Anfängerscheiße baut.

Ich hoffe für Evobernd, dass Bordsteinkontakt und 200 Sachen auf der Landstraße nie zusammen passieren. Ich kann aber auch nicht leugnen, dass es für alle besser wäre wenn es so käme und die Reisschüssel zur Unbrauchbarkeit kaltverformt würde Ohne schwere Konsequenzen für Evobernd (ich zweifle aber auch kaum daran, dass es nicht so kommen wird. Wir werden das wohl nur nicht mitbekommen).

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#35914

>>35909
>Wie alt bist du?
Alt genug um ausreichend Beerdigungen von Hobbyrennfahrern erlebt zu haben.
Wenn man sonst nix hat macht man halt im Auto auf dicke Hose.
Aber der Bordstein kehrt nicht.
Ganz besonders nett: Der 25jährige der in seinem geleasten 300PS-Seat mit 150 aus der Kurve flog und in einen Polo mit Berufschülerinnen geknallt ist.
Alle tot, außer dem Seatmöngi. Hat sich dann tatsächlich darüber beschwert dass ihm die Versicherung gekündigt hat.
Sowas ist unser Evobernd.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#35916

>>35914
Wird EvoBernd aber nicht verstehen, da sein Fahrzeug halt bei 200 km/h auf der Landstraße auf dem Boden klebt, er negative Reaktionszeiten hat und sowieso eine göttliche Vorsehung.

guischmitt Avatar
guischmitt:#35918

>>35865
Lel, mindestens 600km Reichweite in 5 Min aufgeladen...
Willst du zwei Kabel über die regionale Starkstromleitung werfen?

Gehen wir mal von einer Durchschnittsfahrleistung von 30kwh / 100km aus (denn wir wollen ja nicht auf "Fahrspaß" und "Autobahn" verzichten), 30 x 6 + 30 (Reserve) = 210 kwh.

Bedeutet ca. 19h Ladezeit auf Starkstromdose a Leistungsabgabe 11kw/h.

Auf 5 Min komprimiert bräuchten wir also 2,5 Mio Watt Ladeleistung, Bild relatiert.

itskawsar Avatar
itskawsar:#35921

>>35918
Also doch nicht praxistauglich? Achso.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#35923

>>35916

Der Evo kann mit dem richtigen Mapping schon mit nur 60km/h theoretisch an der Decke fahren! Wissen nur die wenigsten.

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#35924

>>35923
Und mit dem richtigen Fahrer schafft er es bis zum H-Kennzeichen und darüber hinaus!
Mit Evobrent schafft er es nur über die Leitplanke.

samihah Avatar
samihah:#35926

Wie weit kommt ein Evo eigentlich mit einer Tankfüllung, wenn er mit 200 über die Landstraße heizt? Nur mal um es dem blöden Tesla zu zeigen, was echte Reichweitenüberlegenheit ist!

markolschesky Avatar
markolschesky:#35927

>>35926
Obwohl ich mich selbst politisch links einordne, E-Autos und Umweltschutz wichtig finde, also auf jeden Fall der "linkskrebs" bin, sind Hurensöhne wie du für das Erstarken der AfD verantwortlich. Natürlich hasst euch jeder abseits des akademischen Kreisgewichses, dann wundert ihr euch über den Rechtsruck. Ich hoffe du wirst von Evobernd gleich mit umgenietet.

adhiardana Avatar
adhiardana:#35928

>>35926

300 km, wenn Tank 60 Liter und 20 Liter auf 100km brauchend bei Vollgas? Was schafft der TESLA? Wobei, eigentlich ist das doch scheißegal, wo ist da der Praxisnutzen?

tjisousa Avatar
tjisousa:#35930

Ist 20Liter denn realistisch bei Vollgas? Wirkt "wenig" für einen Sportwagen. Ich finde den Vergleich relevant, weil man ja auch beim Tesla immer darüber spricht wie wenig er nur schafft wenn man mal "Spaß" hat und so weiter.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#35931

>>35930
Man muss nur Abseits der Testbedingungen sein um die Reichweite nicht zu schaffen, genau so wie bei allen anderen Autos auch. Im anderen Elektrofaden wurde mal der Feenjunge zu einer Statistik pfostiert, da hat man gesehen dass die Akkus selbst relativ große Streubreiten aufweisen. Natürlich müsste man da fair sein und das Ladeverhalten des Nutzers genauer untersuchen, war aber aus den vorhandenen Zahlen nicht ersichtlich.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#35933

>>35928

>300 km, wenn Tank 60 Liter und 20 Liter auf 100km brauchend bei Vollgas?

Es ist ein 55 Liter Tank, und der Verbrauch bewegt sich bei Vollgas eher in Richtung 25-30l.

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#35937

>>35930

Dieser "Spaßeffekt" kommt bei elektrischen Autos schon etwas eklatanter zum Tragen, allerdings hat man vom Fahrverhalten her auch mehr Spaß bei niedrigeren Geschwindigkeiten.

carlosgavina Avatar
carlosgavina:#35940

>http://www.heise.de/autos/artikel/BMW-i3-mit-50-Prozent-mehr-Reichweite-3194913.html
Der BMW i3 bekommt 50% mehr Akkukapazität. Aufpreis €1.500.
Neuer Akku kann gegen alten ausgetauscht werden, Preis dafür noch unbekannt.
Neue Reichweite ist 300km (NEFZ), IRL wohl so 250km.

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#35942

>>35933
>Es ist ein 55 Liter Tank, und der Verbrauch bewegt sich bei Vollgas eher in Richtung 25-30l.
TOP KEK! Aber hauptsache alle erstmal so am Herumheulen "mimimimimi ekletro audo schais reihcwaite 19 stundne laden nee danke nihct pragsis tauklich für mainen 200km abeitswehg oke wa ales ;):)"

baluli Avatar
baluli:#35944

>>35942
Du machst nie Ausflüge am Wochende?

aaronstump Avatar
aaronstump:#35948

>>35942

Ach Dummkrebs, Dauervollgas gibt es nur auf der Autobahn bei 270kmh.

Der Tesla schafft vielleicht 5 Minuten Vollgas auf der Autobahn bei 250kmh(!), dann regelt er die Leistung runter, weil die Akkus anfangen zu verglühen.

Wie immer hast du keinerlei Ahnung, von was du da überhaupt redest.

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#35949

>>35944
Ich mache Ausflüge am Wochenende. Ich gehe mal davon aus, das du jedes Wochenende Ausflüge über 1000km machst? Gut, dass du einen Turbodiesel gekauft hast. Mit einem Benziner wärst du sicherlich sehr unzufrieden.

>>35948
Ach Dummfick, eine Sache ist meist nur in der Lage dijenigen Dinge zu tun, für die sie konstruiert wurde. Überraschung! Soll ich dir was verraten? Der Bugatti Veyron schafft auch nur 10 Minuten Dauervollgas, dann ist der Tank leer. Merkste was? Richtig. Wie immer hast du keinerlei Ahnung, von was du da überhaupt redest.

Wisst ihr, was euer Problem ist? Ihr verlangt vom Elektroauto eine eierlegende Wollmilchsau zu sein. Minimaler Verbrauch und am besten noch mehr als 400km/h Spitze. Ich kauf mir doch auch keinen Diesel für die Rennstrecke. Warum könnt ihr nicht akzeptieren, dass es auch für das Elektroauto einen Markt und eine Zielgruppe gibt? Ihr fallt offensichtlich nicht in diese Zielgruppe. Das Produkt ist noch lange nicht Scheisse, nur weil ihr keine Verwendung dafür habt.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#35950

>>35949
>dass es auch für das Elektroauto einen Markt und eine Zielgruppe gibt?
Deswegen verkaufen sie sich ja auch wie geschnitten Brot, nicht?
>Das Produkt ist noch lange nicht Scheisse, nur weil ihr keine Verwendung dafür habt.
Spassfakt: Auch das Kraftfahrzeug hat nicht sofort die Kutsche ersetzt.
Du behauptest hier dass das Elektroauto eine ausgereifte Sache ist, die Marktdurchdringung straft dich Lügen.
Warte es doch einfach ab, Kollege! Deine Weltrettungsphantasien helfen dir hier nicht weiter.

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#35952

>>35950

>Deswegen verkaufen sie sich ja auch wie geschnitten Brot, nicht?
>Du behauptest hier dass das Elektroauto eine ausgereifte Sache ist, die Marktdurchdringung straft dich Lügen.

10000x dieses

safrankov Avatar
safrankov:#35953

>>35951

>um damit Autos wie den I8 und I3 zu subventionieren.

Beides Autos, die sich der generische Unterschichtler/untere Mittelschichtler NIE leisten werden können.

Die Unterschicht zahlt also für das gute Gefühl im Bauch der verkommenen Oberschicht/gehobene Mittelschicht.

Genau das gleiche Spiel wie bei der EEG-Umlage und den tollen Solaranlagen auf dem Dach des Eigenheims.

_vojto Avatar
_vojto:#35954

>>35952
>Du behauptest hier dass das Elektroauto eine ausgereifte Sache ist,

Aha. Dann ist es ja sicher kein Problem den Pfosten zu zeigen, wo das steht?!

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#35955

>>35953
Es gibt übrigens dank Mutti sogut wie keine Subventionen mehr auf Solaranlagen. Es sind auch noch mehr Dinge von Mutti geplant um zu verhindern, dass man sich unabhängig machen kann. Dein Beispiel ist also völliger Blödsinn.

thinkleft Avatar
thinkleft:#35956

>>35954
>Das Produkt ist noch lange nicht Scheisse, nur weil ihr keine Verwendung dafür habt.

terryxlife Avatar
terryxlife:#35957

>>35955
Nur ein paar grandiose Beispiele wie Mutti die Solarkraft mit Absicht an die Wand fährt:
- Solarbesitzer müssen künftig für den selbst erzeugten Strom EEG zahlen
- die Subventionen wurden seit 5 Jahren extrem gesenkt
- es gibt keine gesetzlich zugesicherte Einspeisevergütung mehr dank Mutti
- für Chinesische günstigere (also für deine geliebte Unterschicht kaufbare) Anlagen werden durch "Mindestpreise" der CDUSPD künstlich teurer gemacht. Somit können auch die deutschen Hersteller nicht mehr günstig produzieren

Alles zum Wohle der Energieriesen... Und ihr stärkt diesen Monopolisten mit eurem "Solarhass" auch noch den Rücken ihr "Alternativen nicht Muttiwähler mit Herz für die Unterschicht"....

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#35958

>>35956
"Nicht Scheiße" bedeutet also "ausgereifte Sache". Interessant. Man lernt immer mehr wie deine Welt funktioniert.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#35959

>>35958
>"Nicht Scheiße" bedeutet also "ausgereifte Sache".
"Nicht Scheiße" reicht dir ja um es anzupreisen.
Oder wirbst du für ein Scheißprodukt um dich moralisch überlegen zu fühlen?
Aus der Nummer kommst du nicht mehr raus.

sawalazar Avatar
sawalazar:#35960

>>35959
1. werb ich für gar nix. Das war ein anderer Bernd.
2. stimmt deine Behauptung (ausgereifte Sache) dann immer noch nicht.
3. kann man auch für Dinge werben die "ganz ok" sind. Es wurde schon 1000x von der E-Seite zugegeben, dass es noch nicht perfekt ist und Makel hat. Du verdrehst es dir halt alles einfach immer so, dass es in deine "linksgrünversiffte"-Schublade passt und pickst die immer das raus was dir grade passt. 90% der Argumente ignorierst du halt. Billigste Rethorik Bru.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#35962

>>35950
>Deswegen verkaufen sie sich ja auch wie geschnitten Brot, nicht?
Ja was ist denn nun mit den dutzenden Vorbestellungen? Was ist dein Argument? Und ja, das Model S verkauft sich wie geschnitten Brot, zumindest in den USA.

>Du behauptest hier dass das Elektroauto eine ausgereifte Sache ist
Wo genau bitte? Ich verweise hier nochmal auf
>Ihr verlangt vom Elektroauto eine eierlegende Wollmilchsau zu sein. Minimaler Verbrauch und am besten noch mehr als 400km/h Spitze.
Ein Diesel hat auch gewisse Nachteile gegenüber einem Benziner. Ist er deswegen unnütz? Sicher nicht.

Nur so aus Neugierde: Findest du Fahrräder eigentlich auch nicht ausgereift? Wie sieht es mit E-Bikes aus? Sind Züge absoluter Schwachsinn, weil sie nicht dort halten, wo du es gerne hättest?

mrzero158 Avatar
mrzero158:#35966

>>35962
E-Autos werden nicht gekauft, weil Murks. Kannst rationalisieren, argumentieren und schönmalen so viel du willst, änderst aber nichts daran.

vocino Avatar
vocino:#35970

>>35962
>zumindest in den USA.
In Kommiefornien, welches das ganze Jahr über Sommerwetter hat.
Außerdem ein Luxusschlitten, das Ökoaushängeschild schlechthin.
Auch: In Sibirien tragen sie Valenkij. Du würdest keine Filzstiefel haben wollen in Deutschland? Da muss man seine Erwartungen schon etwas zurückschrauben.
>Ein Diesel hat auch gewisse Nachteile gegenüber einem Benziner.
Kostet der bei gleicher Leistung auch 10k mehr und schafft nur 1/5 der Reichweite?
>Findest du Fahrräder eigentlich auch nicht ausgereift?
Wenn ich eine Schrankwand von Hamburg nach München transportieren muss, dann ja.
>Wie sieht es mit E-Bikes aus?
Kaufe mir vielleicht dieses Elektro-Motorrad. Das fände ich zum rumbolzen nämlich Klasse.
Nächstes Auto wird vielleicht der i3, wenn der leistungsstärkere Akku hält was er verspricht.
>Sind Züge absoluter Schwachsinn, weil sie nicht dort halten, wo du es gerne hättest?
Ganz genau. Wohne nämlich auf dem Land 20km vom nächsten Bahnhof entfernt.

Deine Argumentation wird zunehmend kindisch. Vorher war sie wenigstens "nur" weltfremd.

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#35974

>E-Autos werden nicht gekauft, weil Murks.

E-Autos werden nicht gekauft, weil sie 1/3 teuer sind als konventionelle.

Die üblichen Hersteller verteuern künstlich ihre E-Modelle, um im Vorraus die Gewinne zu sichern, die sie mit Verbrenner-Reparaturen und Verschleißteilen so nicht mehr verdienen könnten.

Den Schwachsinn kann man nur umgehen, indem man sich einen gebrauchten Stromer kauft.

smaczny Avatar
smaczny:#35976

>>35966
>In Kommiefornien, welches das ganze Jahr über Sommerwetter hat.
Und in Norwegen?

karsh Avatar
karsh:#35978

>>35976
Massive Steuersubventionen. Die laufen aber aus, es wird sich zeigen ob die Verkaufszahlen so hoch bleiben.

fatihturan Avatar
fatihturan:#35979

>>35974

>Die üblichen Hersteller verteuern künstlich ihre E-Modelle, um im Vorraus die Gewinne zu sichern, die sie mit Verbrenner-Reparaturen und Verschleißteilen so nicht mehr verdienen könnten.


Lel, 10/10, ihr Linken seid schon schwer gestörte Menschen.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#35980

>>35978
Also liegts doch nicht am Sommerwetter, hm?

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#35982

>>35980
Doch doch, ich las derletzt einen Artikel über die Elektrohobel in Norwegen.
Das Problem mit der verminderten Reichweite scheint den Norweggern nicht so wichtig wie die zehntausenden Euro die sie mit einem Elektrofahrzeug sparen.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#35987

>>35982>>35982
Und das Problem mit der Winter-Reichweite ist nicht so dramatisch wie immer getan wird.
Wenn selbst in Norwegen niemand auf die Idee kommt einen Zuheizer auf Diesel-Standheizungsbasis nachzurüsten, wird es für den Rest Europas ja wohl auch reichen.

ademilter Avatar
ademilter:#35988

>Der radikale Elektroauto-Plan soll dazu beitragen, Norwegens Emissionen aus dem Verkehrssektor bis 2030 zu halbieren. Weiterhin ist vorgesehen, dass Fähren und andere Schiffe verstärkt mit Strom fahren. Dazu sollen Ladestationen in allen größeren Häfen entstehen.

>dass Fähren und andere Schiffe verstärkt mit Strom fahren. Dazu sollen Ladestationen in allen größeren Häfen entstehen.

>dass Fähren und andere Schiffe verstärkt mit Strom fahren.


Lel, und so etwas passiert, wenn man keine Ahnung von technischen Details hat.

10/10


http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/norwegen-ab-2025-nur-noch-abgasfreie-autos-a-1084010.html

alexcican Avatar
alexcican:#35989

>>35988

>Lastwagen sowie Flugzeuge nutzen den Plänen zufolge in den kommenden Jahren verstärkt Strom und Biokraftstoffe.

>Lastwagen sowie Flugzeuge

>nutzen Strom


>Lastwagen sowie Flugzeuge

>nutzen Strom


>Lastwagen sowie Flugzeuge

>nutzen Strom


>Lastwagen sowie Flugzeuge

>nutzen Strom




Top kek!

10/10, linksgrüne Spinner, haha


http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/norwegen-ab-2025-nur-noch-abgasfreie-autos-a-1084010-2.html

suprb Avatar
suprb:#35990

As of December 2015, a total of 74,883 new plug-in electric vehicles have been registered in Norway.[11] Norway's fleet of electric cars is one of the cleanest in the world because almost 100% of the electricity generated in the country comes from hydropower.[416] Norway, with 5.2 million people, is the country with the largest EV ownership per capita in the world, with Oslo recognized as the EV capital of the world.[13][417][418][419]

In March 2014, Norway became the first country where over one in every 100 registered passenger cars is plug-in electric.[63] The segment's market penetration reached 2% in March 2015,[15] and it passed 3% in December 2015.[16][65] The Norwegian plug-in electric vehicle market share of new car sales is the highest in the world, rising from 1.6% in 2011, to 3.1% in 2012,[420] and reached 5.6% of new car sales in 2013.[14] Combined sales of new and used plug-in electric vehicles captured a 13.8% market share of total passenger car registrations in 2014,[36] and a record market share of 23.4% in 2015, almost one in four new cars registered in the country in 2015.[5]

https://en.wikipedia.org/wiki/Electric_car_use_by_country#Norway

-----------------------------------------------------


> The Norwegian plug-in electric vehicle market share of new car sales is the highest in the world, rising from 1.6% in 2011, to 3.1% in 2012,[420] and reached 5.6% of new car sales in 2013.


Und das mit MASSIVEN Subventionen, das ist lächerlich, eine einzige Steuergeldverschwendung.

Aber linksrotgrüne Spinner wissen eben, wie der neue Mensch auszusehen hat.

thomweerd Avatar
thomweerd:#35991

>>35990
Gemessen daran, wie langsam sich der Fahrzeugbestand eines Landes normalerweise ändert, ist das eine ziemliche Sensation, Bernd.

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#35992

>>35991
>>35991

> mit MASSIVEN Subventionen, das ist lächerlich, eine einzige Steuergeldverschwendung.


Du hättest auch Juden vergast, so fanatisch sind wirklich nur wie Deutschen.

lightory Avatar
lightory:#35993

>>35988
>>35809
>>35859
>>35863
>>35979
>>35988
>>35880
>>35886
>>35898
>>35902
>>35903
>>35918
>>35942

> mimimimimimi
> Oh Hunt
> Lel, nein
> Lutsch mein Schwanz
> lel
> Kek
> Top kek
> Lel
> Lel
> Top kek
> Lel
> 10/10
> Lel Lel Lel


Beste Argumentation in einem Faden jemals...

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#35994

>>35993

So ist das, wenn man die Unterschicht ins Netz lässt.

Ihr hättet es verhindern können, aber wie immer hat man sehenden Auges die Katastrophe sich entfalten lassen.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#35995

>>35989
>Lastwagen sowie Flugzeuge nutzen den Plänen zufolge in den kommenden Jahren verstärkt Strom und Biokraftstoffe.

Lies besser nochmal das Wort am Ende des Satzes.
Was steht da? -Biokraftstoffe.
Also bezieht sich das mit den Flugzeugen auf Biokraftstoffe.

Einfach mal lesen und Satzinhalte verstehen, lernt man ~normalerweise~ in der zweiten Klasse.

Du bist argumentativ mit Abstand die behindertste Person auf /f/, das muss echt daran liegen dass du nicht richtig lesen kannst.
Hast du da irgendwelche Probleme und kommst von der Sonderschule? Macht jedenfalls den Eindruck.

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#35998

>>35995

Und die Lastwagen fahren mit Strom?

Die 40-Tonner?

hahah

10/10

hihi

Du hast einfach keinerlei technisches Verständnis, willst aber trotzdem mitreden, weil du halt ein dummer Schwätzer bist, der gerne die Meinung der Mächtigen nachplappert.

So war das bist jetzt in JEDEM E-Auto-Faden, und trotzdem hast du keinen lebenslangen Bann, weshalb wir WIEDER in einem E-Auto-Faden sind, und du schon WIEDER zu 100% Scheiße erzählst.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#35999

>Und das mit MASSIVEN Subventionen, das ist lächerlich, eine einzige Steuergeldverschwendung.

Für rückständige Menschen ist alles was mit Veränderung und Fortschritt zu tun hat ein Problem, vor allem wenn man nicht die langfristigen Veränderungen kapiert, wie das bei dir der ganz klar der Fall ist.

Übrigens: Lass Steuerverwaltung mal das Problem der Steuerämter sein, glaub mir, die verstehen 500x mehr davon. Das einzige worum du dich zu kümmern hast, ist dein Privatkonto und deine Privatausgaben. Nur mal so als Denkanstoß.

pjnes Avatar
pjnes:#36000

>>35999

>Übrigens: Lass Steuerverwaltung mal das Problem der Steuerämter sein, glaub mir, die verstehen 500x mehr davon. Das einzige worum du dich zu kümmern hast, ist dein Privatkonto und deine Privatausgaben. Nur mal so als Denkanstoß.

Gott, was bist du krank.

horaciobella Avatar
horaciobella:#36001

>>35998
Dachte du wärst schlechter Troll, aber du bist offensichtlich tatsächlich irgendwie geistig behindert.

suprb Avatar
suprb:#36002

>>36001

Blamier dich ruhig weiter, alle können dir dabei zusehen.

terryxlife Avatar
terryxlife:#36003

>>36002
Inwiefern blamieren? Weswegen?

Entweder bist du behindert, oder ständig besoffen wenn du hier was schreibst. Du kannst ja auch nicht richtig lesen.

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#36004

Und schieb dir doch bitte deine afd-Bildchen unter die Vorhaut, jede halbwegs reflektierte Person lacht über diese Versager.

Um beim Thema zu bleiben:
Fahre ab Juni elektrisch. Mett?

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#36005

>>36004

>Fahre ab Juni elektrisch. Mett?

Erzähl, du bist hier immerhin auf /f/, du billiger, linker Troll.

_vojto Avatar
_vojto:#36006

>>36004
Mit welchem Auto denn?
Drinbevor Tesla S 90D

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#36007

lel, Tesla...bin doch nicht bescheuert.

Prius Plug-In.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#36008

>>36006

Er trollt doch eh, der Typ ist hier seit mehreren Jahren in den E-Auto-Fäden am Trollen, hat keinerlei Ahnung von technischen Zusammenhängen und krebst was das Zeug hält.

seanwashington Avatar
seanwashington:#36009

>>36007

>Prius Plug-In.

Das ist ein Verbrenner mit einem elektrischen Hilfsmotor, du fährst also VERBRENNER.

haha

du Versager, unglaublich

chris_frees Avatar
chris_frees:#36012

Den Prius kann ich an der Steckdose aufladen und rein elektrisch fahren. Reinen Elektromodus und Hybridmous kann ich manuell umschalten.

Klar, kannst du nicht wissen. Zu technisch. Zu viele Wörter und so.

Im Hybridmodus übrigens auf 3L Verbrauch. Wieviel verbrauchst du so mit deiner Schrottkiste? :3

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#36013

>>36008
Vor allem seit Jahren, haha...
Normalerweise lese und lache ich nur 1x nach der Arbeit kurz über euch Hirnis hier und das wars. Pfostieren auch nicht wirklich, dafür sind mir die Elektrofäden einfach zu peinlich und meine Zeit zu schade für die Kreiswichserey. Habe nur gerade mal paar Minuten, ist Firetag. :3

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#36015

>>36012

>Im Hybridmodus übrigens auf 3L Verbrauch.

Bist du behindert, oder tust du nur so?

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#36016

Deine beschränkten Gegenfragen sind es mit Sicherheit. Mit Satzinhalt ist bei dir auch nicht mehr zu rechnen, oder du Alki?

syntetyc Avatar
syntetyc:#36017

>>36009
Was ein Hybrid ist und wie der HSD von Toyota funktioniert, sollte man eigentlich schon wissen, wenn man hier mit mitreden will, Bernd.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#36018

>>35998
> https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolastkraftwagen

Und jetzt troll dich mit deinem "TOP KEK LEL EVO IS BESTE" hinfort.

millinet Avatar
millinet:#36019

Ach ja bevor der Gehirnakrobat auf "hurr durr das sind keine 40 Tonnen" kommt:
> http://www.golem.de/news/40-tonner-bmw-nimmt-schweren-elektro-lkw-in-betrieb-1507-115151.html

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#36020

>>36019

>Der Akku muss zwischen drei und vier Stunden lang aufgeladen werden, bis das Fahrzeug seine volle Reichweite von bis zu 100 km erreicht.


Komm gib noch ein dümmliches Kommentar dazu ab, du hast dich noch nicht genug blamiert.

llun Avatar
llun:#36021

>>36020
> dümmliches Kommentar
TOP KEK, LEL, HIHI :3

Reicht das?

shoaib253 Avatar
shoaib253:#36022

Hier noch ein peinlicher Kommentar:
> http://www.eurotransport.de/news/fahrbericht-e-force-schoene-neue-welt-6618411.html
300km Reichweite, für mehr Geld 600km Reichweite, recht interessant.

bassamology Avatar
bassamology:#36023

>>36020
Haha, wie hohl du bist und echt glaubst dass im Güterverkehr jemanden die Reichweite juckt.

Kurzstrecke = E-LKW, Langstrecke = Güterzug

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#36026

>>36023

abotap Avatar
abotap:#36029

>>36026
Lel, Top kek :3

agromov Avatar
agromov:#36030

Im urbanen Bereich machen E-LKWs durchaus Sinn, denn dort stört der Lärm und die kumulierten Abgase sehr. Außerdem sind Diesel im städtichen Stop-und-Geh schrecklich ineffizient und blasen 9000mal meer Dreck raus wie im Normfahrzyklus.

stuartlcrawford Avatar
stuartlcrawford:#36031

>>36030

>Im urbanen Bereich machen E-LKWs durchaus Sinn, denn dort stört der Lärm und die kumulierten Abgase sehr.

>Der Akku muss zwischen drei und vier Stunden lang aufgeladen werden, bis das Fahrzeug seine volle Reichweite von bis zu 100 km erreicht.


Ach Kinder, geht mal raus in die echte Welt, und unterhaltet euch mal mit einem Speditionsunternehmen.

suprb Avatar
suprb:#36032

>>36031
Würde man die Speditionsunternehmen entscheiden lassen, würde die dressierte Affen aus Südostasien auf Crystal Meth in schwerölbetriebenen LKWs ohne Kat und Schalldämpfer aus Restbeständen vor dem 2. Weltkrieg fahren lassen, Bernd.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#36033

>>36032

siehe

>>36026

mandalareopens Avatar
mandalareopens:#36035

>>36032
Lel, die Illustrierung ist gut gelungen. Musste schmunzeln.
Hat aber mit der Realität nichts zu tun. Speditionen könnten ja weiter die guten alten Vorkammer-Diesel aus den 90-ern nutzen und keinen Fick geben. Stattdessen rennen sie die Türen bei Benz un Co. ein um sich die neusten Modelle zu leasen. Warum? Weil Kraftstoff-Effizienz eben Trumpf ist. Die Effizienz ist zwar mit der krebsigen und anfälligen Commom-Rail-Technik und Downsizing-Mist erkauft, lohnt sich aber trozdem. Die Paar NG NFZ-Steuern-Unterschied fallen da überhaupt nicht ins Gewicht.

Selbst überzeugter Vorkammer-Lüfter hier muss eingestehen, dass die neue Technik trotz ihrer teurer Ausfälle im Endeffekt pro gefahrenen km billiger ist. Durch Effizienz.

solid_color Avatar
solid_color:#36038

>>36035
Quatsch, ohne gesetzliche Regelungn würde sich garnix tun, denn der alte Kack, den man schon hat, ist immer billiger.
Denk mal drüber nach, wieviel LKWs auf freiwillige Basis Kat, DPF und AdBlue hätten.
Merkste selber.

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#36039

>>36038

>Dumme Krebser, die halt nichts von Technik verstehen,

karalek Avatar
karalek:#36046

>>36039
Und Dein Argument war ...?

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#36048

>>36038
>LKWs

Junge!

justinrhee Avatar
justinrhee:#36049

>http://ecomento.tv/2016/04/29/vw-chef-elektroauto-wird-neues-markenzeichen-des-konzerns/
VW will offensichtlich weg vom Dieselstinkerimage.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#36050

>>36048

ABS-System :^)

grafxiq Avatar
grafxiq:#36051

>>36048
LKWens?

herkulano Avatar
herkulano:#36052

>>36049
Das wird wohl ein Reinfall werden.

justinrhee Avatar
justinrhee:#36053

>>36052

dmackerman Avatar
dmackerman:#36054

>>36051
Fasuch ves härter.

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#36055

>>36054
LKWensi?

nasirwd Avatar
nasirwd:#36056

>>36055
Gans genau :^)

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#36059

Weißwurstseppl sollten vielleicht keine Elektroautos fahren.
>http://electrek.co/2016/05/06/tesla-model-s-crash-large-crumple-zone-gallery/

joshclark17 Avatar
joshclark17:#36060

>>36059
Auf die Idee bin ich noch garnicht gekommen. Es wäre wohl tatsächlich für uns alle sicherer, wenn wir Idioten wie Evo-Bernd in dem Glauben lassen, dass E-Autos scheiße sind.